Farmen

mulla

Gast
Naja Bert,

in jedem Bereich wo Taktik Anwendung findet, trifft man nicht Jedermanns Prinzip/Geschmack. Wir wollen hier bei Grepolis ein anderes Farmsystem anwenden, als es z.B. bei Die Stämme der Fall ist. Auch dort hat das Farmen Vor- und Nachteile. Nachteil insofern, dass die Rohstoffe auf eine andere Art und Weise begrenzt sind, Vorteil, dass man beispielsweise im Schnitt mehr Barbarendörfer hat. Die Mischung aus Stärke steigern zu können und sinkender Moral, die nur spielerabhängig ist finde ich persönlich sehr gelungen. Es ist eben mal etwas anderes als bei anderen Spielen, das hat aber weder damit was zu tun, dass wir hier Taktiken vorschreiben, noch, dass wir grundsätzlich unsere Ideen für die Besten halen. Es ist unmöglich den Geschmack eines Jeden zu treffen.
 

Redbill

Gast
also an das System muß ich mich erst gewöhnen.... aber Call of Duty spielt sich ja auch nicht so wie Counter Strike... und da regt sich keiner auf obwohls ja beides Ego-Shooter sind :supermad:
Nur eins finde ich doof.... auf meiner Insel sind alle Bauerndörfer in so schlechter Stimmung dass Farmen jetzt mal bis morgen flach fällt...

Redbill
 

-Tequila

Gast
Und wie wärs wenn ihr, einfachmal anstatt zu Farmen und zu klagen, Holzfäller Steinbruch und Silbermine ausbaut?

Okay, farmen ist und sollte ein Wichtiger teil des Spiels sein,
aber wenns dann trotzdem nichts hilft sollte man vielleicht überlegen
garnicht farmtruppen zu bauen sondern eher die Minen hochzuschrauben.

MfG Tq
 

Alais

Gast
Es ist unmöglich den Geschmack eines Jeden zu treffen.
Das ist klar, und ich denke, das erwartet auch niemand.

Trotzdem ist es so, dass es einige Tester gibt, denen das neue Farmsystem sehr unbalanced vorkommt. Grade am Anfang mit nur 6 Schwertern scheint es mir persönlich wirklich schwierig, so zu farmen, dass es sich lohnt.

Zugegeben: Das kann ich nicht wirklich testen, denn selbst wenn ich nur 6 Schwerter benutzen würde, hab ich ja zu viele "große Tester" mit auf der Insel, die ebenfalls die Stärke pushen. Und das verfälscht ja nun mal die Bedingungen, denn im echten Spiel wäre es ja so, dass beim Start alle auf der Insel nur die 6 Schwerter aus dem Tutorial haben...
 

mulla

Gast
Ich farme auch recht aktiv und bei mir ist die Stimmung >80%...Aber gut, ich renne halt auch schon einmal zu Dörfern die eine Stunde entfernt sind. Die Mischung macht´s!

Edit: Zu den 6 Schwertern: Die sind ja auch nur als Einstiegshilfe zu verstehen. Dass man sich an das Farmsystem gewöhnt bzw. überhaupt kennenlernt bevor man die Kaserne bauen kann. Besser als keine Einheiten am Anfang zu haben, oder? ;)
 

Dimmu-Borgir

Gast
Und wie wärs wenn ihr, einfachmal anstatt zu Farmen und zu klagen, Holzfäller Steinbruch und Silbermine ausbaut?

Okay, farmen ist und sollte ein Wichtiger teil des Spiels sein,
aber wenns dann trotzdem nichts hilft sollte man vielleicht überlegen
garnicht farmtruppen zu bauen sondern eher die Minen hochzuschrauben.

MfG Tq
da gebe ich dir recht, der eigenabbau von ress sollte min 60-70% der menge betragen die man für einen ausbau braucht.
auch ich bin plünderer, aber meine mienen vernachlässige ich nicht.
 

