Ägäische Schlachtschiffe (Schiffe versenken)

man kann was erhalten

Diese Art des Munition- Rohstoff- Truppenerhalts gibt es ja bei vielen Events.
An Anfang gab es zu wenig, da mussten es schon hundert Aktionen sein oder noch mehr.
Dann gabs bei jeder was.
Jetzt gibt es bei fast jeder was.
Ich find es ganz ok wie es jetzt ist.
 

matf3l

Schlaumeier 2018
man kann was erhalten

Diese Art des Munition- Rohstoff- Truppenerhalts gibt es ja bei vielen Events.
An Anfang gab es zu wenig, da mussten es schon hundert Aktionen sein oder noch mehr.
Dann gabs bei jeder was.
Jetzt gibt es bei fast jeder was.
Ich find es ganz ok wie es jetzt ist.

An die Zeit, wo es bei jeder Aktion was gab, kann ich mich erinnern, deshalb fragte ich nochmal nach, danke für die Antwort :)
 
Bei den ersten Events, bei denen man über Spielaktionen etwas zu sammeln hatte (Futter, Munition, was auch immer), war das Ganze eine ziemlich zähe Angelegenheit. Ich kann mich noch daran erinnern, dass man insbesondere mit kleinen Accounts echte Probleme beim Sammeln hatte, wenn man sich nicht mit dem bekannten kleinen Trick (Anstoßen und Wiederabbrechen der damals billigsten Forschung) die Finger blutig geklickt hat.

Dann folgte eine Phase, in der man - wie ein Kollege witzelte - schon durch heftiges Ausatmen vor dem Rechner Zutaten/Munition bekommen konnte, also fast jede Aktion zum Erfolg führte; und nun scheint man seit einer Weile endlich zu einem Kompromiss gefunden zu haben.

Mit der Rekrutierung von einzelnen Kampfschiffen (Feuerschiffen, Triremen) und mythischen Einheiten mache ich derzeit die besten Erfahrungen - 7 x 1 Feuerschiff und 3 x 1 Harpyie (zum Beispiel) dürften das Munitionsdepot recht zuverlässig füllen. Bauaufträge sind etwas zäher.
 
Ad hoc aufgefallen ist mir vor allem, dass anscheinend, wie üblich, 10 x Munition pro Tag über Spielaktionen (also goldfrei) erworben kann, laut Wiki diesmal aber jeder Einzelschuss bereits 10 Munition kostet,
Die Wortwahl hat auch mich irritiert.
Mein Vorschlag für die spätere Versionen des Events:
Nennt den "Schuss" der auf ein Feld abgegeben werden muss besser "Salve".
Begründung:
Eine Salve wird von mehreren Schützen (bei der Infanterie) oder mehreren Geschützen/Katapulten auf Schiffen abgegeben. Und dadurch werden dann je Salve mehrere Kugeln verschossen.

Dann ist auch verständlicher, das man neue Kugeln mit Aktionen bekommt und die Zahl der erhaltenen Kugeln ähnlich variiert wie beim Hadesevent der Erhalt/die Rekrutierung neuer Soldaten.
Anmerkung:
Die Wortwahl bei der Munition und dem Schuss muss sich jemand ausgedacht haben, der nicht wirklich Waffenerfahrung hat. Oder den englischen Ausdruck einer "Round of Anmunition" wortwörtlich ins Denglish übersetzt hat und sich dabei hip und modern vorkommt, von Tuten und Blasen aber keien Ahnung hat oder dem es schlicht sch...egal ist wie er was formuliert. Dieses verbale Übergeben musste jetzt sein. Ähnliches gilt für die Wortschöpfung "Welle" für ein Spielfeld, ach was solls, seuffzz?

Frage:
Was ist die Belohnung "Scout" eigentlich genau für ein Ding, bzw. welchen Vorteil bringt die?
Hat sich dank des Posts von Quallenwolf erledigt. Merci junger Mann :)
 
Zuletzt bearbeitet:
na dann wollen wir mal
wie befürchtet eine Gelddruckmaschine für Innogames
hält man Munitionsbündel (ich zwischen 5 und 15 Munition) hier Sandbox 2


Auf dem Bild des Spielfelds ist bis auf dei Transe kein Schiff vollständig getroffen (1 Treffer= 1 Rotes X?)
Dennoch sind auf der rechten Sink-Rewards Leiste die Belohnungen für 3 waagerechte Treffer, 2x2 Treffer, 2 waagegerecht usw als "abgehakt", also erfolgreich gekennzeichnet.
Wie kann das? Oder hattest Du zum Zeitpunkt des Screenshots Dir schon eine neue Karte anzeigen lassen?
 
