Fairplay-Regel § 9: Verbot von Pingangriffen

[...] Dass wir das nicht nach Gutdünken machen, haben wir schon ausreichend erklärt. Die Wiederholung dieser falschen Aussagen macht sie nicht wahrer.[...]

[...]Das sehen zum Glück die allermeisten Spieler anders. Danke dennoch für dein Feedback.[...]

[...]Wenn wir machen "wie wir wollen", dann ist das immer gut begründet. Es nützt nichts, das Gegenteil zu behaupten.[...]

[...]Das ist nicht wahr.
zu1: Eure Erklärungen sind unterschiedlich und eure Handhabe von Fällen ebenfalls. Ihr folgt keienr klaren Linie. Kann ich aus Erfahrung nur Bestätigen.

zu 2: Na das ist ja wieder lustig. Auf welche repräsentative Umfrage beziehst du dich mit deiner BEHAUPTUNG, dass es die meisten Spieler nicht so sehen? Also verbreite keine FALSCHEN TATSACHEN wenn du keine hast!

zu 3: Eure Begründungen sind nur nicht durchdacht.

zu 4: Sieht man. Daher auch eure Reaktionen und Disskussionen in den Fragethreads. Einfach mal ausgeklinkt weils euch eh am !§#$%&? vorbei geht.
 
Nachdem das Spiel in letzter Zeit meiner Meinung nach immer mehr den Bach runter geht, wollte ich auch mal meinen Senf dazugeben...

Zum Spiel: Grundsätzlich ist das Spiel an sich relativ gut (sonst würde ich wohl nicht seit 2010 spielen^^) aber gerade in den letzten 1-2 Jahren werden die Server gefühlt immer schlechter. Schon bei ein paar getimten Atts/Deffs fühlt es sich an als würde man auf einem 3 Jahre alten Toaster spielen. Sogar bei einem Kolokick kommen die Berichte zu den Angriffen bis zu einer Stunde verspätet an...
Hab das jetzt schon etliche Male gehört, dass man das Spiel nur noch wegen den Leuten spielt und nicht mehr wegen dem Spiel an sich...

Der Support ist leider inzwischen auch eine Katastrophe! Ich möchte keinen schlechtreden aber die Art und Weise wie einzelne Fälle gehandhabt werden ist einfach nur traurig!
Zitat von Gaius Iulius Caesar:
So gut wie alle Regeln stehen in den Spielregeln. Die einzige "Ausnahme" (oder eher Konkretisierung) ist dieser Thread zum Lahmlegen und zu Pingangriffen, den wir im Ankündigungsforum angepinnt haben, damit er möglichst leicht gefunden wird. Wir haben darin auch versucht, so viele Informationen zu geben wie möglich.
Darüber hinaus gibt es keine weiteren Regeln, die aktuell gelten würden. Wer also die Spielregeln und den Thread kennt, sollte bestens informiert sein.
Schade, dass diese Aussage einfach nicht ganz stimmt^^
Nachdem die Regelungen zu Pingen/Nachtbonus-Angriffe veröffentlicht wurde, bekommt man inzwischen sogar schon Verwarnungen wenn man das Spiel ganz normal spielt und den Gegner scannt oder bashen will...
Die von GIC genannten Regeln wurden zu 100% eingehalten und trotzdem beharren bestimmte Supporter auf ihrer Meinung...
Das passiert eben wenn beispielsweise die Supportleitung nicht einmal eine aktive Welt spielt und demnach gar kein Plan hat was aktuell im Spiel so vor sich geht. Das gilt grundsätzlich für alle meiner Meinung nach: Finde jemand der das Spiel nicht auch aktiv spielt hat nix im Support verloren weil dadurch Entscheidungen leider immer öfter willkürlich entschieden werden!

Alles in allem würde ich inzwischen keinem mehr das Spiel empfehlen, wenn man es noch nie gespielt hat^^
 

marcel601

Support Level 2
Grepolis Team
Moderator
Also wenn man normal spielt bekommt man definitiv keine Verwarnung. Diese Meinung auf die du anspielst, ist die Meinung von allen zuständigen Supportern die sich mit der Thematik beschäftigen.

