"3 Regelverstöße und aus die Maus!"

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Leibhaftige

Gast


Hier unser ausgearbeiteter Vorschlag zu einem neuen Strafenkatalog, den die Führung fast aller Top 20 Allianzen auf Welt Gamma unterzeichnen würde



Bitte lasst uns wissen, wie ihr darüber denkt und nehmt euch 1 Minute Zeit und nehmt an der Umfrage teil.​

Link zur Umfrage

Ich werde hin und wieder ein Zwischenergebnis der Umfrage hier im Startthread posten.

_________________________________________________________________​


Seite 1, Frage 1: Möchtet auch ihr, dass Regelverstöße härter bestraft werden? (Pflichtfrage)

132 Teilnehmer
Ja, die aktuellen Strafen sind nicht hart genug. 110
Nein, ich finde die aktuellen Strafen gut. 22

Seite 1, Frage 2: Habt ihr selbst schon mal Verstöße eines Spielers gemeldet? (Pflichtfrage)

132 Teilnehmer
Nein, bisher nicht. 63
Ja, habe ich. 69

Seite 1, Frage 3: Wart ihr mit der Sperrdauer und der Art der Strafe zufrieden?
(Beantwortung freiwillig!)

95 Teilnehmer
Ja 28
Nein 67

Stand der Umfrageergebnisse: 28.01.2011 - 07:55 Uhr
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ich hab mir die zeit genommen,
und würde sicher als zahlender kunde auch meine unterschrift dazusetzen
bzw die meiner ally auf MY, die in diesem punkt geschlossen hinter mit stehen dürfte.
Klasse Engagement,
gut Idee mit dem Strafenkatalog, auch wenn er sicher noch nicht perfekt ist,
aber darum gehts es hier auch nicht, soweit ich das versteh :)
 

Berliner Jung

Gast
viel arbeit

da habt ihr euch viel arbeit gemacht! respekt! glaube nicht nur aus welt gamma sind spieler bereit das zu unterschreiben-oder gar ganze allianzen.

bei dem support gibt es eine gewisse fluktuation-ein paar der ganz krassen wie z.b. bloodhunter der ingame auch eher durch betrug auffällt und im forum durch beleidigungen und co sind schon weg.

einige der "guten" teamler haben aufgehört (müssen)

selbst atomhund-"der erste chef hier" ist weg.

denke die sollten einfach mal von innogames ins gebet genommen werden-von der kundenfreundlichkeit angefangen über die regeln bis hin zu gleichen strafen für alle

dann macht das game auch wieder mehr spass....

und nein-es sind nicht nur wenige "querolanten" die so denken wie es im brief steht-es ist ein grossteil der spieler die negative erfahrungen mit betrügern aller art machen und so den spielspass verlieren.

viele stecken viel geld und zeit in dieses game-doch der betrüger ist immer einen schritt weiter...
 

Brummbaer

Gast
So um unseren armen Leibhaftigen etwas zu entlasten, mach ich das mal mit der nicht pdf Version des allgemeintext.
____________________________________________________________________________


Beschwerde über die Vorgehensweisen des Grepolis Teams - Support

Sehr geehrte InnoGames Geschäftsführung, sehr geehrte Damen und Herren des Grepolis-Teams / Supports

wir als Mitglieder der auch zum Großteil zahlenden Spielergemeinschaft (Premiumkunden) sehen uns genötigt, uns mit diesem offenen Brief an Sie
zu wenden.

Sehr viele vorangegangene Bemühungen, Beschwerden, Kritiken sowie konstruktive Vorschläge, die Entwicklung des Grepolis-Teams / Support und
der aktuellen Situation im Browsergame Grepolis betreffend, sind leider ohne Wirkung geblieben.

Ebenso mussten wir vermehrt feststellen, dass konstruktive Kritik im öffentlichen Grepolis-Forum geschlossen oder gelöscht wird. Dies wirkt auf den
Großteil der Spieler so, als würden die Vorgänge willkürlich und nach Belieben durch den Support behandelt. Nicht einmal auf Nachfrage bei
zuständigen Forenmoderatoren, bekommt man dann ein kurzes Statement, welches die Schließung eines Forenthemas sachlich begründet.

