Corona - Seuche des 21. Jahrhundert ?

ich hab nichts neueres gefunden
17/18 waren es wohl auch 25.000
danach wohl weniger

edit.
Zahlen vom RKI
Saisonbericht 18/19
ist ne Pdf datei Seite 46


hatte nur mal in ner Zeitung gelesen, dass die Todesfälle gestiegen waren, aber dass 25 Tausend bis jetzt die höchste Zahl ist, ist mir durchaus bewusst. Ich meinte auch eher dass die Todesfälle der letzten Jahren im Vergleich zu den Jahren davor gestiegen sind, sowas in der Art hatte ich zumindest mal gelesen.

Finde es nicht sinnvoll sich absichtlich anzustecken, immerhin kann man auch vor der Diagnose schon andere Menschen angesteckt haben, die dann wieder unabsichtlich weitere Menschen anstecken. Problematisch ist ja auch, dass gerade bei jüngeren Menschen nicht unbedingt klar ist, ob sie das Virus haben, wenn der Krankheitsverlauf ja in der Regel vergleichsweise harmlos ist. Außerdem sollte man bedenken, dass bei einer Ansteckung auch gleich alle umstehenden Personen in Quarantäne müssen, nicht nur die Person selbst und dadurch dann auch Arbeit liegen bleibt, was wieder für die Wirtschaft aber auch gerade für medizinische Berufe sehr problematisch ist, da diese sowieso bereits durch die gesetzlichen Verordnungen und co stark belastet sind.

Und mal ne Frage @NORDGRENZFEUER hier: Du kritisierst ja so ziemlich alles was bisher unternommen wurde, was würdest du denn vorschlagen was die Regierung tun soll?

Däumchen drehen und denken dass Menschen des logischen Denkens fähig sind und schon Rücksicht nehmen werden? Selbst wenn man davon ausgesehen könnte dass Menschen in dem benötigten Maß zur Rücksichtnahme fähig sind und sich nicht dem Egoismus zuwenden, wie es mittlerweile normal für unsere Gesellschaften sind, denke ich muss die Regierung ja auch zumindest Richtlinien geben und Orientierung schaffen, die ohne Gesetze und co nunmal nicht gegeben sind.

Logisches Denkvermögen wird zur Zeit allein schon durch die ganzen Panikeinkäufe und co widerlegt denke ich. Abgesehen davon gelten schon längst Einreisesperren für deutsche Bürger in einigen Ländern, die wesentlich schneller reagiert haben.
Außerdem denke ich nicht dass man psychiatrische Anstalten mit Gefängnissen gleichsetzen kann, ersteres ist eine medizinische Anstalt, zweiteres nicht und daher meiner Ansicht nach nicht vergleichbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Logisches Denkvermögen wird zur Zeit allein schon durch die ganzen Panikeinkäufe und co widerlegt denke ich. Abgesehen davon gelten schon längst Einreisesperren für deutsche Bürger in einigen Ländern, die wesentlich schneller reagiert haben.
Außerdem denke ich nicht dass man psychiatrische Anstalten mit Gefängnissen gleichsetzen kann, ersteres ist eine medizinische Anstalt, zweiteres nicht und daher meiner Ansicht nach nicht vergleichbar.
Das ist aber auch nicht verwunderlich, wenn man mehrere Tage vergeblich versucht einzukaufen dann holt man dann wenn es vorrätig ist doch mehr als man wollte. So oft wie diese Woche geh ich sonst nichtmal im Monat in die Läden.
 
