4-Götter-Wunder

Was hältst du von der Idee?

  • Ich bin dafür

    Abstimmungen: 60 69,0%
  • Ich bin dagegen

    Abstimmungen: 27 31,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    87

BigLuli

Gast
Okay, ich gebe es zu, die Grundidee ist nicht von mir. Allerdings gefiel mir die Idee sofort so gut, ich hoffe ich darf sie mal weiterführen:

Erstmal grundlegend: Bei diesen Wundern handelt es sich um Wunder bei denen man die Gunst von allen 4 Göttern benötigt. Es ist also nur möglich, wenn man bereits mind. 4 Städte hat (evtl. auch mit Allyinternem Gunst-Rumgeschiebe, aber erstmal so).

Es gibt 4 solche Wunder: Eines für die eigene Ressiproduktion (Wie Hera), eines für die eigenen Truppen (Wie Zeus Stritwagen), eines gegen den Gegner (Etwa wie Erdbeben) und eines (wie Poseidon etc.) für die eigenen Lau- und Bau-Geschwindigkeiten.

Die 4 sollten recht stark sein, da sie ja auch extrem Gunst verbrauchen.

Das erste Wunder:
Göttlicher Kuss
Alle 4 Götter verbünden sich über deiner Stadt und offenbaren ihr Geschenke.
Du erhältst 5000 jedes Rohstoffes und steigerst die Produktion zusätzlich für 6 Stunden um 100%.
Gunst: 200

Göttliches Bündnis
Die Götter stellen dir einige ihrer besten Krieger zur Verfügung, in der Hoffnung dass du sie zum Sieg führen wirst.
Du erhältst 100 Hopliten, Schwertkämpfer und Bogenschützen und für 1 Stunde zusätzlich 30 Streitwägen.
Gunst: 350

Göttlicher Hass
Zusammen helfen dir die Götter, deinen Feind in den Boden zu stampfen
Die gegnerische Polis verliert 20% ihrer Einheiten. Ihre Mauer wird um 5 Stufen geschwächt. Ein zufälliges Gebäude außer der Mauer wird um 1-3 Stufen geschädigt.
Gunst: 420

Göttliche Hilfe:
Eine der größten Ehren wird dir zuteil; Die vier Götter senden einen göttlichen Diener um dir bei deinem Aufbau zu helfen.
Für 6 Stunden (Innerhalb dieser Zeit muss der Auftrag getätigt werden): Die Baugeschwindigkeit im Senat und der Akademie erhöht sich um 100%. Alle anderen Geschwindigkeiten wie Truppenlaufzeiten, Rekrutierzeiten und Abrisszeiten beschleunigen sich um 20%.
Gunst: 260

Alle Wunder sind kompatibel mit anderen.
Was meint ihr? Über Werte etc. kann auch noch gesprochen werden.
 

Alchemistin

Gast
Verbeserungsvorschlag;
In rot:

Okay, ich gebe es zu, die Grundidee ist nicht von mir. Allerdings gefiel mir die Idee sofort so gut, ich hoffe ich darf sie mal weiterführen:

Erstmal grundlegend: Bei diesen Wundern handelt es sich um Wunder bei denen man die Gunst von allen 4 Göttern benötigt. Es ist also nur möglich, wenn man bereits mind. 4 Städte hat (evtl. auch mit Allyinternem Gunst-Rumgeschiebe, aber erstmal so).

Es gibt 4 solche Wunder: Eines für die eigene Ressiproduktion (Wie Hera), eines für die eigenen Truppen (Wie Zeus Stritwagen), eines gegen den Gegner (Etwa wie Erdbeben) und eines (wie Poseidon etc.) für die eigenen Lau- und Bau-Geschwindigkeiten.

Die 4 sollten recht stark sein, da sie ja auch extrem Gunst verbrauchen.