Team und Support sollten eigentlich als Bindeglied zwischen der Community und dem Betreiber fungieren. Aus dem aktuellen Verhalten des Teams
und des Supports müssen wir leider schließen, dass sie sich dieser Funktion nicht bewusst sind, diese gänzlich fehlinterpretieren oder es seitens der
Betreiber InnoGames nicht mal erwünscht ist, dass Support / Community Manager und Projekt Manager so manches Problem angehen. Teilweise
wirkt es aber auch so, als wolle man sich der Community nicht stellen, oder man wählt den Weg des Konfrontationskurses. Spieler, die sich dadurch
leicht Provozieren lassen, können dann ja im Forum gesperrt werden.

Wir, ein Teil der Spielergemeinschaft aus Gamma, haben uns aus diesem Grund zusammengeschlossen, um auf die Missstände aufmerksam zu
machen.

Da es aber im Grunde alle deutschen Spielwelten betrifft, möchten wir natürlich auch diese ansprechen. Wir denken, dass nicht ausschließlich die Spieler der Welt Gamma unserem Anliegen zustimmen.

Wir möchten hier jedoch keine Diskussionen zu irgendwelchen „Ingame-Themen“, auch wenn diese eventuell indirekt mit dem Thema zu tun haben könnten!

Diese Aktion wird von den führenden Allianzen der Welt Gamma gestartet. Wir sind im Spiel teilweise verfeindet, dennoch sind wir uns bei diesem Thema einig und arbeiten in dieser Sache Hand in Hand.

Für Fair Play gegenüber den Spielern bitten wir deshalb alle Forenmoderatoren um mehr Sachlichkeit, mehr Toleranz und vor allem auch darum endlich als Bindeglied zwischen Community und Betreiber des Spiels zu fungieren.

Mit den Stichworten „Fair Play“ kommen wir jedoch zum Hauptpunkt unserer Kritik.


Das aktuelle Strafmaß, das ja eigentlich die Spieler, die fair und legal spielen schützen soll, bewirkt leider das Gegenteil. Es ist vielen von uns ein Dorn im Auge, dass jeder Regelbruch (sei es Multiaccount, Internetverbindung teilen, etc.) einzeln geahndet wird und so viele Spieler trotz diverser Regelverstöße immer noch am aktuellen Spielgeschehen teilnehmen.

Die Kritik an den Entscheidungen des Supports wird allgemein immer lauter. Jedoch wird sie im Grepolis-Forum im Keim erstickt oder es wird innerhalb der Allianzen diskutiert. Öffentlich wahrt der Support somit seine „weiße Weste“ und muss sich nicht mit diesem unangenehmen Fakten auseinandersetzen. Kaum einer versteht die ausgesprochenen Strafen, da diese bei gleichen Vergehen oft komplett unterschiedlich geahndet
werden. Anstatt die Strafen, die angewendet werden öffentlich auszuschreiben, dass jeder Spieler sich ein Bild machen kann, was den Spieler erwartet, wird ein Geheimnis daraus gemacht.

Liegt das daran, dass man niemandem zeigen möchte, welche Möglichkeiten er noch hat zu tricksen und zu betrügen, oder liegt es daran, dass unzählige Supporter hier lieber ihre eigenen Regeln durchsetzen möchten?

Wir wollen aber nicht nur Kritik anbringen, sondern auch eine mögliche Lösung aufzeigen, mit der die Leute, die das Regelwerk beachten geschützt werden, jene, die aus Versehen Dinge falsch machen verwarnt werden und die, die bewusst betrügen nach 3 Verstößen gegen die Regeln der betreffenden Welt verwiesen werden.

Nach dem Motto „3 Regelverstöße und aus die Maus“ haben wir einen neuen Strafenkatalog entworfen, der sich in der Erststrafe an die aktuellen Bestrafungen anpasst, ab dem zweiten Regelverstoß kräftig anzieht und den Spieler beim dritten Verstoß den Todesstoß gibt.

Mit diesem Änderungsvorschlag sollen endlich die geschützt werden, die sich den Regeln anpassen. Die Supportarbeit wird enorm erleichtert, da es keine flexiblen Strafmaße gibt und es pro Spieler maximal zu drei Bestrafungen kommen kann.

Das wichtigste aber:

Derjenige, der weder fähig war, sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der InnoGames GmbH durchzulesen, geschweige denn sich über die Regeln dieses Browsergames zu informieren, wird endlich auch bestraft.

Jeder Spieler, der sich hier anschließen möchte antwortet bitte mit einem „Push“ oder einem einfachen „bin dabei“, dies werten wir dann als

Unterschrift zur Unterstützung.

