Alternative Angriffsinformation ohne App

Hallo und ein frohes Neues Jahr,

ich wollte mal fragen, ob inzwischen an einer alternativen Angriffswarnung für nicht-App-Nutzer gearbeitet wird?
Wenn ja - wann kann man da mit einer Lösung rechnen?

Danke
 
Es gibt ja einige Spieler, die sind nach wie vor von der Nutzung der App ausgeschlossen - sei es nun weil sie ein Windowsphone nutzen oder weil ihr Smartphone anderweitig nicht unterstützt wird oder weil sie überhaupt kein Smartphone haben.

Als Angriffswarnungen, so wie jetzt durch die App, noch verboten waren, war das kein Problem - jeder der online war, wurde über eingehende Angriffe informiert - wer nicht online war, halt nicht...

Heute - durch die App - werden Spieler, die die App nutzen, direkt über eingehende Angriffe informiert. Wer jedoch diese App nicht nutzen kann, ist dadurch erheblich benachteiligt - und dahin zielt meine Frage.

Über das wie - da gab es schon verschiedene Ansätze - es wäre erfreulich, wenn es überhaupt ein Thema in der kurzfristigen Planung wäre diesen Umstand zu ändern...
 
ich nutze die app freiwillig nicht weil ich nicht rund um die uhr erreichbar sein will! oder wie willst du das realisieren? für eine warnung am PC muss man am PC sitzen und das löse ich bisher immer mit grepo im hintergrund offen halten und besagtem warnton. wenn wäre ich für appwarnung abschaffen!
 
Theoretisch könnte jeder eine SMS bekommen wenn er angegriffen wird, halt eine Geldfrage.

Und will man das wirklich? Wie oft bimmelt die App wenn ich jemanden über 2h verteilt 300 Angriffe schicke?
 
Die, die die App nicht nutzen wollen/können, könnten ja eine E-Mail bekommen (wie für Benachrichtigungen zu PN/Bauschleifen).
Was man daraus dann macht - kann dann ja jeder entscheiden...
 
Nein, an einer direkten alternative wird hier nicht gearbeitet. Damit man die Meldung bekommen kann, muss man sich im Spiel befinden. Auf dem PC funktioniert dies nur, wenn man auch den Browser offen hat. Bei den mobile devices ist es da schon einfacher, da die App im Hintergrund laufen kann, ohne dass man direkt im Spiel ist.
 
und warum kann nicht einfach ein E-Mail versandt werden - analog einer eingehendem PN?
Damit hätte dann jeder die Möglichkeit über eingehende Angriffe informiert zu werden...


 
Ich versteh das auch nicht warum man da nichts bezüglich Benachrichtigungsmöglichkeiten gemacht hat. Als ich 2012 zu Grepolis kam, war es noch ein reines Browserspiel. In den Jahren danach hat man den Aspekt sträflich vernachlässigt. Warum hat man damals eigentlich die Mobile-Tool-Box und Browser-Tool-Bar ersatzlos gestrichen, die liefen wenigstens (fast) überall problemlos, die App macht bei vielen die nicht gerade das neueste Smartphone haben nur Ärger und für Browser gibt es quasi gar keinen offiziellen Angriffswarner mehr, außer man hat das Spiel im aktiven Tab. In anderen inaktiven Tab aktualisiert es sehr unregelmäßig, oft 20 bis 30 Minuten nicht einmal, entsprechend kein Warnton. Ich hab es selber schon erlebt dass in einem inaktiven Tab ein Dutzend Angriffe aus der Nachbarschaft durchgelaufen sind ohne dass ich es mitbekommen habe, weil dort nichts aktualisiert wurde. Ich weiß nicht ob das Verhalten vom Browser - in meinem Fall: Chrome - abhängt oder von Grepolis und ob man an dem Verhalten was ändern kann. Die Beschriftung der F5-Taste ist bei mir als einzige F-Taste total abgewätzt, weil es das erste ist wenn ich in den Tab wechsle, weil man nur so sicher sein kann den aktuellen Zustand zu bekommen. Das alles sind Gründe warum ich keine neue Welt mehr aktiv bespiele und bespielen werde. Und ich gehe mal schwer davon aus dass das noch mehr Spieler so sehen, wenn sie sich nicht schon konsequenterweise schon lange komplett von Grepolis verabschiedet haben.
 
Zuletzt bearbeitet: