Überarbeitung des Gottgesandten

Haltet ihr diese Idee für sinnvoll?

  • Ja

    Abstimmungen: 6 14,0%
  • Nein

    Abstimmungen: 37 86,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    43
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Also erst einmal schreibst Du, Grepo sei total defflastig - um einen Satz darunter einen Verstärkungsfaktor der mythischen Einheiten auch für die Verteidigung zu fordern.

Ich glaube, Du solltest Dir in einer ruhigen Minute im DevBlog sowohl die aktuell geplanten Änderungen bei den Werten der mythischen Einheiten zu Gemüte führen, und dort ebenso nachlesen, was mit der Einführung der Helden noch an Faktoren hinzukommen wird. Und danach können wir gerne weiterdiskutieren.
 

Petraus II

Gast
Ja, ich fordere auch eine Verstärkung der DEF-Viecher bis auf Zerberus und Minotaurus. Ich hab den Artikel gelesen - bäh. Hast du schon gerechnet oder muss ich dir was schicken - so ganz privat für einen DENKANSTOSS bei dir!

Danke, ich kenne den Unterschied zwischen wissen und wollen/fordern - du auch?!
 

Sasuro

Gast
tzetze, der kapiert das auch nicht^^

1 Gottgesandter: kostet 3 x Bevölkerung und bringt dann in der Deff: 20 20 20....ok soweit?
dafür gibt es auch:
3 Schwertis: die bringen dann zusammen in der Deff: 42 24 90.......
oder von mir aus auch:
3 Bogen, mit Verteidigungswert dann: 18 75 36
3 Hoplits, bringen zusammen: 54 36 21

statt einem Gottgesandten? = kombinier das Ganze, dann haste ne vernünftige deff, anstatt diesem Mistding
ich schein dich ja schon einmal in die ecke gerängt zu haben...
ansonsten würdest du jetzt nicht deinen zuerst geposteten ansatz: schwertkämpfer bringen mehr als gottgesandte "ignorieren"

jetzt aber nen vergleich mit bogenschützen zu setzen zaubert mir ein :p ins gesicht.

wollen wir jetzt über äpfel und birnen reden......
 

Sasuro

Gast
nimms mir nich übel aber was soll einem diese (sorry wenn ich es so sagen muss) extrem augenkrebs förderne villa kunterbund zeigen??

du hast dir sicherlich was bei gedacht. denn ergibt des mit wahrscheinlichkeit sogar sinn aber ansonsten...


ich mein, nur um mal eines klar zu stellen.
ich hab nie behauptet des gottgesandte jetzt die super einheit ist.

ich bin nur zu gern auf den vergleich mit den normalen schwertkämpfern eingegangen.
im übrigen bin ich persöhnlich der meinung:
kein halbwechs schlauer deff spieler baut auch nur eines der beiden einheiten.

wenn man einheiten vergleicht sollte man auch in deren einsatzgebiet bleiben.
man vergleicht ja auch keine panzer mit haubitzen.....
oder nen B2 bomber mit dem eurofighter.


ich bin der meinung des die gottgesandten für anfänger im anfangsstadion ne super einheit ist.
allein schon weil sie mehr bieten als nen schwertkämpfer aber eben keine ressis fressen.
irgendwann entwickelt sich eine stadt weiter und dann kann man ruhig abschied nehmen.
was denn toll ist. macht viel platz frei^^

sowas ist aber wie ich finde normal.
wenn leute bissle aufmerksamer beobachten würden, soooo würde ihnen auffallen des später im game einige einheiten absolut für die tonne sind.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.