und wenn ich höre das merkel plant alle reisen ins in + ausland zu untersagen (in der DDR durfte man wenigstens im land und ins sozialistische ausöand noch) = ich würde der dame am liebsten ihr parteibuch roh und ohne salz zum naschen anbieten.
Ja muss denn gleich wieder einmal die DDR bemüht werden?? Zusammen mit völlig überzogenen Angeboten an die Kanzlerin?
Ja, ja, alle waren unfrei - und das muss jetzt ein Ende haben für alle Zeiten, egal was grade los ist!!!!
Ist ein bisschen sehr zu kurz und egoistisch gedacht, m.M.n. Denn Deine Freiheit (in dem Fall zu reisen) hört da auf wo Du mit Deinem Verhalten die Freiheit (und die Gesundheit anderer) gefährdest.
Dann wären auch folgende Gedanken in Ordnung: Wieso soll denn unser aller Gesundheitssystem für Deine Behandlung aufkommen weil Du ohne wirklich, wirklich zwingenden Grund jetzt noch verreisen willst?
Wieso sollen wir anderen (konkret Deinen ganzen physischen Realweltkontakte) eine potentielle Gefährdung hinnehmen weil Du mal eben ins Ausland bist?
Klar kannst Du Dich auch hier anstecken, kein Thema. Nur warum die Gefahr für andere noch künstlich erhöhen? Dazu sag ich purer Egoismus und Unsoziales Verhalten/Gedankengut.
Und wenn es jetzt daran liegt das Du bereits einen anstehenden Urlaub gebucht und bezahlt hast.
Tja nü - die Urlaubstage hast Du noch und was das Geld angeht - Pech gehabt. Vielleicht gibts ja ne Reiserücktrittsversich. die in dem Fall einer Pandemie Leistungen auszahlt.
Sehe auch nicht, wieso jetzt alle Reiseanbieter "eine Pflicht" haben oder Kulanz geben sollen und alle Reisen kostenfrei erstatten "müssen". Manchmal handelt man im Leben eben mit Zitronen.
 
Ja muss denn gleich wieder einmal die DDR bemüht werden??
Nun, es ist für freie Bürger schwierig zu begreifen, dass sie auf einmal nicht mehr frei sind für eine Krankheit, die nicht mehr Einfluss auf Ihr Leben hat als ein herkömmlicher Schnupfen. Aber keine Sorge, wenn wir das jedes Jahr wiederholen, gewöhnen wir uns ganz fix dran.
Wieso soll denn unser aller Gesundheitssystem für Deine Behandlung aufkommen weil Du ohne wirklich, wirklich zwingenden Grund jetzt noch verreisen willst?
Ähm..., also Beiträge hat er sicher gezahlt, wieso soll die Versicherung jetzt nicht zahlen?
Sehe auch nicht, wieso jetzt alle Reiseanbieter "eine Pflicht" haben oder Kulanz geben sollen und alle Reisen kostenfrei erstatten "müssen". Manchmal handelt man im Leben eben mit Zitronen.
Paragraph 275 BGB (Unmöglichkeit)
 
ich bin noch sehr freundlich wenn ich Kohls Kammerzöfchen & Zögling ihr Parteibuch anbiete,diese frau hat genug angerichtet.wie Kohl auch.durch solche typen wurden die steuerzahler und das ganze land hier massiv geschädigt.schwarze kassen , parteispenden , unkontrolliert menschenmassen ins land lassen , zusammenarbeit mit demokratisch gewählten parteien verweigern , das großkapital bevorzugt unterstützen, vieles mehr.
mich würde es freuen wenn einigen diese typen ihre parlamentarische immunität entzogen würde und die dahin abgeurteilt werden wo sie hingehören : in den Knast ! da verschwinden handydaten von mr. scheuer und so weiter... komisch nicht ?
und anstatt ihre klappe zu halten und griechenland logistisch zu unterstützen bei der grenzsicherung , will die den Erdogan noch viele € in den rachen werfen.steuergelder !! der provoziert und frau merkel dreht den geldhahn auf...was eine scharade


was hast du gegen den DDR - Vergleich @Shirkut ? sag mir wo ich hier nichtwahre fakten nannte.
keine sorge.ich persönlich mache bis auf weiteres keinen urlaub.denn die gefahr die diese Pandemie in sich trägt ist mir nur zu gut bewusst.
 
Mal was anderes zu dem Thema, als nur dieses "Ich hätte alles besser gewusst" gequassel.
Wie verbringt ihr denn so eure Tage? Seid ihr noch am Arbeiten?
Kinder? Wie verbringt ihr den Tag mit Ihnen?

