Der Große Feedback Thread 2012! Eure Meinung ist gefragt

DeletedUser16727

Gast
Liebe Grepolis Community,
nachdem vor zimlich genau einem Jahr die Auswertung des ersten Großen Feedbak Thread´s veröffentlicht wurde, möchte ich hiermit einen neuen Feedback Thread aufmachen.

Ich zitiere mal einfach Auszüge der Regeln die Maerlex für den letzten Thread festgelgt hat & bitte darum diese auch in diesem Thread einzuhalten damit dieser nicht geschlossen wird!
Maerlex schrieb:
Was stört euch? Was findet ihr gut/schlecht/verbesserungswürdig/klasse/etc? Was fehlt dringend? Was wünscht ihr euch für die Zukunft? Und so weiter.

Beachtet bitte ein paar einfache Regeln, wenn es um das Posten in diesem Thread geht:

- Bitte seid ehrlich, aber achtet auch darauf die Beiträge konstruktiv zu halten.

- Bitte seid so ausführlich wie möglich. Einzeiler-Beiträge bringen mir im Zweifel nichts. Wenn ihr wollt, dass ich euren Beitrag verstehe und im "großen Kontext" einordnen kann, müsst ihr mir schon genauer erklären worum es geht, bzw. was ihr mit eurem Beitrag anführen wollt.
Ich hoffe das Innogames damit einverstanden ist und vieleicht sogar ein Feedback in sagen wir mal einer Woche zurücksendet?!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser16727

Gast
Ich möchte meine Kritik mit einigen Punkten beginnen die in der Auswertung des letzten Feedback Thread´s zur sprache gekommen sind und nach einem Jahr noch nicht umgesetzt worden sind.

Zitat vom 17.10.11
Maerlex schrieb:
Community wird nicht ernst genommen (Feedbackthreads, etc)

Wir hoffen u.a. mit diesem Thread klar zu machen, dass wir die Community und ihre Meinung sehr wohl ernst nehmen. An dieser Stelle möchte ich auch zu Bedenken geben, dass die Forencommunity zwar in Teilen durchaus repräsentativ für die aktiven Spieler steht, es jedoch grob fahrlässig wäre „nur“ auf die aktive Forencommunity zu hören, bzw auf deren Wünsche einzugehen. Es kam in der Vergangenheit zu Situationen, wo das Community Management seiner Aufgabe nicht voll nachgekommen ist und wenig Präsenz gezeigt hat (-> Rekrutierungshalbierungs Thread). Das wird in Zukunft anders laufen.
Wenn dieser Punkt umgesetzt worden wäre müsste ich jetzt keine weiteren Punkte vom Letzten Jahr aufzählen. Da dem nicht so ist kann ich nur sagen das dieser Punkt nicht eingehalten wurde und das finde ich schade!

Zitat vom 17.10.11
Maerlex schrieb:
Bugsfix nicht schnell genug

„Ein absolut gerechtfertigter Kritikpunkt“. Wir sind bereits damit beschäftigt interne Abläufe zu ändern um sowohl die Qualität der Updates zu verbessern, wie auch die Reaktionszeit für Bugfixes zu erhöhen. Schon aus reinem Eigeninteresse werden wir verstärkt an diesem Thema arbeiten, da auch für uns ein verbuggter Patch ärgerlich ist.
Ich finde das sich hier nicht wirklich was verbessert hat. Es werden immernoch mit jedem Update neue Fehler eingespielt die dann erst wieder nach und nach gefixt werden müssen.
Das beste Beispiel ist mal wieder die Version 2.30. Updates werden immernoch nicht vernünftig getestet bevor sie in die Produktivumgebung kommen. Es war beim neusten Update sogar nichtmal mehr möglich das Captcha einzugeben wenn die eigene Stadt gerade erobert wird und man sich auf dieser befindet. Oder der Fehler mit der Rangliste die nicht mehr auf einen selber voreingestellt ist. Das sind alles sachen die sollten nicht passieren.

