Back to grepo / Helden entdeckt und ein riesiges Fragezeichen....

Afraelisa

Gast
Hallo zusammen,

es ist ein Weilchen her, dass ich Grepo gespielt hab, vielleicht bin ich ein wenig eingerostet, aber in gewisser weise bin ich nicht nur ein alter hase sondern jetzt auch ein NOOB was diese ganze Helden Questsache angeht... Im Wiki gibts ne Menge zu dem Thema zu lesen... Ist ja fast schon ne einzige Wissenschaft was da neu eingeführt wurde. Da wollte ich mal die fragen, die schon länger dabei sind wie das ganze funzt bzw. ob sich das lohnt sie zu rekrutieren und was man alles anstellen muss um einen helden zu bekommen? Klar ich könnte es mir durchlesen... aber erfahrungsgemäß können Leute die das ganze schon durch haben mir mehr sagen als das wiki von grepo (wo auch alles schön geredet wird).
Bzw. zurück zu den Fragen: Kann man auch ohne Helden spielen oder braucht man die?

Grüße:confused:
 

wilderSüden

Gast
huhu @Afra^^,
ich bin mir sicher, dass Du zu dem Thema genug Antworten bekommst, ich bin deshalb mal still zu all Deinen Fragen,
aber nehme Deinen Thread gerne nochmal als Anlass, um zum 1000mal nach zu fragen:

huhu Inno,
hier haben wir also wohl einen altgedienten Hasen, der nach einer Pause in dieses Game zurückfindet - und diese/Eure Welt nicht mehr versteht,
und völlig ratlos davor steht, was ihr in den letzten 2 Jahren so alles in Euer Game "reingebastelt" habt.

Und wie ergeht es denn dann unseren völligen Neueinsteigern?
Wundert ihr Euch echt, dass die Spielerzahlen rapid nach unten gehen, und dass alles/viele nur noch am flüchten sind?

Wir als Eure Comm, stehen ja gerne und seit Jahren auf eurer Seite,......aber was sollen wir denn noch alles machen um bei den GameDesigner irgendetwas zu erreichen?
 

Scissors

Gast
Klar ich könnte es mir durchlesen... aber erfahrungsgemäß können Leute die das ganze schon durch haben mir mehr sagen als das wiki von grepo (wo auch alles schön geredet wird).
Also ich an deiner Stelle, würde mir schon die Mühe machen, dass alles zu lesen. Denn es hilft enorm weiter.

@ wilderSüden: wenn man sich das Wiki zu dem Thema durchliest, hat man schon ein paar Fragezeichen weniger.

So, nun zurück zu Afraelisa....

Während der Einführungsquest, bekommst du schon deinen ersten Helden, nämlich Andromeda, sie bewirkt, dass deine Stadt mehr Rohstoffe produziert, je höher das Level dieser Heldin, desto mehr Rohstoffe generiert deine Stadt. Dann gibt es Helden, die sich z. B. auf die Laufzeiten auswirken, oder auf die Verteidigungswerte einer Stadt.

Ich werde jetzt keine Aussage darüber treffen, ob man sie braucht, oder nicht, da ich denke, dass das jeder für sich entscheiden muss. Dazu muss man sich aber mit dem Thema auseinander setzten. Ich kann dir das Thema Helden hier nicht kurz und knapp erklären, denn dazu ist es zu komplex.
 

Casadonis

Gast
Hallo Afra, ich empfehle dir einfach ein Weilchen zu spielen, du wirst sehr schnell feststellen welche Helden von nutzen sind und welche nicht. Bei den meisten wirst du den Sinn bereits erkennen wenn du liest welche Vorteile sie bringen. (schnellere Laufzeiten/höhere Kampfwerte oder höhere Wahrscheinlichkeit das man bei einem Triumphzug/Stadtfest zwei statt einem Kulturpunkt erhält).
 

