Diskussion über Moral

Dieses Thema im Forum "Player Council" wurde erstellt von AnWePe, 05.06.18.

  1. AnWePe

    AnWePe Player Council Mitglied (DE)

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    324
    Tja und jedes dieser Worte spiegelt exakt das wieder was auch ich denke^^

    ich sehe keine großartige Gefahr mehr aktuell^^ ok man hat nen Kolosteller der fiese Kolos stellt,aber die Reaktion is simpel EINFACH NED DRAUFHAUEN^^. Hat er die Stadt wird er größer und ich hol die zurück oder er gibt sie ab und ich hab dort normale Moral und kann sie zurückholen. Da muss man nur seine Leute eintrichtern ned blind auf Kolos zu hauen fertig

    Generell finde ich, dass viele Spieler einfach lieber kleinere Spieler atten würden die sich ned so gut wehren können, evtl weil sie sich gegen normale Gegner ned trauen und da is halt die Moral evtl nen Problem. Ich hab aktuell mittlerweile ned mal mehr gegen 1,5 Mio Accounts volle Moral könnte mich also auch beschweren wieso ich keine 100 mehr hab obwohl der andere über 100 Städte hat, tu ich aber ned weils ok is


    Außerdem find ich es immer wieder lustig, das man sich ned überlegt wie man NMler evtl kontern kann. 5 Städte a 12k also 60k könnte man mit 265k Account kontern mit Moral 98 und ne Stadt die 370 FS ohne Erweiterung liefert hat ned ganz 6500 Punkte (und dennoch Holz auf 40 und somit Eigenversorgung), das wären dann gerundet 41 Städte (ok eine Kolostadt weg also 40 FS Städte^^) also 14400 FS um Kolos zu kicken. Und wenn einer ned reicht überleg ich nen 2. anzulegen usw usw.. Oder statt FS evlt nen Account der bei Standdefbauern die ihre Gunst eh ned brauchen dort klaut und so fette Mythenstädte aufbaut, 10k geklaute Gunst am Tag wären 37 Mantisse z.b.dann wären 260k Accountgröße 40 Städte a 82 Mantisse die auch auf nen 5 Städte NMler mit 98 draufprügeln. Es gäbe soviele Möglichkeiten, aber statt sich da mal bissl nen Kopf zu machen wird lieber gejammert (wobei es mir vorkommt das andere Märkte mehr jammern als der DE Markt^^).

    Grade die Exkollegen von PI haben das vor ner Weile gemerkt als ihr NMler keine Kolos mehr durchbringen konnte weil der Konteraccount dann endlich fertig war^^

    Ich persönlich liebe diese taktischen Spielchen und je mehr desto besser^^

    zu guter letzt aber noch das mit den Spamatts ich versteh nach wie vor ned wieso das nur ein NM Problem sein soll????

    ich geh als normaler Spieler in ne Ecke def mich dort zu wie Harry Hirsch und spame Atts auf die Feinde. Wo is der Unterschied? das die mich mit Moral 100 atten können und den NMler ned? oder das der NMler evtl die App ausmachen kann und ihn so das Retourgespamme ned interessiert? Sorry aber im 2. Punkt stell ich genug Biris rein das der von der insel nie nen Kolo reinbringt also könnte ich auch die app ausmachen und mich stört das Gespame nimma und im ersten Punkt ok dort atten macht keine Laune aber das is ja auch ungut für die Deffer oder ned? Immerhin müssen die Resourcen binden ohne dann was davon zu haben (x k Standdef die keine Bashies generieren^^). Wenn sie mich angehen weil sie genervt sind dann sag ich JEAH massiv gedeffte Stadt = super Bashies bitte mehr davon
     
