Fairplay-Regel § 9: Verbot von Lahmlege....

Ihr bringt hier keine sachlichen Argumente und der Support wird euch deswegen auch ignorieren.

Die Namen der Beschwerdeführer sind ja keine Unbekannten. Es sind zum Großteil Leute wegen denen man diese Regelung einführt. Natürlich ist der Dieb wütend, wenn Diebstahl verboten wird und versucht dann dagegen zu argumentieren, aber es ist halt doch schon sehr durchschaubar.

Bitte testet aber die Grenzen aus und holt euch die Perma-Banns ab ;)

Jeder der mich kennt weiß das ich zu 100% gegen Spams und Pings bin. das können @marcel601 @AnWePe und viele andere gern bestätigen. Ich sehe nur nicht wie diese Regelung das Problem behebt.
So wie die Regelung ist kann ich von 7-23 Uhr durchgehend rumpingen nur um dann Nachts wenn derjenige von dem Permaspam den ganzen Tag über erschöpft ist nen Kolo zu stellen. Die Regeln ändern nichts.

Und tut mir leid dir das sagen zu müssen. Nur weil bei dir in Bielefeld es keine leute gibt die Nachts arbeiten müssen heißt das nicht das man die einfach ignorieren kann.
 
Meiner Ansicht nach gab es 3 wesentliche Ereignisse die dazu geführt haben das weniger Menschen Grepolis spielen, wenn man von der natürlichen Alterung eines Spiels absieht.

Das erste war die Umstellung auf V2.
Das zweite die Einführung von Events und der damit verbundenen Boni.

Das dritte ist der Angriffswarner.
Dieser veränderte das Verhalten der Spieler völlig und hat den Psychoterror in das Game gebracht.
Wahrscheinlich ist dadurch die Mehrheit der Gelegenheitsspieler gegangen und es gelingt auch nicht neue Spieler zu binden.
Unter den jetzigen Bedingungen wäre ich keine 14 Tage im Spiel geblieben und komme heute nicht mal ansatzweise auf die Idee eine Welt ernsthaft zu spielen.
Innogames jetzige Regeländerung sehe ich als Versuch das Spiel wieder etwas menschlicher zu machen und eine doch etwas breitere Spielerbasis zu erreichen.

Zur Regel an sich.
Wenn man schon den Angriffswarner nicht abschafft muss pingen immer verboten sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Meiner Ansicht nach gab es 3 wesentliche Ereignisse die dazu geführt haben das weniger Menschen Grepolis spielen, wenn man von der natürlichen Alterung eines Spiels absieht.

Das erste war die Umstellung auf V2.
Das zweite die Einführung von Events und der damit verbundenen Boni.

Das dritte ist der Angriffswarner.
Dieser veränderte das Verhalten der Spieler völlig und hat den Psychoterror in das Game gebracht.
Wahrscheinlich sind dadurch die Mehrheit der Gelegenheitsspieler gegangen und es gelingt auch nicht neue Spieler zu binden.
Unter den jetzigen Bedingungen wäre ich keine 14 Tage im Spiel geblieben und komme heute nicht mal ansatzwiese auf die Idee eine Welt ernsthaft zu spielen.
Innosgames jetzige Regeländerung sehe ich als Versuch das Spiel wieder etwas menschlicher zu machen und eine doch etwas breitere Spielerbasis zu erreichen.

Zur Regel an sich.
Wenn man schon den Angriffswarner nicht abschafft muss pingen immer verboten sein.
Der Angriffswarner ist eigentlich nur notwendig geworden, weil man den Einheitenspeed so krass erhöht hat. Es gab 3 Jahre bei Grepolis keine Welt mit einen Einheitenspeed über 1 (Ausnahme Pi mit Einheitenspeed 1.57). Die erste Welt mit Einheitenspeed 2 kam zeitgleich mit der Beta zur App. Solange der Einheitenspeed so extrem ist, wird ein Angriffswarner benötigt.
 
Ich finde das der derzitig schwammige Regelversuch ursus ist obwohl ich zu den Spielern gehöre die nicht spammen oder pingen. Ich nutze den NB zu 100% für Kolos aus oder um Off vom Feind zu killen das wars. (außer der Feind bettelt förmlich darum)
 
Es geht hier um Nachtpings die euch zukünftig verboten sein werden. Um nichts anderes. Die ganze Diskussion ist nur ein einziges grosses Rumgeheule weil ihr nicht mehr pingen dürft.