Nein, auf Buffys Screenshot sind 4 versenkte Schiffe zu sehen: Transe (1 Feld), Feuerschiff (2 Felder), Trireme (3 Felder), Hydra (4 Felder). Wären sie noch nicht versenkt, würdest Du sie nämlich noch nicht sehen - wäre ja witzlos. Das rote Kreuz bezeichnet also nicht die Treffer, sondern ist eigentlich eine Art grüner Haken - man hätte wohl besser ganz darauf verzichtet, wollte aber wohl irgendwie illustrieren, dass diese Schiffe ausgelöscht sind, ohne die Schiffsgrafik anderweitig zu versauen. Ist ja ganz putzig, die versenkten Schiffe mal aus der Vogelsperspektive zu sehen - wer hätte geahnt, dass zum Beispiel die Trireme drei Masten hat statt drei Reihen Ruderer? ^^

Treffer, die ein Schiff noch nicht ganz versenkt haben, sieht man hingegen als graue Staubwolke - auf Buffys Screenshot sind unten mittig zwei solcher Treffer zu sehen. Man sieht auf der rechten Seite dann, dass man ein Schiff angeschossen hat, und aus wievielen Kartenfeldern es besteht; man sieht aber nicht, wo man es getroffen hat.

Zur Illustration auch noch ein Screenshot von meinen glücklosen nachmitternächtlichen Schießübungen auf zz2:



Ich hatte gleich mit dem zweiten Schuss oben in der Mitte eine Hydra angeschossen. Aufgrund der Randlage war es klar, wo die weiteren drei Felder der Hydra zu finden gewesen wären, denn sie bildet ja ein Quadrat 2x2 - aber da die Belohnung für ihr Versenken nur aus 10 Kulturpunkten bestanden hätte, habe ich keine weitere Munition an sie verschwendet. Stattdessen habe ich dann auf der Suche nach Besserem vier Wasserplatscher (konzentrische Kreise) gelandet, bis ich dann doch noch einen Brander und ein Feuerschiff versenken konnte.

Ich habe also für jeden Schuss, Treffer oder nicht, ein Item erhalten, zusätzlich die beiden Belohnungen für das Versenken von zwei Schiffen wie rechts angezeigt, und den Tagespreis, der oben in der Mitte versteckt war, wo ich die Hydra angeschossen hatte. Ergibt nach Adam Riese also 13 Belohnungen aus dem eigentlichen Planschbecken, und zusätzlich noch einmal den "Sonderpreis" auf der linken Seite, da ich für jeden Schuss, Treffer oder nicht, auch ein "Kartenteil" erhalten hatte, mit dem ich die kleine Trireme links auf der Karte jeweils zwischen 1 und 3 Felder weiterbewegen konnte.

Macht also insgesamt 14 Belohnungen bei einem einzigen Durchgang - oder sogar noch viel mehr, wenn man entsprechend mehr Schiffe versenken konnte (und/oder Gold für zusätzliche Munition ausgibt). Das Event produziert also wirklich eine Bonusschwemme, die wir so bei Events noch nie gesehen haben, und die größte Herausforderung ist es somit wohl, die Dinger angesichts der begrenzten Lagermöglichkeiten irgendwie sinnvoll einzusetzen. Ich habe auf zz2 nur 24 Städte, und in allen brummt es mittlerweile vor Effekten, ob sie nun gerade gebraucht werden oder nicht - ich höre jetzt schon die Leute nach größeren Inventaren rufen (statt nach mehr Vernunft auf Seiten des Game Designs).

Es hätte aus meiner Sicht völlig gereicht, Boni nur für Treffer (oder sogar auch nur für versenkte Schiffe) auszugeben - ist wirklich übertrieben, was da ausgeschüttet wird und im Laufe der 14 Eventtage schon bei den Spielern zusammenkommen wird, die kein Gold einsetzen, geschweige denn bei fleißigen Goldern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke Draba! Das mit den Wasserklatschern, getroffenen Schiffen, grauen Wolken, etc. war mir noch nicht bekannt.
 
bei den großen Preisen ist noch der Wurm drin (sandbox 2)



ich hatte auch einmal Mantis eingelagert
ist immer noch falsch

 
Ja, habe im Beta-Forum auch die frohe Botschaft schon überbracht.

