Eventbooster durch Belagerung verlieren?

ist das so gedacht, dass man die Eventbooster verliert, wenn man belagert wird, aber dann das kolo wieder raushaut??
 
Jo, alle Boni & Zauber verlieren Ihre Wirkung, beim Beginn der Belagerung.

Bis auf Schutz der Stadt und die Landerweiterung. Die Landerweiterung verschwindet aber nach Beendigung der Belagerung auch. Bleibt nur noch Schutz der Stadt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich nehme an, dass der Threadersteller eher die mit den Community Goals verbundenen Effekte gemeint hat?

Vergleiche hierzu:

https://forum.de.grepolis.com/showt...-slingers-quot&p=515450&viewfull=1#post515450

Kurz: Hattest Du zum Zeitpunkt des Kolo-Kicks nur eine Stadt, sind die Effekte der Community Goals verloren. Hattest Du zum Zeitpunkt des Kolo-Kicks noch mindestens eine weitere Stadt, in der die Effekte aktiv waren, werden sie wiederhergestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
ok danke für die schnellen Antworten

Ich hatte nur eine Stadt und so wie ich das jetzt verstanden hab, bekomme ich die Effekte der Community-Goals zurück, wenn ich eine neue Stadt erobere


verschwindet scharfsinn auch, wenn ich nur eine stadt hab?
 
Zuletzt bearbeitet:
Das hast Du nicht richtig verstanden, denke ich.

Wenn Du zum Zeitpunkt des Kolo-Kicks eine Stadt hattest, in der die Effekte noch aktiv waren, dann stellen sich diese wieder her. Das hattest Du aber nicht, und wenn ich dev-grepos Aussage richtig interpretiere, gehen die Effekte der Community Goals in einem solchen Fall endgültig verloren.
 
"Solange ihr noch mindestens eine Stadt besitzt auf der dieser Effekt wirkt, wird er immer wieder hergestellt sobald ihr eine EO brecht oder selber eine neue Stadt erobert."

aber in der Beschreibung des Events steht: "Städte, die während der Wirkungsdauer des Effekts erobert oder gegründet werden, profitieren ebenfalls davon."

Wenn ich jetzt eine Stadt erobere und sie den Effekt erhält, müsste er auch auf die andere Stadt überspringen oder der Effekt ist für all meine Städte weg und das wäre richtiger müll

naja, ich erober heute eine Stadt und lass mich mal überraschen
 
Wäre mir neu das es klappt.
Denn dann könnte ja jeder der im UM war auch nachträglich die Bonis bekommen indem er eine Stadt holt.

Ich wette das wird auf Nyssa eine Löschwelle in Gang setzen die jeder weiteren Speed4 Forderung den Gnadenschuss gibt.
 
hab jetzt ne neue Stadt, ich werd die Effekte aber nie wieder sehen
ist das eigentlich ein Fehler oder gewollt? sollte ich da den support anschreiben?
 
du schreibst du hast nur eine Stadt gehabt
wie willst du dann eine neue erobern wenn die weg ist
Hast du neu angefangen ?
 
hab jetzt ne neue Stadt, ich werd die Effekte aber nie wieder sehen
ist das eigentlich ein Fehler oder gewollt? sollte ich da den support anschreiben?
Naja, es steht bei Inno auf dem Schirm. Einen kleinen Schubs in die "richtige" Richtung kann man sicher mal versuchen. Immerhin sind die beiden Beiträge nicht mehr ganz so frisch. Und nur wer erinnert, hat Erfolg!

Es war früher vielleicht ziemlich egal als es nur die Inselquest und normalen Zauber gab, deren Effekte eh nur ein paar Stunden wirken und die auch leicht wieder ersetzbar sind. Mittlerweile gibt bei Events aber Effekte die einige Wochen oder gar einige Monate wirken. Da wäre eine Änderung angebracht!
Dies haben wir intern auch bereits diskutiert und es steht auf unserer To-do-Liste. :)
Ob Du jetzt nochmal etwas von den Boni siehst, das glaub ich eher weniger. Aber wenn Du es so für nachfolgende Grepo-Generationen zu einem guten Ende bringst, oder uns nur eine verbindliche Aussage verschaffst, hast Du ja auch schon mal etwas dankenswertes vollbracht.
 
Wie Du an der von mir zitierten Aussage von dev-grepo sehen kannst, ist sich Inno der Tatsache bewusst. Tywin meinte neulich, man habe die Problematik all der relativ neuen Langzeiteffekte auf dem Schirm - betroffen sind ja nicht nur die Effekte der Community Goals, sondern auch andere Langzeiteffekte (Tyche, Luxuriöse Residenz u.ä.). Lediglich die Landerweiterung verhält sich anders - da diese erst nach erfolgter EO "aberkannt" wird, ist sie derzeit der einzige Langzeiteffekt, der nach einem Kolo-Kick erhalten bleibt.

Dass hier aber durch das Event nochmals Ungerechtigkeit gerade für kleine Spieler mit nur einer Stadt geschaffen wird, die sich erfolgreich gegen ein Kolo wehren konnten, und anschließend dann von den für alle anderen wochenlang wirkenden Effekte ausgeschlossen bleiben, erhöht noch einmal die Brisanz des Themas.

du schreibst du hast nur eine Stadt gehabt
wie willst du dann eine neue erobern wenn die weg ist
Hast du neu angefangen ?
Er hat das Kolo aus der Stadt gekickt. Die Effekte verschwinden jedoch schon bei Belagerungsbeginn - und bleiben nach erfolgreicher Verteidigung dann auch weg, wenn die Stadt, aus der das Kolo gekickt wurde, die einzige Stadt des Spielers ist.

