Behoben Doppelter Schaden Spartoi

Vielleicht sollten sich einfach mal alle beruhigen und warten bis Entscheidungen Seitens Inno gefallen sind und es entweder zu bestimmten Regelungen kommt oder der Bug gefixt wird, oder was auch immer.

Vom aufregen und pöbeln wird's nicht besser. Offensichtlich kam der Bug nicht zum Vorschein auf den Beta Welten, sondern erst als die erste große Welt gestartet hat. Wohlmöglich auch länger, wobei sich wohl manche auch lieber damit bereichert haben als es zu melden. Aber nun ist es so wie es ist.

Ares ist nun mal auf Himera. "Ares deaktivieren", ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass es mal eben möglich ist bei einem laufenden System, welches tausende Spieler betrifft mit Einheiten, Gunst etc. den Gott "wegzuzaubern"? Dass das dann bestimmt ebenfalls überhaupt keine Bugs und Probleme mit sich führt und das dann auch noch schneller ist als den Bug zu beheben?
Oder bestimmte Spielmechaniken einfach mal eben kurzerhand zu deaktivieren wie das mitschicken von Helden oder bestimmten Einheiten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das 10x so lange dauern würde als alles andere.

Wobei ich mir auch ziemlich sicher bin, dass die Entwickler zu 100% wissen ob es schlauer ist den Bug nun zu fixen oder vorübergehend eine Lösung einzubauen damit der Bug nicht mehr ausgenutzt werden kann. Also warum warten wir nicht einfach mal ganz entspannt und spielen einfach so weiter wie den gesamten letzten Monat auch?

Hat wohl noch keiner gemerkt, dass JEDER Ares Armee nutzen kann und nicht nur einige wenige. Seht es doch als Feature, bis es behoben wurde o. Ä.

Ich erinnere mich noch genau an viele die sich hier darüber aufregen, dass sie sagten, "Ares wird voll OP und ist viel zu stark, das wird kein Spaß machen" spielen dann aber trotzdem auf der Welt und regen sich dann auf. Obwohl ihr es wusstet und auf Beta auch schon getestet habt, etliche Berichte im vorhinein gesehen habt.
Natürlich zocken wir die Welt.. weil wir einfach Bock auf Grepo haben (mit Ares aber nicht mehr lange ^^). Und als Leute die so viel Zeit in diesem Game verschwenden wird man sich doch wohl über den gamebreaking Ares aufregen dürfen.
„Vom aufregen und pöbeln wirds nicht besser“.. das einzige argument das ich fühle.. bis Inno das anpasst ist es wahrscheinlich 2022.
“Ares deaktivieren“, doch genau das will ich.. und wenn Grepo dafür 2 Tage down ist.
„Seht es doch als feature“, dass man mit einer LO 10 LDs cleanen kann :)
 
Ich glaube, der Hauptkritikpunkt ist nicht der Fehler (bzw. nicht die Vielzahl der Fehler, die in Zusammenhang mit Aphrodite und Ares bereits aufgetreten sind, teils behoben, teils unbehoben), sondern das Muster, das sich dabei offenbart. Es werden viel zu heftige Effekte/Zauber/Boni in das Spiel geworfen, dessen Hauptschwäche schon zuvor die mittlerweile fast unüberschaubare Zahl und Wechselwirkung von Effekten/Zaubern/Boni war, die auch Game Designer und Entwickler nicht mehr wirklich detailliert überblicken können.

Die Spieler, die täglich "in der Praxis" damit umgehen müssen, weisen im Vorfeld darauf hin, dass - nur zum Beispiel - Ares überpowert ist, und tun das teils sehr detailliert. Es gibt keine Anpassung vor dem Beta-Release, es gibt keine Anpassung vor dem Live-Release, und die Zeitspanne dazwischen reicht nicht einmal für einen halbwegs vernünftigen Beta-Test.

