Einige Fragen

Pchamp

Gast
Hallo liebe Grepolis-Community,

ich habe mir einige Gedanken bezüglich der optimalen Einheitenzusammenstellungen gemacht und bin dabei auf einige Fragen gestoßen, die ich hier nun stellen möchte.

Vorweg: Ich spiele auf der Welt Iota was ja unter Umständen für die Beantwortung der Fragen relevant sein könnte.

Meine eigenen Rechnungen haben ergeben, dass die optimale Defensive pro Bevölkerungspunkt aus Medusen, deren Schwachstelle mit Schwertkämpfern gefüllt wird um einige einigermaßen ausgeglichene Defensive zu gewährleisten, besteht. Auch in der Offensive scheinen die Medusen pro Bevölkerungspunkt den anderen Einheiten, wenn dem Schleuderer auch nur um Haaresbreite, überlegen zu sein. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob Boni wie die Phalanx auch für mystische Einheiten gelten? Falls nicht, müsste man die Defensive gegebenenfalls noch mit Bogenschützen ausbessern und in der Offensive wären Schleuderer den Medusen vorzuziehen. Die Frage stellt sich mir, da mystische Einheiten im Simulator im Gegensatz zu konventionellen nicht von dem Phalanx-Boni beeinflusst werden. Da der Simulator aber ohnehin einige Schwachstellen zu haben scheint und auch eine genauere Beschreibung der Forschung unter "Hilfe" nicht zu finden ist, stelle ich diese Frage einfach mal im Forum: Werden mystische Einheiten wirklich nicht vom Phalanx-Boni beeinflusst und falls ja, von welchen Boni profitieren sie noch nicht?

Ganz nebenbei bemerkt ist das mit der Phalanx sowieso sinnlos. Wenn mystische Einheiten aus vermeintlich logischen Gründen davon nicht profitieren, wieso sollten es dann Bogenschützen? Ich weiß dass man bei einem Spiel wie diesem nicht auf Logik achten sollte.

Das wäre erstmal meine wichtigste Frage, da die Beantwortung eben dieser essentiel notwendig ist für den Aufbau meiner defensiven und offensiven Truppen. Allerdings halte ich die Medusa ohnehin für etwas overpowered. Ihr einziger Nachteil ist, dass sie langsam ist und eventuell nicht von dem Phalanx-Boni profitiert im Gegensatz zu konventionellen Truppen. Da die Geschwindigkeit aber in Transportbooten aber keine Rolle mehr spielt und die Medusa auch ohne Phalanx Bonus in nahezu allen Belängen zu den stärksten Einheiten zählt, denke ich dass man mit ihnen eigentlich kaum was falsch machen kann.

Eine weitere Frage die mir in den Sinn gekommen ist, ist ob man Truppen aus einer seiner Städte mit Transportbooten einer anderen transportieren kann? Ich glaube mal nicht, oder?

mit freundlichen Grüßen,
Pchamp

PS: Ich kann auf Kommentare wie "Benutz die SuFu!" oder Links zu den "Beste Off/Def"-Threads verzichten, da ich bereits gesucht habe, aber nicht wirklich fündig geworden bin und auch noch anderes zu tun habe. Ich habe zwar gelesen, dass eine ideale Defensive angeblich aus Medusen, Schwertkämpfern und Bogenschützen besteht, aber ich versichere mich lieber nochmal indem ich meine konkrete Frage stelle.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pchamp

Gast

Danke, der Link hat mir sehr geholfen. Das ganze finde ich ehrlich gesagt ziemlich sinnlos und unüberdacht, da diese Regelung zum einen keinen Sinn macht und zum anderen nichteinmal irgendwo erwähnt wird. Es wird der gleiche verallgemeinerte Begriff ("Truppen") wie sonst benutzt.


Ja, von da aber nur wieder nach hause....

D.h. ich könnte Truppen aus Stadt A die in Stadt B stationiert sind, deren Transportboote bereits ohne sie zurückgekehrt sind, mit Transportbooten aus Stadt B wieder zurückschicken? Was wäre denn wenn jemand seine Truppen zuruckrufen möchte, ohne die dafür notwendigen Transportboote dort zu haben? Muss er diese dann manuell nachschicken?

Du solltest aber bedenken, dass du selbst auf 2x-Speed-Welten mit Priester-Pa und nem größerem Acc wohl kaum mehr als 5 Medusen am Tag schaffen können wirst.

Naja, dafür hat man mit Medusen auch einen geringeren "Verbrauch" an Truppen, da sie erstens sehr mächtige Werte haben und man bei starken Einheiten geringere Verluste zu beklagen hat. Eine Meduse würde z.B. gewonnene Kämpfe überleben, während man mit konventionellen Truppen auf der eigenen Seite auch Verluste zu beklagen hätte (hochgerechnet ist dies allerdings nicht mehr wirklich ausschlaggebend). Das einzige Problem bei dem ganzen ist die begrenzte Gunst, die leider nicht für jede Stadt einzeln gerechnet wird, aber 5 Medusen am Tag müssten, wenn man sich nicht gerade in einem Konflikt befindet eigentlich reichen, um sich eine anständige Truppe aufzubauen. In der Defensiven müsste man ja ohnehin ergänzende konventionelle Truppen bauen und in der Offensive sind Schleuderer dann doch etwas effektiver. Ich selbst werde mich allerdings auf Medusen konzentrieren, da ich dann ich meine Offensiv-Medusen auch als eine ansehnliche Verstärkung für meine Verteidigung nutzen könnte.

Da meine Frage(n) beantwortet wurde, hat sich der Thread hier denke ich erledigt und man kann hier zu machen. Über die Effektivität von Medusen usw. kann man ja in anderen Threads diskutieren.

mit freundlichen Grüßen,
Pchamp
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben