Diskussion über Spamatts

Da sind auf der anderen seite genau diese leute die es nicht mehr als Spiel sehen. Die mehrere Tage am stück nur 1 1/2 stunden schlafen um leute wachzuspammen.
Die Ping- und Spamatts sind hier eher nur ein Symptom, das eigentliche Problem dürfte mit über 95% Wahrscheinlichkeit Account-Sharing/Account-Sitting sehr wahrscheinlich sogar in Kombination mit Multi-Accounts sein. Ich habe Grepolis selber nie wirklich intensiv gespielt, aber ich kenne das von meinem Bruder, der Sachen wie eben 24 Stunden aktive (Multi-)Accounts auf der damaligen Welt Rythymos (Schreibweise?) erlebt hat und ich kenne es von meiner Zeit bei anderen Innogames Spielen wie Die Stämme, wo jeder der das ernsthaft gespielt hat, einen dort regelkonform erlaubten Account-Sitter für die Offline-Zeiten (Arbeit, Schlaf) hatte, der auf den Account dann aufgepasst hat, jemanden mit anderen Schlaf-Wach-Zyklus wie z. B. Schichtarbeiter, Student oder aus einer anderen Zeitzone stammend um so annähernd eine 24 Stunden Aktivität Bereitschaft zu haben.
 
Ich denke die Supporter sollten sich darüber erstmal einig werden. Kann ja nicht angehen dass die selbe sache unterschiedlich geahndet wird. Schließlich zahlen wir viel Geld in dieses Spiel das sollten die regeln dementsprechend angepasst werden
 
1. heißt das dieselbe und 2. kann es nicht dieselbe sein sondern max. das Gleiche.

Und wie D*** muss man eigentlich sein zu glauben das jemand der Geld ausgibt Sonderrechte bei den Regeln hat.
Ihm ging es nicht um Sonderrechte. Sondern, dass man unter ordentlichen Regeln spielen will, wenn man schon sein Geld dafür ausgibt.
 

DeletedUser55752

Gast
1. heißt das dieselbe und 2. kann es nicht dieselbe sein sondern max. das Gleiche.

Und wie D*** muss man eigentlich sein zu glauben das jemand der Geld ausgibt Sonderrechte bei den Regeln hat.
Check mal lieber deine eigene Rechtschreibung (dass mit zwei s und so) und Kommasetzung (Komma vor dass und so), bevor du hier andere Spieler beklugscheißerst. Inhaltlich ebenfalls ein ganz schwacher Kommentar. Holy !§#$%&? war das grade ein Eigentor. Würde mich freuen, wenn von dir mal konstruktive Beiträge kommen würden.

Zu Thema:
Einheitliche Regeln und Maßnahmen sind das Mindeste, was von IG erwartet werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Es müsste doch da eigentlich zuerst eine mündliche Ermahnung erfolgen oder maximal zusätzlich eine kurze nicht-angreifbare Sperre, wenn die Lage und Regelung so unklar ist.
 
Meinst du das wirklich das ein Supporter seine Position missbrauchen würde um den eigenen Leuten einen Vorteil zu verschaffen? Unglaublich.
Kann, aber muss nicht, vielleicht hat der Supporter auf einer anderen Welt einfach nur zu viele Städte an diesen Spieler verloren. Normalerweise müssten diese Supporter unabhängige Leute (besser sogar Innogames Angestellte) sein, die dieses Spiel nicht aktiv spielen.
 

Gaius Iulius Caesar

Grepolis Team
Community Manager
Hallo zusammen,

wir sind uns als Team bewusst, dass die Themen Accountlahmlegung, Spamangriffe und Pingangriffe großen Einfluss auf das Spiel haben. In den meisten Fällen betreffen sie ganze Allianzen, sei es als Opfer von diesen Taktiken oder als diejenigen, die ggf. mit dem Support zu tun bekommen haben, weil sie Spielfunktionen absichtlich über jedes akzeptable Maß hinaus missbrauchen.