Zitat vom 17.10.11
Maerlex schrieb:
Kommunikation InnoGames / Community

Ein Punkt der mir persönlich sehr am Herzen liegt, da er quasi zum „Kerngeschäft“ meiner Tätigkeit gehört. Ich kann euch an dieser Stelle nur sagen, dass ich immer so schnell und ausführlich kommunizieren werden, wie es mir möglich ist. Ich sehe natürlich auch starken Verbesserungsbedarf und vieles was das angeht, wird „hinter den Kulissen“, also am Kommunikationsfluss Inno -> Community Management geregelt werden.
Es wurden mit dem 2.30er Update einige sehr grosse Eingriffe in das Spielgeschehen gemacht! So z.B. die Captchaeingabe. Es haben sich einige Spieler im Forum zu Wort gemeldet weil sie völlig irritiert waren als diese Rechenaufgabe aufeinmal auf dem Bildschirm gestanden hat. Ich kann verstehen das ihr keine Informationen über einen Botschutz veröffentlichen konnt und wollt, aber eine Ausführliche Benachrichtigung wie es z.B. in den Niederlanden im Grepolisforum gemacht wurde hätten sich einige Spieler hier gewünscht. Diese Mitteilung kann natürlich auch kurzfristig sein damit sich kein Bothersteller darauf einstellen kann. Aber die Spieler müssen über starke Eingriffe ins Spielgeschehen informiert werden, um diese nicht zu verwirren. Woanders geht das ja schliesslich auch ;)
Der obengenannte Fehler mit der Captchaeingabe bei einer eroberten Stadt wurde übrigens Gefixt ohne das die Community darüber im gleichen Thread wo auf den Fehler hingewiesen wurde informiert wurde. Das könnte eventuell auch etwas Optimiert werden:
PS: Ich würde gerne wissen ob dieser Spieler seine Stadt verloren hat und ob der Support ihn eventuell irgendwie Entschädigt hat.

Zitat vom 17.10.11
Maerlex schrieb:
Schnellere Freigabe von Scripten

Siehe Punkt zum Ideenforum. Auch wird es sehr zeitnah eine Ankündigung geben, die mit diesem Bereich zu tun hat.
Wenn ich mir die Liste der erlaubten Scripte mal so ansehe fehlen da aber einige.
Wann ist hier denn mal mit einer verbesserung zu rechnen.
Desweiteren würde ich mir etwas mehr Informationen für Scriptersteller wünschen.
Wie z.B. das bekanntgegeben wird wie man die Laufzeiten berechnen kann (das scheint ja ein grosses Firmengeheimnis zu sein).
Oder das man wieder eine Schnittstelle herstellt um z.B. wieder von externen Toolseiten wie Faark´s Polissuche oder Grepostats direkt auf eine Stadt verlinken zu können.

Zitat vom 17.10.11
Maerlex schrieb:
Berichtformatierer, Nachrichtenexportierer, Kriegsstatistiken (wie bei DS)

Alle im Feedbackthread genannten Featurewünsche wurden dem Entwicklerteam vorgelegt. Ich will nicht zu viel versprechen, von daher bitte ich noch um etwas Geduld.
Das wurde vor einem Jahr an die Entwickler weitergegeben aber nicht umgesetzt obwohl von der Community eindeutig gefordert.
Scripte die dieses realisieren werden aber auch nicht freigegeben. Ich bitte hier auch um eine Stellungnahme und Umsetzung des Vorhabens.

Zitat vom 17.10.11
Maerlex schrieb:
Login Übersicht im Account (fehlerhafte Logins)

Wurde dem Entwicklerteam vorgelegt.
Warum werden die Sachen dem Entwicklerteam nur vorgelegt?
Hierbei handelt es sich sogar um eine Funktion die die Sicherheit erhöht, da man leicher sehen kann ob der eigene Account gehackt wurde!
Wird das nach über einem Jahr noch umgesetzt oder was ist passiert?
Es sind noch weitere Sachen vor einem Jahr an das Entwicklerteam weitergeleitet worden.
Ich Spare mir das aufzählen der einzelnen Sachen da die Kritik die gleiche ist ;)


Das sind alles Punkte die Letztes Jahr angesprochen sind und mir jetzt ins Augenmerk gekommen sind. Es werden bestimmt noch mehr Sachen sein die innerhalb des Jahres nicht umgesetzt wurden obwohl sie Angekündigt und nachweislich gewünscht wurden.
Das finde ich sehr schade und das fördert auf keinen Fall das vertrauen zu den Spielern.