Thematisiert wurde diese Ungerechtigkeit schon beim Assassinen-Event - geschehen ist nichts. Das spricht für sich.
 
Zuletzt bearbeitet:
du schreibst du hast nur eine Stadt gehabt
wie willst du dann eine neue erobern wenn die weg ist
Hast du neu angefangen ?
ich wurde belagert, hab aber das kolo rausgekickt

@Mim le Fay ich werds mal versuchen
ich hoffe, dass ich die Effekte wieder sehe, aber bei inno glaub ich das eher weniger...
weil bei 5 Wochen Wirkungsdauer haben alle anderen einen viel größeren Vorteil
 
hab jetzt ne neue Stadt, ich werd die Effekte aber nie wieder sehen
ist das eigentlich ein Fehler oder gewollt? sollte ich da den support anschreiben?
Das ist ein gewollter Fehler. ^^

Die Beschreibung ist aber eindeutig. Städte die während der Wirkungsdauer dazukommen erhalten auch den Effekt. Wenn du aber keinen hast dann kann auch keiner übertragen werden.

Inno kann auch nicht einfach die Bonis bei Belagerungsbeginn aktiv lassen, denn dann würde ja auch der Deffbonus bleiben und den Belagerern helfen. (Wäre vor allem bei 30% heftig) Aber das sit so ein Schirmthema wie die Bonisschwemme eindämmen mittels Bonusgruppen usw. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Zwischen "Bonus bei Belagerungsbeginn aktiv lassen" und "Bonus bereits bei Belagerungsbeginn auf Nimmerwiedersehen entfernen" ist sehr viel Raum für kreative (wenn auch sicher nicht ganz einfach programmierbare) Lösungen, so man denn will.

Niemand hat verlangt, dass Inno Langzeitboni ins Spiel bringt, das haben sie sich selbst und freiwillig ausgedacht. Es werden lauter seltsame und zumeist wirkungsfreie Dinge ins Spiel gebracht und geplant, um Spieler am Rundenanfang (oder auch als Spätanfänger) im Spiel zu halten - aber wenn sie es denn tatsächlich schaffen, sich als Ein-Stadt-Spieler dagegen zu wehren, erobert zu werden, werden sie aufgrund undurchdachter Event-Mechanismen dafür wochenlang bestraft.

Die allersicherste Lösung, bei den Boni niemanden zu benachteiligen, wäre natürlich, die Dinger gar nicht erst ins Spiel zu bringen. Was bei den Effekten der Community Goals den schönen Nebeneffekt hätte, dass die betroffenen Server nicht wochenlang lahmen.
 
Das ist ein gewollter Fehler. ^^

Die Beschreibung ist aber eindeutig. Städte die während der Wirkungsdauer dazukommen erhalten auch den Effekt. Wenn du aber keinen hast dann kann auch keiner übertragen werden.
Die Beschreibung ist eindeutig ja. Der Buff besagt, dass er 5 Wochen aktiv ist, und alles was an Städten dazukommt erhält den Effekt ebenso. Das der Buff weg ist und dann einfach nichtmehr kommt muss ein Bug sein und eine große Schweinerei noch dazu.
 
Die Beschreibung ist eindeutig ja. Der Buff besagt, dass er 5 Wochen aktiv ist, und alles was an Städten dazukommt erhält den Effekt ebenso. Das der Buff weg ist und dann einfach nichtmehr kommt muss ein Bug sein und eine große Schweinerei noch dazu.
Also Draba hat da ja schon alles gesagt.

Es ist wieder so eine nicht zu Ende gedachte Änderung der bekannten Größen des InnoGames-Grepolis-Teams; und das finde ich einfach schade.
Auf der anderen Seite wird nach unserem Feedback gefragt und es wird diskutiert - und diskutiert - und zerredet - und zerredet usw.

Und so bleiben für die armen Spieler, deren einzige Stadt belagert wurde nur die Brotkrümel von allen anderen über.

Allerdings, und das will ich hier auch mal ganz klar outen und an die gesamte Grepolis-Community richten: Wir haben früher kleineren Pech-Spielern immer geholfen auf die Beine zu kommen. Nu unterstützt mal die armen Spieler, die durch die undurchdachten nicht bereinigten Bugs zu Schaden gekommen sind, und lasst Sie an Eurem Wohlstand teilhaben.

Getreu dem Motto: Einer für alle und alle für einen!
 
Zuletzt bearbeitet:
...Allerdings, und das will ich hier auch mal ganz klar outen und an die gesamte Grepolis-Community richten: Wir haben früher kleineren Pech-Spielern immer geholfen auf die Beine zu kommen. Nu unterstützt mal die armen Spieler, die durch die undurchdachten nicht bereinigten Bugs zu Schaden gekommen sind, und lasst Sie an Eurem Wohlstand teilhaben.

Getreu dem Motto: Einer für alle und alle für einen!
Das wäre doch mal was...
 
Ja, natürlich kann man den Produktionsbonus für die Betroffenen ausgleichen, wenn eine Allianz funktioniert, aber bei den restlichen Effekten tut man sich da doch deutlich schwerer. Die betroffenen Spieler werden in den Folgewochen außerdem ja auch weitere Städte siedeln oder erobern, und auch dort nicht in den Genuss der anfänglich verlorenen Effekte kommen, sodass sie auf jeden Fall benachteiligt sind.

Viele haben außerdem auch Hemmungen, die Allianzkollegen deshalb wochenlang immer wieder um "Entwicklungshilfe" zu bitten - was ich gut verstehen kann.