Wir überprüfen solche Fälle deswegen immer sehr genau. Mehrere Personen sind daran beteiligt, alles wird im Detail dokumentiert und eine Strafe wird nur verhängt, wenn ein Verhalten gegen die Fair-Play-Regel wirklich grob verstößt.

Zu Thema:
Einheitliche Regeln und Maßnahmen sind das Mindeste, was von IG erwartet werden kann.
Wir haben also solche Regeln und die Fälle werden auch alle anhand dieser Regeln bewertet. Das ist keine Entscheidung "nach Gefühl". Wir haben uns bislang aber dagegen entschieden, diese Regeln, nach denen wir die Fälle bewerten, öffentlich zu machen. Wir sind der Ansicht, wer fair spielen will, der schafft das auch und kommt nicht in Konflikt mit diesen Regeln. Das Prinzip von Grepolis ist nicht, jemanden aus dem Spiel zu mobben.

Wir haben aber sehr deutlich herausgelesen, dass ihr euch klarere Regeln wünscht und werden das berücksichtigen.

Supporter haben auch keine Berechtigungen auf den Welten, auf denen sie selbst spielen, und über die Fälle, um die es hier geht, schaut immer ein CM drüber. Wir wollen verhindern, dass jemand den Eindruck bekommt, es würden nicht alle gleich behandelt. Wenn es für euch so aussieht, dann liegt das oft leider daran, dass ihr die ganze Faktenlage nicht kennt (kennen könnt).

Es tut uns leid, wenn ihr an unserer Unparteilichkeit Zweifel habt. Wir alle geben unser Bestes, jeden Spieler fair und gleichberechtigt zu behandeln.

Viele Grüße
euer Grepolis-Team

Nachtrag: Es wäre toll, wenn wir mit diesem Thread das Ziel erreichen würden, eine Lösung für die Problematiken zu finden. Am besten wäre eine Lösung, die im Spiel selbst angelegt ist, also nicht über den Support läuft. Wir freuen uns also immer über Vorschläge eurerseits.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo zusammen,

wir sind uns als Team bewusst, dass die Themen Accountlahmlegung, Spamangriffe und Pingangriffe großen Einfluss auf das Spiel haben. In den meisten Fällen betreffen sie ganze Allianzen, sei es als Opfer von diesen Taktiken oder als diejenigen, die ggf. mit dem Support zu tun bekommen haben, weil sie Spielfunktionen absichtlich über jedes akzeptable Maß hinaus missbrauchen.

Wir überprüfen solche Fälle deswegen immer sehr genau. Mehrere Personen sind daran beteiligt, alles wird im Detail dokumentiert und eine Strafe wird nur verhängt, wenn ein Verhalten gegen die Fair-Play-Regel wirklich grob verstößt.

Wir haben also solche Regeln und die Fälle werden auch alle anhand dieser Regeln bewertet. Das ist keine Entscheidung "nach Gefühl". Wir haben uns bislang aber dagegen entschieden, diese Regeln, nach denen wir die Fälle bewerten, öffentlich zu machen. Wir sind der Ansicht, wer fair spielen will, der schafft das auch und kommt nicht in Konflikt mit diesen Regeln. Das Prinzip von Grepolis ist nicht, jemanden aus dem Spiel zu mobben.

Wir haben aber sehr deutlich herausgelesen, dass ihr euch klarere Regeln wünscht und werden das berücksichtigen.

Supporter haben auch keine Berechtigungen auf den Welten, auf denen sie selbst spielen, und über die Fälle, um die es hier geht, schaut immer ein CM drüber. Wir wollen verhindern, dass jemand den Eindruck bekommt, es würden nicht alle gleich behandelt. Wenn es für euch so aussieht, dann liegt das oft leider daran, dass ihr die ganze Faktenlage nicht kennt (kennen könnt).

Es tut uns leid, wenn ihr an unserer Unparteilichkeit Zweifel habt. Wir alle geben unser Bestes, jeden Spieler fair und gleichberechtigt zu behandeln.