Offensichtlich kam der Bug nicht zum Vorschein auf den Beta Welten, sondern erst als die erste große Welt gestartet hat.
Es ist nicht so, dass der Bug (und andere) auf den Betas "nicht zum Vorschein kam" - die Beta-Testwelt ist eine Speed 2-Welt, und wir hatten auch darauf hingewiesen, dass ein Testen der neuen Features vor dem viel zu frühen Live-Release gar nicht möglich war. Ares ist ja nun nicht gerade ein Gott, den man normalerweise seinen ersten zwei drei Städten zuweist. Während man seine ersten Städte hochzieht, wird man auch wenig geneigt sein, Truppen zu opf

Ich erinnere mich noch genau an viele die sich hier darüber aufregen, dass sie sagten, "Ares wird voll OP und ist viel zu stark, das wird kein Spaß machen" spielen dann aber trotzdem auf der Welt und regen sich dann auf. Obwohl ihr es wusstet und auf Beta auch schon getestet habt, etliche Berichte im vorhinein gesehen habt.
Das Argument finde ich in dem Zusammenhang zynisch. Neue Götter sind ja kein Feature, das man vermeiden kann, wenn man denn überhaupt auf einer neuen Welt spielen will. Man kann ja nicht abwarten, bis eine Welt ohne Ares und seine Gespielin startet, denn solche Welten wird es nicht mehr geben. Deshalb regen sich Spieler auf, weil sie diesen overpowerten und ungenügend getesteten neuen Features zukünftig nicht entkommen können, und erfahrungsgemäß Monate bis Jahre ins Land gehen können, bis mit sinnvollen Anpassungen/Abschwächungen zu rechnen ist, und immer noch Wochen bis Monate, bis Fehler gefixt werden, die es auf den Livewelten gar nicht geben müsste, wenn der Beta-Testphase genügend Zeit eingeräumt worden wäre. In dem Zusammenhang erinnere man sich auch an die übereilte Einführung der Olympwelten.
 
Wenn es nicht gefixt werden kann...

... sollten sich dich Spieler einer Welt mal ernsthaft überlegen ob sie nicht geschlossen auf dieses missratene "Feature" verzichten.
Das wäre nun wirklich sehr einfach umzusetzen! Sogar zu "kontrollieren"

Würde halt etwas Selbstdisziplin und Eigenverantwortlichkeit vorraussetzen. (dauernd werden Sprüche mit "äre" begleitet, dann zeigt mal..)
Ein guter Offer war auch schon vorher (und nachher ein guter Offer..), einfach wegen Aktivität und Einbindung in eine funktionierende Ally.

Ich warte mal etwas ab, @Gaius Iulius Caesar wäre eine Mitteilung dazu mit Umfrage auf den Welten realisierbar?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sperr doch Reiter oder Lysippe.
oder schleudis und Hektor.
Oder Hopliten und ajax.....
Oder FS mit Zuretha.
Oder Mythen und perseus.

oder weißte was.....
Lass doch gleich Siedler spielen.

Edit:

Spiel kaputt.
Vielleicht sollten Entwickler hier mal bisschen was tun.. und nicht direkt die Spieler sperren.
Just saying.

Edit2:

Stärkstes Nicht-Mythen-LO wäre mit Hektor und Schleudis.
Ladonen mit perseus bringen das ganze auf die spitze (Bei genug LD)

Meiner Meinung nach bzw. wenn ich am Simulator nix falsch gemacht hab.
Ich weiß nicht ob du es nicht verstanden hast. Es gibt einen Bug, wenn man Spartois mit Einheiten mit Schlagschaden verwendet. Dann kämpfen Spartois doppelt so stark und die LO die wir hier gesehen haben nutzt diesen Bug halt sehr effektiv aus ^^
 
Die Entwickler müssen sich erst noch dazu beraten, ob und wie man hier weiter vorgehen kann.
Ich helfe euch mal. Nehmt einfach diesen ***** Gott aus dem Spiel pepehandsup.png

