Brander

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ich finde man könnte den Brander ersetzen gegen ein größeres Schiff das aber auch viel Schaden macht (Wie z.B. Mantis,Harphien usw.)
Fliegende Schiffe also ...Wie das des fliegenden Holländers? :D



Brander ganz zu streichen fände ich doof. Erstens zwingt euch niemand dazu Brander zu bauen und zweitens lieber ne Einheit mehr als weniger. Ersetzen wäre gut... vielleicht mit einem Schiff, welches wenn der Hafen sauber ist, auch die Landeinheiten beschießen kann ;)
 
Ich wäre auch für ersetzen. Und das mit dem Landeinheiten abschießen ist eig eine gute Idee, allerdings würde dann doch niemand mehr Landeinheiten bauen und nur noch auf See setzen ;) was ja sowieso schon fast der Fall ist ;)
 
Wenn der Brader ersetz werden soll, dann könnte man doch ein schiff einfügen welches nicht nur normal angreifen oder deffen kann, sonder auch als aller erstes im Angriff, mit einer Chance vom z.B 30%, ein Schiff sofort versenken kann.
Ich stelle mir das so vor:

Angriff: 80
Deff: 100
Geschwindigkeit: 18-20

Kosten:
Holz: 1300
Stein: 200
Silber: 700
BHP: 8

Bsonderheit: Kann mit einer Chance von 30%, vor dem eigentlichen Angriff, ein Schiff versenken.


Es währe mit dieser hohen Geschindigkeit und dieser Fähigkeit vielleicht eine attraktive Einheit um seine Flotte zu ergänzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn der Brader ersetz werden soll, dann könnte man doch ein schiff einfügen welches nicht nur normal angreifen oder deffen kann, sonder auch als aller erstes im Angriff, mit einer Chance vom z.B 30%, ein Schiff sofort versenken kann.
Ich stelle mir das so vor:

Angriff: 80
Deff: 100
Geschwindigkeit: 18-20

Kosten:
Holz: 1300
Stein: 200
Silber: 700
BHP: 8

Bsonderheit: Kann mit einer Chance von 30%, vor dem eigentlichen Angriff, ein Schiff versenken.


Es währe mit dieser hohen Geschindigkeit und dieser Fähigkeit vielleicht eine attraktive Einheit um seine Flotte zu ergänzen.
Kommt mir total schwach vor, würde ich gar nicht erst erforschen.
 

ramoramat

Gast
Ich finde die Brander generell nicht schlecht von der Idee. Rohstoffe sind vollkommen in Ordnung, nur sollte man die Geschwindigkeit anpassen.
Tempo 14 (zwischen FS und Biremen) würde ich für gut empfinden. Den BH sollte man auf 8 lassen, dann sollte es passen. Dann denke ich, könnten sie auch wieder Verwendung in meiner Spielweise finden.

Würde man noch Ressis senken oder BH senken, wäre sie viel zu gut für den Einsatz, dann würde sie nur ständig gebaut werden. Die Ausbildungszeit würde ich noch erhöhen, sonst sind sie durch die Tempoanpassung einfach viel zu stark!

Oder man passt die Geschwindigkeit auf 12 an und zusätzlich können sie im Angriff mitgeschickt werden und alles, was vor der Mauer steht, beschädigen (Hafen, Stein, Holz, Höhle), indem sie Feuerbälle werfen.
Dies ist nur der Fall, wenn min. eines der anderen Kampfschiffe den Angriff überlebt. (ähnlich wie Katapult, nur über See). Dann sollte man allerdings noch BH-Plätze, sowie Ausbildungszeit und Ressis erhöhen, sonst zu mächtig!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kerish lo Taan

Gast
Ich finde ein Brander sollte schneller werden, Kolos zerstören können und auch angreifen können, er ist immer noch etwas billiger als eine Bireme, deswegen würde sich auch das lohnen
 
Ich bin ebenfalls dafür, dass man die Brander ersetzt, denn diese sind gegenüber den Transportschiffen nicht gut geeignet.
Ich wäre ebenfalls dafür, dass man ihn ersetzt für ein anderes sehr starkes Schiff, welches in Angriff und Verteidigung gut zu gebrauchen ist.

Ausserdem wäre es gut, wenn die Tireme eventuell billiger im Bau wird und wenn sie weniger Bauernhofplätze besetzt, denn sonst ist sie im Vergleich zur Bireme ein schwaches Schiff. Da sie ja früher in Griechenland auch gebraucht wurde und das stärkste Schiff war, das man kannte finde ich sollte sie auch hier im Spiel noch einen grösseren Stellen wert haben.