Das erste Wunder:
Göttlicher Kuss
Alle 4 Götter verbünden sich über deiner Stadt und offenbaren ihr Geschenke.
Du erhältst 5000 jedes Rohstoffes und steigerst die Produktion zusätzlich für 6 Stunden um 100%.
Gunst: 200

Göttliches Bündnis
Die Götter stellen dir einige ihrer besten Krieger zur Verfügung, in der Hoffnung dass du sie zum Sieg führen wirst.
Du erhältst 100 Hopliten, Schwertkämpfer und Bogenschützen und für 1 Stunde zusätzlich 30 Streitwägen.
Gunst: 350

Göttlicher Hass
hir der link;http://forum.grepolis.de/showthread.php?t=4043: das ist ein fluch von Zeus!
Göttliche Hilfe:
Eine der größten Ehren wird dir zuteil; Die vier Götter senden einen göttlichen Diener um dir bei deinem Aufbau zu helfen.
Für 6 Stunden (Innerhalb dieser Zeit muss der Auftrag getätigt werden): Die Baugeschwindigkeit im Senat und der Akademie erhöht sich um 100%. Alle anderen Geschwindigkeiten wie Truppenlaufzeiten, Rekrutierzeiten und Abrisszeiten beschleunigen sich um 20%.
Gunst: 260

Alle Wunder sind kompatibel mit anderen.
Was meint ihr? Über Werte etc. kann auch noch gesprochen werden.
 

Schnüdel

Gast
aber das kostet dann von jedem gott soviel gunst oder?
weil sonst wäre das ein bisschen wenig
ansonsten ne super idee
 

Tessy

Gast
Find ich ne gute Idee, wenn alle Götter sich zusammentun :) (wenn sie sich denn auch zusammen vertragen, vlt. könnte man ja ein Risiko einbauen, z. B. 50% dass Zeus sauer auf Hera ist und die gewählte Stadt dafür mit Blitzen bombardiert)

(evtl. auch mit Allyinternem Gunst-Rumgeschiebe, aber erstmal so)
Wird denke ich ziemlich komplex und undurchsichtig... :/

Ansonsten verschiebe ich das mal nach Sinnvoll :)
 

BigLuli

Gast
Hey cool, danke :*
Habt ihr irgendwelche Einwände zu den Wundern oder deren Werten?
Alchemistin, es tut mir echt Leid, aber wodans Idee verstehe ich erstens nicht ganz recht und es klingt alles etwas zu undurchdacht ...
 

rolds nessdark

Gast
Tolle Idee. Würde sehr gut in das Spiel passen.
Aber die Kräfte sollten generell noch etwas gebanlancet werden. Ich finde sie sind schon sehr stark.

@Tessy

Okay, interessanter Zusatz. Man sollte die Wahrscheinlichkeit jedoch nicht zu hoch gestallten, sonst wird es ja nicht gewirkt. Auch die "Strafen" sollten nicht zu hoch sein.
Aber ich glaube nicht, dass Zeus Hera bestraft. In der Beziehung hatte ja sie die Hosen (bzw Tunika) an. ;)
 

ArtemisFowl17

Gast
echt gute Idee es sollte der Hass sich vielleicht auch auf die Rohstoffproduktion beziehen
 

Devianthari

Gast
Beim "Göttlichen Hass" würde ich aber gleich noch ein Limit einbauen, und zwar von einmal täglich. Sprich wenn das auf eine Stadt gewirkt wurde, wird sie für 24h davon verschont (evtl. auch von Blitz und Erdbeben).
Warum? Stellt euch doch mal vor, eine Ally nutzt das aus. Vier oder fünf Spieler wirken das auf einen Gegner, dessen Stadt ist ja praktisch weg. Und ich glaube 4h wie bei Blitz und Beben wären viel zu gering.

Dann würde es sich immer noch sehr gut einsetzen lassen, nämlich um z.B. vor einer Eroberung den Feind nochmal zu schwächen - und nicht um seine Stadt auszuradieren.

Die "Göttliche Hilfe" finde ich auch noch etwas arg heftig. Vielleicht könnte man statt einer Dauer für Zeit der Forschungen/Gebäude das ganze auf die nächsten zwei (drei) Gebäude/Forschungen wirken lassen, welche dann um x% verkürzt werden?
An die Laufzeiten und Rekrutierungszeiten würde ich vorsichtig herangehen, sonst wirds sehr unausbalanciert.
 

Xyrdani

Gast
Eigentlich eine super Idee, allerdings sollte alles noch wesentlich teurer sein.
 