Ares Armee hat in Nutzung mit Schlag-Einheiten einen Bug. Wenn ich dann die stärkste Schlag-Kombo einsetze die es gibt mit Ares Armee in Kombination und in einer Ally wie OVR bin, wo die aktiven Spieler auch definitiv ohne Ausnahme alle von diesen Bug wissen, dann nutze ich gezielt einen Bug aus. Das ist BugUsing und das sollte eig. eine Sperre zur Folge haben.
Ich bin selbst viel im Öffi unterwegs und verfolge auch regelmäßig den Dc Server von uns und trotzdem bekomme ich von dem Bug jetzt erst wirklich etwas mit. Und du willst jetzt ernsthaft einen Spieler sperren lassen, der vielleicht 1-2 mal im Monat ins Öffi guckt nur weil er Spielmechaniken nutzt die gegeben sind? Ich glaube, auch ohne den Bug hätte jeder auf diesen Lysippe Reiter Angriff die Spartoi gezaubert wenn er gegen Mauer 25 und massig LD läuft, einfach um gut zu traden und weils die stärkstmögliche nicht Flieger Angriffskombi ist. Das Problem hier ist der Zauber, der es ermöglicht von den Werten her ne Greifennuke zu dem sowieso schon starken Lysippe Reiter Angriff hinzuzufügen.

Ich erinnere mich noch genau an viele die sich hier darüber aufregen, dass sie sagten, "Ares wird voll OP und ist viel zu stark, das wird kein Spaß machen" spielen dann aber trotzdem auf der Welt und regen sich dann auf. Obwohl ihr es wusstet und auf Beta auch schon getestet habt, etliche Berichte im vorhinein gesehen habt.
Bring ne Welt mit den gleichen Settings ohne Ares raus und ich verspreche dir, keiner spielt die Ares Welt^^ Da Innogames aber ihre coole neue Idee unbedingt präsentieren möchte bleibt einem ja nichts anderes übrig, wenn man weiterhin Grepo spielen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin selbst viel im Öffi unterwegs und verfolge auch regelmäßig den Dc Server von uns und trotzdem bekomme ich von dem Bug jetzt erst wirklich etwas mit. Und du willst jetzt ernsthaft einen Spieler sperren lassen, der vielleicht 1-2 mal im Monat ins Öffi guckt nur weil er Spielmechaniken nutzt die gegeben sind? Ich glaube, auch ohne den Bug hätte jeder auf diesen Lysippe Reiter Angriff die Spartoi gezaubert wenn er gegen Mauer 25 und massig LD läuft, einfach um gut zu traden und weils die stärkstmögliche nicht Flieger Angriffskombi ist. Das Problem hier ist der Zauber, der es ermöglicht von den Werten her ne Greifennuke zu dem sowieso schon starken Lysippe Reiter Angriff hinzuzufügen.
Gab es auf einer Olymp-Welt nicht mal die Situation, dass man das Kolo der Gegenseite einfach aus dem Tempel zurückgeschickt hat und damit die Belagerung beendet hat, durch einen Spielfehler?

Hat die Gegenseite da nicht auch behauptet, dass sie nicht wusste dass das wirklich funktioniert und das nur ausprobieren wollte, aber dachte es geht nicht? xD
 
Ares ist nun mal auf Himera. "Ares deaktivieren", ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass es mal eben möglich ist bei einem laufenden System, welches tausende Spieler betrifft mit Einheiten, Gunst etc. den Gott "wegzuzaubern"? Dass das dann bestimmt ebenfalls überhaupt keine Bugs und Probleme mit sich führt und das dann auch noch schneller ist als den Bug zu beheben?
Oder bestimmte Spielmechaniken einfach mal eben kurzerhand zu deaktivieren wie das mitschicken von Helden oder bestimmten Einheiten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das 10x so lange dauern würde als alles andere.
Lösung aus 5 Sekunden nachdenken:
setzt den Gunstwert den es für Ares Armee braucht auf 560 oder höher, Problem gelöst. De facto deaktiviert
 
Wenn es nicht gefixt werden kann...