Hört doch einfach auf mit dem Unsinn. Dann können wir uns die ganze Diskussion hier sparen.
Oder pingt euch zukünftig nur noch gegenseitig. Sieht so aus als ob die Anzahl der Nachtpinger so begrenzt ist wie ihr Denkvermögen. Pingt euch von morgens bis abends, und die ganzen Nächte durch. Und meldet es dem support einfach nicht. Ist doch okay. Stört dann keinen - ihr seid glücklich und alle anderen die ihr dann nicht mehr belästigt, und die dann wieder ganz normal spielen können, ebenso.
 
Es geht hier um Nachtpings die euch zukünftig verboten sein werden. Um nichts anderes. Die ganze Diskussion ist nur ein einziges grosses Rumgeheule weil ihr nicht mehr pingen dürft.

Hört doch einfach auf mit dem Unsinn. Dann können wir uns die ganze Diskussion hier sparen.
Oder pingt euch zukünftig nur noch gegenseitig. Sieht so aus als ob die Anzahl der Nachtpinger so begrenzt ist wie ihr Denkvermögen. Pingt euch von morgens bis abends, und die ganzen Nächte durch. Und meldet es dem support einfach nicht. Ist doch okay. Stört dann keinen - ihr seid glücklich und alle anderen die ihr dann nicht mehr belästigt, und die dann wieder ganz normal spielen können, ebenso.
Bei so ner !§#$%&? die man hier lesen muss von Qualle und dir fällt es echt schwer sachlich zu bleiben.
Keiner der hier anwesenden ist bekannt für nächtliche Pings.
Es geht hier auch keinem um das Pingen!!!!
Wenn ihr keinerlei Spielerischen Erfahrungen habt haltet doch bitte einfach die ....
Pings sind !§#$%&?, das ist fakt! Aber die am Tage genauso wie in der Nacht.
Es geht einzig und alleine um die auslegung dieser Regel. So wie diese beschrieben ist kann sie nicht stehen bleiben weil
es dann für jeden der Nachtaktiv ist auf dauer zu einem Nachteil werden wird.

Echt hard zu sehen wie viele hier mit wenig Hirn ausgestattet sind. Das man den selben !§#$%&? so oft wiederholen muss.
 
Was soll den dieses Nachtschicht Argument schon wieder? Das ist doch so fehl am Platz. Selbst wenn ich Nachts arbeiten muss, bin ich doch nicht nur von 23-8 Uhr wach, sondern kann auch vor und nach dem Nachtbonus meine Angriffe ausführen. Selbst in der Nacht kann man weiterhin alles machen außer Pings.

Und da hier anscheinend gar keiner jemals jemanden Pingt ändert das wohl für uns alle nichts ^^

Edit: Wer zum Teufel Pingt tagsüber??? gehört meiner Meinung nach trotzdem auch verboten...
 
Zuletzt bearbeitet:
Was soll den dieses Nachtschicht Argument schon wieder das ist doch so fehl am Platz. Selbst wenn ich Nachts arbeiten muss bin ich doch nicht nur von 23-8 Uhr wach sondern kann auch vor und nach dem Nachtbonus meine Angriffe ausführen. Selbst in der Nacht kann man weiterhin alles machen außer Pings.

Und da hier anscheinend gar keiner jemals jemanden Pingt ändert das wohl für uns alle nichts ^^

Edit: Wer zum Teufel Pingt tagsüber??? gehört meiner Meinung nach trotzdem auch verboten...
Achso du bist wenn du Nachtschicht hast gleich den ganzen Tag wach?
 
Edit: Wer zum Teufel Pingt tagsüber??? gehört meiner Meinung nach trotzdem auch verboten...
gibt es genug :) sind ja meißtens mindestens zu 2. Einer Pingt die ganze Nacht, einer den ganzen Tag. und warum das Nachtschicht argument? Wenn du Nachts arbeitest bist du auf den Schlaf Tagsüber angewiesen. Wenn dich die leute aber Tagsüber zupingen bist du am !§#$%&?, weil du es ihnen in der Nacht dann nicht gleich tun kannst.
verstehst du jetzt was ich meine? Und wer behauptet das würde es so nicht geben hat Imbros, Carphi, Lato, Emporion, Amisos und viele andere Welten wohl schon vergessen
 
Mir gehts hier weitehin nicht um die Pings. Sondern um die Schwammige Auslegung was wann zum Ping gezählt wird.
Das ist nicht ganz Klar Definiert.

