Events in der App

Dieses Thema im Forum "Weitergeleitete Ideen" wurde erstellt von XYtomYX, 16.08.17.

?

Sollten Events auch in der App verfügbar sein

Diese Umfrage wurde geschlossen: 19.09.17
  1. Ja

    30 Stimme(n)
    78,9%
  2. Nein

    8 Stimme(n)
    21,1%
  1. Diodemus

    Diodemus

    Beigetreten:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    280
    Oder man nimmt Variante B
    Back to the roots


    Ach, schwelge ich gerade in Erinnerungen. Herrlich.
    Mantis waren eine Rarität und man konnte noch halbwegs normal Belagerung spielen.
     
    Urouge gefällt das.
  2. Khanda

    Khanda

    Beigetreten:
    22.04.16
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    49
    Die App existiert, und zwar schon recht lange.
    Die meisten haben mittlerweile ein Smartphone oder ein tablet. Viele spielen öfter mobil als am PC.
    Wir wollen nicht zurück in die Vergangenheit, wir wollen die Gegenwart vernünftig gestalten - und das heisst, die App sollte das leisten, was die PC-Version leistet. Wer mobil spielt darf nicht benachteiligt sein.
    Und deshalb ein klares ja für die events in der app.
     
    Christorius und grummel LutziFa gefällt das.
  3. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.367
    Zustimmungen:
    638
    Das verstehen die doch eh nicht.
    "Der Nachbar bekommt jedes Jahr Bananen, will ich auch weil sonst Frechheit, Abzocke, cilgen." - "Der Nachbar zahlt dafür auch jedes Jahr Geld" - "ne ich will nix zahlen nur die Bananen, sonst droh ich mit nem Anwalt."

    Wer am PC spielt darf nicht benachteiligt sein.
     
    Tommi 150 gefällt das.
  4. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.780
    Zustimmungen:
    868
    Ach Spockilein

    Mir ist nicht ganz klar, warum du hier öffentlich meinen alten Accountnamen wieder ausgräbst. Ist schon lange gelöscht und die Zeit, wo du mich mit solch Aktionen aus der Reserve gelockt hast, schon lange vorbei:D

    Also, immer noch keine Rose ;)
     
    Tr0ja. gefällt das.
  5. Khanda

    Khanda

    Beigetreten:
    22.04.16
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    49
    Wer ist denn am PC benachteiligt wenn die App-Nutzer die Events nutzen können ?

    Verstehe nur ich deinen Einwand nicht? Oder ist der eventuell ein wenig neben der Spur?
     
    Lord von Winterfell und Tr0ja. gefällt das.
  6. knofi

    knofi

    Beigetreten:
    22.09.13
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    30
    ich versteh ihn und neben der spur liegt der mit sicherheit nicht. wieviele vorteile will man denn noch als app-nutzer in einem browsergame?
     
    spock gefällt das.
  7. Khanda

    Khanda

    Beigetreten:
    22.04.16
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    49
    Seit es die App gibt ist dieses Spiel kein reines PC-Spiel mehr. Und die Appnutzer wollen keine unfairen Vorteile, sie möchten die gleichen Rechte wie die, die dieses Spiel am PC spielen.
    Wieviele Vorteile wollen denn die PC-Nutzer noch in einem mobilen Spiel ? ^^
     
    Tr0ja. gefällt das.
  8. knofi

    knofi

    Beigetreten:
    22.09.13
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    30
    wie schwer ist ein pc? den stecker für strom steckt man sich dann sicher in die ohren, das andere verkneif ich mir. wer nicht am pc sitzt kriegt auch nicht mit wenn ein att kommt.
     
    spock gefällt das.
  9. grummel LutziFa

    grummel LutziFa

    Beigetreten:
    15.04.16
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    2
    Wenn man die app abschafen würde...dann würden Millionen von Spielern mit Einen Schlag nicht mehr spielen und genau deswegen würde innogames die app niemals schließen...das kannst du mir glauben den über die app fließen auch tausendende von Euros und die Kassen von innogames....da wette ich mit dir...

    Um 5000 Gold....
    Und ich wette auch das inno dazu eine Statistik hat...den sonst wäre die app schon längst weg vom fenster....

    Denn alles was Geld bringt bleibt....

    Und wenn man dann so sehr benachteiligt wird sollte man endlich mal die Entwickler kitzeln und sagen bringt doch mal ein update mit allen Browser Funktionen nur um zusehen ob ihr vllt sogar noch mehr Spieler gewinnen könntet ;)
     
  10. Urquardt

    Urquardt

    Beigetreten:
    25.05.15
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Man sollte mit beiden vernünftig spielen können. Der PC hat natürlich einen Vorteil durch die Bildschirmgröße und, was noch wichtiger ist, durch die m.E. sehr wichtigen Hilfen Dio, Quack und GRCR. Ich weiss gar nicht, wie man mit vielen Städten ohne die und nur mit der App spielen kann. Wirklich nicht in Ordnung sind wesentliche Schwächen der App:

    - kein Conquest
    - kein Simulator
    - wesentlich weniger Funktionalitäten der Berater
    - unsinnige Bildschirmaufbauten, die zu unnötigem Scrollen zwingen (Bauerndorfübersicht springt nicht an die Stelle zurück, an der gefordert wurde, Ausbau als erster Reiter beim Öffnen eines Bauernhofes, wenn man den mal braucht, 8h Forderung unter dem unteren Bildschirmrand wegen eine ssinnlosen Bilds oben...)
    - das schönste, Gold ist in der App teurer als am PC (wirklich absolut unverständlich)

    Wenn man diese Nachteile zusammenfasst, sollten wenigstens die Events mit der App nutzbar sein. Alternativ alles von oben implementieren, dann kann das Event durchaus hinten anstehen.