Aufgefallen war mir sofort, dass die Zahlen in der Anzeige des heutigen Tagespreises (Pegasoi Level I) nun zwar stimmen, die vor dem Update bereits geholten Tagespreise (und alle anderen beim Event geholten und noch nicht verbrauchten Truppenverstärkungen) aber noch die falschen Zahlen zeigen, siehe auch meine Screenshots hier:

https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/feedback-aegean-battleships.4656/#post-22981

Dass beim Großen Preis darüber hinaus auch die Anzeige noch nicht stimmt, hatte ich selbst noch gar nicht gemerkt.
 

matf3l

Schlaumeier 2018
ich hatte auch einmal Mantis eingelagert
ist immer noch falsch

Ich habe noch nie erlebt, dass bereits eingelagerte rewards geändert wurden - vor allem nicht auf einer Betawelt.
Auch Arci meinte heute, dass bereits eingelagerte rewards nicht verändert werden. der bugfix gilt nur für die zukünftgen rewards.
 
Es ist wirklich unglaublich:

"Grand Prize" mit vermeintlich korrigierter Truppenzahl (1 Mantikor x Spielgeschwindigkeit 3 x Spielfortschritt 4 x 2 Stunden = 24 Mantikore):



"Grand Prize", nachdem er auf eine Stadt angewendet wurde:



Was nützt es denn, wenn lediglich die Anzeige im Event korrigiert wurde, aber im Hintergrund noch immer falsch gerechnet wird, sobald das Item im Spiel angewendet wird? Selbst für Beta-Verhältnisse ist das mittlerweile nur noch peinlich.

Dieser Fehler ist so hartnäckig, dass er beste Chancen hat, auch noch auf den Livewelten aufzutreten.

Bei den normalen, also nicht-mythischen Truppenverstärkern (Landtruppen) ist selbst die Anzeige noch nicht korrigiert - aber das ist zumindest ehrlicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Noch etwas wurde nicht bedacht:

Da der neue permanente Angriffsverstärker "Ares' Zorn" Angriffe um 1 bis 10% verstärken kann, müsste er auch Eingang in den Simulator finden und auch dort von 1 bis 10 skalierbar sein (ähnlich wie die Helden).

Eigentlich hätte man erwarten sollen, dass die Simulatoranpassung bei Einführung neuer, die Kampfkraft beeinflussender Items quasi automatisch erfolgt, aber ich vermute fast, dass es entweder vergessen wurde, oder aktuell noch um eine elegante Lösung gerungen wird, die 10 möglichen Ausprägungen/Stärken des neuen Boosters im Simulator darzustellen, ohne das Layout zu sprengen.

Siehe auch hier: https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/simulator-ares-rage.4668/

Nachtrag: Laut Arci auf der "Liste" (auf dem "Schirm", also...^^), aber tatsächlich wird wohl noch um die Darstellung im Simulator gerungen. Hätte man sich aber auch im Vorfeld überlegen können oder müssen, wenn ich mal böse sein darf...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich muss ja sagen wenn dieser ares Zorn wirklich nach event bleibt können sich einige Belagerung Welten ( Jubiläum Welt) in der Verteidigung auf was gefasst machen das verändert und schwächt die Verteidigung enorm es sind zwar nur 10% aber ihr wisst was 100 greife bei Helden Kraft, verbessertem Angriff (epich), held, Forschung, schon anrichten können und dann noch mal 10% oh wei ich freu mich schon wenn die ersten Schrein !§#$%&? golder bla bla
Das wirt richtig übel werden und das auch noch zum Start der speed 6 Welt

Wenn hat das alles gewundert das die so was raus hauen? Sorry mich nicht wahr irgend wie klar

Dann gehe mir schon mal Verteidiger Helden besorgen und sammel Münzen das wirt echt übel werden
 
Die große Frage die sich mir steht wie wollen sie gegen die 10 extra % Angriff gegen Steuern das wirt ja nicht auf einer statd sein sondern auf endlichen Städten da bist du als Verteidiger noch mehr im Nachteil als ohne hi. Schon alleine in Belagerung Welten
 
Eventtag 8 auf den Betas. Nach dem gestrigen dritten (oder vierten?) Versuch, die im Event angebotenen Truppenverstärkungen zu reparieren, wurde wieder nur ein Teilerfolg erzielt:

Alle Truppenverstärkungen (Land, See, Mythische), die auf dem normalen Eventspielfeld erworben werden, werden nun korrekt angezeigt und korrekt berechnet. Das ist neu - denn erst wurden alle falsch angezeigt und falsch berechnet, dann wurden ein paar richtig angezeigt und falsch berechnet.