... sollten sich dich Spieler einer Welt mal ernsthaft überlegen ob sie nicht geschlossen auf dieses missratene "Feature" verzichten.
Das wäre nun wirklich sehr einfach umzusetzen! Sogar zu "kontrollieren"

Würde halt etwas Selbstdisziplin und Eigenverantwortlichkeit vorraussetzen. (dauernd werden Sprüche mit "äre" begleitet, dann zeigt mal..)
Ein guter Offer war auch schon vorher (und nachher ein guter Offer..), einfach wegen Aktivität und Einbindung in eine funktionierende Ally.

Ich warte mal etwas ab, @Gaius Iulius Caesar wäre eine Mitteilung dazu mit Umfrage auf den Welten realisierbar?
Halte ich (leider) für unrealistisch. Denn verzichtet man komplett auf die Spartoi, dürfte die LD in Kombi mit Mauer 25 für viele Spieler immer noch viel zu stark sein. Das Problem an Ares ist, dass er die LO nicht um 20-30% oder so bufft, was wohl durchaus angemessen wäre, sondern um 100%? Oder sogar mehr? Das andere Problem, was ich sehe, es macht Weisheit lächerlich. Ich kann überhaupt nicht mehr abschätzen, was auf mich zukommt. Auf jeden 1 FS Spam kann theoretisch in letzter Sekunde 5k BHP gezaubert werden. D.h. mMn gibt es drei Dinge, die gefixt werden sollten. Die Bugs. Die Stärke der Spartoi sollte etwas abgeschwächt werden. Und die Spartoi sollten irgendwie im Verhältnis zum abgeschickten Angriff stehen. 1 FS + 500 Spartoi Atts sind lächerlich. Sprech da aber nur für Revo. Bela sind die Spartoi generell ur unangenehm.

@manemanemane Nice troll. Die Bugs wurden seit Beta gemeldet. Dort wusste man anscheinend aber nur, dass etwas falsch läuft, nicht aber was. Es ist auch nicht Aufgabe der Spieler, Bugs zu erkennen und dann auch noch 100x diese Bugs erwähnen zu müssen, bis der Entwickler tätig wird. So etwas muss InnoGames vorher testen. Ich denke nicht, dass sich die Spieler der Stärke von Ares bewusst waren. Wie auch? Ares muss nicht deaktiviert werden. Es gibt so viele Möglichkeiten, den Zauber/die Spartoi zeitweise aus dem Game zu nehmen.

Ich denke, dass Inno die Corona-Zeit voll ausschöpfen wollte. Deshalb hat man zunächst das neue Olymp-Endgame herausgebracht und dann die neuen Götter. Beides wenig/nicht getestet und beides mit erheblichen Mängeln. Wahrscheinlich im Schnelldurchlauf entwickelt und nicht getestet.
 
Halte ich (leider) für unrealistisch. Denn verzichtet man komplett auf die Spartoi, dürfte die LD in Kombi mit Mauer 25 für viele Spieler immer noch viel zu stark sein. Das Problem an Ares ist, dass er die LO nicht um 20-30% oder so bufft, was wohl durchaus angemessen wäre, sondern um 100%? Oder sogar mehr? Das andere Problem, was ich sehe, es macht Weisheit lächerlich. Ich kann überhaupt nicht mehr abschätzen, was auf mich zukommt. Auf jeden 1 FS Spam kann theoretisch in letzter Sekunde 5k BHP gezaubert werden. D.h. mMn gibt es drei Dinge, die gefixt werden sollten. Die Bugs. Die Stärke der Spartoi sollte etwas abgeschwächt werden. Und die Spartoi sollten irgendwie im Verhältnis zum abgeschickten Angriff stehen. 1 FS + 500 Spartoi Atts sind lächerlich. Sprech da aber nur für Revo. Bela sind die Spartoi generell ur unangenehm.

@manemanemane Nice troll. Die Bugs wurden seit Beta gemeldet. Dort wusste man anscheinend aber nur, dass etwas falsch läuft, nicht aber was. Es ist auch nicht Aufgabe der Spieler, Bugs zu erkennen und dann auch noch 100x diese Bugs erwähnen zu müssen, bis der Entwickler tätig wird. So etwas muss InnoGames vorher testen. Ich denke nicht, dass sich die Spieler der Stärke von Ares bewusst waren. Wie auch? Ares muss nicht deaktiviert werden. Es gibt so viele Möglichkeiten, den Zauber/die Spartoi zeitweise aus dem Game zu nehmen.

