Diablo 3

Moin,
Hat sich einer von euch zufällig Diablo 3 angeschafft und getestet? Ich habe es leider versäumt vorzubestellen und muss jetzt wahrscheinlich ganz schön lange warten bis es wieder verfügbar ist :rolleyes:

Hat jemand ggf. noch einen Gästepass der mir die Wartezeit überbrücken könnte? Das wäre wirklich toll, wenn sich einer erbarmen würde!


Gruß
Quack
 

golddigger

Gast
meld dich mal bei mir, wenn du noch keinen hast, dann kann ich dir heute abend eventuell einen geben :)

Spieler mit Starter Edition-Spiellizenzen unterliegen folgenden Einschränkungen:

Akt I bis zum Skelettkönig verfügbar
Höchststufe: Stufe 13
Gegnerzuweisungen nur mit anderen Spielern der Starter Edition möglich
Kein Zugang zum Echtgeld-Auktionshaus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

golddigger

Gast
hab gerade geantwortet ;)....aber ist gerade schwer zu spielen, da die server überlastet sind
 
Ja ich merks gerade schon. Nach dem x-ten Anlauf bin ich aber schon mal ein Stückchen weiter und er läd seit ein paar Minuten an meiner Heldenliste :p Mal schauen ob das noch was wird!
Mein Battletag ist übrigens Quack#2141 - für zukünftige Basherei ggf. ;)

Gruß
Quack
 
Meine Heldenliste läd immernoch und ich komme nicht rein. Ich trau mir jetzt mal auf den Abbrechen Button zu drücken um mich neu einzuwählen...ansonsten wirds wohl ne lange Nacht ;) Will auf jeden Fall heute noch mal reinschnuppern!

*edit*
und schon klappt es und ich kann meinen Charakter erstellen! Dann mal los! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

golddigger

Gast
@quak: ich hab dir mal ne anfrage geschickt...rechts unten kannst du die beantworten ;)
 

golddigger

Gast
also von mir bekommt diablo 3 das prädikat "Spiel des Jahres" .....und ich empfehle jeden es sich zu holen....es ist wie seine vorgänger, grandiose gegner, so viel gore und hack and slay...einfach großartig.....hört nicht auf andere stimmen, die behaupten, es wäre zu hell von der grafik her oder man kann seinen char nicht so ausbilden wie in den vorgängern.....erstens kann man den gamma wert schön niedrig halten und somit eine dunkle umgebung schaffen, zweitens ist die musik wieder episch und die macht es auch dunkler und drittens....es gibt mehr möglichkeiten seinen charakter auszubilden als in diablo 2.....alles in allem bin ich froh mir die CE gekauft zu haben und das das spiel draussen ist....
 
Ich kann dem nur zustimmen! Die Musik und Soundeffekte sind wirklich sehr gut und tragen maßgeblich zur Atmosphäre bei. Bischen schade ist das fehlende skillen des Charakters schon, aber macht das Spiel an sich nicht sonderlich schlechter.
Den ersten Akt habe ich jetzt durch und bin auf jeden Fall vom Kauf überzeugt. Amazon bietet es aktuell für 49,99 Eur an.
Bis dahin mache ich erstmal Skelettkönig Runs und probier die anderen Charaktere aus :p

Gruß
Quack
 

golddigger

Gast
quack....den ersten akt hast du noch lange nicht durch ;)......du hast es nur soweit durch, dass keine weiteren geheimnisse und storystränge mehr zum vorscheinkommen.....und im nachhinein betrachtet, ist der abschnitt gar nichts im vergleich zu dem was da noch kommt....

zu dem skillen: ja man kann keine stärke oder vitalitätspunkte mehr verteilen, aber da das bei mir meisst ausgeglichen war, ist das egal....der skill faktor liegt hier auf den zaubern oder shortcut aktionen....die sind sooo verschieden wandelbar, dass man immer alles ausprobieren kann und gegebenfalls auch wechseln kann ohne verluste an gold oder sonstigen zu haben (selbstverständlich gibt es einen cooldown)
 
Ich habe gelesen das die Graphik so einen ähnlichen engine hat wie wow, das heißt jein, ich denke mal ne gute Graphikkarte solltest du haben mindestens ne GF GTX 550 ti oder vergleichbares, nen guten i5 oder nen bulldozer(ich weiß manche sagen er ist net so toll, aber meiner läuft echt gut) und wenn sie Diablo genauso programmiert haben wie WOW, SEHR SEHR Viel schnellen ARbeitsspeicher 8 GB oder so(der kostet ja nix :D )

Kosten für so einen PC belaufen sich zwischen 400-500 Euro (stand anfang 2012)

Aber wäre schön zu hören wies in der Praxis auschaut was habt ihr so an Hardware und auf welchen Graphikeinstellungen spielt ihr so ? ist es dann auch flüssig = 35-50 FPS

bin ja gespannt, wie schauts übrigens mit buggs aus? läuft es gut oder kommen alle 20 Minuten totalabsturz? ;D

MFG Michael
 
Mein PC:
Prozessor: i5-2500K @ 3,3GHz
RAM: 8 GB
Graka: NVIDIA GeForce 9800 GT

Alles auf max und Auflösung auf 1920x1080 - läuft flüssig, aber bislang denke ich noch die soviele Effekte erleben können. Akt 1 ist ja noch relativ ruhig hat man mir gesagt.
Da häng ich im übrigen immernoch, da mein Game gerade wieder an Amazon zurückgeschickt wird...Falsche Nummer der Packstation... o_0 Wieder mind. ne Woche warten :supermad:

*edit* Jetzt online gekauft... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

golddigger

Gast
also mein rechner ist auch nicht mehr der neueste, aber mit 3gb ram und core 2 duo, hab ich auch keine keine probleme bei vollen einstellungen der grafik.....ein paar ruckler gibt es, aber die sind den servern geschuldet, denn die sind noch nicht optimal eingestellt
 
So richtige Bugs sind mir bei Diablo 3 noch nicht richtig aufgefallen. Eher Kleinigkeiten die nicht weiter stören. Was jedoch absolut nervt sind die Serverprobleme...Das geht wirklich gar nicht! Man fliegt ständig raus und muss sich neu anmelden, Verbindungsprobleme oder Server ganz abgeschaltet weil überlastet. Da ja Onlinepflicht ist, kann man dann gar nicht spielen. Bischen ätzend, zumal Blizzard die Probleme nicht in Griff bekommt. Ansonsten aber ganz gut das Spiel. Vielleicht ein bischen zu wenig langfristige Ziele, aber ggf. wird da ja noch nachgelegt.