Nach wie vor falsch angezeigt und falsch berechnet werden die mythischen Einheiten, die alternierend mit "Ares´ Zorn" als "Grand Prize" auf der Karte auf der linken Seite des Eventfensters angeboten werden, also ausgerechnet die "Hauptpreise", wenn man so will.

Der Irrwitz geht so weit, dass mythische Truppenverstärkungen desselben Levels die korrekte Truppenzahl erbringen, wenn sie aus dem Planschbecken gefischt wurden, und nur einen Bruchteil davon, wenn sie als "Grand Prize" erspielt wurden. Da bei mir die Spielfortschrittsstufe 4 unter den Tisch fällt beim "Grand Prize", bekomme ich nur ein Viertel dessen, was ich erhielte, wenn ich die Truppenverstärkung aus dem Planschbecken gefischt hätte. Die Screenshots stammen von einer Welt mit Game Speed 4:

2019-09-06 13_23_37-Grepolis (8) - 55 Earthquake 01.png

2019-09-06 13_24_15-Grepolis (8) - 55 Earthquake 01.png

Also bei einer mythischen Truppenverstärkung Level 2 bietet der Grand Prize nur 8 mythische Einheiten, was natürlich noch immer ein Fehler ist, und das Planschbecken 32 mythische Einheiten, was korrekt ist (aber auch erst seit gestern Nachmittag funktioniert).

---

Für alle Truppenverstärkungen gilt (mal abgesehen von unterschiedlichen Einheit-Grundwerten, die aber auch schon lange unverändert definiert sind), immer und überall die gleiche Formel: Grundwert x Weltenspeed x Spielfortschritt (zum Zeitpunkt des Erwerbs) x Level des Items (Stunden). Sowohl der sich daraus ergebendeText (Tooltip) als auch die sich daraus ergebende Gesamttruppenzahl müsste immer klar definiert und einheitlich sein, egal, bei welchem Event die Items vergeben werden, und vor allem egal, auf welcher Seite eines Eventfensters diese Items vergeben werden.

Die Fehler, die wir hier nun im Laufe der ersten Eventwoche gesehen haben und auch immer noch sehen, und all die ähnlichen Fehler, die bei früheren Events schon aufgetreten waren, scheinen darauf hinzuweisen, dass die Formel für die Berechnung von Truppenverstärkungen nicht fix und übergreifend im Code des Spiels hinterlegt ist, sondern mehr oder weniger manuell in jedes Subsystem jedes einzelnen Events separat eingebracht/zusammengefügt bzw. mit diversen Verknüpfungen versehen werden muss, mit dann natürlich fast verständlicher Fehleranfälligkeit.

Eine Truppenverstärkung kann also in einem Eventshop richtig angezeigt und berechnet werden, während im Rezeptbuch und beim Brauvorgang plötzlich der Spielfortschritt unberücksichtigt bleibt; eine Truppenverstärkung kann in einem Mini-Spiel eines Events (Schiffe versenken) korrekt berechnet und angezeigt sein, in einem anderen (Schatzsuche nach dem "Grand Prize") aber fehlerhaft nach Unterschlagung eines Faktors der Formel; und die im Tooltip des Items angezeigte Truppenzahl gibt keinen verlässlichen Aufschluss darüber, ob man bei Anwendung im Spiel auch tatsächlich bekommt, was dort im Eventfenster geschrieben steht, denn in etlichen Fällen haben wir gesehen, dass Items innerhalb des Eventfensters die richtigen Zahlen zeigten, bei Anwendung auf eine Stadt hingegen der Tooltip des Items und seine Truppenzahlen auf einen deutlich niedrigeren Stand zurückgesetzt wurden.

---

Auf den Betas kam gestern die Ankündigung, dass es an den September-Wochenenden zusätzliche "Jubiläumsgeschenke" geben wird:

Get presents every weekend!
Each coming September weekend, you will receive a new, limited-time gift in the game. You can, for example, benefit for a short time from additional battle points or can organize a city festival at reduced rates. Are you already excited to open your present, and see what's in store for you on Friday?
Kam das auf DE auch? Ich kann derzeit auf den Betas aber noch keine Sonderaktion erkennen. Würde mich mittlerweile auch nicht mehr wirklich überraschen, wenn auch da der Wurm drin wäre...
 
Zuletzt bearbeitet: