Eroberung und Unterstützung

sseebb

Gast
'Abend!

Ich habe einen Freund auf der gleichen Insel wie ich und ich möchte aufhören. Deswegen kann er jetzt meine Stadt erobern. Um es ihm nicht so schwer zu machen würde ich gerne meine Truppen rausschicken sodass keine Deff mehr in meiner Stadt steht wenn sein Kolo kommt.

Aus reiner Neugierde würde ich gerne wissen, was mit meinen Truppen (die ich dann zur UT jemand anderem geschickt habe) passiert. Behält der Spieler mit der UT die Truppen oder verschwinden die einfach?

Gruß
Seb
 
Wenn Du dem anderen Spieler noch einen Gefallen tun willst, setz Deine Truppen in Transen und lass sie zurücklaufen, wenn Du belagert wirst. Keine Landtruppen über Land, Biris und FS dabei sondern nur volle Transen. Der Stadtbelagerer soll sich ne Biris dazustellen - benötigt er ja sowieso - n FS tut's auch.
Dann hat er keine Verluste, und Deine Truppen bringen ihm nochmal Zusatzbashies für die nächste Stadt.

Wenn Du Dich das nicht traust, kannst Du ihn auch mit vollen Transen angreifen, und der stellt sich n FS oder ne Biri in die Stadt. Hat den gleichen Effekt mit den Zusatzbashies.
 
Zuletzt bearbeitet:

sseebb

Gast
Mach ich! Aber bist du dir sicher, dass die Einheiten in den Transen keinen Scaden machen?
 
Du meinst, die bohren kleine Löcher in die Transen um schwimmend das Festland zu erreichen, und Ihre herzallerliebsten Frauen und Kinder zu retten :mad:

Keine Chance - nur Transen zerschellen an einer einzigen Biri, sind sie dann noch voll, gibt es umso mehr Punkte. Ich kann mal meine alte Sammlung durchschauen, ob ich da noch ne Grafik von gespeichert habe.
Vielleicht stellt die auch einer der hier Mitlesenden zur Verfügung, damit Du ganz beruhigt bist.
 
Zuletzt bearbeitet:

sseebb

Gast
Keine Sorge ich vertraue dir! ;) Ich wollte nur Nummer sicher gehen ;p
Danke für den Tipp, ich sag meinem Kumpel gleich mal bescheid!
 

sseebb

Gast
Darum geht es ja! Die Transen schicke ich dann ohne Begleitung
 
Hey Geisti...ich dachte, ich hätt das hier so geschrieben. Gib mir mal n Tipp, wie man so etwas Geisti-sicher formulieren könnte :grepolis:

Wenn Du dem anderen Spieler noch einen Gefallen tun willst, setz Deine Truppen in Transen und lass sie zurücklaufen, wenn Du belagert wirst. Keine Landtruppen über Land, Biris und FS dabei sondern nur volle Transen. Der Stadtbelagerer soll sich ne Biris dazustellen - benötigt er ja sowieso - n FS tut's auch.
Dann hat er keine Verluste, und Deine Truppen bringen ihm nochmal Zusatzbashies für die nächste Stadt.

Wenn Du Dich das nicht traust, kannst Du ihn auch mit vollen Transen angreifen, und der stellt sich n FS oder ne Biri in die Stadt. Hat den gleichen Effekt mit den Zusatzbashies.
 

MDGeist74

Gast
Aus reiner Neugierde würde ich gerne wissen, was mit meinen Truppen (die ich dann zur UT jemand anderem geschickt habe) passiert. Behält der Spieler mit der UT die Truppen oder verschwinden die einfach?
Einfach da lassen wo Sie sind..um Himmels Willen nicht zurück schicken..
..einfach die EO abwarten..und Tee trinken..

Geisti
 

MDGeist74

Gast
Wenn Du Pech hast..greifste das Kolo damit an..und er will ja hier aufhören..oder steht jemand bei mir auf der Leitung..
 
Wenn Du Pech hast..greifste das Kolo damit an..und er will ja hier aufhören..oder steht jemand bei mir auf der Leitung..
..und zum Dritten
Wenn Du dem anderen Spieler noch einen Gefallen tun willst, setz Deine Truppen in Transen und lass sie zurücklaufen, wenn Du belagert wirst. Keine Landtruppen über Land, Biris und FS dabei sondern nur volle Transen. Der Stadtbelagerer soll sich ne Biris dazustellen - benötigt er ja sowieso - n FS tut's auch.
Dann hat er keine Verluste, und Deine Truppen bringen ihm nochmal Zusatzbashies für die nächste Stadt.

Wenn Du Dich das nicht traust, kannst Du ihn auch mit vollen Transen angreifen, und der stellt sich n FS oder ne Biri in die Stadt. Hat den gleichen Effekt mit den Zusatzbashies.
 

MDGeist74

Gast
Zum vierten..

Habe es selber schon hier erlebt..ist kein Witz..habe Truppen zurück geschickt..ein Teil hat das Kolo unterstützt..die anderen haben es angeriffen..und es waren keine Zippo oder Birisbdabei..seit dem lasse ich meine Truppen immer außerhalb bei so einer Nummer stehen..

*schnarch*
Geisti
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Also, ich hab das noch nicht erlebt und noch nicht gesehen.

Es geht darum, dass diese Transen keine Begleitung haben. D.h. es darf in der Unterstützenden Stadt auch keine FS & Biris stehen, die kämen dann evt. mit zurück.
Natürlich gibt es immer noch viele Fehler, die man als Anfänger/ gleich wieder Aufhörer machen kann deswegen hab ich ihm ja Variante 2 angeboten. Den Freund mit vollen Transen angreifen, um die Bashies abzugreifen.
 
geisti hatte offenbar mehr truppen als transen, die überschüssigen truppen, laufen dann natürlich zurück und greifen das kolo an, während der rest zurück segelt und an der brime kaputt geht, aber das ist nur der fall wenns auf der selben insel ist.