Accountübergaben - nur für 1 Welt

Dieses Thema im Forum "Abgelehnte Ideen" wurde erstellt von Turnov, 27.01.19.

?

Account-Übergaben nur Weltenbezogen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 26.02.19
  1. Ja

    21 Stimme(n)
    45,7%
  2. Nein

    25 Stimme(n)
    54,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Turnov

    Turnov Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    26.06.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    26
    Leider gibt es ja oft genug Spieler, die auf mehreren Welten spielen, aber nur auf einer Welt - zum Teil auch mit vielen Städten - aufhören wollen.

    Eine Accountab-/übergabe ist zwar möglich, aber nicht nur für eine Welt.

    Hier gäbe es jedoch die Möglichkeit, dass in Absprache mit beiden Spielern und dem Support, nicht nur die eMail-Adresse und das Passwort geändert wird, sondern auch der Accountname für die Welt geändert wird, wo ein neuer Spieler den alten Account übernimmt.

    Hiermit wäre die Möglichkeit gegeben, dass Spieler nicht auf einer von xxx Welten aufhören und die Städte zu Geisterstädten werden, sondern ihre Städte auf den neuen Namen (denn dieser kann vom Support ohne Probleme geändert werden !) übertragen werden.
    Somit wäre 2 Spielern gedient.

    Als Beispiel :
    Spieler A ist auf den Welten 1, 2 und 3 und möchte nur auf Welt 1 aufhören. Dort hat er 300 Städte.
    Spieler B würde diese 300 Städte auf Welt 1 gerne übernehmen.

    Die Spieler melden sich beim Support. Dieser ändert auf Welt 1 den Namen von A auf B.
    Danach muss Spieler B eMail-Adresse und Passwort ändern, Vorgang wie bei einer Accountübergabe.

    Somit kann Spieler A unter seinem Account weiter auf den Welten 2 und 3 spielen,
    Spieler B übernimmt die 300 Städte auf seinen Account auf Welt 1.

    Vorteil 1 : auf Welt 1 gibt es keine 300 Geisterstädte
    Vorteil 2 : Spieler B ist glücklich
    Vorteil 3 : Spieler A auch glücklich und kann mit seinem Account auf den anderen Welten weiter spielen
    Vorteil 4 : Es gibt keinen Ärger wegen Urlaub oder Goldeinsatz, wenn Spieler sich den Account (A spielt ja auf Welt 2 und 3, B auf Welt 1) teilen
     
  2. annett.r

    annett.r Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    16.08.14
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    159
    Was sagt ihr dazu? Sollten Account-Übergaben auch nur Weltenbezogen möglich sein? Lasst uns eure Meinung dazu hören. Diskutiert bitte sachlich darüber.
     
  3. Flume

    Flume

    Beigetreten:
    30.05.15
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    14
    Man müsste allerdings bedenken das keine Awards freigeschaltet werden sollten, zumindest für die vom Spieler übernommene Welt, da dieser die Erfolge nicht selbst erspielt hat.
     
  4. Caesar05

    Caesar05

    Beigetreten:
    17.11.17
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    84
    Denk doch nur an die armen Spieler, die von Geisterstädten leben^^ [​IMG]

    Ne mal im Ernst... wenn ein Spieler mit so vielen Städten auf einer Welt aufhört, aber auf anderen Welten weiterspielt, dann meist, weil die Welt tot ist.
    Und lieber erobere ich intern bevor ein Spieler einen Account übernimmt, der mit der Ally bis dahin gar nichts zu tun hatte.
    Wer es nicht mit einem eigenen Account schafft mehrere hundert Städte aufzubauen, der wird mit diesem auch nicht umgehen können.

    Jeder hat die gleichen Chancen sich auf einer Welt aufzubauen - für mich daher unwichtig

    Dagegen
     
    manjorolpe und spock gefällt das.
  5. Turnov

    Turnov Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    26.06.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    26
    Interne EO - klar !
    Aber so viele Städte kann man nicht so schnell erobern - eigene Alli und BND's nicht.

    Und nein. Es muss nicht sein, dass diese Welt dann schon tot ist. Es gibt auch Spieler, die spielen auf so vielen Welten und suchen sich dann 1, 2 oder 3 Welten aus, wo sie aufhören.