Gezeichnet durch die Allianzführer der Allianzen
Immortal Tsunami
Donnerkeil & Donnerkeil II
Panta Rhei & DER ORDEN DER PANTA RHEI
Attischer Seebund
CONIUGATUS AVENTINUS
Die Myrmidonen - & - Die Myrmidonen II -
Schicksalskrieger
ACTIVUS AGEMA
The Fallen & The Fallen2
Die Zeitreisenden
Nyx
Die Phönixkrieger
Dignitas
Freyja


Grepolis, Welt Gamma
 

Caesar III.

Gast
Danke

Vielen Dank, klasse Arbeit, ich denke auch, dass der Support bezüglich den Regelverstößen falsch vorgeht. Ich wurde mal wegen Multiaccverdacht gesperrt, spielete aber nur einen Account, konnte mich rechtfertigen also in allen Punkten, die mir "Zur Last" gelegt wurden, aber dann kam von der Seite des Supports, wir können da leider nichts tun. Dann wurde der Widerspruch einfach geschlossen und ich konnte nicht mehr mit dem Support kommunizieren.
Ich finde auch, dass es eine Veränderung geben sollte.
 

Leibhaftige

Gast
Ich möchte die Damen und Herren von InnoGames auch noch darum bitten, die Sprachversionen hier endlich zu trennen.

Wir alle hier spielen auf der deutschen Sprachversion. Ob die englisch, ungarische oder sonstige Sprachversion andere Regeln hat interessiert mich als fairen Spieler nicht. Ginge es nach mir, könnten wir die gelbe Karte komplett weglassen.
 

sven svenson

Gast
Hey Zusammen,
klasse Job Leibhaftige - Stehe auch hier mal wieder komplett hinter Dir. Es wird echt Zeit, das sich was ändert, einige können die Regeln brechen wie sie wollen, und es passiert nix. Es wird im Support oft mit zweierlei Maaß gemessen.
Wenn ihr uns als Kunden behalten wollt, ändert etwas,
Gruss Sven Svenson
 

Joony

InnoGames GmbH
Ex-CM
Vielen Dank für eure Mühe, es ist immer schön, wenn sich jemand Mühe gibt, um das Spiel und das Communityleben zu verbessern.

Wie im Eingangsbeitrag gefordert wurde, möchte aber auch ich nochmal darauf hinweisen, einzelne Beschwerden über Sperren direkt mit dem Support zu klären. Dafür ist das Forum nicht der richtige Platz!

In den meisten Fällen stimme ich den Forderungen zu, einiges davon wird auch jetzt schon so gehandhabt und manches ist in Planung oder wird gerade diskutiert.

Bei folgendem stimme ich aber nicht zu:

1. Der Strafenkatalog wird nicht öffentlich gemacht, das ist auch nicht nötig und nicht vorgesehen. Ich kenne übrigens auch nur wenige andere Spiele, bei denen der Strafenkatalog öffentlich ist.

2. "3 Regelverstöße - Aus die Maus". Das klingt erstmal ganz nett, aber so einfach ist es nicht. Nehmen wir doch z.B. einmal an, zwei Spieler spielen von der gleichen Internetverbindung und greifen gemeinsam jeden Monat einmal, mit einem Angriff einen dritten Spieler an. Drei Regelverstöße. Die beiden Spieler sollen schon global aus dem Spiel ausgesperrt werden?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Apokalys

Gast
Vielen Dank, klasse Arbeit, ich denke auch, dass der Support bezüglich den Regelverstößen falsch vorgeht. Ich wurde mal wegen Multiaccverdacht gesperrt, spielete aber nur einen Account, konnte mich rechtfertigen also in allen Punkten, die mir "Zur Last" gelegt wurden, aber dann kam von der Seite des Supports, wir können da leider nichts tun. Dann wurde der Widerspruch einfach geschlossen und ich konnte nicht mehr mit dem Support kommunizieren.
Ich finde auch, dass es eine Veränderung geben sollte.

JETZT verstehe ich endlich wieso es in Richtung Support teilweise so krasse Vorwürfe gibt ;).

Spieler die bereits einmal eine Strafe verbüßt haben fühlen sich angesprochen geben ihren Senf dazu, aber natürlich in einer solch Skurilen und abnormal falschen Version, sodass wieder andere sich genötigt fühlen völlig verdrehte und falsche Tatsachen zu äußern.

*In die Hände klatsch*

:) möchte noch jemand brennende Fakeln ?.
 