Ich spiele mit diesen Account auch keine Welt aktiv, das muss nicht heissen das ich keine aktive Welt habe ^^
 
Ich spiele mit diesen Account auch keine Welt aktiv, das muss nicht heissen das ich keine aktive Welt habe ^^
Ich persönlich würde es gut finden, wenn es eine Regel gäbe, dass jeder aktive Supportler auch eine aktive Spielwelt haben muss. Einfach damit die Nähe zum Spiel beibehalten werden kann und es somit hoffentlich bisschen authentischer wäre.
Dass man unter anderen Namen spielt ist nachvollziehbar, kann verstehen dass man sich da nicht der ganzen Community präsentieren will^^
 

matf3l

Grepolis Team
Community Manager
Zum Spiel: Grundsätzlich ist das Spiel an sich relativ gut (sonst würde ich wohl nicht seit 2010 spielen^^) aber gerade in den letzten 1-2 Jahren werden die Server gefühlt immer schlechter. Schon bei ein paar getimten Atts/Deffs fühlt es sich an als würde man auf einem 3 Jahre alten Toaster spielen. Sogar bei einem Kolokick kommen die Berichte zu den Angriffen bis zu einer Stunde verspätet an...
Der Grund dafür sind nicht schlechte Server, sondern die Art und Weise, wie Angriffe funktionieren.
Dazu muss man sich erst überlegen, wie die Angriffe ablaufen. Als Beispiel nehmen wir den von dir genannten Kolokick auf Belagerungswelten. Wir nehmen an, dass in der belagerten Stadt 20 Spieler eine Belagerung unterstützen. Jeder Spieler hat 30 Städte, aus denen Unterstützungen kommen. Das bedeutet, dass schon 600 Unterstützungen auf die Belagerung laufen oder in der Stadt sind.

Was macht Grepolis nun, wenn ein Angriff auf die Belagerung eintrifft? Es wird berechnet. Und zwar viel. Das ist nicht der kleine Bericht, den der Verteidiger und der Angreifer sieht, das geht schnell, das stimmt. Doch es müssen alle 600 Unterstützungen berechnet werden. Jeder Spieler erhält einen Bericht, in dem auch klar angegeben wird, aus welcher Stadt welche Einheiten verloren gingen. Beispielsweise muss "nebenher" auch berechnet werden, wie viel freie Bevölkerung in jeder betroffenen Stadt übrig ist und für jeden Angriff wird diese aktualisiert.
Hinzu kommt, dass die Angriffe in Grepolis nicht so funktionieren, dass man mehrere Angriffe nebenher berechnen könnte. Wieso nicht? Man stelle sich vor, dass 5 Angriffe in derselben Sekunde ankommen. Die Angriffe kommen jedoch nicht gleichzeitig an, sondern hintereinander. Das hat den einfachen Grund, dass die Angriffe nicht jeweils die ursprünglichen verteidigenden Einheiten vorfinden, sondern jeweils die, die nach dem vorhergehenden Angriff übrig bleiben. Daher werden Angriffe immer nacheinander bearbeitet und nicht gleichzeitig. Und das ist der Grund für Verzögerungen.
Jedoch wirken sich diese Verzögerungen nicht auf das Endergebnis aus, da die Berichte nur verzögert ankommen, aber für die richtige Zeit berechnet werden.
Die Ausnahme bildet hier der Kickversuch auf Onchesmos im Olymp. Da gab es tatsächlich einen Fehler, jedoch hatte dieser nichts mit der Serverleistung zu tun. Dazu hat sich @Gaius Iulius Caesar bereits geäußert. Der Fehler wird auch nicht wieder vorkommen, da die Entwickler den Fehler mittels Hotfix (außerhalb der regelmäßigen Updates) behoben haben, als er bekannt wurde.

Der Support ist leider inzwischen auch eine Katastrophe! Ich möchte keinen schlechtreden aber die Art und Weise wie einzelne Fälle gehandhabt werden ist einfach nur traurig!
Wir danken dir für konkrete Meldungen. Diese "einzelnen Fälle" kannst du uns Community Managern gerne per Nachricht weiterleiten. Wir werden uns die Fälle dann gerne ansehen und Lösungen für diese Problematik finden.

