• Du magst keinen Schnee? Deaktiviere ihn im Menü rechts

15.000 Handelskapazität zu gering

En-Lil

Gast
Ich würde es gut finden wenn die Handelskapazität pro Marktstufe auf mindestens das Doppelte, also 1.000 erhöht wird.

Mit einem maximal ausgebauten Markt kann ich derzeit maximal 15k Rohstoffe versenden, also zum Beispiel 5k Holz, 5k Stein und 5k Silber. Wenn ich mehrere Städte im Aufbau habe und dazu noch andere Spieler unterstütze ist das einfach zu wenig. Wenn ich dazu noch auf dem Marktplatz Handel betreibe geht häufig gar nichts mehr. :rolleyes:

Was sagt ihr zu einer Verdoppelung der Handelskapazität von 500 auf 1.000 pro Marktstufe?
 
Reicht vollkommen, so schnell produziert man nicht als das man auf einmal solche Mengen verschicken will.

Somit dagegen.
 

terrarianer

Gast
ich auch!
aber hallo wenn man in einem dorf mal fertig gebaut hat dann wohin mit den resiss wenn man sie ncht nur in kultur investiert!???
 

Kalydonisher Eber

Gast
man muss ja nicht gleich 1000 pro stufe machen
vllt 600 oder 750 oder so wäre ja auch schonmal förderlich
oder das der handelskontor nochmal n schub gibt wäre ja auch denkbar, wäre dann auch ma ne gute alternative da er bisher recht sinnlos mMn is..
 

En-Lil

Gast
Reicht vollkommen, so schnell produziert man nicht als das man auf einmal solche Mengen verschicken will.

Somit dagegen.

Doch man produziert sehr wohl so schnell. Und wenn ein Mitspieler den man unterstützt 6 Stunden weg ist, ist das lästig ...

Edit: Eine Insel mit Holz+, Premium Händler, göttliche Kraft "Zufriedenheit" von Hera = 1.533 Zuwachs pro Stunde.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser12407

Gast
Doch man produziert sehr wohl so schnell. Und wenn ein Mitspieler den man unterstützt 6 Stunden weg ist, ist das lästig ...

Edit: Eine Insel mit Holz+, Premium Händler, göttliche Kraft "Zufriedenheit" von Hera = 1.533 Zuwachs pro Stunde.

ich wär dafür. man hat ja nicht nur die minen, die einheiten stehen auch nicht nur doof rum! und wenn man angebote am marktplatz hat wirds schon mal knapp. die meisten haben kein prmium, aber wenn man keine harpienfabrik aufmacht kann man eine stadt sogut wie immer mit zufriedenheit bliefern. und wenns mehr wird hat das ja auch keine nachteile, oder?! Also ich wär dafür.
 

Sunwarrior

Gast
ich bin dafür da dieHandelskapazitäten doch ziemlich gering sind. ich brauch die fast so gut jeden tag.
 

stewue

Gast
also ich finde dei handelkapazität



Max. Lagerkapäzität: 75k (25k * 3)
Max. Handelskapazität: 15k (stufe 30)

Anzahl Transporte: 5


Also in 5x kann man sein ganzes Lager Transportieren, da reicht doch oder möchtest du gerade 75k Handelskapazität?
 

PARTYKALLE

Gast
auch dafür!

Zumindest, wenn man eine größere Stufe erreicht, dass man dann eben die zusätzlich schickbaren Ressis pro Ausbaustufe proportional eben höher macht

Bsp

Marktausbau
bis Stufe 10 je 500
ab Stufe 11 je 1500
ab Stufe 21 je 2000

ist nur ein Vorschlag:grepolis:
 

Kalydonisher Eber

Gast
wenn man den marktplatz erweitert, wofür ich ja bin, dann müsste das lager auch erweitert werden..
oder der marktplatz kann 2erlei genutz werden
dh einma 15k ress fürs handeln mit spielern und bauern
und dann nochmal die 15k um rohstoffe zu verschicken
das wäre auch schonmal viel wert
 

terrarianer

Gast
ich hab nen kumpel der is momentan 2meere weit weg also bissel mehr wäre genial!^^
 

En-Lil

Gast
Also in 5x kann man sein ganzes Lager Transportieren, da reicht doch oder möchtest du gerade 75k Handelskapazität?