Viele Grüße
euer Grepolis-Team

Nachtrag: Es wäre toll, wenn wir mit diesem Thread das Ziel erreichen würden, eine Lösung für die Problematiken zu finden. Am besten wäre eine Lösung, die im Spiel selbst angelegt ist, also nicht über den Support läuft. Wir freuen uns also immer über Vorschläge eurerseits.
sollten offizielle Posts nicht in Farbe geschrieben werden?
 
Hallo zusammen,

wir sind uns als Team bewusst, dass die Themen Accountlahmlegung, Spamangriffe und Pingangriffe großen Einfluss auf das Spiel haben. In den meisten Fällen betreffen sie ganze Allianzen, sei es als Opfer von diesen Taktiken oder als diejenigen, die ggf. mit dem Support zu tun bekommen haben, weil sie Spielfunktionen absichtlich über jedes akzeptable Maß hinaus missbrauchen.

Wir überprüfen solche Fälle deswegen immer sehr genau. Mehrere Personen sind daran beteiligt, alles wird im Detail dokumentiert und eine Strafe wird nur verhängt, wenn ein Verhalten gegen die Fair-Play-Regel wirklich grob verstößt.

Wir haben also solche Regeln und die Fälle werden auch alle anhand dieser Regeln bewertet. Das ist keine Entscheidung "nach Gefühl". Wir haben uns bislang aber dagegen entschieden, diese Regeln, nach denen wir die Fälle bewerten, öffentlich zu machen. Wir sind der Ansicht, wer fair spielen will, der schafft das auch und kommt nicht in Konflikt mit diesen Regeln. Das Prinzip von Grepolis ist nicht, jemanden aus dem Spiel zu mobben.

Wir haben aber sehr deutlich herausgelesen, dass ihr euch klarere Regeln wünscht und werden das berücksichtigen.

Supporter haben auch keine Berechtigungen auf den Welten, auf denen sie selbst spielen, und über die Fälle, um die es hier geht, schaut immer ein CM drüber. Wir wollen verhindern, dass jemand den Eindruck bekommt, es würden nicht alle gleich behandelt. Wenn es für euch so aussieht, dann liegt das oft leider daran, dass ihr die ganze Faktenlage nicht kennt (kennen könnt).

Es tut uns leid, wenn ihr an unserer Unparteilichkeit Zweifel habt. Wir alle geben unser Bestes, jeden Spieler fair und gleichberechtigt zu behandeln.

Viele Grüße
euer Grepolis-Team

Nachtrag: Es wäre toll, wenn wir mit diesem Thread das Ziel erreichen würden, eine Lösung für die Problematiken zu finden. Am besten wäre eine Lösung, die im Spiel selbst angelegt ist, also nicht über den Support läuft. Wir freuen uns also immer über Vorschläge eurerseits.
Ich wäre mit so einer Antwort ja zufrieden, aber erfahrungstechnisch weiß ich, dass es nicht immer so läuft. Eure Politik von wegen es gibt zu allem Fakten und Belege ist leider ziemlich bodenlos wenn die notwendige Transparenz fehlt um als Dritter alles nachvollziehen zu können. Die Tatsache, dass es zusätzlich noch unbezahlte Supporter gibt die das Spiel selber spielen und die natürlich nicht bei jedem im positivisten Licht stehen macht das Ganze nicht besser. Sicherlich versteht ihr, dass deswegen Zweifel aufkommen, oft auch zurecht wenn ich jetzt an Imbros denk . Du redest von Fair-Play Regeln, gibt es eine Möglichkeit diese genauer zu erläutern? Was ist fair? Was ist zu viel?
Glaube du verstehst auch worauf die meisten hier hinaus wollen
 
Im Prinzip ist das ganz einfach. Schafft den Angriffswarner ab. Und die ganze Pingerei ist erledigt. Das wird aber nicht passieren. Leider


Ansonsten ist in meinen Augen jeder abgebrochene oder Mini-Angriff und zumal nachts nichts weiter als unfair. Er hat einzig das Ziel den gegnerischen Spieler aufzuscheuchen und um den Schlaf zu bringen. Ich würde hier tatsächlich ziemlich rigoros vorgehen und das komplett verbieten.