Schade, dass diese Aussage einfach nicht ganz stimmt^^
Nachdem die Regelungen zu Pingen/Nachtbonus-Angriffe veröffentlicht wurde, bekommt man inzwischen sogar schon Verwarnungen wenn man das Spiel ganz normal spielt und den Gegner scannt oder bashen will...
Die von GIC genannten Regeln wurden zu 100% eingehalten und trotzdem beharren bestimmte Supporter auf ihrer Meinung...
Wenn du meinst, ein Supporter hat falsch entschieden, kannst du dich natürlich ebenfalls gerne an uns wenden.

Das passiert eben wenn beispielsweise die Supportleitung nicht einmal eine aktive Welt spielt und demnach gar kein Plan hat was aktuell im Spiel so vor sich geht. Das gilt grundsätzlich für alle meiner Meinung nach: Finde jemand der das Spiel nicht auch aktiv spielt hat nix im Support verloren weil dadurch Entscheidungen leider immer öfter willkürlich entschieden werden!
Um direkt darauf einzugehen, was du mit "willkürlichen Entscheidungen" angesprochen hast: Wäre es nicht viel eher Willkür, wenn die Supporter, die gerade beim Feind spielen, deine Tickets bearbeiten?
Die Supportleiterin spielt selbst seit über 9 Jahren. Nur weil sie nicht mit ihrem "Cavalu" Account spielt, heißt es nicht, dass sie gar nicht selbst spielt und noch weniger bedeutet das, dass sie keine Ahnung hätte. Das kann ich mit absoluter Sicherheit zurückweisen, sie hat ein umfassendes Verständnis von der Praxis des Grepolisspielens.
Allerdings haben Supporter auf keiner Welt Rechte, auf der sie selbst spielen. Das bedeutet auch, dass sie nicht einmal die Tickets sehen, die auf der betroffenen Welt erstellt werden. Der Grund ist der, dass jeder Spieler eine eigene Meinung hat. Man hat Emotionen, man hat Feinde, man hat Freunde. Das ist ganz natürlich. Damit hier jegliche Möglichkeit, Dinge zu sehen, die man als Spieler nicht sehen dürfte, ausgeschlossen wird, bekommen Supporter auf den Welten keine Rechte. Das betrifft alle Accounts. Ob sie nun mit ihrem Namen im Support spielen oder mit einem anderen Account, spielt dabei keine Rolle.
 
Also wenn man normal spielt bekommt man definitiv keine Verwarnung. Diese Meinung auf die du anspielst, ist die Meinung von allen zuständigen Supportern die sich mit der Thematik beschäftigen.
Ich denke jeder der das Spiel hier einigermaßen aktiv spielt will einen 11.000 Bhp Buff verwerten und dafür muss man einfach den ein oder anderen Att schicken (Don't hate the player - hate the game) - war aber noch alles im Rahmen und jeder der die Details sehen will und sich selbst ein Bild machen will darf gern in meine DMs sliden dann schicke ich alle Screens der Angriffe^^

Wenn du meinst, ein Supporter hat falsch entschieden, kannst du dich natürlich ebenfalls gerne an uns wenden.
Anscheinend nicht! Mir wurde mehrfach die Hochstufung des Tickets vom zuständigen Support verwehrt, weil dieser meinte dass seine Meinung Gesetz ist ;)

Die Supportleiterin spielt selbst seit über 9 Jahren. Nur weil sie nicht mit ihrem "Cavalu" Account spielt, heißt es nicht, dass sie gar nicht selbst spielt
Soweit ich weiß hat sie keine aktive Spielwelt ;) und nur weil jemand 9 Jahre spielt heißt das nicht zwingend, dass man über aktuelle Updates/Änderungen im Bilde ist und vor allem wie diese das Spiel beeinflussen!
 
