Brander

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Casadonis

Gast
Lasst sie doch einfach weg. und setzt an die Stelle mal was gescheites für die Offer.
Auf Die Staemme gibt es Ramnbock und Katapult, einer für die Mauer einer für ein x-beliebiges Gebäude. Das wär mal was gescheites. Als Zusatzgebäude dann ne Werkstatt, je höher die ausgebaut ist desto treffsicherer wird dann der Gebäude-Rammbock.Je mehr man hat desto höher der Schaden am Gebäude. Vielleicht mit der Beschränkung das man nicht den Bauernhof atten kann, sonst sehen alle Deffer alt aus wenn sie ihre Truppen rausstellen und dann der BH runter gekloppt wird und sie keine Truppen mehr nachbauen können.
 
Brander weg.

Hier meine Idee

Die Tetrere (Waren antike Schiffe die mit Katas beladen waren)
Sind Kampfschiffe in der Offensive, die aber nicht viel ausrichten können, da FS stärker sind. (Würde sie auf Off 50, Deff 10)
Sie haben aber ähnlich wie die Brander ein klares Zusatz. Die Katapulte wurden bis jetzt nicht viel verwendet. Dieses Schiff ist ein Schiff, welches die Mauer zerstört, falls es durchkommt. Eine Tetrere zerstört eine Stufe der Mauer.
Natürlich ist sie sehr teuer und erst nach dem Feuerschiff in der Akademie zu erforschen.
Wenn aber jemand einen leeren hafen hat, zerstört sie die Mauer, woraufhin man mit LO angreifen kann.
Der Speed sollte schnell sein, da sie nur wirken wenn der Hafen leer ist.
Einheitenspeed also auf 15-20.
 

Casadonis

Gast
Kleiner Nachrag, wegen mir könnt ihr die Dinger auch ersatzlos streichen. Mit den überarbeiteten Forschungen muss man jetzt eh noch geplanter vorgehen was man erforscht und was nicht, da kann man die 8 FP gut gebrauchen und braucht nicht überlegen.
 
Kleiner Nachrag, wegen mir könnt ihr die Dinger auch ersatzlos streichen. Mit den überarbeiteten Forschungen muss man jetzt eh noch geplanter vorgehen was man erforscht und was nicht, da kann man die 8 FP gut gebrauchen und braucht nicht überlegen.
Naja bei 6 BHP + Speed von früher Trireme oder Hydra sind die schon brauchbar.
 

Casadonis

Gast
Naja bei 6 BHP + Speed von früher Trireme oder Hydra sind die schon brauchbar.
Wenn die Dinger den Speed von ner langsamen Transe haben dann würde ich nochmal drüber nachdenken, allerdings wäre das dann auch mal wieder nen großer Vorteil für die deffer, die ja sonst keine haben.
 
Weg damit!
Mir würde ein neues Transp Schiff gefallen - ein Schiff das zwar 10BHP plätze braucht und nur 10Mann transportiert, aber die Seedeff einer Stadt ignoriert. Häufig sehe ich bei EOs 15k Biris aber nur 6k LDeff- für Mantis zu viel und zu See kommt man nicht durch. Solche Schiffchen könnten die EOs etwas interessanter machen.
 
Wenn ich richtig informiert bin, kommen die Brander momentan nach dem Seekampf und versenken dann noch Off-Schiffe, aber keine Transporter. Wenn jetzt der Brander vor dem eigentlichen Kampf kommt, könnte man ihn einsetzen, um erst die Menge der Seeoff zu reduzieren und danach hätte die eigentliche Seedeff bessere Chancen, ihren Kampf zu gewinnen
 

sisoyyo

Gast
Ich würde sie ersetzten mit Deff-Transporter...d.h. eine Deff Einheit, die zusätzlich mit LD füllen könnten um bei kleine Mauer, die LO bereits im Hafen zu bekämpfen.
 

MDGeist74

Gast
Aber so etwas von wech damit, da erforsche ich doch lieber den Presslufthammer um die Mauer schneller auf Stufe 0 zubringen. ;)
 

golddigger

Gast
leute guckt doch einfach mal auf eine heldenwelt, dort zerstören die katas die städte und sogar spezialgebäude, von daher lasst es mit den spezialschiffen, die katas oder rammböcke tragen...

ich find eine idee wie, die brander als erstes im kampf berechnen schon nicht verkehrt, würde aber auch begrüßen wenn sie deutlich schneller werden und man mit denen auch angreifen könnte
 

Casadonis

Gast
Genau alle Macht den Goldpowerusern.
Und das hat bitte was mit den Goldpower Usern zu tun? Können nur die das erforschen? oder welchen Vorteil verschafft ihnen Gold im Vergleich zu nicht Gold-Usern. Ich bitte um ein Erklärung welchen Vorteil der Gold-Power User dadurch hätte.
 

szmundos

Gast
die idee dass brander als erstes die "abwehr" übernehmen ist im ersten moment (trotz ihrer langsamen geschwindigkeit) sehr verlockend. da wird aber der verteidiger auf langer sicht noch besser dastehen: ein brander zerstört ein fs - d.h. wenn jemand mit ner reinen FS-flotte von z.b. 250 fs ankommt - werden diese von 250 brander versenkt. in bhp wären also 2,5k gegen 1,5k zerschellt. bei den biris brauch ich je nach glück deutlich mehr.. zudem kosten brander wichtige forschungspunkte.

allerdings helfen brander nicht, wenn sie die fs zerstören sobald sie umdrehen. damit kann ich eine stadt nicht verteidigen - LO kommt durch..

eine option wäre entweder die brander auch in den angriff einschalten zu können (stichwort 1:1 zerstörung -bei städten die mit 3k biris zugedefft sind auf jeden fall interessanter als mit fs), sie auch gegen transportschiffe (nicht unbedingt kolos) einsetzen zu können (in der verteidigung) - oder sie ganz aus dem spiel zu nehmen.
 
Vielleicht were es auch nicht schlecht wenn es ein weiteres Deff schiff geben würde was wenn man es zur Unterstützung schickt gleich ein paar Landeinheiten mitnehmen kann damit man dann evt. keine Transen mehr braucht...sind dann dafür evt etwas schneller als biremen und in der verteidigung etwas schwächer
 
Nix neues - einfach einführen, dass man mit dem Ding auch offen kann! Dann kann man zugedeffte Städte mit nem guten Verhältnis bereinigen (WW-Städte zB).
 

Lokinos

Gast
alle Anregungen dienen der Offensive ich denke da mal defensiv laßt doch einfach die Brander so wie sie sind nur das sie auch Transen und Kolos zerstören können dann werden sie mit Sicherheit mehr benutzt. Verhältnis: 1Kolo/10 Brander, 1Transe/2 Brander, 1FS/1Brander
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.