Leibhaftige

Gast
Bei folgendem stimme ich aber nicht zu:
1. Der Strafenkatalog wird nicht öffentlich gemacht, das ist auch nicht nötig und nicht vorgesehen. Ich kenne übrigens auch nur wenige andere Spiele, bei denen der Strafenkatalog öffentlich ist.
zu Punkt 1

Ihr macht euch dadurch doch nur selbst das Leben leichter - aber selbst wenn er nicht öffentlich ist, aber deutlich verschärft, wäre es ein Gewinn für Grepolis


2. "3 Regelverstöße - Aus die Maus". Das klingt erstmal ganz nett, aber so einfach ist es nicht. Nehmen wir doch z.B. einmal an, zwei Spieler spielen von der gleichen Internetverbindung und greifen gemeinsam jeden Monat einmal, mit einem Angriff einen dritten Spieler an. Drei Regelverstöße. Die beiden Spieler sollen schon global aus dem Spiel ausgesperrt werden?
zu Punkt 2

Bisher war es doch auch so, dass dies als gesamter Verstoß gesehen wurde. Sie werden einmal für dieses Vergehen gestraft, bei der nächsten Verfehlung haben die Spieler ihre letzte Verwarnung und haben sie es dann nicht verstanden heult ihnen niemand mehr nach.
 

Brigid

Ex-CoCM
sven svenson schrieb:
Es wird im Support oft mit zweierlei Maaß gemessen.
Falls du da am eigenen Leib Erfahrung gemacht hast, dann bitte eine PN an mich, danke.

Falls du nicht persönlich davon betroffen bist, dann besser keine PN zu diesem Vorwurf, danke.
 

Berliner Jung

Gast
teamler

1. Der Strafenkatalog wird nicht öffentlich gemacht, das ist auch nicht nötig und nicht vorgesehen. Ich kenne übrigens auch nur wenige andere Spiele, bei denen der Strafenkatalog öffentlich ist.
2. "3 Regelverstöße - Aus die Maus". Das klingt erstmal ganz nett, aber so einfach ist es nicht. Nehmen wir doch z.B. einmal an, zwei Spieler spielen von der gleichen Internetverbindung und greifen gemeinsam jeden Monat einmal, mit einem Angriff einen dritten Spieler an. Drei Regelverstöße. Die beiden Spieler sollen schon global aus dem Spiel ausgesperrt werden?
Joony ist gerade online Beitrag melden Mit Zitat antworten
Edit by Brigid: auf Wunsch von Leibhaftigen gelöscht

da allgemein bekannt ist das die teamler sehr unterschiedlich mit den strafen umgehen-für gleiche vergehen-kann es doch nicht schaden das jeder weiss was für strafen es wofür gibt.

ETZT verstehe ich endlich wieso es in Richtung Support teilweise so krasse Vorwürfe gibt .

Spieler die bereits einmal eine Strafe verbüßt haben fühlen sich angesprochen geben ihren Senf dazu, aber natürlich in einer solch Skurilen und abnormal falschen Version, sodass wieder andere sich genötigt fühlen völlig verdrehte und falsche Tatsachen zu äußern.

*In die Hände klatsch*

möchte noch jemand brennende Fakeln ?.
ja-der gemeine user.....hier unterschreiben bestimmt mehr ohne strafe von euch als mit...solche teamler wie du mit solchen sprüchen bringen das team doch in verruf.da wird eine kritik gebracht und der cm joony nimmt sich dieser an und sagt das daran gearbeitet wird-und der kleine teamler wird erstmal frech gegenüber den usern-getroffene hunde bellen-oder wie heisst das?

einzelne entscheidungen werden hier nicht diskutiert-sonst könnte ich dir gerne so einen fall genau schildern wo von seiten des teams vieles schief lief-aber statt einer entschuldiung und nachbesser-thread colsed...kritikfähig wie eh und je halt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Brigid

Ex-CoCM
Berliner Jung schrieb:
da allgemein bekannt ist das die teamler sehr unterschiedlich mit den strafen umgehen-für gleiche vergehen-kann es doch nicht schaden das jeder weiss was für strafen es wofür gibt.
Auch für dich: falls du persönlich für den gleichen Regelbruch zweimal verschieden bestraft wurdest, bitte PN an mich, danke.
 

Apokalys

Gast
ja-der gemeine user.....hier unterschreiben bestimmt mehr ohne strafe von euch als mit...solche teamler wie du mit solchen sprüchen bringen das team doch in verruf.da wird eine kritik gebracht und der cm joony nimmt sich dieser an und sagt das daran gearbeitet wird-und der kleine teamler wird erstmal frech gegenüber den usern-getroffene hunde bellen-oder wie heisst das?
Es gibt konstruktive Kritik, die völlig angebracht und wahrheitsgemäß ist.