Ich denke jeder der das Spiel hier einigermaßen aktiv spielt will einen 11.000 Bhp Buff verwerten und dafür muss man einfach den ein oder anderen Att schicken (Don't hate the player - hate the game) - war aber noch alles im Rahmen und jeder der die Details sehen will und sich selbst ein Bild machen will darf gern in meine DMs sliden dann schicke ich alle Screens der Angriffe^^
Du hattest die Erinys aber in wesentlich mehr einzelne Angriffe gesplittet als dies nötig war. Das würde man in den Berichten nicht sehen. Wir haben deine Aussage deswegen als Schutzbehauptung gewertet - zumal noch andere Faktoren dafür sprachen, dass du gerne die Grenzen der Regel austesten wolltest. Nun, das hast du. Spieler wurden dadurch aufgeweckt und wir haben reagiert. Das hat nichts mit unserer Supportleiterin zu tun.

Anscheinend nicht! Mir wurde mehrfach die Hochstufung des Tickets vom zuständigen Support verwehrt, weil dieser meinte dass seine Meinung Gesetz ist ;)
Nein, dein Ticket wurde sogar von Anfang an direkt auch von mir mit bearbeitet. Gerade auch bei den Pingangriffen bearbeiten wir die Fälle direkt zusammen, damit wir Fehler minimieren - und das war auch relativ zeitnah nach der Ankündigung, dass wir von nun an auch gegen Pingangriffe einschreiten würden. Wir nehmen da jeden Fall sehr ernst und beziehen alle Informationen mit ein. Auch die, die du uns mitteilst.

Soweit ich weiß hat sie keine aktive Spielwelt ;) und nur weil jemand 9 Jahre spielt heißt das nicht zwingend, dass man über aktuelle Updates/Änderungen im Bilde ist und vor allem wie diese das Spiel beeinflussen!
Keine Sorge, das Team ist über aktuelle Updates und Änderungen im Bilde - und auch wie diese das Spiel beeinflussen.
 
Du hattest die Erinys aber in wesentlich mehr einzelne Angriffe gesplittet als dies nötig war. Das würde man in den Berichten nicht sehen. Wir haben deine Aussage deswegen als Schutzbehauptung gewertet
Ich habe einen Angriff vom Gegner bekommen und habe darauf meine Truppen gesplittet um die Rückläufer zu treffen...auch etwas was dem Support anscheinend nicht bekannt ist^^
Andere Faktoren wie Angriffe auf die anderen Inselnachbarn um Bash zu generieren? Frechheit wer sowas macht :grepolis:
Angebot bleibt: Jeder der will bekommt jeden Angriffe mit Angriffsstärke per PN^^
 
erwartet ihr ernsthaft, dass man bei 11.000 BHP erinys buff wartet bis man 3k voll hat und diese dann einzeln auf die städte schickt bei dem risiko innerhalb 1h nur einige wenige erinys zu verlieren und etliche erinys zu verschwenden?

Jeder Spieler, der das SPiel aktiv spielt, wird bestätigen, dass er so nicht tun würde... auch ihr Supporter^^

Eure Begründungen werden bei diesem wie auch bei einigen anderen Themen immer und immer unglaubwürdiger und lächerlicher, so leid es mir tut und so gerne ich doch viele von euch mag. Aber wer das spiel kennt, und spielt, der wird wissen, dass das in diesem Fall nichts mit bewusstem Regelverstoß zu tun hat... sondern lediglich mit gutem SPielverständnis... und da sind wir mit Sicherheit die führenden Experten in Grep xD

es war vllt nachts... ok... aber wollt ihr uns spielern auch noch vorschreiben, wann wir unsere Buffs zünden dürfen? :D wenn demo verdoppelt gehen buffs halt gerne mal sehr lange und dann auch bis in den NB hinein... und deswegen soll man aufhören den buff zu nutzen oder was?
 
Zuletzt bearbeitet:
erwartet ihr ernsthaft, dass man bei 11.000 BHP erinys buff wartet bis man 3k voll hat und diese dann einzeln auf die städte schickt bei dem risiko innerhalb 1h nur einige wenige erinys zu verlieren und etliche erinys zu verschwenden?
Nein. Aber wir erwarten, dass man sich an die Spielregeln hält und nicht andere Spieler aufzuwecken versucht.

