Classic Welten

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von MDGeist74, 23.08.13.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.244
    Mim, das Thema "Technische Gründe" hatten wir doch schon noch zu Bruthors Zeiten abgehakt, das kann man doch weiter oben im Thread nachlesen. Die Begründung war ohnehin nie haltbar.

    Bruthor gab dann Mitte Juni letzten Jahres auf weiteres Nachhaken folgende Erklärung für Innos Blocken des Wunsches nach Classic Welten an:

    http://forum.de.grepolis.com/showthread.php?27862-Classic-Welten&p=447748&viewfull=1#post447748

    Worin der "andere Fokus" bestand und besteht, kann man in dem von mir neulich ausgegrabenen Zons-Artikel zur Monetarisierung nachlesen. Da fast das gesamte Monetarisierungskonzept von Grepolis auf dem künstlich geweckten Bedarf an "Boni" beruht, würde der Umsatz auf einer Classic Welt zwangsläufig massiv einbrechen. Wer glaubt, dass das über ein "Eintrittsgeld" aufgefangen werden kann, hat eindeutig völlig falsche Vorstellungen von den Relationen des Goldeinsatzes in einer "normalen" Spielwelt, insbesondere (aber nicht nur) bei Events.

    Das ist das ganze Dilemma. Inno will es sich nicht leisten, auf entsprechenden Umsatz zu verzichten und dafür auch noch zusätzliche Arbeit leisten zu lassen, und dass dann auch noch für womöglich nur einen einzigen Markt. Man muss ja nun wirklich kein Hellseher sein, um vorherzusagen, was passieren würde, wenn Inno eine Classic Welt ankündigen würde - das wäre wie ein Magnet, für den viele ihre aktuellen Spielwelten sausen lassen würden, was auch dort den Umsatz (und die Attraktivität der Spielwelten) sinken ließe.

    Dennoch muss Inno langfristig gesehen eine Lösung dafür finden, das Kampfsystem wieder von der Bonusschwemme zu entmüllen, sonst ist nicht nur die Diskussion über Classic Welten, sondern über Grepolis insgesamt müßig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.15
  2. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.772
    Zustimmungen:
    381
    Dann schneids raus. ;)
    Frag mal nach warum eine Classic Welt nicht geplant ist, nachdem du ihnen mitgeteilt hast das wir eine Classic Welt wollen, vielleicht klärt sich dann deine Frage. *fg
     
  3. SgtMo95

    SgtMo95

    Beigetreten:
    22.03.13
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Wenn eine Classic-Welt mit Gold als Startinvestition geben wird, wird es sicher direkt 10k Spieler geben die dort auf Dauer spielen. :D
     
  4. Brigid

    Brigid Ex-CoCM

    Beigetreten:
    29.09.09
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    33
    Wo steht das?
     
  5. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    843
    Das steht da so nicht. Das von Dir verwendete Zitat endete ursprünglich (siehe unten) mit einem Fragezeichen. In der deutschen und in vielen anderen Sprachen, deren Schriften auf dem lateinischen Alphabet beruhen, bezeichnet es das Ende eines Fragesatzes. Es handelt sich hier also um eine Frage, und nicht um eine Behauptung.

     
  6. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.244
    Diese Aussage ist mittlerweile ein Jahr alt, Brigid. Sie stammt vom 17.01.2014, und ist in diesem Thread zu finden.

    Sowohl Bruthor als auch Adler sprachen damals lediglich davon, dass dies vor einer Überarbeitung des Codes nicht empfehlenswert sei, da es Risiken gäbe bei der Einarbeitung neuer Programmteile, die auf Welten mit deaktivierten Modulen beim damaligen Zustand des Codes zu Fehlern führen konnte.

    Das war deshalb so erheiternd, weil wir genau diesen Zustand zu diesem Zeitpunkt bereits über ein halbes Jahr auf den Live-Welten hatten, die das Heldenmodul in deakiviertem Zustand seit Mitte 2013 mit sich herumschleppten, so dass keine Rede davon sein konnte, dass Inno das mit deaktivierten Modulen verbundene Risiko nicht auf sich nehmen konnte - so man denn wollte. Vielleicht liest Du Dir die vor einem Jahr geführte Diskussion in diesem Thread noch einmal durch - ich habe damals viel Zeit darauf aufgewendet, den angeblichen "technischen" Grund" zu widerlegen; so viel Zeit, dass ich nun ganz sicher nicht hinnehme, dass nun erneut von technischen Hindernissen gesprochen wird, in der Hoffnung, dass es nach so langer Zeit wieder geglaubt wird.