Ich für meinen Teil, arbeite gerade auf Zuruf. Alles andere macht keinen Sinn. Ich verbringe einige Zeit mit aufräumen, Sachen die schon lange herum liegen...
Mein anderer Arbeitgeber, die Kirche, hat ein Notfalltelefon eingerichtet wo sich ältere oder andere die Hilfe benötigen beim Einkauf etc., melden können. Die Einkaufsliste bekommt dann jemand der seine Hilfe bereits angeboten hatte.
In unserem einzigen Einkaufsladen im Ort, sind die Regale gerade wieder nach der Bekanntgabe der Schließungen von nicht Lebensnotwendigen Läden, extrem geleert worden. Die Kassierer haben trotzdem noch ein Lächeln auf den Lippen. Bewunderswert, wenn man daran denkt das sie so manche Leute beschimpfen nur weil diese auf den Menschenverstand appelieren, keine 5 Packungen Toipapier zu kaufen.
Meine Kinder sind ja nun auch zuhause, freuen sich gerade ihre Medienzeiten in dreifacher Dosis voll auszuschöpfen. Aber die Schule schickt über das bekannte Iserv Aufgaben die sie erledigen sollen. Von Bekannten habe ich aber auch schon gehört, das es nicht alle Schulen so machen. Das ich echt nicht verstehen kann, denn man weiß doch gar nciht so genau ob es nach Ostern wieder wirklich losgeht. Was die Kids dann alles versäumt haben, tztztzzzz...
Unsere Spielplätze im Ort sind von der Gemeinde mit Flatterband gesperrt worden, es gibt auch dann tatsächlich noch Irrlichter die sich dort aufhalten um den Bewegungsdrang Ihrer Kinder zu huldigen. Solange diese allein spielen, hab ich fast nix auszusetzen... aber... nun ja ihr wisst schon.
Meiner Mutter habe ich jeglichen Kontakt nach Außen hin verboten, klingt hart, nur hätte ich gern noch etwas länger was von ihr. Sie hatte gerade erst ihren zweiten Herzinfarkt und dadurch zwei weiterere Stants (werden die so geschrieben???).
Ostern, ja das Kirchenhauptfest der Christen... eigentlich. Diesmal muss der Hase seine Eier halt allein verstecken und die neue Osterkerze allein vom Pastor eingeweiht werden.. Wird dieses Jahr wohl recht mau. In unserer Gemeinde findet am Montag normalerweise ein Riesen Familienosterbrunch statt. Man wird es sehr vermissen!
Mein Sohn wird dieses Jahr Konfirmiert, es wird darüber diskutiert dies zu verschieben. Er findet es nciht schlimm, hat nur Angst das er dann mehr Gottesdienste insgesamt besuchen muss. :D
Morgen muss ich tatsächlich mal wieder einkaufen gehen, habe gehört das man nun anstehen muss um in ein Laden zu kommen. Ich bin gespannt.
Ob ich Toilettenpapier bekomme ???

Und was habt ihr so für Einschränkungen? Beobachtungen die völlig Irrwitzig sind?
 
Das ist aber auch nicht verwunderlich, wenn man mehrere Tage vergeblich versucht einzukaufen dann holt man dann wenn es vorrätig ist doch mehr als man wollte. So oft wie diese Woche geh ich sonst nichtmal im Monat in die Läden.
Naja, wenn man davon ausgeht, dass alle diese Entschuldigung nutzen wenn sie einkaufen gehen, muss man sich dann auch nicht wundern wenn man selber auch nichts bekommt.
 
Naja, wenn man davon ausgeht, dass alle diese Entschuldigung nutzen wenn sie einkaufen gehen, muss man sich dann auch nicht wundern wenn man selber auch nichts bekommt.
Weil ich jetzt statt 2 gleich 3 Pakete Nudeln kaufe ist nichts mehr da, ah ja. Und was ist falsch daran 4x Milch zu kaufen weil die 18 Kollegen den Kaffee weiß trinken usw.?

Mal was anderes zu dem Thema, als nur dieses "Ich hätte alles besser gewusst" gequassel.
Wie verbringt ihr denn so eure Tage? Seid ihr noch am Arbeiten?

Ob ich Toilettenpapier bekomme ???

Und was habt ihr so für Einschränkungen? Beobachtungen die völlig Irrwitzig sind?
Wir haben jetzt Tag- und Spätschichten im Büro, obwohl es eh nicht zu tun gibt. Gut außer Fenster putzen vielleicht noch.
er Vorteil ist die Kollegen haben jetzt Zeit für alle einkaufen zu gehen, wie zu DDR-zeiten, du es gibt Banannen wen schicken wir hin.

Und hier werden die Busfahrer durch eine Kette von den Fahrgästen getrennt und die Türen öffnen automatisch.
 
Mal was anderes zu dem Thema, als nur dieses "Ich hätte alles besser gewusst" gequassel.
Wie verbringt ihr denn so eure Tage? Seid ihr noch am Arbeiten?
Kinder? Wie verbringt ihr den Tag mit Ihnen?