    Stevie2 und spock gefällt das.
  2. Norros

    Norros

    Beigetreten:
    08.01.11
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    21
    Spamatts nerven doch eigentlich nur Leute, die auf die App angewiesen sind, egal bei welcher Moral, weil sie als one man army nicht die Ressourcen haben um stehende Kolos wieder zu kicken und jeden der x-hundert Atts auf Kolo-Lz checken müssen und dann passend rausstellen oder backtimen (Belagerung, keine Ahnung warum bei Revo das überhaupt störend sein soll. guckst nach 12h rein und verschiebst die Deff passend und gehst wieder 12h off^^). Ist halt eine (meiner Meinung nach widerwärtige, wenn auch nach Spielregeln legitime) Taktik um "überlegene" Spieler mit Masse zu besiegen und zu zermürben. Nach 72h wach wird wohl auch der härteste Suchti auf der Tastatur einschlafen^^
     
    spock gefällt das.
  3. AnWePe

    AnWePe Player Council Mitglied (DE)

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    324
    naja aber heisst das ned das der NMler auch 72 Stunden wach war und evtl Ruhe gibt?

    Klar mehrere Nervaccounts und Schichtarbeit ok ABER das geht auch mit größeren Accounts, nerven kann ich mit beiden oder ned?
     
  4. Norros

    Norros

    Beigetreten:
    08.01.11
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    21
    Klar, das sagte ich ja im ersten Satz. Die Moral macht dabei keinen Unterschied. Es geht nur darum, ob der "Empfänger" der Atts auf die App angewiesen ist, nur diese Leute kann man effektiv mit Spam zermürben und bedrohen. Der Rest stellt deff rein und geht schlafen.
     
  5. AnWePe

    AnWePe Player Council Mitglied (DE)

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    324
    jop bin da ganz bei dir

    man kann sich auch die städte wo der NMler drauf is zudeffen lassen und auch in ruhe pennen^^
     
  6. Fredy46

    Fredy46

    Beigetreten:
    13.10.11
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    60
    @AnWePe

    das was du im #21 schreibst stimmt ja auch.
    Nur wie viele aller die Grepolis speilen haben denn die Zeit dafür das alles so zu machen ?
    Von daher hast du zwar recht, aber in der Praxis schlicht für nur die aller wenigsten umzusetzen. Also was hilft es dann "für alle" wenn die Vorschläge für vielleicht weniger als 1% dann tatsächlich machbar sind?

    ich kanns nur immer wieder schreiben
    Die Kampfpunkte und die freien Slots mit in die Moralberechnung hineinnehmen, dann sind die Kleinen Speiler "echte Kleine" und das was Grepolis tatsächlich mit der Moral erreichen will (sofern nicht alles gelogen ist) wird dann auch damit erreicht.
    "Echte Kleine" haben nicht viele freie Slots und auch im Verhältnis kaum Kampfpunkte, das gibts normal nur bei den sogenannten "Moralis" .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.07.18
  7. Stevie2

    Stevie2

    Beigetreten:
    15.02.15
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    203
    Da ich das nun mehrmals gelesen habe, muß ich doch mal was zu schreiben.
    Wenn man erobert wurde und danach Neustart drückt, hat man zwar laut Rangliste noch x Kampfpunkte (die werden nämlich nicht zurück gesetzt), aber man hat nicht die Slots und man wäre trotz vorhandener Kampfpunkte ein kleiner Spieler mit nur einer Stadt. Wie soll das System da unterscheiden?
     
  8. Fredy46

    Fredy46

    Beigetreten:
    13.10.11
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    60
    Was du in deinem Beispiel anführst ist so völlig zutreffend, gebe ich dir recht.
    Die Kampfpunkte lt. Rangliste würden da zu einer völlig ungerechten Berechnung führen. Das sind aber die Kampfpunkte die man jemals in einer Welt erspielt hat. Die hat der Spieler auch meistens nicht mehr zur Verfügung um daraus Kulturpunkte zu generieren. Würden die zu den freien Slots in eine Berechnung mit eingezogen werden, wäre es eine doppelte Berechnung (Kampfpunkte die als Thriumphzug gefeiert wurden stecken ja schon in den freien oder belegten Slots)

    Die ingame Anzahl (Anzeige "verfügbare Kampfpunkte") wird bei einem Neustart ebenfalls zurückgesetzt. (also die Zahl die noch nicht in Bauerndörfer oder Triumphzüge gesteckt wurde)
    Das hätte ich an sich bei meinem Vorschlag gemeint. Habe ich nicht richtig ausformuliert.
     

Seitenanfang