    Und, was schlimmer ist: Das war vor einem Jahr. Damals wurde zugegeben, dass der Codezustand von Grepolis einer dringenden Überarbeitung bedarf. Was nun hat man denn in den seither verflossenen 12 Monaten daran getan? Von einer grundlegenden Überarbeitung sehe ich nichts. Es werden ab und an lediglich kleinere Programmteile neu aufgesetzt, was man dann unweigerlich daran erkennt, dass auf den Betas Bug-Wiedergänger über uns hereinbrechen, weil man bei diesen Teilüberarbeitungen versehentlich auch alte "Reparaturen" mit entfernt hat. Und meistens stehen diese Überarbeitungen ohnehin eher im Zusammenhang mit der App-Tauglichkeit des Spiels. Mit einem Bug-Risiko, das man nicht auf sich nehmen wolle, gegen Classic-Welten zu argumentieren - sorry, das kann man den hier noch anwesenden "alten Hasen" nun wirklich nicht verkaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.15
  7. MDGeist74

    MDGeist74 Gast

    Wenn jede Welt von Inno hier Tot entwicklet wurde, mit Neuerungen die kein Schwein hier braucht. Wird es vielleicht ein Umdenken geben, aber vielleicht ist es dann schon zu spät! Weil dann ist dieses Game tot, Branchenschwund hin oder her.
     
  8. smoov77

    smoov77

    Beigetreten:
    04.03.12
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    102
    bitte, du musst dir wenigstens die mühe machen und hier auch mal aussagen die in diskussionen von offizieller seite geäußert werden zu merken... als ja offizielle mitarbeiterin (mir war auf jeden fall so das das doch bei den cm`s so sei) sollte man doch schon etwas informierter auftreten[​IMG]
     
  9. Angshase1983

    Angshase1983

    Beigetreten:
    04.01.15
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    man kan es ja zumindestens versuchen die Alten hasen für dumm zuverkaufen.. vileicht glauben einige moderatoren ja Ihre Aussagen tatsächlich selbst...
     
  10. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.244
    Und noch ein Nachtrag an Brigid, weil ich gerade so schön in Fahrt bin:

    Ein halbes Jahr nach der oben angesprochenen Diskussion zum Jahresanfang 2014, im Juni 2014, gab Bruthor, wie ich auch oben schon erwähnt hatte, dann nicht mehr technische Gründe, sondern folgende völlig andere Gründe an:

    http://forum.de.grepolis.com/showthread.php?27862-Classic-Welten&p=447730&viewfull=1#post447730

    Kurz zusammengefasst: Anderer Fokus (das waren damals die Apps, die angedachten Casual Welten, und Events, Events, Events, neue Eventbelohnungen, Goldhandel, Sofortkauf, etc - also die große Modebewegung "Monetarisierung", der in der Branche viele etablierte Spiele zum Opfer fielen, die aber bei kaum einem Bestandsspiel so rücksichtslos umgesetzt wurde wie gerade hier bei Inno und Grepolis) und zu wenig Ressourcen - denn die Manpower war ja anderweitig gebunden, siehe Punkt 1.

    Es ist schon seltsam, dass Dir die lustigen angeblichen 0,2%, die als Bedarfsträger für Classic Welten vorgerechnet wurden, im Gedächtnis geblieben sind, nicht aber die gesamte restliche Diskussion. Man sollte dann wohl mal hinterfragen, wie viel Promille der Grepo-Community die vier Rumänen ausmachen, auf deren Wunsch hin das erweiterte Inventar eingeführt wurde, das aber - natürlich rein zufällig - ins Monetarisierungskonzept passte.

    Man kann doch wohl so ehrlich sein, der Community zu sagen, dass es genau einen Grund gibt, aus dem wir uns hier noch weitere zwei Jahre erfolglos Classic Welten wünschen können: Umsatz
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.15
  11. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.360
    Zustimmungen:
    634
    Wieso? Ddu kannst doch auch nicht lesen.

    Wo steht denn dort das auch die WWs nicht kommen oder Version1 mit dem alten BD-system dabei ist, das die BH deaktiviert wird. Das es eine Belagerungswelt Speed 1-1 wird usw. Ihr seit euch doch nichtmal einig was Classic überhaupt beteudet.
     
  12. Tywin

    Tywin Ex-CoCM

    Beigetreten:
    22.09.11
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    3
    Diese Aussage ist leider schon länger nicht mehr aktuell, da sich Grepolis seitdem weiterentwickelt hat. Inzwischen ist es nicht mehr möglich Inselquests und einige andere Funktionen einfach zu deaktivieren.
    Dort schreibt er von den benötigten Ressourcen und die werden unter anderem dafür benötigt, die technischen Hindernisse zu entfernen.

    Die hier gewünschte Variante einer Classic Welt ist also leider nicht ohne Weiteres möglich und es ist im Moment nicht geplant, dafür Ressourcen bereitzustellen, da wir einen anderen Fokus haben.
     
  13. Angshase1983

    Angshase1983

    Beigetreten:
    04.01.15
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    einen Fokus der die mehrheit möchte habt IHR sowieso nicht mehr
     
  14. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.244
    Adler hatte hier, auch weiter oben im Thread nachzulesen, dereinst Wunschmerkmale einer eventuellen Classic Welt gesammelt. Es war außerdem klar gesagt worden, dass V1-Elemente nicht möglich sein würden.