    (bezieht sich übrigens alles auf die Android-App)
     
    Tommi 150 gefällt das.
  11. weiler.p

    weiler.p

    Beigetreten:
    13.08.13
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    278
    Das kann ich dir sogar beantworten woran das liegt...
    Das leigt an dem wunderschönen Betreiber denn die wollen ja auch Geld machen...
    Bin davon zwar auch nicht gerade begeistert da dieser wunderschöne Betreiber dies doch bei den anderen In-App-Käufe Games machen könnte und dies nicht bei einem Browsergame machen sollte da die Angebote dann Spielverzerrend sind....
    InnoGames könnte zwar auch sagen das die dem Betreiber ihren Prozentsatz lassen und das Gold trz. gleich bleibt....
    Aber das wäre für sie ja weniger rentabel
     
  12. knofi

    knofi

    Beigetreten:
    22.09.13
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    30
    es werden immer nur die nachteile aufgeführt. wer mit der app unterwegs ist braucht sich nicht zu beschweren denn er hat den besten vorteil den es gibt. stets und überall wird man gewarnt wenn ein att kommt. man kann es auch übertreiben mit dem haben wollen[​IMG]
     
  13. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.367
    Zustimmungen:
    638
    Das ist ein Browsergame und die App dient lediglich als Unterstützung.

    @Urquardt
    Als Nachteil zu wenig Traffic hast du vergessen aufzuführen.
    Datenvolumen und Akku reichen viel zu lange wenn man mit der App spielt, deswegen muss da noch mehr rein.

    Und wer jammert das man beim Handy mehr bezahlen muss zeigt nur das er/sie keine Ahnung hat wer da alles mitverdienen will ^^
    Oder wie Weiler sagen würde der jammert nur rum.

    Zitat" Wer mit Smartphone oder Tablet im Internet einkauft, zahlt oft mehr als beim Online-Shopping am PC. Das hat die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen während einer Stichprobe beliebter Online-Händler festgestellt. Laut den Verbraucherschützern kann ein und dasselbe Produkt auf einem mobilen Gerät bis zu 150 Euro mehr kosten.

    Der Gesetzgeber lässt solche unterschiedlichen Preise sogar zu. Händler dürfen für ein und dasselbe Produkt auf unterschiedlichen Vertriebswegen unterschiedliche Preise verlangen. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen rät deshalb, vor dem mobilen Kauf die Preise mit der Internetseite des Händlers zu vergleichen."

    "Eltern sollten deshalb vorbeugend in den Einstellungen des Smartphones In-App-Käufe sperren oder zumindest ein Passwort zur Kauffreigabe einrichten. Ansonsten sei ein via Prepaid-Karten aufgeladenes Guthaben sicherer als zur Zahlung hinterlegte Kreditkarten-, Konto- oder Handynummern."

    Wenn dich das stört musst du Amazon boykottieren.
     
  14. Urquardt

    Urquardt

    Beigetreten:
    25.05.15
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Die Frage ist, sollten Events auch in der App verfügbar sein. Darauf habe ich mit meinen Argumenten geantwortet.

    Auch der Hinweis von Spock ist ja durchaus berechtigt, allerdings wären sicherlich einige Komfortfunktionen (z.B. Rücksprung an die Stelle einer Liste, aus der man gestartet ist) oder aber das Design einer Seite so anzupassen, dass man nicht scrollen muss sondern die wesentlichen Punkte direkt anklicken kann überhaupt nicht Datenvolumen treibend. Und auch von Jammern kann keine Rede sein. Das Thema Gold ist in diesem Forum nun wirklich zur Genüge diskutiert worden, das es in der App teurer ist, ist nun mal ein Nachteil für reine Appspieler (und davon gibt es jede Menge).

    Übrigens, gerade Amazon differenziert preislich nicht zwischen Eingabegeräten.[​IMG]
     
    Tommi 150 gefällt das.
  15. annett.r

    annett.r Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    16.08.14
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    159
    Da diese Idee als gut empfunden wird, verschiebe ich sie zu den sinnvollen. Dort kann natürlich weiter diskutiert werden.
     
  16. weiler.p

    weiler.p

    Beigetreten:
    13.08.13
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    278
    Jaja hab schon verstanden ^^
    Beim Thema warum die Preise über App teuerer sind ist da nicht Innogames schuld der Google Play-Store in der AppStore bekommen einen gewissen Prozentsatz von Ingame bzw App-käufen.
    (Ich glaube 10% bin mir aber nicht sicher)
    Und um zu verhindern das dann solche Preise wie 5,50€ vorhanden sind, weil dich dann wieder alle wegen der komischen Preise aufregen hat InnoGames den Goldanteil bei den App-käufen angepasst.
     
  17. Faey

    Faey Ex-CM

    Beigetreten:
    30.08.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    281
    Ich habe den Thread zu den weitergeleiteten Ideen verschoben.
     

Seitenanfang