Jetzt komme ich noch kurz zu neuerem Feedback!
Ich finde das sich das Entwicklerteam was anderes als das Captcha einfallen lassen muss.
Captchas sind heute nichtmehr Zeitgemäss und werden inerhalb kürzester Zeit umgangen wie man am jetzigen Captcha mal wieder festgestellt hat. Euch dürfte dieses Problem schon vor der Einführung auf Grepolis bekannt gewesen sein, da das Captcha für "Die Stämme" ja auch in kürzeseter Zeit geknackt wurde ;)
Sowas stört bei einem Spiel wo man Sekundengenau Angriffe Timen muss um erfolgreich zu sein auch zu sehr das Spielgeschehen. Zumal das Captcha ja auch beim Timen eingeblendet werden kann und es nicht unüblich ist das man mal 3 Minuten am Stück timen muss.
Es gibt vernünftigere Methoden, die den Spieler nicht beim Spielen stören und ohne Große Hardwareanforderungen wesentlich zuverlässiger Funktionieren.
Natürlich muss dafür gesort werden das ein Faires Spiel möglich ist.
Aber nicht auf Kosten der ehrlichen Spieler!

So das war es fürs erste an Kritik von mir.
Wie immer im Leben hört man nur was, wenn etwas schlecht läuft. Aber ich werde mal schauen ob ich bis morgen auch was Positives finde.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kinghaha95

Gast
Ich finde es schlecht das die Welten immer unter der Woche getartet werden. Es wäre dochviel besser wenn man es am Samstag oder Sonntag aufmacht. Weil sonst haben leute die Arbeiten nicht die zeit zum schnell ins Internet zu gehen und sich auf der Welt anzumelden. (sofern sie zugang haben) Am Weekend könnte man auch eher zusammen mit paar freunden gleichzeitig auf ner Welt zu starten, was unter der Woche eher schwerer ist. (Wegen der arbeit oder was auch immer.)
 
Es gab die Woche eine Teamsitzung bei Inno ...was in Zukunft für Grepolis geplant ist weiß ich leider auch nicht
Vielleicht gibt es bald Infos den die Welten sterben solangsam aber sicher
Ich Persönlich muss Nashornalarm in allen Punkten Recht geben
Es gab auch erst vor Kurzen eine Grepolis LAN Party vielleicht bekommen wir bald unseren Speed server lassen wir uns überraschen
 

DeletedUser764

Gast
Ich finde das sich hier nicht wirklich was verbessert hat. Es werden immernoch mit jedem Update neue Fehler eingespielt die dann erst wieder nach und nach gefixt werden müssen.
Das hier u. da vielleicht was durchrutscht ok, aber wenn man mit einmal spielen ein paar Dinge findet die ausgebessert gehören oder definitiv erkennbar sind, find ich definitiv nicht ok. Sowie ich es nicht ok finde, wenn genannt wurde was für Fehler vorhanden sind, dessen Bugfix-patchs nicht erprobt werden u. zwar auf diesen(Test)Welten wo der Fehler gemeldet wurde. Dann erst sollte man alle anderen Welten updaten u. nicht gemeinsam mit einem unerprobten Bugfix....

