Alternative zu Pay2Win: kostenpflichtige Grepolis-Welt

Eine kostenpflichtige Welt ohne Ingame-Käufe ?

  • Ja

    Abstimmungen: 29 63,0%
  • Nein

    Abstimmungen: 17 37,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    46
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mag sein

ich bin da ned dabei mir machts spass auch die zu nerven die sicher DEUTLICH mehr ausgeben als ich und die zu überleben^^
 
Moin,

Bin auch gerade erst nach einer Pause, wieder bei Grepolis mit dabei.
Ich persönlich halte von einer kostenpflichtigen Welt nicht viel, bis garnicgats.
Mich persönlich stören die Leute die sich auf einer Welt einloggen ausschließlich des Goldes wegens.
Das kristallisiert sich bei einer gut laufenden Allianz sehr schnell heraus und das war's dann.
Und Einzelgänger schreiben einen dann schon Mal an, ob man die Stadt nicht in Ruhe lassen könnte, da man ja gar nicht wirklich mit spielen tut und nur um Gold zu raven da sei, was mich nicht davon abhält, sondern ich erst so richtig Lust bekomme anzugreifen...;)

Entschuldige, passt nicht ganz zum Thema,
also ich persönlich komme mit sehr wenig Gold/Geld aus und insgesamt in den Allianzen wird die Mehrheit ähnlich damit umgehen, andernfalls lief die Sache überhaupt nicht mehr rund.( Deff, Ressis und Zauber ect.)
 
Ah hier haben wir doch ein Thema, sogar eine abstimmung... ganz klar dafür, alle dagegen sind wollen einfach nur cheaten !!!

ok nochmal bissl langsamer^^

normale Welt MUSS ich nicht zahlen kanns aber soviel ich will, kann Berater bezahlen oder ned oder nur einen oder 2 wie ich will.
Diese Welt mit dem Bezahlen, MUSS ich bezahlen bekomme dafür noch evtl Dinge die ich gar ned will und hab letztlich nur durch das Zahlen die Gewissheit das andere exakt die gleiche Situation haben, also ein Bezahlen damit man sonst nix bezahlen kann. sonstige Vorteile auf ner Welt zu spielen wo man bezahlen MUSS gibts ned also ein Bezahlen für keinen direkten Mehrwert für einen selbst sogesehen.
Klar kosten Server Kohle aber Inno verdient ja auch ned schlecht oder ned?
und dieser Vorschlag würde aus einem free to play spiel ein pay to play spiel machen, weil du ja auch zahlen MUSST auch dann wenn du z.b. im Urlaub bist oder wenn normal die Berater auslaufen lassen würdest weil du ne Weile semiaktiv spielen musst wegen RL Stress usw.

Und um deine Frage zu beantworten:
JA ich bin gegen Welten wo ALLE einen einheitlichen Beitrag leisten MÜSSEN



ja doch ALLE müssen doch blechen, diese Welt soll ja JEDER Spieler was warens 5 Euro im Monat bezahlen, also bezahle ich dafür das ich sonst nix bezahlen "darf" oder kann.

Hmm man könnte ja mal über nen Mitgliedsgebühr für ne Ally einführen das man dem Allyleiter 200 Gold im Monat bezahlt dafür der man in seiner Ally sein darf^^



Wahre Worte alter Freund^^
du musst ja die welt dann nicht betreten, wenn du lieber für Truppen und alle anderen Feature zahlen willst um Vorteile zu verschaffen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ok,
ich hab mal dafür gestimmt, weil ich einfach sehen will, ob das System funktioniert. Ob ich da dann auch starte weiß ich nicht.

Normalerweise komme ich mit so nen paar Powergoldern zurecht. Es gibt ja genügend Möglichkeiten (verspäteter Start) um ihnen zu umgehen und ab einer gewissen Zeit ist der größte Unterschied, dass die Powergolder einfach mehr Zeit investieren als man selbst. Ich denke, wenn du später effizient arbeitest, kannst du alleine mit Aristoteles, Daedalus und wie die ganzen Helden zum Kostenreduzieren heißen, sehr viel rausholen. Ich wurde auf Mesembria auch schon von nem Feind gefragt, ob ich golde und dabei hab ich täglich anstatt 6 Flotten nur 3 mit Ari nachgebaut.