Aber wer das spiel kennt, und spielt, der wird wissen, dass das in diesem Fall nichts mit bewusstem Regelverstoß zu tun hat... sondern lediglich mit gutem SPielverständnis...
Denkst du wirklich, wir haben nicht alle spielerisch sinnvollen Optionen in Betracht gezogen? Wir machen es uns bei diesen Fällen nie leicht - und auch hier nicht. Wir hatten aber alle Informationen, die zur Verfügung stehen. Das ist einer der Gründe, weshalb wir diese Diskussionen nicht in der Öffentlichkeit führen, sondern mit dem betroffenen Spieler.
 
Nein. Aber wir erwarten, dass man sich an die Spielregeln hält und nicht andere Spieler aufzuwecken versucht.

Denkst du wirklich, wir haben nicht alle spielerisch sinnvollen Optionen in Betracht gezogen? Wir machen es uns bei diesen Fällen nie leicht - und auch hier nicht. Wir hatten aber alle Informationen, die zur Verfügung stehen. Das ist einer der Gründe, weshalb wir diese Diskussionen nicht in der Öffentlichkeit führen, sondern mit dem betroffenen Spieler.
Naja... die Frage ist immer wie man "Aufwecken" definiert... ich kann sowohl mit Spams als auch mit vollen Atts versuchen Leute aufzuwecken. Und nirgendwo in den Regeln steht, dass ich keine Spieler aufwecken darf. Pings im NB sind verboten, aber nirgendwo steht, dass Atts im NB verboten sind... ganz im Gegenteil... AKtionen im NB sind weiterhin ausdrücklich erwünscht... und eine Aktion im NB kann durchaus aus bis zu 6 Angriffen auf eine Stadt bestehen, die nicht mal getimt sein müssen... 1. hafenscan - ist erlaubt 2. cleanangriff see - ist erlaubt 3. cleanangriff land - ist erlaubt 4. scan um zuschauen, ob spieler weiterhin off - ist erlaubt 5. kolo - ist erlaubt... hab ich damit versucht den Gegner zu wecken?

Man gehe davon dennoch wirklich mal davon aus, ich greife Spieler nur aus dem Grund an sie zu wecken... einmal mit minimalen Truppen, einmal mit vollen truppen und einmal breche ich sogar ab... welcher Fall davon ist erlaubt, welcher ist verboten?

Man stelle sich vor, ich melde Spieler die mich im NB angreifen um mich zu wecken... diesen SPielern passiert nichts, weil argumentiert wird ich war noch wach... aber sie greifen aus dem gleichen Grund an wie ich... sie wollen mich wecken... nur weil ich aber so aktiv bin, dass ich noch on bin, werden sie nicht bestraft. Sry, aber da läuft etwas absolut grundlegend falsch. Ihr bestraft die aktiven und schützt die inaktiven, indem ihr den aktiven nach und nach die Möglichkeiten nehmt ihre Vorteile auszuspielen...

Es ist zwar ein ausgelutschtes Beispiel, aber Beispiel Schichtarbeiter... er spielt nur nachts... aber nachts genauso wie wir alle tagsüber... heißt Hafenscans, CLeans, Kolos... an einem normalen Tag haue ich tagsüber über 100 angriffe raus... würde ich tagsüber schlafen und nachts spielen wäre das genauso... aber das mache ich ja nicht um Leute zu wecken^^

Ihr merkt schon, eure Argumentation ist sehr lückenhaft und wenig fundiert... wenn ihr verbieten wollt andere SPieler nachts zu wekcne, müsst ihr nächtliche ANgriffe komplett verbieten... und wenn ihr das tut, schießt ihr euch selber nur noch mehr ins Bein... also fangt doch mal damit an genau zu definieren, was man nachts darf und was nicht, denn mit aufwecken hat das alles einfach nichts zu tun. Den Aufwecken kann man jemand mit jeder Art von Angriff. Ja sogar mit angriffen, die erst nach dem NB ankommen - diese sind dann aber wiederum nicht verboten, weil sie nach dem NB erst ankommen...