Im übrigen war das aber schon immer so, anfangs wurden die Fehler rascher behandelt u. mit der Zeit dauerte es immer länger bis sie mal erledigt wurden. (so als ob die Lust am Fehlerbeheben weg wäre oder weil die devs die Fehlerberichte hier nicht mehr direkt anschauen u. bearbeiten. (wird nur noch zu Ihnen geleitet u. wenn die Person welche kontrolliert ob es ein Bugbericht ist oder nicht, meint das wäre kein Bug, wars das mit der Überbringung)

Das man was unerprobtes einspielt hat man am besten an der mobilen Version gesehen. Da wurde ein Spieler gelöscht weil er nur per Handy on kam u. das paar Mal die Woche. Nach 30ig Tagen war er auf einmal nicht mehr da :D Weil das System nicht erkannt hatte, das er online war (vom Handy aus). Der Acc wurde aber so gut es ging wiederhergestellt u. obs ev. sonst noch was als Entschädigung gab, weiß ich nicht. (ich lese hier u. da die Fehlermeldungen, da stand alles drinnen)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Was ich mir wünsche ist eine Stellungsahme von ganz oben .....
Lass doch dem Nashorn bissel Zeit. *G*

Er will es ja und muss erstmal das Feedback lesen und dann kann er antworten, falls ihm einer etwas zum Antworten gibt. Danach kommt dann dasselbe raus wie beim letzten Mal. Es ist billiger ihn loszuwerden.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser16727

Gast
ich weiss nicht was an den regeln hier so schwer zu verstehen ist, aber könnten wir bitte bei konstruktiver kritik bleiben
ich denke da habt ihr auch noch was auf lager ;)

Lass doch dem Nashorn bissel Zeit. *G*
mir braucht man keine zeit lassen
wem es noch nicht aufgefallen ist, ich gehöre nicht dem innogamesteam an sondern habe als ganz normaler spieler diesen thread ins leben gerufen

aber ich fände es super wenn die beteidigung hier etwas grösser wäre oder habt ihr euch schon alle damit abgefunden wie innogames hier einiges durchführt?
 
Ich finde es schlecht das die Welten immer unter der Woche getartet werden.
Das ist genau richtig das es in der Woche während der Arbeitszeit stattfindet, SuFu sagt das auch.
Erstens stürmen dann nicht alle gleichzeitig auf die Welt und Zweitens kann man reagieren wenn etwas beim Start schiefgeht.
:mad: Es sei denn das die Fehlerbeseitigung Zeit hat. :mad:
 

DeletedUser16727

Gast
- ich würde es begrüssen wenn der quelltext vom spiel mal optimiert werden würde
es ist im moment so das immernoch alte teile von längst abgelaufenen events (oktoberfest) vorhanden sind
wir leben zwar im zeitalter der flatrates aber es gibt immernoch keine echten flatrates für umts spieler

- eine höchstgrenze von 20€ pro account & welt würde ich begrüssen
es wurde letztes jahr schon von der community gewünscht das premiummodell zu überarbeiten
das einzige was bis jetzt gemacht wurde ist das innogames die bauzeithalbierung etwas teurer gemacht hat
um ehrlich zu sein wer 50€ im monat investiert dem ist es auch egal ob er 80€ investiert um sich einen spielvorteil zu verschaffen
ich habe es selber schon erlebt das ein spieler auf einer speed3 welt innerhalb 16 std eine gesiedelte stadt durch übertriebenen goldeinsatz eroberungsfähig gemacht hat
das hat nichts mehr mit fairplay zu tuen
ich weiss auch das innogames dieser vorschlag nicht passen wird aber es würden bestimmt einige spieler begrüssen


ich hate ja gesagt das ich auch mal versuchen werde etwas positives feedback zu posten
das mache ich somit jetzt (wenn ich auch lange überlegen musste)

- ich fand es gut das das oktoberfestevent einmal komplett ohne goldeinsatz realisiert wurde
somit konnte man sich nicht unendlich mit rohstoffen eindecken
 

Dark Venture

Gast
Mit dem Geld finde aich auch deppig, aber welcher noob (nichts gegen euch) investiert 50 Euro in ein Spiel. :mad:#
das macht mich traurig solche Noobs zu sehen :(
 
Mit dem Geld finde aich auch deppig, aber welcher noob (nichts gegen euch) investiert 50 Euro in ein Spiel. :mad:#
das macht mich traurig solche Noobs zu sehen :(
Bloss 50 gibt welche die kaufen für 700 Euro ein. *G* Kommt eher darauf an wie lange das Geld reicht. Ich hab für meine 10 3 Jahre gebraucht und es ist immer noch Gold da. Mit Ausnahme der RZH find ich das PA-system nicht schlimm.