Ausserdem das mit dem Durchbruch finde ich unpassend, weil wenn man ihn nicht erforscht, hat man keine Chance gegen die Biris.
Wenn man ihn jedoch erforscht, hat man zu wenig Forschungspunkte. Ich habe einpaar Meldungen von Allianzkollegen erhalten, welche gesagt hätten, sie finden das auch nicht passend.
 

Gitzen

Gast
Brander weg.

Hier meine Idee

Die Tetrere (Waren antike Schiffe die mit Katas beladen waren)
Sind Kampfschiffe in der Offensive, die aber nicht viel ausrichten können, da FS stärker sind. (Würde sie auf Off 50, Deff 10)
Sie haben aber ähnlich wie die Brander ein klares Zusatz. Die Katapulte wurden bis jetzt nicht viel verwendet. Dieses Schiff ist ein Schiff, welches die Mauer zerstört, falls es durchkommt. Eine Tetrere zerstört eine Stufe der Mauer.
Natürlich ist sie sehr teuer und erst nach dem Feuerschiff in der Akademie zu erforschen.
Wenn aber jemand einen leeren hafen hat, zerstört sie die Mauer, woraufhin man mit LO angreifen kann.
Der Speed sollte schnell sein, da sie nur wirken wenn der Hafen leer ist.
Einheitenspeed also auf 15-20.

hört sich nicht schlecht an
 
Wenn man Brander auch zum Angriff nutzen könnte wäre das toll. Und er in der Verteidigung vor den Biremen steht.
Man könnte die benötigten Bauernhofplätze dann derart in die Höhe schrauben, bzw Kosten erhöhen, dass die erhaltenen Vorteile gerade so vermindert werden, dass der Brander nicht das Superschiff wird und nicht nur noch mit Brandern angegriffen wird. (Das ist ja auch nicht Sinn und Zweck, Nachteile müssen bleiben).

Ansonsten fände ich die Tetrere nicht schlecht, oder das Transportschiff, das beim Angriff nicht versenkt wird.
 

Kerish lo Taan

Gast
Wenn jetzt die Trireme so aufgewertet wird sind die Brander wieder deutlich atraktiver weil sie 1:1 mit den Triremen abgerechnet werden. Man müsste sie nur schneller machen damit man mit ihnen auch in anderen Städten deffen kann.
 

marcel171

Gast
meiner meinung wäre es auch eine möglichkeit die brander gleich am anfang raus zu schicken damit die erstmal viele einheiten töten und die restlichen schiffe dann den rest machen dann würden wahrscheinlich auch mehr brander gebaut werden
ein simples beispiel
man hat 100 brander und 50 briremen
und im angriff kommen 100 fs 1 kolo und 50 transporter
dann schrotten die brander die fs und die briremen erledigen den rest
 

Odrano

Gast
Brander weg.

Hier meine Idee

Die Tetrere (Waren antike Schiffe die mit Katas beladen waren)
Sind Kampfschiffe in der Offensive, die aber nicht viel ausrichten können, da FS stärker sind. (Würde sie auf Off 50, Deff 10)
Sie haben aber ähnlich wie die Brander ein klares Zusatz. Die Katapulte wurden bis jetzt nicht viel verwendet. Dieses Schiff ist ein Schiff, welches die Mauer zerstört, falls es durchkommt. Eine Tetrere zerstört eine Stufe der Mauer.
Natürlich ist sie sehr teuer und erst nach dem Feuerschiff in der Akademie zu erforschen.
Wenn aber jemand einen leeren hafen hat, zerstört sie die Mauer, woraufhin man mit LO angreifen kann.
Der Speed sollte schnell sein, da sie nur wirken wenn der Hafen leer ist.
Einheitenspeed also auf 15-20.


Diese Richtung einer neuen Schiffsart finde ich gut, eine Art Schiff mit Durchbruchsfunktion das die Mauer schwächt um somit die Land deff besser angreifbar macht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Achilles9797

Gast
Mein Vorschlag:

Brander
- greift vor den Biris an und schwächt somit den Angriff :)
- schnellerer Speed :)
- weiterhin nur in der Deff verwenbar :(
- kann weiterhin keine Kolos oder Transen zerstören :(

... ich glaube mit diesen zwei Änderungen würden Brander öfters gebaut werden.
 

StefKram

Gast
@Achilles9797

Genau so würd ich mir das auch vorstellen/wünschen. Zusätzlich sollte der Brander als reine Deffeinheit noch vor den Biris in der Akademie erforschbar sein. Dann wäre es eine wirklich attraktive Einheit.