Es geht hier garnicht mehr um Chymies Situation speziell, sondern um den Grundsatz.

Eure Argumentationsgänge sind ungenau, undurchsichtig und oftmals willkürlich und unterscheiden sich stark voneinander.
So kommt bei der Community oft das Gefühl der Willkür auf. Jede Situation wird mit gleichen Begründungen unterschiedlich bewertet, oder aber mit unterschiedlichen Begründungen gleich bewertet. Wie soll man da noch spielen können ohne die Regeln zu verletzen? Wenn du nicht weißt, was du darfst und was nicht, hat das alles aber schon mal rein garnicht mit bewussten Regelübertretungen zu tun, maximal mit dem Ausnutzen von Grauzonen und das Ausnutzen von Grauzonen ist nicht strafbar.

Es ist aber euer Job diese Grauzonen aufzuheben und nicht Leute zu bestrafen, die aktiv und intelligent genug sind, das SPiel auf ein neues Level zu heben. Es ist ja schön und gut - völlig legitim, dass alle versuchen wollen uns aufzuhalten - und das mit allen Mitteln, aber das hat bis jetzt noch niemand geschafft.

Und wenn das schon alles nicht fruchtet - dann sollte man zumindest eins erwarten... faire, gleiche und transparente Bewertung und Behandlung aller!
 
Vielen Dank für dieses sehr konstruktive Feedback. Ich versuche mal auf die offenen Fragen einzugehen:

Und nirgendwo in den Regeln steht, dass ich keine Spieler aufwecken darf. Pings im NB sind verboten, aber nirgendwo steht, dass Atts im NB verboten sind...
Absolut richtig. Wer spielerische Ziele verfolgt, darf die natürlich auch verfolgen, wenn er dadurch jemanden aufweckt.

1. hafenscan - ist erlaubt 2. cleanangriff see - ist erlaubt 3. cleanangriff land - ist erlaubt 4. scan um zuschauen, ob spieler weiterhin off - ist erlaubt 5. kolo - ist erlaubt... hab ich damit versucht den Gegner zu wecken?
Das kommt ganz auf den Fall an. Wenn der Spieler nach dem 4. Scan z.B. kein Kolo schickt, obwohl die Stadt leer ist und der Spieler nicht reagiert, dann werden wir ihn gerne mal anschreiben und nachfragen, was diese Angriffe bezweckt haben. Jeder bekommt dann Gelegenheit sich zu äußern. Sofern irgendein spielerisch legitimer Grund ausgemacht werden kann, der auch glaubwürdig ist, handelt es sich nicht um einen Pingangriff. Generell gilt natürlich auch hier (wie immer): im Zweifel für den Angeklagten.

Man gehe davon dennoch wirklich mal davon aus, ich greife Spieler nur aus dem Grund an sie zu wecken... einmal mit minimalen Truppen, einmal mit vollen truppen und einmal breche ich sogar ab... welcher Fall davon ist erlaubt, welcher ist verboten?
Mit minimalen Truppen ist das verboten, wenn der Zweck darin besteht, den Spieler bloß zu wecken.
Mit maximalen Truppen wäre es vermutlich nicht verboten, weil der Verteidiger dann für sein Aufstehen eine gute Gelegenheit bekommt, Kampfpunkte zu machen und das ausreichend entschädigt. Das würde natürlich z.B. dann nicht gelten, wenn der Angreifer weiß, dass der Verteidiger ohnehin nicht verteidigen kann und keine Chance auf irgendeinen Vorteil aus der Aktion hat (denn solche Situationen können auftreten und machen das ganze kompliziert).
Wer Angriffe abbricht, um andere aufzuwecken, der würde auch pingen. Aber es gibt ja auch andere Gründe dafür, nachts Angriffe zu senden und wieder abzubrechen. Wenn es aber nur darum geht, jemanden aufzuwecken, dann ist es verboten, ja.