    Wenn ich mich richtig erinnere, lag der Minimalkonsens klar beim Status des dritten Quartals 2012, und zwar vor Beginn des Wirkens unseres "gottgesandten" Game Designers.

    Das bedeutet, dass genau das Gegenteil von dem getan wurde, was zugesagt worden war? Weitere gegenseitige Abhängigkeiten wurden also geschaffen, während man uns im Vorjahr noch versprach, dass mit der Codeüberarbeitung auch mehr Freiheiten für eventuelle Sonderwelten und somit auch die Vorbedingung für eventuelle Classic Welten geschaffen würde(n)?

    Danke für diese ausgesprochen erhellende Information. Es gibt eine Bezeichnung für das, was da gesagt und nicht eingehalten wurde - und die darf ich vermutlich nicht aussprechen, ohne mein Punktekonto weiter zu belasten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.15
  15. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.772
    Zustimmungen:
    381
    Hahahaha, wie war das mit Modulen, die man extra macht um unterschiedlichste Variationen anzubieten und später auch mehr Spieler anzusprechen? Dance_lessons_by_CookiemagiK.gif

    Du meinst doch sicherlich "zu bekräftigen."^^

    Welcher fragwürdiger Fokus ist es den? Ein neues Event?

    Die letzte Version von V1 zu bringen und diese nicht mehr zu aktualisieren/warten scheint mir die immer bessere Option/Möglichkeit zu sein, von dem was Inno noch anbieten kann und über die Ausrede mit nein das geht nicht, weil .... bin ich gespannt.

    Ps:
    Du hast bereits Punkte?^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.15
  16. Angshase1983

    Angshase1983

    Beigetreten:
    04.01.15
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    wer hat heutzutage schon keine punkte durch die liebreizenden forenadmins bekommem [​IMG]
     
  17. Ruprecht

    Ruprecht

    Beigetreten:
    09.04.12
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    11
    Was heißt denn "eine Community managen"?
    Vage auf verschiedene Punkte eingehen die unbeliebt sind ohne wirklich was zu sagen. Da ja hier die Schnittstelle ist Solidarität zeigen (wir sagen ja.... , wir geben ja weiter..., mehr können wir nicht tun). Was in der Aussage ja auch richtig ist. CoMa sind Mitarbeiter im Kundenservice. Nichts anderes. Kein leichter Job. Man sitzt zwischen den Stühlen. Es wird nie eine Classic-Welt geben, aber der Kunde muß bei Laune gehalten werden. Schließlich hat man ein Produkt zu verkaufen.
    Stört es den Betreiber? Nein. Dafür hat man ja diesen Puffer. Wichtig ist, das der Kunde denkt es würde von einer offiziellen Seite auf ihn eingegangen.
    Nehmen die Kunden das ab, ist alles gut. Wenn nicht entstehen genau diese Fragen aus Widersprüchen. Es gibt halt viele gesandte, aber wenig geschickte.
    Irgendwann kommt der Punkt, wo die Marge zu klein wird. Dann wird halt dicht gemacht. Man melkt eine Kuh so lange, wie sie Milch gibt. Ist die Milch alle wird sie geschlachtet. Dann versucht man auch nicht mit Schokolade zu füttern, in der Hoffnung das Kakao raus kommt.
     
  18. Urouge

    Urouge

    Beigetreten:
    09.09.11
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    146
    das wort ist nicht allzu Lang und die ÜberwieGende merheit der leute, die bis gestern noch Etwas hoffnung hatten, eine classic welt mal zu sehen, wissen, was gemeint ist
     
  19. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    843
    Dazu hab ich auch durchaus eine Meinung.
    Wenn das stimmt, was Du in diesem Zitat geschrieben hast, dann hat Grepolis sich nicht weiterentwickelt, sondern eher rückentwickelt. Und zwar wieder zurück in einen "Spagetti" Code der nicht in der Lage ist, Module voneinander abzugrenzen und zu trennen.

    Das finde ich extrem schade, erklärt aber die Performance unter der wir alle leiden.
     
  20. Tywin

    Tywin Ex-CoCM

    Beigetreten:
    22.09.11
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    3
    Es ist weiterhin ein Modul, aber Inselquests sind inzwischen ein fester Bestandteil von Grepolis und es ist im Moment nicht geplant Welten ohne Inselquests anzubieten. Daher ist eine Funktion um diese zu deaktivieren im Moment nicht notwendig und nicht mehr vorhanden.

    Eine Option, die nur die Inselquests deaktiviert, würde im Moment zahlreiche Probleme verursachen, z.B. bei den neuen Tutorialquests für die Inselquests oder den Helden, die dann zunächst angepasst/deaktiviert werden müssten.
     

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.