Aber wahrscheinlich zaubern die schlußendlich überraschend ein gottgesandtes Schiff aus dem Hut, welches insgeheim schon lange in der Schublade lag, das man aber weder für Angriff noch für Verteidigung brauchen kann. :mad:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HSV2013

Gast
Naja so pessimistisch musste auch net sein!
Also Ich wäre der meinung:
-Brander schneller machen
-Brander greifen zur Hälfte vor den Biris ein andere hälfte danach
-Die Transe die durchkommt habe ich mir auch schon tausendmal gewünscht, ich finde sie gut, sie sollte aber auch vl teurer werden oder einige BHPs fressen, wobei ich ersteres besser fänd

Noch was unabhängig davon:
- man sollte bei einem Angriff 500Silber mitschicken können, wenn man scheitert ists futsch und wenn man auf see oder Land durchkommt ists wie ein Spionage bericht, das würde allen Farmern das leben leichter machen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sadismo

Gast
... vielleicht sollte man die Kosten und den Bedarf der freien Bevölkerung für den Brander halbieren. Dann macht der durchaus Sinn und kann zu einer brauchbaren Waffe in der See-Verteidigung werden ... !
 
Brander weg.

Hier meine Idee

Die Tetrere (Waren antike Schiffe die mit Katas beladen waren)
Sind Kampfschiffe in der Offensive, die aber nicht viel ausrichten können, da FS stärker sind. (Würde sie auf Off 50, Deff 10)
Sie haben aber ähnlich wie die Brander ein klares Zusatz. Die Katapulte wurden bis jetzt nicht viel verwendet. Dieses Schiff ist ein Schiff, welches die Mauer zerstört, falls es durchkommt. Eine Tetrere zerstört eine Stufe der Mauer.
Natürlich ist sie sehr teuer und erst nach dem Feuerschiff in der Akademie zu erforschen.
Wenn aber jemand einen leeren hafen hat, zerstört sie die Mauer, woraufhin man mit LO angreifen kann.
Der Speed sollte schnell sein, da sie nur wirken wenn der Hafen leer ist.
Einheitenspeed also auf 15-20.
Die Tetrere ist eine gute Idee, würde sich auszahlen zu bauen!
 

Kaputnik

Gast
Der Brandner ist eine herausragend gute Einheit und sollte auf alle Fälle erhalten bleiben.

Begründung:
Wenn man als kleine Ally von großen Allys angegriffen wird, hat man niemals die Chance eine Biremenflotte aufzubauen und hat so keinerlei Seedeff und eben da kommt der Brandner in´s Spiel, der/die Angreifer werden immer Feuerschiffe oder noch besser Triremen mitschicken um mögliche Biremen abzuwehren und eben da zehren die Brandner auf Dauer an der Substanz. Ohne die Brandner in der jetztigen Form werden noch mehr Spieler gleich bei ihren ersten Versuchen wieder aus dem Spiel geekelt.
Bei einer Aufwertung der Katas wird das aber vermutlich ohnehin geschehen, denn natürlich macht ein Brandner nur in Verbindung mit Landdeff und der dazugehörigen Mauer Sinn.
Der Brandner darf aber auch nicht all zu sehr aufgewertet werden sonst wird er zu stark, er könnte minimal schneller sein aber das ist´s dann auch, oder man könnte ihn so gestalten, daß er mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch Transen und Kolos versenkt. Im Zweifel insbesondere Kolos, da die ja besonders langsam sind und sicherlich auch nicht grad klein...
Teurer darf er nicht werden, weil er sonst von denen die ihn brauchen nicht mehr gebaut werden kann. Auf keinen Fall darf er mehr Essen brauchen und auch die Bauzeit ist so völlig Ok.

Wenn einer mit den Vorhandenen Offeinheiten nicht klar kommt, dann liegt es an seinem mangelnden Spielerischen Geschick.

Hier wurden die Heldenwelten angeführt:
Die Heldenwelten sind weitestgehend tot, weil sie für Deffer nicht zu spielen gehen, zumindest nicht, wenn es Offer die die Bezeichnung auch verdienen in der Nähe sind. Wenn die Offer nur auf Raketenköpfe an Stelle von Gegnern treffen, dann macht´s denen aber auch keinen Spaß. Wenn´s nur noch ´n paar Kindern Spaß macht die kein Geld haben dann machts auch dem Betreiber kein Spaß mehr. ***Zwinker***

Edit: Mußte grad noch schnell das Smiley das ich geschrieben hatte wieder rausnehmen, das sah ja furchtbar aus und ich dacht mir vorher noch warum da wohl alle so ätzende Smileys verwenden...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.