Man stelle sich vor, ich melde Spieler die mich im NB angreifen um mich zu wecken... diesen SPielern passiert nichts, weil argumentiert wird ich war noch wach... aber sie greifen aus dem gleichen Grund an wie ich... sie wollen mich wecken... nur weil ich aber so aktiv bin, dass ich noch on bin, werden sie nicht bestraft. Sry, aber da läuft etwas absolut grundlegend falsch. Ihr bestraft die aktiven und schützt die inaktiven, indem ihr den aktiven nach und nach die Möglichkeiten nehmt ihre Vorteile auszuspielen...
Ob du wach bist oder nicht macht für uns erst einmal keinen Unterschied. Denn das kann der Angreifer ja in der Regel nicht wissen. Aber wenn wir feststellen können, dass er weiß, dass du wach bist (z.B. weil du UT nach Hause geschickt hast oder weshalb auch immer), dann kann der Angreifer dich nicht pingen, weil er ja weiß, dass du wach bist.
Diese Fälle hatten wir auch schon.

Es ist zwar ein ausgelutschtes Beispiel, aber Beispiel Schichtarbeiter... er spielt nur nachts... aber nachts genauso wie wir alle tagsüber... heißt Hafenscans, CLeans, Kolos... an einem normalen Tag haue ich tagsüber über 100 angriffe raus... würde ich tagsüber schlafen und nachts spielen wäre das genauso... aber das mache ich ja nicht um Leute zu wecken^^
Genau das wollen wir auf keinen Fall einschränken. Deswegen würden wir auch nie nächtliche Angriffe allgemein verbieten.

So kommt bei der Community oft das Gefühl der Willkür auf.
Ja, das tut uns auch leid - aber es gibt zu diesem Thema einfach keine weiteren verallgemeinerungsfähigen Angaben, weil es eben so auf den Einzelfall ankommt. Zudem wollen wir auch nicht, dass die Grenzen dieser Regeln ausgelotet werden. Wir haben diese Regel nach jahrelangen Forderungen eingeführt und haben bisher unser Ansicht nach eine gute und faire Handhabe dabei, bei der wir uns noch immer mit mehreren Personen absprechen.
Wir appellieren nur daran, vor dem Abschicken von Angriffen im NB folgende Frage zu stellen: Will ich den Verteidiger mit diesem Angriff einfach nur aufwecken? Wenn ja, dann sollte man den Angriff nicht abschicken. Wenn nein, dann kann man den Angriff abschicken.
Den Rest klären wir dann mit euch. Und zwar auch nicht mit dem Holzhammer, sondern in einem Gespräch.
 
Liebe Mitspieler,

Auf Beta wird eine Art "Spamkontrolle" eingeführt. Ihr findet die Ankündigung der Innos im folgenden Spoiler oder unter Quelle. Seid bitte so nett, und diskutiert dort fleißig mit, damit alle mit der Lösung zufrieden spielen können.

Hello Beta Players,

Today, we will enable the first step in our efforts to combat spam attacks ingame, our new 'anti-spam prevention' system. This system is directly in response to spam attacks of a specific type seen on some markets. This system isn't the end of the work we'll be doing to address this issue, and won't fix everything, but it isn't designed to.

The system works as follows:
  • A player tries to send 12 attacks from the same city within 60 seconds.
  • The first 11 attacks will be allowed, on the 12th attack, the player will be blocked from sending attacks for 2 hours.
  • The block will apply to attacks sent from all cities.
  • The block only occurs if the conditions above are met.
We're looking to see some feedback here on Beta before we enable the system for live worlds. It is however important to understand this system is really only designed to address specific tactics employed on some servers, and shouldn't really impact legitimate gameplay. However, we might find the system needs adjusting, so please let us know here in our feedback thread.

Your Grepolis Team

Quelle & Feedback Thread
 
Joa werd mir jetzt kein Beta (Foren-)Account dafür machen dort wurde ja schon geschrieben das man trotz des Systems weiter spammen kann. Man muss ja nur die Stadt wechseln...

Des weiteren find ich das sehr Problematisch wenn man z.B. ne Insel Scannen will das sind in der Regel 19 Angriffe aus der gleichen Stadt oder wenn man mit den neuen Sirenen timed da könnten sicher auch das ein oder andere mal 12+ Versuche in der Minute zustande kommen...