Ich für meinen Teil, arbeite gerade auf Zuruf. Alles andere macht keinen Sinn. Ich verbringe einige Zeit mit aufräumen, Sachen die schon lange herum liegen...
Mein anderer Arbeitgeber, die Kirche, hat ein Notfalltelefon eingerichtet wo sich ältere oder andere die Hilfe benötigen beim Einkauf etc., melden können. Die Einkaufsliste bekommt dann jemand der seine Hilfe bereits angeboten hatte.
In unserem einzigen Einkaufsladen im Ort, sind die Regale gerade wieder nach der Bekanntgabe der Schließungen von nicht Lebensnotwendigen Läden, extrem geleert worden. Die Kassierer haben trotzdem noch ein Lächeln auf den Lippen. Bewunderswert, wenn man daran denkt das sie so manche Leute beschimpfen nur weil diese auf den Menschenverstand appelieren, keine 5 Packungen Toipapier zu kaufen.
Meine Kinder sind ja nun auch zuhause, freuen sich gerade ihre Medienzeiten in dreifacher Dosis voll auszuschöpfen. Aber die Schule schickt über das bekannte Iserv Aufgaben die sie erledigen sollen. Von Bekannten habe ich aber auch schon gehört, das es nicht alle Schulen so machen. Das ich echt nicht verstehen kann, denn man weiß doch gar nciht so genau ob es nach Ostern wieder wirklich losgeht. Was die Kids dann alles versäumt haben, tztztzzzz...
Unsere Spielplätze im Ort sind von der Gemeinde mit Flatterband gesperrt worden, es gibt auch dann tatsächlich noch Irrlichter die sich dort aufhalten um den Bewegungsdrang Ihrer Kinder zu huldigen. Solange diese allein spielen, hab ich fast nix auszusetzen... aber... nun ja ihr wisst schon.
Meiner Mutter habe ich jeglichen Kontakt nach Außen hin verboten, klingt hart, nur hätte ich gern noch etwas länger was von ihr. Sie hatte gerade erst ihren zweiten Herzinfarkt und dadurch zwei weiterere Stants (werden die so geschrieben???).
Ostern, ja das Kirchenhauptfest der Christen... eigentlich. Diesmal muss der Hase seine Eier halt allein verstecken und die neue Osterkerze allein vom Pastor eingeweiht werden.. Wird dieses Jahr wohl recht mau. In unserer Gemeinde findet am Montag normalerweise ein Riesen Familienosterbrunch statt. Man wird es sehr vermissen!
Mein Sohn wird dieses Jahr Konfirmiert, es wird darüber diskutiert dies zu verschieben. Er findet es nciht schlimm, hat nur Angst das er dann mehr Gottesdienste insgesamt besuchen muss. :D
Morgen muss ich tatsächlich mal wieder einkaufen gehen, habe gehört das man nun anstehen muss um in ein Laden zu kommen. Ich bin gespannt.
Ob ich Toilettenpapier bekomme ???

Und was habt ihr so für Einschränkungen? Beobachtungen die völlig Irrwitzig sind?
In Hamburg haben Sie jetzt ab Montag Bars und in Teilen Restaurants geschlossen. In meinen Augen in Teilen eine überflüssige Handlung. Ich hatte mich Sonntag mit einer Freundin im Sausalitos getroffen und da waren 20 Leute in einen Laden mit mindestens 200 Sitzplätzen. Ich denke das ganze reguliert sich sehr weitgehend selber.
Am Montag war ich mit Freunden frühstücken, weil wir vorher Unterlagen vom Arbeitsplatz abgeholt hatten (erstmal "Home Office" seit Montag). Da musste jeder 2. Tisch frei bleiben und mehr als 5 Leute durften nicht an einen Tisch sitzen (was auch immer die Beschränkung auf 5 bringen soll). Kann mir kaum vorstellen, dass sich der Betrieb so für die Betreiber auch nur halbwegs lohnt. Schwierige Situation für die Betreiber denke ich.

Ansonsten sind die Öffis relativ leer und im Bus kann man nicht mehr vorne einsteigen oder mit dem Fahrer sprechen (abgesperrt).

Hamstereinkäufe bleiben ein riesen Problem und aus ieinen Grund hamstern die Leute frischen Knoblauch. Hab zumindest in 5 Supermärkten keinen bekommen. Das finde ich tatsächlich noch abstruser als das hamstern von Klopapier, aber vlt. erwarten die Leute, dass Corona zu einen Noro-Virus mutiert der Leute in Vampire verwandelt ^^
 
Ich bin mal gespannt bei wie vielen Toten der Ernst der Lage endlich begriffen wird.
Bei 500
bei 1.000
oder noch später
 
Wenn die Menschen nicht vernünftiger werden wird es genau dazu kommen.
Italien ist kurz davor.