Ich denke, dass Inno die Corona-Zeit voll ausschöpfen wollte. Deshalb hat man zunächst das neue Olymp-Endgame herausgebracht und dann die neuen Götter. Beides wenig/nicht getestet und beides mit erheblichen Mängeln. Wahrscheinlich im Schnelldurchlauf entwickelt und nicht getestet.
Durch die Skalierung sollte der Buff in Richtung 300% gehen und das auch ohne den Bug.
 
Ich helfe euch mal. Nehmt einfach diesen ***** Gott aus dem Spiel Anhang 9051 ansehen

danke, genau so.

Ich bin selbst viel im Öffi unterwegs und verfolge auch regelmäßig den Dc Server von uns und trotzdem bekomme ich von dem Bug jetzt erst wirklich etwas mit. Und du willst jetzt ernsthaft einen Spieler sperren lassen, der vielleicht 1-2 mal im Monat ins Öffi guckt nur weil er Spielmechaniken nutzt die gegeben sind? Ich glaube, auch ohne den Bug hätte jeder auf diesen Lysippe Reiter Angriff die Spartoi gezaubert wenn er gegen Mauer 25 und massig LD läuft, einfach um gut zu traden und weils die stärkstmögliche nicht Flieger Angriffskombi ist. Das Problem hier ist der Zauber, der es ermöglicht von den Werten her ne Greifennuke zu dem sowieso schon starken Lysippe Reiter Angriff hinzuzufügen.

genau - macht jeder der das spiel verstanden hat. das problem ist wie erwähnt inno, welche sowas möglich machen.

Bring ne Welt mit den gleichen Settings ohne Ares raus und ich verspreche dir, keiner spielt die Ares Welt^^ Da Innogames aber ihre coole neue Idee unbedingt präsentieren möchte bleibt einem ja nichts anderes übrig, wenn man weiterhin Grepo spielen will.
genau.

also inno - nehmt dies ernst und macht uns das spiel wieder spielbar.
 
Um allen, die noch nicht verstanden haben, was unsere Hamburger uns eingebrockt haben mit Ares und insbesondere Ares' Armee, das Thema noch einmal zu illustrieren:



Mit Ares' Armee lassen sich also unter anderem Flugangriffe auf Belagerungen auf abartige Art und Weise verstärken, denn Ares' Geisterarmee benötigt keine Transporter und kann sich auch mythischen Einheiten anderer Götter anschließen. Sandbox 20 ist eine noch junge Welt, aber der Zorn, der benötigt wird, um Ares' Armee in voller Stärke fliegen zu lassen, lässt sich relativ einfach zusammensammeln mittels all der Truppenverstärkungen aus Events, die man ansonsten einfach weggeworfen hätte. Man denke nur an all die Wegwerfbelohnungen aus den Schlachtschiffevents, die so in Zorn umgewandelt werden können. Es ist, gerade in frühen Spielphasen, eigentlich unmöglich, so viel Support in die belagerte Stadt eines aktiven Spielers zu schaffen, dass sie mehreren Flugangriffen von so verstärkten mythischen Einheiten und dann eventuell auch noch Ladonenangriffen standhalten kann. Wir erinnern uns: Ladonen haben eine Kampfkraft von 6325 pro Stück, wenn die verbrauchte Bevölkerung der Deff in der Zielstadt ihre eigene verbrauchte Bevölkerung überschreitet, was praktisch bei jeder Belagerung der Fall sein dürfte, und sie verstärken dann auch die Angriffspower der sie begleitenden Einheiten. Vielleicht kann hier ein CM kurz sagen, ob das auch gilt, wenn die Ladonen von Ares' Armee begleitet werden - aber das spielt angesichts der geschaffenen Gesamtsituation kaum noch eine Rolle, ebenso wie die Tatsache, dass Aphrodites Narzissismus die verteidigenden Truppen noch einmal um 10% beeinträchtigt, wenn man nicht daran denkt, ständig Schutz der Stadt auf die belagerte Stadt zu legen.

