Der Fc Bayern München

-SirPatrick-

Gast
Die Szene ist glasklar kein rot. Absichtliches Handspiel wird nur bei der Verhinderung einer klaren Torchance mit rot gewertet. Dafür ist vor allem die Entfernung zum Tor entscheidend. Diese war riesig und die Aktion dazu noch an der Seitenlinie. Das das Tor leer stand ist für die Beurteilung der Szene irrelevant
Riesige Entfernungen sind wurscht, siehe 83 Meter Tor von Paderborn. :p
 

kaiser souzey

Gast
Die Szene ist glasklar kein rot. Absichtliches Handspiel wird nur bei der Verhinderung einer klaren Torchance mit rot gewertet. Dafür ist vor allem die Entfernung zum Tor entscheidend. Diese war riesig und die Aktion dazu noch an der Seitenlinie. Das das Tor leer stand ist für die Beurteilung der Szene irrelevant
wenn der nicht die hand nimmt ist der gegenspieler an ihm vorbei und hat noch etwa 30 meter zum tor. ich möchte wissen was den spieler dann noch hätte aufhalten können das tor zu schießen. unbedrängt den ball führend ohne torwart wird dir jeder spieler ab der bezirkslige den ball im tor versenken. er kann froh sein das er kein rot bekommen hat.
 
wenn der nicht die hand nimmt ist der gegenspieler an ihm vorbei und hat noch etwa 30 meter zum tor. ich möchte wissen was den spieler dann noch hätte aufhalten können das tor zu schießen. unbedrängt den ball führend ohne torwart wird dir jeder spieler ab der bezirkslige den ball im tor versenken. er kann froh sein das er kein rot bekommen hat.
Ob du es glaubst oder nicht, aber in dieser Szene kann der Schiedsrichter keine rote Karte zeigen. Das aus der Situation vermutlich eine klare Torchance entsteht ist egal. Die Torchance muss bereits da sein und direkt vereitelt werden und das war halt nicht der Fall.
Das ist schon ziemlich eng definiert. Zeigt der Schiedsrichter rot ist das eine klare Fehlentscheidung
 

kaiser souzey

Gast
Ob du es glaubst oder nicht, aber in dieser Szene kann der Schiedsrichter keine rote Karte zeigen. Das aus der Situation vermutlich eine klare Torchance entsteht ist egal. Die Torchance muss bereits da sein und direkt vereitelt werden und das war halt nicht der Fall.
Das ist schon ziemlich eng definiert. Zeigt der Schiedsrichter rot ist das eine klare Fehlentscheidung
naja das ist alles auslegungssache vom schiedsrichter und die sind ja bekanntlich oft zweifelhaft. um was es mir geht ist hätte ein torwart wie drobny dafür rot gesehen oder nicht. ich denke das drobny da rot gesehen hätte.
 

kaiser souzey

Gast
und was soll mir das sagen. das sind meinungen von zig leuten wo jeder das seine denkt und es sich auslegt wie er es für richtig hält. was der schiedsrichter gemacht hat ist ja vertretbar qualle die frage ist ob ein torwart im kleineren verein auch so behandelt werden würde wenn er in so einer situation das macht was neuer gemacht hat und nicht ob die entscheidung richtig oder falsch ist. deine interpretationen und antworten sind deshalb am thema vorbei. irgendwie fehlt dir das verständnis und die objektivität. ich bin der meinung das wenn robben, müller und co. der spieler gewesen wäre und drobny das handspiel dort begangen hätte ob er da auch nur die gelbe karte bekommen hätte oder doch eher rot? ich denke ein torwart von nem unbedeuteren verein hätte in der situation gegen einen gegner wie bayern oder dortmund die rote karte bekommen und nicht nur gelb wie neuer.
 

Schneeflocke*

Gast
Winterpause und die Presse hat mal wieder langeweile <seufz>

Aber das wäre doch mal der Hammer: Messi aufgrund interner Konflikte vorm Abschied von Barca - und dann zu den Bayern? Bissl zu lesen gibt's hier.

[Nein, ich glaub' nicht, dass er wechseln wird.^^]
 
Ich denke auch nicht, das er zu bayern geht.
Vor allem finde ich witzig, dass web.de und gmx.net(benutze ich) das beides schreiben, aber für mich seriösere Quellen wie tranfermarkt.de oder kicker.de nichts davon wissen.
 

kaiser souzey

Gast
würden sie überhaupt die 250 mio festgeschriebene ablöse zahlen die bayern und dazu noch die etwa 30 mio jahresgehalt?