Ich finde ea auch komisch das in Südkorea und China die Ausbreitung praktisch gestoppt ist und keine Rede von 60-70 % ist. (ja keiner weiß was wirklich in China los ist, aber Südkorea kann wohl kaum bescheißen)
Wieso sind europäische Staaten dazu nicht in der Lage ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin mal gespannt bei wie vielen Toten der Ernst der Lage endlich begriffen wird.
Bei 500
bei 1.000
oder noch später
nehmen wir als beispiel mal italien und deutschland.
in beiden ländern sind sowohl die infizierten als auch die zahl der durch die pandemie verstorbenen aktuell sprunghaft angestiegen.
ist ja auch klar.denn ein infizierter genügt um unzählige weitere anzustecken.schneeballprinzip.und die schnellsten "verbreiter" sind flugzeuge.die bringen ratzfatz den virus voran.

ob die forschung schnell ein wirksames gegenmittel findet ? falls ja , wielang wirds dauern bis der virus dagegen resistent ist ?
immerhin gibt es weltweit anstrengungen beschleunigter natur in dieser hinsicht.

ich sage es deutlich : es werden noch wesentlich mehr menschen durch das ding ins gras beißen müssen.der höhepunkt ist bei weitem nicht erreicht,...schöne , grausame neue welt :(
 
Wenn die Menschen nicht vernünftiger werden wird es genau dazu kommen.
Italien ist kurz davor.
Wenn linke Spinner zu Plünderungen und Demonstrationen aufrufen und die F4F Generation lieber Corona-Parties macht wundert diese Zahl nicht wirklich.
Dann doch lieber den Omas die Schuld geben weil diese einkaufen gehen. Und die Kaufhallen sind leerer wie sonst, nicht nur in den Regalen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was mir extrem aufgefallen ist, dass einige mit ihrer neuen Freizeit nichts Besseres zu tun haben, als in Grepo absolut am Rad zu drehen - ja, das ist auch die einzige Möglichkeit, seine Freizeit sinnvoll zu nutzen... Ich fände es absolut super, wenn wir mal drüber nachdenken, das es recht menschlich wäre, den Ball in dieser Zeit ein bissel flacher zu halten.

Diejenigen, die nun plötzlich an der Front stehen (virustechnisch), die sind auch überrascht worden und es können nicht alle deswegen in den Umode gehen... Es ist doch einfach hässlich, wenn man nach einer aufreibenden 12 Stunden Schicht im Krankenhaus noch 50 bis 100 Atts (wenns denn reicht) abfangen soll. Da sind Menschen unterwegs, die sich für uns den Hintern aufreissen und einige Spieler haben nichts Besseres zu tun, als die Sitution auszunutzen. Sicher kann man nicht wissen, wer hinter dem Account steckt, aber allein die Menschlichkeit gebührt es, sich mal zurückzunehmen.
 
@Scorpfrau Verstehe was du meinst, aber Grepolis war noch nie ein Browsergame, welches für Leute die während ihrer Arbeitszeit nicht reagieren können geeignet. Da muss man dann entweder den Urlaubsmodus aktivieren oder sich ein anderes Browsergame suchen, aber die Gnade von Internet-Rambos kannst du da nicht erwarten..
 
Tja
Wenn Innogames nicht so geld.geil wäre könnte man ja einen Coronafrieden machen.
Wäre doch ganz nett. Jeden Sonntag 0-24 Uhr Frieden.
Durch die Vorlaufzeit wäre das praktisch das ganze Wochenende.
 
Viel besser fände ich eine Möglichkeit eines Spontan UMs (mit 1:30 Stunden Vorlauf), wenn man sich irgendwie bei Inno als Pfleger oder so ausweisen kann... nur für die Dauer der Krise
 
Viel besser fände ich eine Möglichkeit eines Spontan UMs (mit 1:30 Stunden Vorlauf), wenn man sich irgendwie bei Inno als Pfleger oder so ausweisen kann... nur für die Dauer der Krise
gute Idee, nur die Mitarbeiter von Inno hocken ja auch zu hause, wie man uns wissen liess, da passiert also die nächste zeit rein gar nix ... aber vllt spielen sie jetzt mal das spiel selber, um drauf zu kommen, was alles nicht funktioniert usw, um später ggf abhilfe zu schaffen