    Bin schon lange dabei und weiss, dass es Spieler gibt, die jede Welt mitnehmen ! Und irgendwann haben sie auf die Welten, wo sie schon länger spielen keinen Bock mehr. Und dann wird einfach Knöpfchen gedrückt.
     
  6. Caesar05

    Caesar05

    Beigetreten:
    17.11.17
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    84
    Wen es nicht juckt, dass durch einen Neustart seiner Allianz wichtige Städte verloren gehen, der wird sich auch nicht darum kümmern, dass sein Account übernommen wird
     
  7. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.365
    Zustimmungen:
    637
    Muss dich entäuschen der neue Besitzer übernimmt alles. Den Namen samt seinem Ruf. Alle Welten samt Städte, Gold, Urlaub, Awards und Strafen. Sogar den Greposcore geschlossener Welten.

    ------
    Da es technisch nicht möglich ist bei einem Account 2 Passwörter zu hinterlegen sollte klar sein das diese Idee nicht funktionieren kann.
    Und Passwortweitergabe ist gegen die Regeln.

    1. Name und Mail sind nicht je Welt sondern sind an den Masteraccount gebunden.
    2. Gold ist ebenfalls Mastergebunden und kann auf allen Welten gekauft und genutzt werden.
    3. einige Sperren laufen ebenfalls über den Masteraccount und würden dann alle Welten betreffen.


    P.S: Nicht mehr lange und man kann Städte kaufen. Der erste Schritt wurde getan.
     
  8. Turnov

    Turnov Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    26.06.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    26
    Sorry Spock, aber es wäre möglich - auch technisch !
    Wenn ein Name nicht den Regeln entspricht, kann er geändert werden vom Support.
    Also warum nicht auch, bevor dann nur auf einer Welt geändert wird ? Erst Namensänderung, dann ist nicht mehr bei einem Account 2 PW.
    Dann eMail und PW von dem Änderung, der übernimmt. Das wäre möglich.

    Bitte nicht immer hinter dem "technisch nicht möglich" verstecken !
     
  9. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.775
    Zustimmungen:
    382
    Dafür
     
  10. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    569
    jop und alle Regeln sind in Stein geschlagen und unabänderbar ^^

    das vorhandene Gold wäre na klar bei dem Spieler der den abgibt eben weil er ja noch weiter zockt^^

    ich find die Idee gut, wir hatten grad beim BND den Fall das einer mit knapp 100 Städte der auch auf Achilles mit über 500 spielt aufgehört hat und übergeben wurde an nen ex spieler von achilles so weit ich weiß, der hat jetzt na klar ordentlich damit zu tun seine große welt zu managen und die kleinere Welt bleibt wohl liegen obwohl es ehemalige Spieler gäbe die gern wieder einsteigen würden (und nur so am Rande DAS wären dann teilweise sogar Spieler die KOMPLETT wieder neu einsteigen würden also verlorene Spieler zurückholen würden wo Inno das ja sonst so locker schafft *hüstel*^^)
     
  11. Caesar05

    Caesar05

    Beigetreten:
    17.11.17
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    84
    wie werden in so einem Fall folgende Dinge geregelt:

    - so wie ich das verstanden hab, wird von Spieler A eine Welt entfernt, als hätte er dort nie existiert und Spieler B kann diese mit einem ?neuen/bestehenden? Account übernommen

    - wie wird das in den Stats geregelt?

    - wie sieht es mit den Awards aus? Der Spieler fängt ja somit nicht bei 0 an, sondern die Awards müssten auf diesen Acc. irgendwie übertragen werden

    falls bestehender Account: wie wirkt es sich aus, wenn man mit diesem Acc auch schon auf der Welt vertreten war?
    und so könnte man immer den Sieg einer Welt abstauben, wenn man wartet, bis jemand aufhört.

