Brander

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

szmundos

Gast
@ Terrakotta

natürlich sollten die brander nicht zur "heroeinheit" werden und die fs verdrängen. wenn sie angreifen könnten und die biris 1:1 zerschiessen könnten, dann müssten die ressi-kosten zumindest auf biri-niveau. damit würden 8 gegen 8 bhp kämpfen - wäre also durchaus i.o. die brander wären aber trotzdem nur in städten interessant die mit mind. 1k biris vollgestellt sind.

fs bleiben weiterhin interessant: wenn ich mit 250-270 fs angreife und etwas glück habe, erwische ich um die 350-400 biris (je nach glück und stückzahl der biris die im hafen drin stehen), also wäre es trotzdem noch interessant. in bhp 2500-2700bhp zu 2800-3200 bhp. ganz klar, das glück muss aber auf seite des angreifers liegen.. in diesem fall würde ich trotzdem mit fs angreifen (fs sollten auch schneller sein als brander)
 

Odem of God

Gast
ein wenig schneller machen und atten lassen, dann werden sie interessant. so wie es aktuell ist könnt ihr sie behalten.
 
Brander weg.

Hier meine Idee

Die Tetrere (Waren antike Schiffe die mit Katas beladen waren)
Sind Kampfschiffe in der Offensive, die aber nicht viel ausrichten können, da FS stärker sind. (Würde sie auf Off 50, Deff 10)
Sie haben aber ähnlich wie die Brander ein klares Zusatz. Die Katapulte wurden bis jetzt nicht viel verwendet. Dieses Schiff ist ein Schiff, welches die Mauer zerstört, falls es durchkommt. Eine Tetrere zerstört eine Stufe der Mauer.
Natürlich ist sie sehr teuer und erst nach dem Feuerschiff in der Akademie zu erforschen.
Wenn aber jemand einen leeren hafen hat, zerstört sie die Mauer, woraufhin man mit LO angreifen kann.
Der Speed sollte schnell sein, da sie nur wirken wenn der Hafen leer ist.
Einheitenspeed also auf 15-20.
Gute Idee, so hat man auch mal eine anderen Chance die Mauer zu zerstören.
 
Ich wäre auch für die Abschaffung dieser See-Einheit. Habe diese nur mal aus Spaß gebaut, bin aber froh das sie wieder weg sind.
Vorschlage für Ersatzschiffe gibt ja hier.. :)
 

Ecthelion3

Gast
Mir würde es reichen, wenn Brander auch gegen Transportschiffe und Kolos wirksam wären. Aber so wie es jetzt ist, kann man - sobald man alle Biremen beseitigt hat - die Brander einfach ignorieren und sein Kolo plazieren.
 

PsychoCapi

Gast
Also Brander, mein Thema ;)

Brander waren in der Antike Offensivwaffen. (Man zündet ein Schiff an, und schickt es quasi als "Rakete der Antike" auf einen feindlichen Flottenverband.)
Ich würde mir wünschen das man auch hier diese Möglichkeit einführt.
 
Ich bin dafür das Brander wieder Offensiv eingesetzt werden können um Kolos zu Faken, vor 3 Jahren war das noch sehr effektiver Standart.
Wenn nicht, dann ersetzen
 

Arthur XIV

Gast
ich würde den brander komplett rausnehmen
dafür ein anderes transportschiff einführen
ich stell mir das so vor

Konsten
Holz: 500
Stein: 600
Silber: 700

Bevölkerung: 10
Bauzeit: 1h (bei stufe 1)

Angriff: 0
Verteidigung: 0
Speed: 12 (auf speed 2 welt)
Kapazität: 10

Spezailisierung:
Kann an Seedeff vorbeifahren.
Das würde die Eroberung auch mal wieder interessant machen und würde die deffmacht der biremen schwächen


ansonsten verbesserung für den brander
- auch im angriff verwendbar
- kann auch transen und kolos schrotten
- speed ein bisschen erhöhen (speed 10: langsamer als fs oder biris)
- rohstoffe aneinander ausgleichen
Sowas kann man nict einführen denn wenn es transporter gibt die bei biris einfach so vorbeifahren, dann braucht man die biris nur noch bei koloabwehren denn die normalen LOs mit FS und "normalen" Transportern würden nicht mehr eingesetzt werden.
Sowas wird wahrscheinlich nie eingeführt, hoffe ich zumindest
 
Brander weg.

Hier meine Idee

Die Tetrere (Waren antike Schiffe die mit Katas beladen waren)
Sind Kampfschiffe in der Offensive, die aber nicht viel ausrichten können, da FS stärker sind. (Würde sie auf Off 50, Deff 10)
Sie haben aber ähnlich wie die Brander ein klares Zusatz. Die Katapulte wurden bis jetzt nicht viel verwendet. Dieses Schiff ist ein Schiff, welches die Mauer zerstört, falls es durchkommt. Eine Tetrere zerstört eine Stufe der Mauer.
Natürlich ist sie sehr teuer und erst nach dem Feuerschiff in der Akademie zu erforschen.
Wenn aber jemand einen leeren hafen hat, zerstört sie die Mauer, woraufhin man mit LO angreifen kann.
Der Speed sollte schnell sein, da sie nur wirken wenn der Hafen leer ist.
Einheitenspeed also auf 15-20.
na wer sagt´s denn ^^
das wäre n ersatz für das katapult und den brandner :)
10 daumen hoch
 