Verboten sein sollen
  • Angriffe während des Nachtbonus in mehreren Nächten, ohne dass daraufhin selbst bei guter Gelegenheit eine ernsthafte Aktion erfolgt
  • Alle weiteren Angriffe während des Nachtbonus ohne legitimen Zweck
"Gute Gelegenheit", "ernsthafte Aktion", "legitimer Zweck"
All das ist reine Auslegungssache und kann sich einfach nicht fair anwenden lassen^^
Genau darum geht es hier. Nicht um das Verbot an sich.
Mit dieser Argumentation werden viele Spieler die ausschließlich Nachts spielen können auf dauer einfach Probleme bekommen. Auch
ohne Ping. Es brauch nur genug geheule.
 
gibt es genug :) sind ja meißtens mindestens zu 2. Einer Pingt die ganze Nacht, einer den ganzen Tag. und warum das Nachtschicht argument? Wenn du Nachts arbeitest bist du auf den Schlaf Tagsüber angewiesen. Wenn dich die leute aber Tagsüber zupingen bist du am !§#$%&?, weil du es ihnen in der Nacht dann nicht gleich tun kannst.
verstehst du jetzt was ich meine? Und wer behauptet das würde es so nicht geben hat Imbros, Carphi, Lato, Emporion, Amisos und viele andere Welten wohl schon vergessen
Ich muss zugeben ich kenn mich da nicht so wirklich damit aus, hab weder jemanden gepingt noch wurde ich so extrem gepingt. Ich weiß nur das ich das Pingen an sich verboten gehört und das die neue Regel in die richtige Richtung zielt.
Die genannten Welten hab ich alle nicht gespielt, da ich Revo Spieler bin und wahrscheinlich auch deshalb Gott sei Dank nie in dem Ausmaße gepingt wurde wie ihr armen Bela Spieler ^^
 
Ich muss zugeben ich kenn mich da nicht so wirklich damit aus, hab weder jemanden gepingt noch wurde ich so extrem gepingt. Ich weiß nur das ich das Pingen an sich verboten gehört und das die neue Regel in die richtige Richtung zielt.
Die genannten Welten hab ich alle nicht gespielt, da ich Revo Spieler bin und wahrscheinlich auch deshalb Gott sei Dank nie in dem Ausmaße gepingt wurde wie ihr armen Bela Spieler ^^
bei Revo macht pingen ja auch keinen Sinn :D
Genau deswegen hat Qualle ja auch keinen Plan was das wirklich heißt. Aber wenn Tagsüber deine APP alle 15 Minuten klingelt ist das für mich nicht weniger schlimm als wenn sie Nachts alle 15 Minuten bimmelt.
Der Momentane Vorteil ist: Wenn mich jemand den ganzen Tag anpingt kann ich jetzt wenigstens Nachts zurückpingen damit er am nächsten Tag evtl nicht fit genug ist um das nochmal zu machen. Natürlich will man einen schritt in die richtige Richtung gehen, aber der vorschlag geht in meinen Augen leider einen Schritt zurück. Denn was hier eingeschränkt wird sind Nachtatts/Pings. Aber nicht das pingen allgemein als Problem.
Will man das pingen und spammen weg haben muss man es an Tag und Nacht verbieten, sonst hat das alles keinen Sinn
 
Ich muss zugeben ich kenn mich da nicht so wirklich damit aus, hab weder jemanden gepingt noch wurde ich so extrem gepingt. Ich weiß nur das ich das Pingen an sich verboten gehört und das die neue Regel in die richtige Richtung zielt.
Die genannten Welten hab ich alle nicht gespielt, da ich Revo Spieler bin und wahrscheinlich auch deshalb Gott sei Dank nie in dem Ausmaße gepingt wurde wie ihr armen Bela Spieler ^^
Fast jeder, der in den letzten Jahren auf Bela-Welten in Top-Allys gespielt hat, wird es kennen.
Ich glaube die meisten, haben auch nichts gegen ein Ping-Verbot.