    Vorschlag: Wenn man einen Account löscht, kann man die Kulturstufen auf einen anderen oder mehrere Accs übertragen
     
  12. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    569
    häh?

    wie willst du da den sieg abstauben? denkst du mitm neuen endgame oder mitm alten hört einer paar tage vorher auf?

    aktuell läuft das so:

    Spieler übernimmt den Account sagt mich interessiert nur diese eine Welt und Allys der andern Welten wo der Account drin is haben Pech gehabt.
     
  13. GrazyFrog

    GrazyFrog

    Beigetreten:
    27.01.19
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    24
    Dafür
     
  14. Freddybambam

    Freddybambam

    Beigetreten:
    01.01.13
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  15. synsa

    synsa

    Beigetreten:
    12.04.18
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Dafür
     
  16. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.365
    Zustimmungen:
    637
    Da bin aber jetzt froh, dachte schon die 20% Regel bei der Casualwelt muss weg.
    Oder die Mindestgröße bei angriffen darf nie von den 3% geändert werden. Dachte schon das man den Spammangriffen geht so weiter.

    Von Turnov hab ich nix anderes erwartet, die war im Support die weiß das nicht besser. Obwohl wenn man beim GPC arbeitet.:eek:
    Zu deiner Info nur weil sich der Name ändert bleibt das derselbe Account, dieselbe Mail, dasselbe Passwort, dasselbe Gold. Da kann man auch gleich verlangen das einer direkt mit Kulturstufe 100 auf einer Welt neu anfängt. Ach ne das ist ja schon passiert.
     
  17. Ich sehe die Risiken einer solchen Änderung wie sie @spock beschreibt als viel zu hoch an, als die amüsante idee wirklich umgesetzt sehen zu wollen (welcher Acc. erhält das Gold, Awards, mist eben).
    Über schindluder haben wir noch gar nicht nachgedacht, aber da wäre dem ja Tür und Tor geöffnet, dass PGUler sich ein Hintertürchen offen halten, in einer Welt zu kommen, auf der sie nicht waren.
    Nix gegen PGUler, die braucht's Spiel, nur wenn die WW-Zeit angefangen hat und einer in einem extra behaltenen mittelgroßen Acc. auftaucht, dann heult doch schon wieder die halbe Welt.
    Wäre auch kein Risiko mehr für die Übergabe.
    Im Moment muss man sich ja überlegen, ob man alles aufgibt oder nicht.
    ist eine andere Frage als nur ein bisscchen zu opfern;)
     
    spock gefällt das.
  18. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    569
    Thomas sorry aber wenn dir nix intelligenteres einfällt als Äpfel mit Birnen zu vergleichen dann tuts mir leid.

    Erstens isses an sich ne Beleidigung für jeden Suppler weil du quasi sagst das jemand der im Supp arbeitet etwas ned besser wissen kann aber nen GPCler der 90 Minuten mit 3 Leuten von Inno gelabert hat und hmm sagen wir 20 oder 30 Forumsbeiträge von denen gelesen zu haben, was ja bedeutet das deiner Meinung nach die Suppler ned so gut "ausgebildet" werden

    und zweitens bleibt die Frage was meine "Arbeit" als GPC damit zu tun hat das man irgendwelche Regeln evtl mal ändern oder abschaffen können sollte? Deine danach angeführten "Vergleiche" sind lachhaft und naja auf nem sehr niedrigen Niveau

    Im Übrigen schafft Inno sehr wohl diese Eisernen Gesetze ab oder war die 300 Spielergrenze keine davon?
     
  19. annett.r

    annett.r Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    16.08.14
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    159
    Ich bitte darum, das hier sachlich diskutiert und kein gegenseitiges Angeprangere. Ihr sollt eure Bedenken für oder gegen diese Idee sagen.
    Andernfalls muss ich hier schließen und die Umfrage für erledigt erklären.
     
  20. Ordensmeister Cassius

    Ordensmeister Cassius

    Beigetreten:
    11.02.19
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man nur GS Erobert,wo bleibt dann der Spaß? Das gegenseitige Timen macht es immer Spannend [​IMG]
    Um es wieder etwas attraktiver zumachen, könnte man es einführen, dann würden wieder ein paar mehr Leute Spaß am Spiel bekommen.
    Anstatt komplett mit dem Game aufzuhören.

    Bin dafür [​IMG]
     

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.