Den Brander kann man ruhig lassen, nur mit dem Zusatz das er schneller wird UND dazu verwendet werden kann zugestellte Städte von Seedeff zu befreien...keine zusätzlichen Off-Fähigkeiten oder neue Kampfschiffe..das mit den Katapultschiffen ist Blödsinn.
Wie einfach wollt ihr es denn noch haben?
Entweder man baut Katapulte und bringt sie mit in seine Off Armee ein, oder aber ihr baut keine und rennt gegen die Mauer.
 
hallo
macht eine mischung aus rammbock und schiff für die off
angriff auf die mauer ist sehr gut
und last lieber die langsammeren bote weg,und vergrößert ihre truppen trancporte der einheiten der schnelleren
ansonsten last den brander ganz weg
 

var Emreis

Gast
Bei 6 BSP tut es schon deutlich mehr weh ein FS zu verlieren. Das wäre ein Fortschritt.
 

DeletedUser42200

Gast
-Meiner Meinung sollte man den Brander durch ein extrem schnelles Transportschiff, welches eine Amgriffskraft von 80 hat und zusätzlich 5 Soldaten transportieren soll, ersetzten. Es sollte 10 Bauernhofsplätze verbrauchen. Diese Einheit sollte vor allem für schnelle Angriffe mit kurzer Entfernung dienen, damit es z.B zum schnellen zerstören einer gegnerischen Offstadt uoder einfach zum Farmen gebaut werden.
-Allerdings fände ich es gut würde jedes Transportschiff etwas Beute transportieren können.
-Die Triremen finde ich eigentlich gar nicht schlecht, denn in Kolostädten kann man sie gut verwenden.
-Zu den mythischen Einheiten würde ich kurz noch sagen, dass die zu viel Gunst benötigen und verhältnismäßig viel Bauernhofsplätze.
-Vielleicht könnte man noch eine Speziallndeinheit entwickeln, die Städte unabhängig wäre und bei Käpfen denn Deff/Off-Wert der am meisten vorhandenen Einheit des jeweiligen Spielers unterstütz.
-Katapulte solten auch, wenn kein Mauer verhanden, Gebäude zerstören.
-Als zweite Belagerungseinheit könnte man für den Angriff Sturmleitern haben, die die Mauer nicht zerstören aber deinen Einheiten hilft über die Mauer zu kommen. Jede Sturmleiter sollte dann im Angriff die Stufe der Mauer verrübergehend um eine Stufe senken.
-Spione sollten für sehr hohe Kosten auch eine bestimmte Gebäudestufe des Gegners sabotieren können. Damit dies gelingt, müsste man dem Spion die 5-fache menge an silber geben
 
Meiner Meinung nach würde es schon genügen, wenn der Brander auch in der Offensive einsetzbar wird und man den Speed von 10 auf 28 hochsetzt.

Das würde die Gefechte um völlig mit Biremen überladene Städte ("völlig überladen" heißt für mich ab 5000 Biremen aufwärts) wieder spannend machen und nicht nur einen extremen Verlust für den Offer bedeuten.

Außerdem wäre ein universales Leicht-Kampf-Schiff in Grepolis wirklich mal angebracht. ;)
 
@ Terrakotta
wenn sie angreifen könnten und die biris 1:1 zerschiessen könnten, dann müssten die ressi-kosten zumindest auf biri-niveau. damit würden 8 gegen 8 bhp kämpfen - wäre also durchaus i.o. die brander wären aber trotzdem nur in städten interessant die mit mind. 1k biris vollgestellt sind
Falls du das vorher schon bedacht hast, nächstes Mal bitte dazuschreiben, nur eine ausführlicher/bedachter/sinnvoller Vorschlag, bietet kaum Angriffsfläche. ;)
An die neuen Triremen hast du auch gedacht? Wenn sie so wie sie im mom sind rauskommen, dann würde jeder (weniger aktiver offer/gibts leider zu viele)mit Triremen deffen, das wären 16 bhp vs 8 bhp von den Brandern, Ressis wären auch ca im Verhälntnis 2:1. Also wird es schwer was mit: Brander können in Off Seeeinheiten killen....

Darum ist es meiner Meinung nach zu früh, jetzt schon über den Brander zu diskutieren, so lange nicht die Triremenwerte fix sind.
 

Honglong

Gast
Also wenn man mich fragt würde ich den Berechnungscode so umschreiben, das Brander als Erste Deff Einheit!
den Gegnern entgegenfährt, wie es im übrigen die ollen Griechen auch in Reel getan haben.
Das dabei die Brander keine Transport oder Koloschiffe versenken, is für mich ein ausreichendes Gegenargument dann nicht nur Brander zu prodden, sondern auch Biremen (oder auch Triremen wers will)!

Ich würde also die Brander in der Deff lassen und was an der Realitätsnähe der Taktiken arbeiten, also mit anderen Worten das Berechnungssystem umarbeiten. Aber das werdet ihr wohl kaum machen wollen, oder !? :( *seufz*
 

AkromasVengeance

Gast
man könnte auch einen ähnlichen effekt wie bei Katapulten einbauen,
nämlich dass wenn man ein paar davon mitschickt kämpfen "die anderen" Schiffe besser
(aber keine Stadtmauer einreißen)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dennism17

Gast
Mir währe es recht wenn die Brander etwas besser im ANgriff und in der geschwindichkeit währen absonsten währe ich auch dafür das man den Brander durxh ein Katapultrimere oder so ersetzt
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.