Alais

Gast
Ich farme auch recht aktiv und bei mir ist die Stimmung >80%...Aber gut, ich renne halt auch schon einmal zu Dörfern die eine Stunde entfernt sind. Die Mischung macht´s!
Solche Entfernungen gibt es bei mir gar nicht - das weiteste sind so 40 Minuten (kann ich grad nicht nachgucken, da die Truppen unterwegs sind und man die Laufzeit ja nur sieht, wenn man die Truppen für den Angriff einträgt).

Meine Erfahrungen soweit: 2mal farmen, dann ist die Stimmung unter 75%.


EDIT:
Edit: Zu den 6 Schwertern: Die sind ja auch nur als Einstiegshilfe zu verstehen. Dass man sich an das Farmsystem gewöhnt bzw. überhaupt kennenlernt bevor man die Kaserne bauen kann. Besser als keine Einheiten am Anfang zu haben, oder? ;)
Was nichts daran ändert, dass das Farmsystem dazu führt, dass man an Anfang nicht farmen kann - egal ob mit den geschenkten 6 Schwertern oder mit eigenen gebauten Truppen. Bei so wenig Truppen geht das einfach nicht wirklich...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

-Tequila

Gast
da gebe ich dir recht, der eigenabbau von ress sollte min 60-70% der menge betragen die man für einen ausbau braucht.
auch ich bin plünderer, aber meine mienen vernachlässige ich nicht.

Ja genau das denke ich auch, obwohl ich noch neu bin und das nicht ganz interpretieren kann, denke ich auch so...
 

mulla

Gast
Wie kommst du zu dem Schluss, dass mit sechs Truppen das Farmen nichts bringt?
Klar erbeutest du nicht die große Masse, aber deswegen sind es ja auch nur sechs Einheiten. Wie schon gesagt, mit den sechs Einheiten kannst du das Farmsystem schon einmal kennenlernen bis du eine Kaserne bauen kannst.
 

bertchen

Gast
Naja Bert,

in jedem Bereich wo Taktik Anwendung findet, trifft man nicht Jedermanns Prinzip/Geschmack. Wir wollen hier bei Grepolis ein anderes Farmsystem anwenden, als es z.B. bei Die Stämme der Fall ist. Auch dort hat das Farmen Vor- und Nachteile. Nachteil insofern, dass die Rohstoffe auf eine andere Art und Weise begrenzt sind, Vorteil, dass man beispielsweise im Schnitt mehr Barbarendörfer hat. Die Mischung aus Stärke steigern zu können und sinkender Moral, die nur spielerabhängig ist finde ich persönlich sehr gelungen. Es ist eben mal etwas anderes als bei anderen Spielen, das hat aber weder damit was zu tun, dass wir hier Taktiken vorschreiben, noch, dass wir grundsätzlich unsere Ideen für die Besten halen. Es ist unmöglich den Geschmack eines Jeden zu treffen.
Danke Tim das Du Dich hier auch einmal zu Wort meldest (das meine ich ernst ;o) )
Ich habe grundsätzlich nichts gegen das Farmsystem, allerdings fallen viele Faktoren zusammen - was einen Spieler teilweise Tagelang "außer Gefecht" setzt, hatte ich auch bereits ordentlich beschrieben.
Siehe auch den Post von Redbill über mir ("Nur eins finde ich doof.... auf meiner Insel sind alle Bauerndörfer in so schlechter Stimmung dass Farmen jetzt mal bis morgen flach fällt...") -> auch das hatte ich bereits angesprochen. Vorallem "neue" Spieler mit ihren 6 Leutchen können nicht zeitgleich die Stärke heben und farmen - Minen und Truppen ausbauen.
Dem zweiten Teil Deines Post stimme ich zu, allerdings kam es bis jetzt leider nicht so rüber - auch dazu habe ich mich geäußert.
Das Farmsystem, so wie es jetzt ist, in Verbindung mit einem PA, lässt jeden "normalen" Spieler untergehen.
 