Die Problematik die hier in dieser Regelung aber auftritt und die von den meisten hier kritisiert wird, ist einfach, dass sich die neue Regelung nicht nur auf nächtliche Pings bezieht sondern dass nahezu jede nächtliche Aktion unter das formulierte Schema mit "ernsthafter Aktion", "legitimer Zweck" und "gute Gelegenheit" fällt. Da dies sehr unscharfe Begriffe sind und jeder was anderes darunter versteht, besteht hier die Unzufriedenheit und Unsicherheit. Im Zweifel kann man jeder Aktion die "Ernsthaftigkeit" oder "Legitimität" abstreiten. Wo liegt die Grenze? Das wird einfach nicht deutlich und da besteht Verbesserungsbedarf.

Die neue Regelung soll das nächtliche Spielen nicht abschaffen, da muss ich ein paar wenigen hier ihre Illusion rauben. Lest nochmal den Thread von @Gaius Iulius Caesar genau, dann könnte man sich hier eine Menge unnötiger Diskussion sparen.
Es besteht einfach Klärungsbedarf und Präzissierung in der Regelung. Es muss deutlich gemacht werden, was erlaubt ist und was nicht.
 
so, gut formuliert ist was anderes, und auslegbar wie man will auch, aber den hintergrund der regelung sollte doch jeder verstehen

es geht, wie es dort steht, darum, spieler nicht alle paar minuten mit pings einzudecken mit dem zielm das dieser dann i-wann völlig entnervt den ton abschaltet oder dann vollig übernächtigt verpennt und damit ein leichtes angriffszile wird

das ist sinn und zweck des pingens, nicht anderes

und nein, das findet nicht nur in der heissen phase einer welt statt, sondern sehr oft geht es gleich zu beginn einer welt los

wieso sollten die pinger eigentlich in der lage sein, anderen spielern das spiel dermassen zu versauen, dass sie es meiden

das kann nicht im interesse der gemeinschaft und nicht im interesse von Inno liegen (wobei letzeres manchmal fraglich erscheint, aber das ist anderes thema)

niemand sagt was gegen ein paar atts, die abgebrochen werden, aber das mass ist eindeutig überschritten worden

mir stellt sich eher die frage, wie man das nachweisen soll, wenn da bspw 100 getimte atts kommen und dann noch 100 pings dazu, ne bildschirmaufzeichnung permanent kann es ja nicht sein, und screenshots belegen das auch nicht

k.A., ob der supp sowas reproduzieren kann

am ende geht es darum, den fortschreitenden spielerschwund durch das ausnutzen jeder regel bis zum anschlag zu verhindern

von mir aus kann man welten eröffnen, wo es erlaubt ist, dann sollen sich die pinger und spammer da versammeln

aber für einen grossteil der spieler sind spam und ping kein gebräuchliches mittel

Edit: und es geht auch nicht nur um App-spieler, auch spieler ohne handy im bett bekommen auf unterschiedlichste art und weise diese pings mit
 
am ende geht es darum, den fortschreitenden spielerschwund durch das ausnutzen jeder regel bis zum anschlag zu verhindern
Und was ermöglicht das Ausnutzen jeder Regel bis zum Anschlag? Richtig, schlecht formulierte Regeln die Platz für Interpretationsspielräume lassen und damit die Möglichkeit öffnet das sich Grauzonen öffnen können.
Und um eben jenes geht es in der Diskussion hier. Nicht das Verlangen auch Nachts pingen zu dürfen, sondern um die Bitte das die Regeln entsprechend formuliert werden, dass es kein Interpretationsspielraum geben kann - sowohl für die Spieler als auch für die Supporter die als Richter fungieren.
 