Afraelisa

Gast
Ok ich habs überflogen bevor ich hier gepostet habe... und ich muss ehrlich sagen, dass es trotzdem ziemlich kompliziert ist... deswegen hab ich ja gefragt dafür ist das forum ja da... naja egal. Ich bin nicht son freund von diesen spielen wo man erstmal 10 seiten lesen muss um überhaupt den sinn des spiels zu erfassen... dann werde ich wohl mal praktisch selber sehen ob das völliger käse ist oder vielleicht doch was taugt... in wiki steht ja dass die helden sich in der testphase befinden... mal sehn was daraus wird...
 

Scissors

Gast
Ok ich habs überflogen bevor ich hier gepostet habe... und ich muss ehrlich sagen, dass es trotzdem ziemlich kompliziert ist... deswegen hab ich ja gefragt dafür ist das forum ja da... naja egal. Ich bin nicht son freund von diesen spielen wo man erstmal 10 seiten lesen muss um überhaupt den sinn des spiels zu erfassen... dann werde ich wohl mal praktisch selber sehen ob das völliger käse ist oder vielleicht doch was taugt... in wiki steht ja dass die helden sich in der testphase befinden... mal sehn was daraus wird...
Ich meinte das auch echt nicht böse. Ich denke nur, dass das Thema Helden und wie man diese nutzt, sehr individuell ist. Und Casadonis hat recht, wenn man mal eine Weile spielt und ein bisschen rumprobiert, findet man ganz schnell heraus, wie man sie für sich am besten einsetzt. Im Prinzip ist es gar nicht so kompliziert, wie es einem anfangs vielleicht vorkommen mag. ;)
 
Ok ich habs überflogen bevor ich hier gepostet habe... und ich muss ehrlich sagen, dass es trotzdem ziemlich kompliziert ist... deswegen hab ich ja gefragt dafür ist das forum ja da... naja egal. Ich bin nicht son freund von diesen spielen wo man erstmal 10 seiten lesen muss um überhaupt den sinn des spiels zu erfassen... dann werde ich wohl mal praktisch selber sehen ob das völliger käse ist oder vielleicht doch was taugt... in wiki steht ja dass die helden sich in der testphase befinden... mal sehn was daraus wird...
Also, sowohl die Helden als auch die Gewinne aus den Islandquests sind Zusatzbonis. Nur wenn Du Islandquest's machst, erhälst Du Münzen, mit denen Du Helden erwerben kannst. Diese haben ein paar nette Eigenschaften, jedoch ist nicht jeder Held gleich gut zu brauchen.
Die wichtigsten sind wohl Andromeda --> mehr Ressis
und Leonidas --> bessere Defensive Kraft bei Angriffen.

Aber auch die anderen haben durchaus Vorteile, je nachdem, was für ein Spieler Du bist und welche Richtung du bevorzugst.
Es machst schon Sinn, sich durch die Einführungsquests zu quälen - der Bringer sind sie aber nicht, dadurch das die Startphase so beschleunigt wurde und die Bilder sich für unser bildhaften Gedächtnis zu schnell ändern, hat man recht schnell vergessen, wofür man jetzt was geklickt hat.
Also, die Aufgabe besteht darin, sich durch die Einführungsquest's zu klicken und die Ressis und sonstigen Geschenke mitzunehmen. Achtung: Wenn bei den Einführungsquests Deine Bevölkerung ins minus wandert, ist das nicht schlimm. Im späteren Spielverlauf/ bei Spielzügen außerhalb der Einführungsquests ist das selbstverständlich nach wie vor nicht gestattet.
Hattest Du schon die Version 2.0 gespielt, oder noch das alte Grepolis, wo man die Bauerdörfer noch mit Reitern farmen musste?
 