Alais

Gast
Wie kommst du zu dem Schluss, dass mit sechs Truppen das Farmen nichts bringt?
Klar erbeutest du nicht die große Masse, aber deswegen sind es ja auch nur sechs Einheiten. Wie schon gesagt, mit den sechs Einheiten kannst du das Farmsystem schon einmal kennenlernen bis du eine Kaserne bauen kannst.
Weil man nicht gleichzeitig die Stärke steigern und farmen kann. Trotzdem muss man es irgendwie hinkriegen, die Stärke zu steigern und zu farmen. Was bedeutet, dass man nicht pur farmen kann, sondern eben nur jedes dritte Mal oder so Ressis fordern kann (sind nur Schätzungen, wie gesagt, zum jetzigen Spielstand kann man das nicht mehr testen).
Und das sind so weinig Ressis, die da rausspringen, dass es sich nicht wirklich lohnt. Also lässt man es am Anfang wohl eher...
 

the1

Gast
Weil man nicht gleichzeitig die Stärke steigern und farmen kann. Trotzdem muss man es irgendwie hinkriegen, die Stärke zu steigern und zu farmen. Was bedeutet, dass man nicht pur farmen kann, sondern eben nur jedes dritte Mal oder so Ressis fordern kann (sind nur Schätzungen, wie gesagt, zum jetzigen Spielstand kann man das nicht mehr testen).
Und das sind so weinig Ressis, die da rausspringen, dass es sich nicht wirklich lohnt. Also lässt man es am Anfang wohl eher...
ehm doch?
mit 2er Trupps farmen klappt ganz gut :O
 

Alais

Gast
ehm doch?
mit 2er Trupps farmen klappt ganz gut :O
Ich hab das auch ausgetestet, aber mit 2 Einheiten kann man die Stärke nicht steigern. Erst bei 3 Einheiten kann man die Stärke um 1 steigern.

Heißt: Man kann 3er-Trupps schicken, und zwar genau 2. Damit kann man aber kaum farmen, da man ja auch noch die Stärke steigern muss...
 

the1

Gast
Ich hab das auch ausgetestet, aber mit 2 Einheiten kann man die Stärke nicht steigern. Erst bei 3 Einheiten kann man die Stärke um 1 steigern.

Heißt: Man kann 3er-Trupps schicken, und zwar genau 2. Damit kann man aber kaum farmen, da man ja auch noch die Stärke steigern muss...
kk ab wann muss man stärke steigern, bei mir ist nehmlich noch zwischen 3-10 da^^
 

Belshirash

Gast
3. am Anfang des Spiels darfst du überlegen was du mit deinen erbärmlichen 6 Mann machst. Truppenproduktion / Gebäudeproduktion / Minen / Farmen sollte schon in einem ordentlichen, ausbalancierten Verhältnis stehen.
Grade am Anfang mit nur 6 Schwertern scheint es mir persönlich wirklich schwierig, so zu farmen, dass es sich lohnt.
Vorallem "neue" Spieler mit ihren 6 Leutchen können nicht zeitgleich die Stärke heben und farmen - Minen und Truppen ausbauen.
leute, kommt mal runter. die 6 schwerter, die man am anfang als starthilfe bekommt waren auf das alte farmsystem ausgerichtet! wer sagt denn, dass für das neue farmsystem diese nicht aufgestockt werden!? diese diskusion ist total albern und erübrigt sich. man passt die anzahl dem überarbeiteten system an und gut ist...
 

Redbill

Gast
wenn ich mal den Vergleich zu DS ziehen darf....

wie lange muss man da hin bauen bis man seine 10 Speerträger hat dass man mal etwas farmen gehen kann? Da wird einem nix geschenkt.... Also seid doch froh über die 6 Schwerties
 

BigLuli

Gast
Owned :p
Aber ich finde auch, dass die Grundidee mit den "Farmern" am Anfang echt gut ist. Vielleicht ein paar mehr bei dem Farmsystem :)
 
Ich hab gerade die Stimmung um 5 erhöht mit meinen Einheiten ...


Ich teste das mal aus, denn die nächste Horde hat das nicht gemacht.