Ach ja - natürlich ist es möglich, Ares' Armee auch aus zuvor gecleanten Städten loszujagen. Es genügt, dort ein einziges Kampfschiff zu bauen, dessen "Angriff" auf die Belagerung man dann von der fliegenden Geisterarmee "begleiten" lässt.

Wenn man bedenkt, dass wir hier von einer frühen Spielphase sprechen und im weiteren Spielverlauf praktisch jede aktivere Allianz zu jedem Zeitpunkt mehrere Spieler haben wird, die bei Bedarf einen vollen oder zumindest wohlgefüllten Zornspeicher einsetzen können, sehen wir hier eine beispiellose Stärkung der ohnehin (den Events sei Dank) schon übermächtigen mythischen Flieger, und - durch beide neuen Götter - auch ansonsten eine so einseitige Bevorzugung der Angreifer, dass man mit vollem Recht sagen kann, dass die Hamburger hier das Balancing des Spiels (oder das, was davon überhaupt noch übrig war) auf den Müllhaufen der Geschichte befördert haben. Es gibt kein "Gegengewicht" für die Verteidiger von Belagerungen, dann anders als auf Revoltewelten gibt es keine Möglichkeiten, auf Belagerungswelten die Verteidigung einer belagerten Stadt in irgendeiner Weise durch Boni, Helden oder sonstige Effekte zu stärken (oder die hereinkommenden Angriffe zu schwächen).

Ich habe nach wie vor keine Ahnung, was und ob die Hamburger gedacht haben bei Einführung der beiden neuen Götter in dieser Form.
Vom aufregen und pöbeln wird's nicht besser. Offensichtlich kam der Bug nicht zum Vorschein auf den Beta Welten, sondern erst als die erste große Welt gestartet hat. Wohlmöglich auch länger, wobei sich wohl manche auch lieber damit bereichert haben als es zu melden. Aber nun ist es so wie es ist.

Ares ist nun mal auf Himera. "Ares deaktivieren", ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass es mal eben möglich ist bei einem laufenden System, welches tausende Spieler betrifft mit Einheiten, Gunst etc. den Gott "wegzuzaubern"? Dass das dann bestimmt ebenfalls überhaupt keine Bugs und Probleme mit sich führt und das dann auch noch schneller ist als den Bug zu beheben?
Oder bestimmte Spielmechaniken einfach mal eben kurzerhand zu deaktivieren wie das mitschicken von Helden oder bestimmten Einheiten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das 10x so lange dauern würde als alles andere.
Deine Antwort geht davon aus, dass wir Ares im Spiel haben wollen:
Ehrlicherweise möchte ich weder Ares noch Aphrodite im Spiel haben. Deren Pygmalion ist auch bestes Einfallstor als FS-Exploit, einfach mal den Gott umstellen, FS in die Schleife und zurück, dann haste in deiner FS ohne Aphrodite auch mal 200 Bevölkerung mehr.
Oh warte, das ist auch schon von der beta bekannt.
Das nette Vertrösten, Inno wird's schon richten, ist nicht angebracht.
Es hat 4 Jahre gedauert, bis der goldene Scharfsinn endlich mal verschwunden ist, den wollte 2016 auch keine Sau im Spiel haben, der musste aber unbedingt kommen, auf den haben wir gewartet wie doof
 
Wir zahlen viel Geld und verschwenden Zeit und wir können nicht sagen, dass Inno-Entwickler inkompetent sind? Wie viele Tage brauchen sie, um diese !§#$%&? zu reparieren?
by Google Translate

"Normal attack"


immortal troops
 
Zuletzt bearbeitet:
es scheint einen fix zu geben, der gerade zum Einsatz kommt, nur ist mir nicht klar, ob oder wie er funktioniert
Unbenannt5.png