Zuletzt bearbeitet:

Afraelisa

Gast
Hab auf Alpha angefangen, bin aber dann auf Zeta gewechselt als da die Welt schon ziemlich weit vorangeschritten war... hab 2011 bis mitte 2013 gespielt... also die Klassiker kenn ich sozusagen ^^und bei der einführung von v2 war ich auch noch dabei... was von meiner seite nicht unbedingt bsonders positiv rübergekommen ist...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
... bin aber dann auf Zeta gewechselt als da die Welt schon ziemlich weit vorangeschritten war...
Ach, ich habe lange mit ein paar alten Zeta Spielern zusammengefighted. Der Zeta Server war wohl mit Abstand der Beste von ganz Grepolis, wenn man den Spielern Glauben schenken darf.
Also, im Grunde sind nur ein paar NPCs die auch Bashies bringen und dann Bonis dazugekommen. Die Bonis tragen viele verschiedene Namen. Da muss man sich halt einfach durchkämpfen. Seit neuestem werden die heiligen Grepohallen von einer neuen Chance oder auch Gefahr überrollt. Sie nennen sich "Rituale". Draba hat sich mal die Mühe gemacht und eine Erklärung gebastelt, denn auf Wiki Erklärung muss man aufgrund des neuen Sparkurses bei Grepo länger warten. Das Wiki wird nur noch auf Sparflamme versorgt, die Spieler nur unzureichend informiert. Darunter fällt auch, dass die Helden "vorläufig" sind. Das ist nicht mehr so, die werden bleiben und das Spiel mit Ihrem Heldenmut bereichern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Afraelisa

Gast
so nach einigen Tagen als Questnoob... muss ich feststellen dass ich nicht begeistert bin:(... ich meine ich habe inzwischen 113 Kampfpunkte ohne in eine einzige Kampfhandlung mit einem anderem Spieler geraten zu sein... Ich finde als Spieler sollte man Kampfpunkte nicht durch Quests, sondern durch einen richtigen Kampf erhalten... Es wird einem vorgegaukelt man hätte wirklich an einer Kampfhandlung teilgenommen... Erfahrung sammelt man durch eine Auseinandersetzung mit anderen Spielern und nicht mit irgendwelchen dämlichen Quests... diese ganzen pfeile und das ständige aufblinken von neuen Quests macht einen echt kirre... das nervt...:mad: ich meine andererseits ist der Noobschutz zum beginn des spiels nicht ganz so langweilig wie bei den classicwelten... die zeit lässt sich einfacher überbrücken..andererseits ist dieses neue Rundumprogramm finde ich nicht nötig, damit man Spaß an grepo hat... kanns auch ein bisschen weniger sein? ich mein was ich noch bescheuerter finde ist die nervige werbung für den premiumacc... bitte gehts noch ein wenig aufdringlicher?? ich kenne premium schon dankesehr. ständig durch quests zu zeigen wo man zu den jewiligen premiumauswahlmöglichkeiten kommt ist auf dauer echt ziemlich aufdringlich...wäre mal schön wenn es einen knopf gäbe wo man quests ablehnen kann... manchmal sollte man sich wirklich an seine wurzeln erinnern :grepolis:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Flocky das Schaf

Gast
Auf dieser Welt hatte ich noch im Anfängerschutz 900 Off bashis und damit den 1. weiteren Slot dazu gebasht nur durch Quests.^^
Und das war nicht mal teuer. Musste immer Schleudis und Hopliten killen, da reichten 70 Schleudis locker.^^
 

Afraelisa

Gast
So die Frage hat sich ja teilweise schon geklärt den Rest wird die Zeit zeigen.... -CLOSED-
 

Afraelisa

Gast
Und so schnell wie ich wieder dabei war bin ich auch wieder weg ;) tjaja... leider doch nicht mehr so viel zeit übrig um richtig zu fighten... die ausbildung ist erstmal wichtiger.... und wenn dann wieder zeit ist schau ich mal wieder rein...vielleicht gibts ja dann auch ne Classicwelt :p die Hoffnung stirbt ja bekanntlich wie Casa so schön gesagt hat zu letzt... gruß