Aber nicht jeder nimmt nur Ware die vom LKW gefallen ist. Manche kaufen auch Spiele und die kosten teilweise mehr als 50 Euro. Und die kann man nur alleine spielen.
 

DeletedUser26468

Gast
Mit dem einzigen unterschied das gekaufte Spiele immer funktionieren und nicht nach 2 Jahren "GESCHLOSSN" werden.

Was Inno angeht bin ich mir ziemlich sicher, das es sogar noch Firmen gibt die schlimmer sind. Wenn euch die sosehr stört dann hört auf und das Problem ist weg, hier wird sich nicht mehr viel ändern, die alten Hasen des Spieles die von Anfang an dabei waren sind größtenteils weg (zumindest auf meiner welt).
 

DeletedUser16727

Gast
Da dieser Thread ja jetzt schon ein paar Tage online ist und sich anscheinend schon alle die was sagen wollen geäussert haben, bitte ich dann jetzt das Team von Innogames zu dem Feedback und der Kritik stellung zu nehmen!
 

DeletedUser16727

Gast
Wielange willst du da den warten
ich drücke es mal so aus
ich will garnicht warten müssen und in anbetracht dessen das innogames gerade einen grossteil der spieler verliert sollte innogames auch nicht mit einer antwort warten
knossos hat zb in nichteinmal 2 monaten 20k spieler verloren und das sieht auf anderen welten nicht anders aus
ich habe leider keine genauen daten auf einen monat gesehen, aber ich denke die zahlen sprechen für sich
fakt ist das hier sehr viele spieler abspringen aufgrund der momentanen situation die inno selber herbeigeführt hat
viele spieler sind verunsichert und sehen nichtmehr ein ihr hart verdientes geld in diese firma zu stecken, was ich absolut nachvollziehen kann
allerdings sind das auch alles gründe die dafür sprechen das innogames hier schnell stellung bezieht und in den sauren apfel beisst um sich für gemachte fehler zu entschuldigen
das ist innogames den spielern einfach schuldig und würde zeigen das man gerade daran arbeitet die situation zu verbessern bzw das man aus den eigenst hervorgerufenen fehlern gelernt hat
aber im moment wird einfach nur alles dafür gemacht die spieler weiter auf die palme zu bringen
 
sehe ich genau so Grepolis geht langsam aber sicher baden immer nur das selbe wird langsam sehr Low
ich drücke es mal so aus
ich will garnicht warten müssen und in anbetracht dessen das innogames gerade einen grossteil der spieler verliert sollte innogames auch nicht mit einer antwort warten
knossos hat zb in nichteinmal 2 monaten 20k spieler verloren und das sieht auf anderen welten nicht anders aus
ich habe leider keine genauen daten auf einen monat gesehen, aber ich denke die zahlen sprechen für sich
fakt ist das hier sehr viele spieler abspringen aufgrund der momentanen situation die inno selber herbeigeführt hat
viele spieler sind verunsichert und sehen nichtmehr ein ihr hart verdientes geld in diese firma zu stecken, was ich absolut nachvollziehen kann
allerdings sind das auch alles gründe die dafür sprechen das innogames hier schnell stellung bezieht und in den sauren apfel beisst um sich für gemachte fehler zu entschuldigen
das ist innogames den spielern einfach schuldig und würde zeigen das man gerade daran arbeitet die situation zu verbessern bzw das man aus den eigenst hervorgerufenen fehlern gelernt hat
aber im moment wird einfach nur alles dafür gemacht die spieler weiter auf die palme zu bringen