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich möchte nicht 75k Handelskapazität sondern 30k, also 1.000 pro Ausbaustufe Markt.


Anzahl Transporte: 5

Überleg mal. Eine andere deiner Städte oder ein Freund den du unterstützen willst ist mit dem Händler 4 Stunden entfernt. Das sind 20 Stunden mit deinen 5 Transporten. Während dieser 20 Stunden hast du eine Handelskapazität von 0 (in Worten: =NULL=). Du kannst deine Stadt die vielleicht direkt neben dir liegt und nur 1 Minute entfernt ist, nicht beliefern. Kein Handel am Markt und kein Handel mit Bauerndörfern.

Grundsätzlich verstehe ich nicht, welche Nachteile eine Verwirklichung meines Vorschlags für irgendeinen User bringen könnte. Auch die "Kleinen" haben dadurch Vorteile, da ihre "grossen" Freunde sie besser und einfacher mit Rohstoffen versorgen können weil sie sich weniger Sorgen um ihre Handelskapazität machen müssen.

Ich denke, mit deiner konservativen Einstellung liegst du falsch ...
 

stewue

Gast
Ich denke, mit deiner konservativen Einstellung liegst du falsch ...


glaub ich nicht, da wenn man 10k auf einmal transportieren kann können grosse Spieler Rohstoffe von fertigausgebauten Städten in andere Städte schicken und so schneller diese Stadt aufbauen. Auf bestehenden Welten hätten so die Top-Spieler einen Vorteil gegenüber den kleinen.

Jedoch auf neuen Welten kann man dies ja ausprobieren
 

Indigoguy

Gast
wie wärs mit einer forschung, die die handelbare menge verändert - um ... sagen wir 200/stufe; bei stufe 30 wären das dann 21000)

diese forschung wäre eine der letzten und ist irrsinnig teuer - 15 forschungspunkte wären schon ein hit :D
 

Kalydonisher Eber

Gast
wie wärs mit einer forschung, die die handelbare menge verändert - um ... sagen wir 200/stufe; bei stufe 30 wären das dann 21000)

diese forschung wäre eine der letzten und ist irrsinnig teuer - 15 forschungspunkte wären schon ein hit :D

wahnsinnig? viel zu teuer für viel zu wenig :eek:
 
wie wärs mit einer forschung, die die handelbare menge verändert - um ... sagen wir 200/stufe; bei stufe 30 wären das dann 21000)

diese forschung wäre eine der letzten und ist irrsinnig teuer - 15 forschungspunkte wären schon ein hit :D

Wenn dann eher die Funktionen des Handelkontors erweitern.

"Aufgrund besser Pannung können die Händler 10% mehr transportieren"
oder s.ä.
 

En-Lil

Gast
können grosse Spieler Rohstoffe von fertigausgebauten Städten in andere Städte schicken und so schneller diese Stadt aufbauen.

Du hast es erfasst. Genau das ist ja ein Grundgedanke dahinter. Man kann "kleine" Allianz-Mitglieder besser unterstützen. Also auch ein Vorteil für neue Spieler die in einer Allianz sind.

Dass man dadurch als grosser Spieler Vorteile beim Ausbau der eigenen kleinen Städte hat stimmt nur bedingt. Du wirst deine anderen Städte sicher nicht so weit entfernt bauen, dass deine Händler etliche Stunden dorthin benötigen. Wäre taktisch nicht klug oder? Falls du das machst, solltest du eventuell mal deine Strategie überdenken ^^
 

Jahwe

Gast
Wenn dann eher die Funktionen des Handelkontors erweitern.

"Aufgrund besser Pannung können die Händler 10% mehr transportieren"
oder s.ä.

Guten Abend,

das ist mal was gutes.
Die Händler können mehr transportieren
wäre supper.:D

Gruß Jahwe
 
Oben