Farmen

Araman

Gast
Hi,

hab mich als ich heut abend zurückgekommen bin mal dran gemacht. Und beim farmen ist mir aufgefallen dass es durch die Bauerndörfer ein bisschen easy ist an Ressis zu kommen.
Was meint ihr? Ich meine, Dörfer die nur bei einem Wert der Steigerbar ist verteidigen???

Und nochwas als frage am Rand: Kann es sein dass das Farmergebniis besser ist wenn man die Einheiten einzeln schickT?


Ara
 

Synatex

Gast
Also, in ein paar Tagen wird dies bestimmt nichtmehr der Fall sein , schätzungsweise. Da nun am Anfang es wenig Ressourcen und Truppen gibt, bzw. diese zur Verfügung stehen werden diese natürlich besonders in der Anfangsphase hervorgehoben. Im späteren Verlauf wird es aber glaube ich eher relevant sein, seine Insel einzunehmen.

MfG
 

Araman

Gast
Insel einnehmen ist auchnicht einfach wenn alles voll Ally ist XD
Naja, ich bezieh zumindest mehr Ressis aus farmen als aus Mienen^^
 

Mikeinator

Gast
Insel einnehmen ist auchnicht einfach wenn alles voll Ally ist XD
Naja, ich bezieh zumindest mehr Ressis aus farmen als aus Mienen^^
Dann hast du einen Fehler gemacht.
Entweder du steigst aus der Ally aus, oder du wirfst ein paar raus.

Der der Aktiv farmt, verdient um einiges mehr als Durch die Mienen.
 

Caligula

Gast
Ich finde das Farmen macht zuviel aus. Vielleicht relativiert sich das im späteren Spielverlauf, wie von Synatex angesprochen. Jedoch soll es ja auch mehr Rohstoffe geben, wenn man mit mehr Truppen angreift.

Man sollte sich überlegen, ob es für die fertige Version sinnvoll ist den Spielern beim Start Truppen zu geben. Ich denke eher nicht...
 

Araman

Gast
Naja, Spieler farmen ist atm eh noch nicht effektiv XD Und was ally angeht seh ich mich noch um, bin zwar grad in einer aber weiß noch nicht ob ich bleibe ;)
 

Mikeinator

Gast
Ich finde das Farmen macht zuviel aus. Vielleicht relativiert sich das im späteren Spielverlauf, wie von Synatex angesprochen. Jedoch soll es ja auch mehr Rohstoffe geben, wenn man mit mehr Truppen angreift.

Man sollte sich überlegen, ob es für die fertige Version sinnvoll ist den Spielern beim Start Truppen zu geben. Ich denke eher nicht...
Der Gewinn hängt davon ab, wie hoch die Zustimmung ist.
 

EreBoS.-

Gast
Hi,

hab mich als ich heut abend zurückgekommen bin mal dran gemacht. Und beim farmen ist mir aufgefallen dass es durch die Bauerndörfer ein bisschen easy ist an Ressis zu kommen.
Was meint ihr? Ich meine, Dörfer die nur bei einem Wert der Steigerbar ist verteidigen???

Und nochwas als frage am Rand: Kann es sein dass das Farmergebniis besser ist wenn man die Einheiten einzeln schickT?


Ara
Ich find das eigentlich ganz schön gemacht mit der Stimmung...
Fände es aber auch schön, wenn man die Bauerndörfer unterstützden könnte, das macht Kriege um eniges spannender, weil man eine Off relativ leicht schrotten kann.
 

DönerMolch

Gast
ich finde das Farmsystem so in Ordnung, es muss so viel bringen wenn ich den Premiumvorteil 30% mehr Minenproduktion sehe.
 

Caligula

Gast
Was ich meine ist: Mit 6 EInheiten kann ist maximal 96 Rohstoffe bekommen habe aber nur 70 gekriegt. Als ich die iN 2er Gruppen schickte waren alle voll beladen
Das ist interessant, muss ich auch mal probieren. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Truppen nach einem vorherigen Stimmungs steigern voll beladen zurückkommen. Aber so soll es ja auch sein.
 

Araman

Gast
Stimmung hab ich noch nicht gesteigert, war mir zeitverschwendung und bisher unnötig :)
Aber morgen werd ichs mal testen ;) Gibts eigentlich "Farmeiheiten"?
 

provider

Gast
also bis jetzt hab ich noch nicht drauf geachtet ob die truppen voll beladen zurückkommen oder nicht...
sondern einfach drauflos geschickt, aber eben mit der kaserne ändert sich das dann ja und man kann mehr truppen schicken usw...

ebenfalls bin ich auch der meinung man muss soviel Farmen können ansonsten hat man keine chance gegen Pa's vorteile...

mfg pro.
 

Araman

Gast
Na die PA-Vorteile werden hoffentlich geändert. Ansonsten hab ich auch keinen Bock drauf
 

Marco

Gast
Ich finde das Farmen eindeutig nicht zu stark. Liegt vielleicht einfach an meiner Kacklage und den vielen Gegnern die auch farmen^^
Jedenfalls habe ich am Anfang fast nix zu tun und habe zu wenig Ressis, obwohl ich die Truppen sofort wieder losschicke, wenn sie zurückkommen.

Aber es stimmt schon: Es ist besser seine Truppen aufzuteilen. So läufst du nicht "Gefahr", dass du zuviele Truppen dabei hast und weniger Beute mitnimmst, als du eigentlich tragen kannst. Da die Dörfer nicht nachproduzieren müssen und die Ressis einzig und allein von der Motivation abhängig sind, kannst du gleich 2 3er-Truppen Schwerter hintereinander schicken und kriegst volle Ressis.

Die Harpie ist z.B. eine sehr gute Farmeinheit (mystische Einheit von Hera). Schnellste Einheit im Spiel und kann viel Beute tragen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Araman

Gast
Ja, ich schick die sogar als 3 2er Gruppen loss und manchmal auch als 4er. Aber jetzt sinkt grad auch die Moti^^

Das mit der Hera Einhait hat aber das Problem dass ich die eben nur mit Hera bekomme^^
 
Der Gewinn hängt davon ab, wie hoch die Zustimmung ist.
Das ist definitiv falsch. Ich habe Zustimmungen von 72-78 %.
Angriffe mit allen Truppen bringen weniger als zwei Angriffe mit der Hälfte der Leute.
Inzwischen lasse ich drei Leute die Stimmung heben, und unmittelbar danach greift der Rest die Resis ab. :)

Klar bringt am Anfang farmen mehr ein als die Minen. Ist bei DS nicht anders. Das relativiert sich sicher, wenn die Minen weiter ausgebaut werden.

Offenbar muß man für maximale Effektivität kleine Gruppen einsetzen. Bei meiner Lage heißt das, alle zehn (!) Minuten Truppen abschicken.

Grüße
III
 

Mikeinator

Gast
Ich treib die Stimmung der Dörfer auf 90+
Und greif dann 3 mal mit allen Einheiten an, und dann wieder die Zustimmung auf 90+.

Eine Frage:
Wenn ein Nachbar die Bauernhöfe angreift, sinkt ja auch die Zustimmung.
Seh ich das auch, oder framen meine Nachbarn nicht?