Das dritte ist der Angriffswarner.
Dieser veränderte das Verhalten der Spieler völlig und hat den Psychoterror in das Game gebracht.
Wahrscheinlich ist dadurch die Mehrheit der Gelegenheitsspieler gegangen und es gelingt auch nicht neue Spieler zu binden.
Unter den jetzigen Bedingungen wäre ich keine 14 Tage im Spiel geblieben und komme heute nicht mal ansatzweise auf die Idee eine Welt ernsthaft zu spielen.
du bringst es perfekt auf den punkt !
ohne warner - kein ping !

reine pings (angriff starten , umgehend abbrechen nur zum zwecke das der warner aktiv wird) ist grundsätzlich in 2 kategorien zu packen.
ping freund - um ihn zu warnen und ins game zu holen (die meisten allys haben pinglisten mit zeiten die für einzelne ok sind)
ping feind - dient in der regel dazu ihn zu nerven und zu übermüden.speziell natürlich während der nachtstunden übelst.
daher wird ping feind untersagt.
ich denke das aus diesen gründen ein (nächtliches) reines pingen nicht generell verboten wird. denn der ping an den freund dient z.b. der möglichen unterstützung um ein (nacht) kolo abzuwehren oder ähnliches.und ist im gegensatz zum ping feind gewollt.
ich denke das dieses exakt so in §9 als regel eingepflegen sollte ? dann ist 100% klarheit und keine grauzone in dem punkt.

da suppos ^^ auch spieler sind hatte ich lange große bedenken das jene gentleman agreements in gewissen fällen mit persönlichen freunden und zum vorteil von gewissen allys schließen könnten. soll ja so einiges da passiert sein früher...
mittlerweile ist das vertrauen in die meisten suppos wieder da.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich finde es lustig wie die Siedler-Spieler mit der Argumentation kommen, dass die, die Pingen und Spammen keine einzigen Kolo's stellen könnten, wenn man es komplett verbieten würde. Doch, können sie. Vielleicht nicht jeder, aber viele die ich kenne. Sicherlich werden sie es euch auch gerne mal zeigen wenn ihr es würdig seid und auch mal halbwegs was könnt, aber wozu? Auf Lato/Amisos/Methone z.B habe ich oft und gerne alles auf eine Sekunde getimed, mache es aber irgendwann nicht mehr, weil die meisten es nicht würdig sind so einen Aufwand zu betreiben. Da schicke ich bei bestimmten Leuten viel lieber ein paar Atts in der Nacht, stelle nen Kolo und das alles innerhalb von 10 Min. Am Ende des täglichen Timings kommen eh wieder nur Nachrichten, dass man gemeldet wurde, weil man nicht soviel auf eine Sekunde timen kann. Also einfach im Nachtbonus atten um Zeit und nervige PNs zu sparen -> Win/Win Situation. Genau so schätze ich hier übrigens die Spieler ein, die dafür sind und nur solche Aussagen treffen die ich in der ersten Zeile genannt habe. Ich finde diese Regelung auch gut, versteht mich nicht falsch.. aber eher für Pingaccounts, denn jeder andere würde von alleine aufhören, wenn ich ihn dabei erwischen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mir gehts hier weitehin nicht um die Pings. Sondern um die Schwammige Auslegung was wann zum Ping gezählt wird.
Das ist nicht ganz Klar Definiert.



Genau darum geht es hier. Nicht um das Verbot an sich.
Mit dieser Argumentation werden viele Spieler die ausschließlich Nachts spielen können auf dauer einfach Probleme bekommen. Auch
ohne Ping. Es brauch nur genug geheule.
Dann müssen diese 0,1% der Spieler die nur Nachts spielen können auf einem US Server spielen.

Die Formulierung ist mit Absicht schwammig weil so jeder Versuch die Regel zu umgehen eine Sperre zur Folge hat. Wenn es klar und eindeutig formuliert wird man die Regel einfach umgehen. So kann man die Regel nicht umgehen
 

Gaius Iulius Caesar

Grepolis Team
Community Manager
Hallo!

Vielen Dank schon einmal für euer ganzes Feedback und die Diskussionen. Wir reden heute und morgen noch einmal intern darüber und melden uns dann morgen bei euch. :)

Danke für eure Geduld!

Eins vielleicht schon einmal vorweg: niemand braucht sich über Sperren Gedanken zu machen. Das wäre niemals der erste Schritt, vor allem, weil wir das Ganze auch im Spiel noch gar nicht angekündigt haben. Die Praxis war jahrelang eine ganz andere und wir würden natürlich mit freundlichen Hinweisen starten, sollten wir etwas problematisch finden. :) Unser Ziel ist es nicht, irgendwen zu bestrafen, sondern Spieler vor bestimmten Verhaltensweisen zu schützen.

Wir wünschen euch einen schönen Freitag!

Viele Grüße
GIC