Anscheinend geben die Geisterspartoi gerade Bash. Es scheint nun so zu sein, dass sie "normal" oder "normaler" funktionieren? Ich hab keine Ahnung, da keine Beschreibung vorliegt wie sich sich "normal" verhalten sollten
ich kann das zeuch auch nur in den Simulator hauen und schauen, ob es passt
 
Ich weiß nicht ob du es nicht verstanden hast. Es gibt einen Bug, wenn man Spartois mit Einheiten mit Schlagschaden verwendet. Dann kämpfen Spartois doppelt so stark und die LO die wir hier gesehen haben nutzt diesen Bug halt sehr effektiv aus ^^
Ich hab den Bug schon absolut verstanden.
Haben es gestern noch kurz im Voice durchgekaut.
jeder Angeiff der nur eine Schlageinheit dabei hat, verdoppelt den Zauber ( ares army).

und die LO war nichtmal die Stärkste.
 
Ich hab den Bug schon absolut verstanden.
Haben es gestern noch kurz im Voice durchgekaut.
jeder Angeiff der nur eine Schlageinheit dabei hat, verdoppelt den Zauber ( ares army).

und die LO war nichtmal die Stärkste.
Ja, nee. Das ist nur Teil a des Bugs.
Teil b ist, dass wenn du wenige Schlageinheiten schickst, dass die Spartoi quasi unendlich stark werden, siehe
 
Ja, nee. Das ist nur Teil a des Bugs.
Teil b ist, dass wenn du wenige Schlageinheiten schickst, dass die Spartoi quasi unendlich stark werden, siehe
Ja, ich weiß.
es ist egal ob es 1 harpy oder ein Held ist oder einfach nur 1 Reiter.
aber es gab keinen push bei steigender masse an Schlageineinheiten.

Schick schleudis mit hektor und du bashed noch mehr raus.

Vorrausgesetzt wir gehen von einer gleich aufgeteilten Verteidigung aus.


Edit:
Oder nimm einfach Ladonen mit oder ohne katas und knall Perseus damit rein.
Wird dann einfach nur noch ekelig.
Ich könnt ja noch die normalen Boni mit einberechnen, aber denke mal es reicht so.

1620720258730.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, ich weiß.
es ist egal ob es 1 harpy oder ein Held ist oder einfach nur 1 Reiter.
aber es gab keinen push bei steigender masse an Schlageineinheiten.

Schick schleudis mit hektor und du bashed noch mehr raus.

Vorrausgesetzt wir gehen von einer gleich aufgeteilten Verteidigung aus.


Edit:
Oder nimm einfach Ladonen mit oder ohne katas und knall Perseus damit rein.
Wird dann einfach nur noch ekelig.
Ich könnt ja noch die normalen Boni mit einberechnen, aber denke mal es reicht so.

Anhang 9053 ansehen
ich weiß echt nicht, ob wir aneinander vorbei schreiben.
Der Push kommt dadurch, dass du fast keine Einheiten in den Kampf schickst und (wenn ich das erwähnen kann):
Dinge passieren, die der Simulator nicht mehr zeigt.
in deinem Fall wäre es also klüger 2 Harpyien zu schicken und Ares Armee bei zu geben, um dann zu schauen, ob sich die Town wie von Zauberhand leert.

Ich denke, dass das heute nacht irgendwie verändert wurde, weil nun die Geisterspartoi bei uns auf einmal Bash geben und es repariert zu sein scheint, nur:
Ich kann das exakte Ergebnis des Angriffs auf Eretria nicht nachsimulieren, ich hab keine Ahnung, ob die Simulatorwerte auf die tatsächlichen Werte passen. Es scheint nur so, dass die Geisterspartoi genervt worden sind.
 