Klar nervt mich dieses 7 Städte nach dem Anfängerschutz gegolde. Vorallem weil ich weiß, dass ist gegoldet, aber gecheate ist für mich was anderes.

Die Menschen dahinter setzen ja auch ihr Geld dafür ein, da ist es mir auch mal egal wenn ich dann ne Stadt verliere ist ja nur ein Spiel, allerdings ist wenn Leute dann Bots benutzen, während andere ihre Zeit investieren, dann ist das für mich cheaten, weil dann kannst du zwar aktiver sein, aber bei gleichem Geldaufwand trotzdem sehr viel weniger nachbauen.

Alle die nicht für ja stimmen als Cheater zu bezeichnen finde ich auch ziemlich hart, weil es ja nur ein sehr kleiner Anteil <1% ist und ich allgemein ein Gegner von pauschalisierten Aussagen bin.
 
Für mich sind das legale Cheats, du kannst dir alles erkaufen... es stimmt, man steckt Geld rein um sich Vorteile zu verschaffen.. mit Fairniss hat es dennoch nichts zu tun, genauso wie die Olympischen Spiele.. man erkauft sich einfach die Slots, die werden bei den meisten Spielern in den Top 10 nicht erspielt... und wenn es nicht reicht, kommt Scharfsinn ins Spiel von den Events... das aktivierst natürlich erst dann wenn man sich genug Fliegerstaffeln erkauft hat... ohne diese Möglichkeiten, gibt es endlich mal realistische Ranglisten, realistischer als die heutigen Ranglisten.... dieses Grepolis ist hier nur auf Pay2win ausgelegt, wie Schattenggestalt es beschrieben hat, so ist es auch... und genau deswegen hören auch Spieler auf... Wir wollen fair spielen und nein wir wollen auch keine Goldis werden durch das erhandeln oder sontiges um mit halten zu können, es ist nunmal Fakt das die Top 3 Allianzen auf jeder Welt, sich irgendwas ergoldet... und sei es nur die Olympischen Spiele für die Slots das reicht auch schon...

Jede Wette das es ausgeglichener ist wenn diese Funktionen weg fallen.... jeder ist gleichgestellt, das erhöht mit Sicherheit auch den Spaßfaktor.
 
rip an jeden dude der es nicht schafft gegen semi golder anzukommen.


an sich ist die idee nicht schlecht aber aufgrund des goldhandels durch den jeder spieler ohne echt geld investieren zu müssen an gold kommen kann irgendwie sinnlos?
also ich mein, du startest ja eh nicht auf jeder welt und spielst dort aktiv da man ab ner gewissen größe und anzahl an welten das nicht vernünftig auf die kette bekommen kann. dementsprechend starte er auf jeder welt und handel mit gold und spiel auf einigen wenigen wirklich aktiv. klar man kann argumentieren das einem dieser einsatz das spiel nicht wert ist nur verliert dann auch die grundlage irgendeinen sinn und es hört sich einfach nur nach destruktiver kritik und gejammer an^^

dann kannste entweder die unfairen vorteile die golder dem nicht golder gegenüber haben ausgleichen oder selbst zu nem powergolder werden und dir slots und ähnliches schnell "ercheaten" ^^

@Yesbody jede wette du verlierst trotzdem selbst wenn es ausgeglichen ist und jede wette jeder der dann besser spielt als du cheatet ^^

wow is aber ned das beste beispiel dafür^^

eher noch hearthstone aber auch da haste im free to play stil ned so die chancen competive zu spielen
sorry wegen doppelpost aber ist ja nicht der erste in dem thread daher wohl nicht weiter tragisch.
--> arena spielen oder wie der quatsch hieß und dann entsprechend der karten die man erhält nach decks gucken...bin bis auf den rang 2? hochgekommen vor langer langer zeit...^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
nicht unbedingt, wenn einer besser ist dann ist das so.. darum geht es ja ;) bei so einer Welt ist es ausgeglichener.. zu 1 mio %

es gibt auch Spieler die verlieren können, es liegt nämlich auch an Aktivität und es liegt daran welches Team besser ist..

 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.