BigLuli

Gast
Göttliches Feuer
Zusammen helfen dir die Götter, deinen Feind in den Boden zu stampfen
Die gegnerische Polis verliert 20% ihrer Einheiten. Ihre Mauer wird um 5 Stufen geschwächt. Ein zufälliges Gebäude außer der Mauer wird um 1-3 Stufen geschädigt. Nach dem Wirken dieses Wunders ist die gegnerische Stadt 12h nicht wieder mit diesem Wunder angreifbar.
Gunst: 450

Göttliche Hilfe:
Eine der größten Ehren wird dir zuteil; Die vier Götter senden einen göttlichen Diener um dir bei deinem Aufbau zu helfen.
Die Bauzeiten des Senats und Forschungszeiten der Akademie können innnerhalb von 10 Stunden 5mal um je 70% verkürzt werden. Alle anderen Zeiten wie Truppenlaufzeiten, Rekrutierzeiten und Abrisszeiten beschleunigen sich um innerhalb dieser 10h um 20%.
Gunst: 260

Zu dem Hass habe ich mal mit 12h Schutz angefangen, in 24h kannst du das ja schon fast wieder gut nachbauen. Die Gunst wurde auf 450 erhöht. Göttliches Feuer klingt ein bisschen besser, oder?

Bei der Hilfe habe ich mich für 5x70% entschieden, allerdings nur innerhalb 10h, damit das Aufsparen nicht möglich ist (Immer wieder gewirkt und am Ende 200x gratis verkürzen ^^).

Beachtet bei den Kosten, dass zB. bei Göttliches Feuer von jedem Gott nurnoch 50 Gunst da ist. Finde ich schon ziemlich teuer ^^
 

rolds nessdark

Gast
Aber das mit dem einmal täglich wäre wirklich wünschenswert. Das würde die Macht noch etwas eindämmen.
 

Alchemistin

Gast
Hey cool, danke :*
Habt ihr irgendwelche Einwände zu den Wundern oder deren Werten?
Alchemistin, es tut mir echt Leid, aber wodans Idee verstehe ich erstens nicht ganz recht und es klingt alles etwas zu undurchdacht ...
ich erklär es dir;
so wie ich denke, dass er es gemeint hat:
Also Zeus war sauer, weil jemand Menschenfleisch gegessen hat!
Damit es jeder sieht, hat er ihn und die Bevölkerung der Verflucht!

Deshalb können sie sich in Tiere (die ihren Charakter entsprechen) verwandeln!

Ich find die Idee ganz schön!
Auch wen ich nicht weis, was daran so schlimm sein soll!
Ich würde mich gerne in ein Tier verwandeln!
 

Alchemistin

Gast
Hey cool, danke :*
Habt ihr irgendwelche Einwände zu den Wundern oder deren Werten?
Alchemistin, es tut mir echt Leid, aber wodans Idee verstehe ich erstens nicht ganz recht und es klingt alles etwas zu undurchdacht ...
Auserdem, war das ja nicht bös gemeint!
nur eigenützig gedacht!

Also, was meint ihr zu der idee mit Akardien?
 

KriegerNr.10

Gast
super idee aber naja bissle wenig gunst oder ?? könnte man da nicht machen das sie alle 500 gunst kosten weil ich find das es bischen hart ist wie z.B
Göttliches Feuer ist doch hart 1mal das abkriegen und das dorf kann man vergessen und wen das die ganze ally sagen wir mal 8 leute machen ist das dorf amars?? auser die regel gilt für alle im game allso ich z.B mach das bei meinem nachbarn und ein ally kollege muss 12h warten bis er es einsetzen kann
 

BigLuli

Gast
Natürlich, die Regel gilt für alle. Wäre wirklich extrem hart ^^
Das mit den Kosten ist extra so gemacht, das Feuer zB. 450. So hat man zwar noch ein klein wenig, kann aber weder dieses noch andere, teurere einsetzen.
Jedes mal 500 Gunst bei allen zusammenzukratzen ist auch irgnedwie zu lang, oder?
 

Alchemistin

Gast
super idee aber naja bissle wenig gunst oder ?? könnte man da nicht machen das sie alle 500 gunst kosten weil ich find das es bischen hart ist wie z.B
Göttliches Feuer ist doch hart 1mal das abkriegen und das dorf kann man vergessen und wen das die ganze ally sagen wir mal 8 leute machen ist das dorf amars?? auser die regel gilt für alle im game allso ich z.B mach das bei meinem nachbarn und ein ally kollege muss 12h warten bis er es einsetzen kann
dan solten wir aber das mit arkardien umsetzen!