DeletedUser27700

Gast
Vom aufregen und pöbeln wird's nicht besser. Offensichtlich kam der Bug nicht zum Vorschein auf den Beta Welten, sondern erst als die erste große Welt gestartet hat. Wohlmöglich auch länger, wobei sich wohl manche auch lieber damit bereichert haben als es zu melden. Aber nun ist es so wie es ist.
Aufregen und pöbeln ist vollkommen unverhältnismäßig!
Schließlich haben viele Spieler schon mehrere hundert € in die Anfangszeit der Spielwelt reingesteckt.
Das ihnen jetzt in Massen die LD weggebasht wird, die sie nur dank des Gold Einsatzes haben… stimmt, die sollten plündern und brandschatzen :D

Aber mal ernsthaft: wer hier teils viel Geld ausgibt, hat auch gewisse Ansprüche.
Sonst kann man das Geld gleich verbrennen, stell mal vor Amazon würde plötzlich Lieferverzögerungen von 10 Tagen haben.
Die würden in der Presse zerpflückt werden und sehr schnell sehr viele Kunden verlieren.

Ares ist nun mal auf Himera. "Ares deaktivieren", ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass es mal eben möglich ist bei einem laufenden System, welches tausende Spieler betrifft mit Einheiten, Gunst etc. den Gott "wegzuzaubern"? Dass das dann bestimmt ebenfalls überhaupt keine Bugs und Probleme mit sich führt und das dann auch noch schneller ist als den Bug zu beheben?
Oder bestimmte Spielmechaniken einfach mal eben kurzerhand zu deaktivieren wie das mitschicken von Helden oder bestimmten Einheiten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das 10x so lange dauern würde als alles andere.
Und eure Entwickler kamen, bei den zig Bugs und Fehler im Jahr noch nie auf die Idee sich Hintertürchen einzubauen?
Um relativ schnell in laufende Welten einschreiten zu können?
Stell mal vor du hast einen Online-Shop, hast deine Entwickler dafür und die Kunden können keine Bestellungen mehr ausführen?
Und die erzählen dir, dass sie in laufende Systeme nicht eingreifen können, wobei das schon zig mal passiert ist?^^

Ich erinnere mich noch genau an viele die sich hier darüber aufregen, dass sie sagten, "Ares wird voll OP und ist viel zu stark, das wird kein Spaß machen" spielen dann aber trotzdem auf der Welt und regen sich dann auf. Obwohl ihr es wusstet und auf Beta auch schon getestet habt, etliche Berichte im vorhinein gesehen habt.
wir spielen trotz Ares, nicht mit Ares!
Wir wollen mit unserer Community Grepolis spielen und ihr macht ja keine Welt mehr ohne Ares, also was zur Hölle sollen wir tun?
Sollen wir alle aufhören? :D


Egal ob beim Online-Spiel, Einzel oder Onlinehandel, Baugewerbe, jedes Unternehmen muss sich nach seinen Kunden richten, sonst geht es unter
Sprich wenn jeder sagt: holt Ares komplett aus dem Spiel“
Dann sollte Inno das auch machen, sonst komm ich in einigen Jahren nicht zur Beerdigung von Grepolis^^
 
ich weiß echt nicht, ob wir aneinander vorbei schreiben.
Der Push kommt dadurch, dass du fast keine Einheiten in den Kampf schickst und (wenn ich das erwähnen kann):
Dinge passieren, die der Simulator nicht mehr zeigt.


in deinem Fall wäre es also klüger 2 Harpyien zu schicken und Ares Armee bei zu geben, um dann zu schauen, ob sich die Town wie von Zauberhand leert.

Ich denke, dass das heute nacht irgendwie verändert wurde, weil nun die Geisterspartoi bei uns auf einmal Bash geben und es repariert zu sein scheint, nur:
Ich kann das exakte Ergebnis des Angriffs auf Eretria nicht nachsimulieren, ich hab keine Ahnung, ob die Simulatorwerte auf die tatsächlichen Werte passen. Es scheint nur so, dass die Geisterspartoi genervt worden sind.
Warum am klügsten nur 2 Harpyien zu schicken ?
schick doch gleich volle Fliegerstaffel und buff bis an Limit.
Dann leert sich die auch von Geisterhand.


Glaube die Spartoi geben nur dem Stadthalter bash.
müsste man mal bei denen Fragen, die solche atts bekommen haben.