Der General

Eine gute Idee?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    20
  • Umfrage beendet .

Prinz von Gladbach

Gast
Hey,

Ich weiß nicht, ob das schon mal vorgeschlagen wurde.

Aber wäre es nicht sinnvoll, wenn es die Position General gäbe, der die Möglichkeit hätte eine automatische Truppenübersicht über die gesamte Allianz zu haben.
Um das klar zu stellen, nicht die Befehlsgewalt (war ne andere Idee von nem Spieler hier) sondern nur die Truppenübersicht, um bei der strategischen Planung nicht immer alle Spieler anschreiben zu müssen um an die Daten zu kommen.

Ich spreche aus Erfahrung mit einem anderen Spiel bei dem es so ist.

Was sagt ihr dazu und ist das umsetzbar?
 

DeletedUser12407

Gast
Was das für Auswirkungen aufs Spiel haben würde ...
einer sieht alle Truppen der ganzen ally - wenn deine ally einen eigenen spion haben will (der sogar betitelt wird und sonderrechte bekommt), dann klick auf JA ! :D

Also, ich kann meinen beiden Vorpostern nur zustimmen^^
 

Prinz von Gladbach

Gast
Inwiefern für Spione?

Wenn ich das richtig verstanden hab dann denke ich, nicht jeder wird General in einer Allianz.

Wenn, dann ist es nur einer. Derjenige genießt ja dann auch das volle Vertrauen des Führers. Derjenige wird ja dann auch lange genug dabei sein, um sich zu der Allianz zu bekennen.

wie gesagt, in einem anderen Spiel, dass ich spiele funktioniert das ja auch.

Ich denke, dass auch für einen Spion der nicht General ist und diese Übersicht einsehen kann, nicht schwer ist die stärke eines Spielers zu kennen oder einzuschätzen wenn er die ruhmreichen Berichte im Forum betrachtet.

Aber wie gesagt, ich finde, dass das ein anderes Thema ist.

Oder verstehe ich da was falsch?
 

Lord Cracker

Gast
Was hindert Dich daran, eine neue Allianz zu Beginn des Spiels aufzumachen, sämtliche Newbies in Deiner Umgebung dazu einzuladen und dann Deiner EIGENTLICHEN Allianz die entsprechenden Informationen zukommen zu lassen?

Tausendmal gesehen, tausendmal gemacht.
 

Prinz von Gladbach

Gast
das wiederum wäre ein multi, oder versteh ich das falsch? dann könnt ich mich mit multiaccs ja auch mit rohstoffen aufpushen .... könnte in verschiedene allianzen eintreten und, zwar mühsam, infos zusammentragen über die spieler und diese dann an meine EIGENTLICHEN Allianz weiter geben.
ach mir fallen da viele möglichkeiten ein die ich nicht für gut heiße, aber die möglicher wären.

es steht außer frage, dass es nicht ein gewisses risko darstellt. Aber meiner Meinung nach immer noch eins, dass man berechnen kann, als Gründer.

Außerdem hilft es wie schon gesagt in dem 'in einer Allianz spielen' Verständnis.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lord Cracker

Gast
Was hat es Multi zu tun, wenn ich als Leiter von Allianz X eine Weile in Allianz Y Mitglied bin, um dort Infos zu bekommen und die an meine Allianz weiter zu geben?
 

rolds nessdark

Gast
Ich muss Lord Cracker absolut zustimmen. Das wäre für Spione oder Leute die einfach nur Noobs abzocken wollen ideal.
Und es bringt keinen wirklichen mehrgewinn für das Spiel.
Dagegen.
 

Prinz von Gladbach

Gast
interessant ...

schade ... bei ikariam funktioniert das wunderbar ... sind dann doch zwei verschiedene welten ;)

ich geb euch immernoch rehct, dass risiko ist da .... doch finde ich, ist es ein recht übersichtliches risiko .... soviel böses gedankengut hat hoffentlich nicht jeder :D:D:p