Es gibt Kritik die nicht der Wahrheit entspricht und an Stellen für Unruhe sorgt wo es keine Unruhe geben müsste.

Und Ja, bei letzterem "belle" ich und verteidige das System.

Gruß,

Apokalys
 

Berliner Jung

Gast
liebe brigid

Auch für dich: falls du persönlich für den gleichen Regelbruch zweimal verschieden bestraft wurdest, bitte PN an mich, danke.
du hast das doch bearbeitet was ich kritisiert habe-du erinnerst dich-du wurdest per skype von einem alten alli freund bzw freundin angeschrieben und hast eine "strafe verhängt" noch vor meinem ticket.

ja,die supporter und die bestrafung für welten auf denen sie spielen....

kurz danach verstossen die wieder gegen die regel-und sowohl ein aktiver supporter als auch 2 nicht mehr aktive sagen mir das die strafe ein witz ist-und nicht üblich.

sag mir hier das du nicht mit denen in einer alli warst.sag mir hier das du von ihr nicht per skype angschrieben wurdest um das problem zu lösen da der betrug aufgefallen ist-wer weiss denn normalerweise schon wer mit wem eine i net leitung teilt....

bisher sind wir bei den fakten-oder?
also die fakten das du mit denen auf einer welt gespielt hast und in einer alli warst und per skype angeschrieben wurdest
bitte nur mit ja oder nein antworten-aber antworten wirst du sicher nicht..
um fehler einzustehen braucht es mehr charakter als welche zu machen!

die zweite strafe kennst du auch die die bekommen haben-und weisst auch das die nicht eurem katalog entspricht-oder lügen hier andere teamler-warum auch immer?

und da das kein einzelfall ist-warum wundert ihr euch dann über kritik???

Und Ja, bei letzterem "belle" ich und verteidige das System.
das erste trifft zu-also kannste das bellen einstellen
desweiteren-das system ist gut.glaube kritik gibt es an denen die es umsetzen:)
 

Faark

Gast
Und schon wieder so ein "der Support macht alles Falsch"-Thread, in dem sich der Support aus Geheimhaltungsgründen nicht wirklich verteidigen darf...


Interessant... obwohl du sagst unberechtigt gesperrt geworden zu sein setzt du dich hier für härtere und gnadenlosere Strafen ein? :confused: (denn genau darum geht es ja hier)


[de.grepo!=en.grepo]
Da muss ich dir widersprechen... wenn du auf der Beta spielst und dich dort an die DE-Regeln hältst, würdest du es auch nicht verstehen, warum du dann dort anders behandelt/gesperrt wirst. Im großen und ganz sollten also sowohl Spiel-/Forenregeln als auch Strafenkatalog überall in Grepo übereinstimmen. Denn neben bei bemerkt ist die Spiele-Physik ja auch überall die selbe.
Aber das ist vl auch mal wieder ein "wir legen es uns so zurecht, wie wir es gerade brauchen"... gerade im Bereich Community-Projekte (Userscripts) sah das da ganz anders aus... da haben EN&Co es nicht verstanden, warum DE-Scripts dort nicht verwendet dürfen. Oder SE-Zeugs in DE verboten ist. Mittlerweile sind die Regeln da "internationalisiert", auch wenn noch nicht jedes Script 100% das Prozedere durchlaufen hat...
 

ca alors

Gast
Finde die Strafen etwas zu krass (und denke auch, dass ein Strafenkatalog nicht öffentlich sein sollte), aber an sich eine sehr schöne Sache.
 

Caesar III.

Gast
Genau Faark

Mir persönlich geht es darum, dass die Leute die bewusst betrügen aus dem Spiel gezogen werden, ich scheine ja nach der Meinung von apokalyps einer zu sein, der bewusst betrügt, wenn ich nochmal grundlos gesperrt werde, höre ich eh auf weil das spiel dann für mich keinen sinn mehr macht, und dann darf ich mich doch dafür einsetzen, dass die Leute die absichtlich betrügen härter bestraft werden?!
 

Caesar III.

Gast
Und schon wieder so ein "der Support macht alles Falsch"-Thread, in dem sich der Support aus Geheimhaltungsgründen nicht wirklich verteidigen darf...
Das ist erstens meiner Meinung nach ein Thread zur Verbesserung des Supports und zweitens scheint es ja Leute zu geben, die das zumindest ähnlich sehen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.