Feedback: Casual Welten

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Draba Aspera, 26.10.18.

  1. weiler.p

    weiler.p

    Beigetreten:
    13.08.13
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    278
    Haha seit ihr selber Schuld. ^^ Alle die eine Casual Welt wollten haben damit si sehr genervt das sie eine bekommen und um zu verhindern das jemals wieder nach einer Casualwelt gefragt wird, haben sie diesen Müll entworfen. Respekt Inno gute Taktik.
     
    AnWePe und Schneeflocke* gefällt das.
  2. Ttoobbii

    Ttoobbii

    Beigetreten:
    11.05.12
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    124
    Wenn eine Stadt nicht erobert werden kann wie sieht es dann mit Goldfarmern aus, hast die dann bis zum Weltende da hocken wenn die sich alle 3 Wochen mal einloggen? :D
     
  3. Hoppsala

    Hoppsala

    Beigetreten:
    15.11.15
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    10
    Applaus Applaus, erst 3 Bela-Welten und dann sowas. Schafft doch einfach die Revo ab
     
  4. Laptop-Freak

    Laptop-Freak

    Beigetreten:
    22.09.09
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    5
    der Speed könnte echt mal schneller sein tzzzz
     
  5. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.471
    Zustimmungen:
    1.470
    Vielleicht schreibt @Gaius Iulius Caesar was dazu welche Welt nach Eröffnung von Rhodos die empfohlene sein wird.
    Aber egal, ich denke das beide Welten (Pagasa, Rhodos) dadurch recht leer bleiben werden.
    Vielleicht sollte man auf Nummer 100 warten. Eventuell gibt es ja ne positive Überraschung.
     
  6. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    543
    jop hat sich ja in Vergangenheit so super bewehrt das man 2 Welten so dicht aufeinander öffnet :D

    Für den Fall das da einer fragt ja wo denn?

    Dem empfehle ich die Stats von den US Welten Euboa und Gonnos zu kucken, beide starteten am selben Tag vor knapp 10 Monaten die eine speed 4 bela die andere speed 2 bela und kuckt man heute stellt man fest die eine hat 366 spieler aktuell die andere 288 und beide werden nie das endgame sehen weil die punkte fehlen (bei dem einen steht die schätzung aktuell bei 27 Monate bis zum erreichen des Endgames wenn man kuckt das nach 10 Monaten auf Speed 4 der Platz 50 Spieler sage und schreibe 30 Städte hat^^

    Weil liebe Innoler schnellerer Turnus ned heisst das man schneller bei neuen Welten Kohle ausgibt, sondern es heisst die Welten werden schneller langweilig und man hat keine Notwendigkeit Kohle auszugeben

    also bitte macht nur so weiter mehr und schneller Städte das erleichtert das an die Wand fahren

    Naja Hermo ned viel anders^^

    Ich 1. mit ned ganz 10 Mio sprich ich kann grad noch 2 Spieler atten und einer davon is bei nem BND und ich könnte nur von einem geattet werden^^

    korrekt solange die sich einloggen kann keiner seine letzte stadt erobern
     
    Kannibale in Zivil gefällt das.
  7. Kannibale in Zivil

    Kannibale in Zivil

    Beigetreten:
    13.09.14
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    irgendwie ist inno da ein denkfehler unterlaufen. [​IMG]

    bin ja gespannt was sie sich für Welt 100 ausdenken:

    ne Spezialwelt wo man sich mit Gold einkaufen mus? [​IMG]
     
  8. Gaius Iulius Caesar

    Gaius Iulius Caesar Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    20.09.11
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    659
    Rhodos wird für ganz neue Spieler nicht empfohlen. Sobald jemand aber auf anderen Welten wie Pagasa seine letzte Stadt verliert, wird ihm angeboten, mit einem Abbild von dieser Stadt auf Rhodos neu zu starten.

    Die Welten starten in so kurzen Abständen, weil sie sich keine Konkurrenz machen sollen. Pagasa ist die auf Wettbewerb ausgelegte Welt, Rhodos ist eben casual ohne Endgame und soll damit eine ganz andere Spielergruppe ansprechen.

    Auch in Bezug auf die Goldhändler, die vielleicht auf Rhodos starten: Powergolden sollte sich wegen der 20%-Regel auf Rhodos kaum lohnen, deswegen bin ich zuversichtlich, dass das keine erfolgreiche Welt für Leute wird, die dort nur Gold machen möchten.
     
  9. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.642
    Zustimmungen:
    715
    Die Welt ist eine Mega-Unverschämtheit für jeden Revolte Spieler.

    Schämt euch bei InnoGames
     
    Ttoobbii, AnWePe und Hoppsala gefällt das.
  10. so sicher wie de97 nie für Anfänger empfohlen werden sollte?
    Ich bin da sofort reingespawned, obwohl ich da nie rein wollte...

    Und was das Powergolden angeht:
    1. ist jeder noch so kleine Bonus als potenzielles PGUmittel nutzbar (am Anfang war es beispielsweise der phönizische Händler) und
    2. wirst du einen Haufen PGUs sehen, außer die Welt wird überhaupt nicht angenommen
     
  11. Laptop-Freak

    Laptop-Freak

    Beigetreten:
    22.09.09
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    5
    wie läuft den die welt ab
    die de99 startet
    kann ich mich jetzt auch erobern lassen auf 98 und starte dann mit mein dorf auf der 99
     
  12. Stevie2

    Stevie2

    Beigetreten:
    15.02.15
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    223
    Der Witz ist gut.^^ Sorry, aber Pagasa ist eine Bela-Welt und Rhodos wird dann Revo. Viele Belaspieler wollen mit Revo nix zu tun haben und auch keine spielen. Die einzigen, die das Angebot dann nutzen würden, sind wohl eher die, die auf Pagasa Gold handeln, um das auf einer Revo-Welt auszugeben. Wobei das auch wieder keinen Sinn macht, denn goldet man, hat man evtl. das Pech lange Zeit keine Gegner zu haben, weil man die 20%-Grenze überschreitet.

    Wurde das eigentlich schon mal getestet, ob das auch wirklich funktioniert, dass die Stadt dann sozusagen auf so eine Casual Welt "geklont" wird?
     
  13. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.634
    Zustimmungen:
    2.159
    Ich habe es in einer internen Unterhaltung so formuliert:

    Und, nur um das noch einmal klarzustellen: Das Casual-Konzept, so, wie es nun eingeführt wird, kann und wird niemals für Belagerungswelten funktionieren. Es funktioniert ja auch für Revowelten eigentlich nicht, da hier in einem Spiel, das unbegrenzte Deffakkumulationen zulässt, massive Angriffsbeschränkungen eingeführt werden. Ein kleiner Spieler, der das "Glück" hat, einen ebenbürtigen Gegner in Reichweite zu haben, darf dann mehr oder weniger allein versuchen, die Deff dessen ganzer Allianz aus dessen Stadt zu cleanen. Das ist einfach himmelschreiender Nonsens und bestens dazu geeignet, das ganze Spiel gegenüber der eigentlichen Zielgruppe in Misskredit zu bringen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.18
  14. Laptop-Freak

    Laptop-Freak

    Beigetreten:
    22.09.09
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    5
    Hey
    Haben auch Leute auf der Welt Zugriff die Welten die schon geschlossen wurden
     
  15. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.471
    Zustimmungen:
    1.470
    Das Transferieren auf die Welt Rhodos sollte erst nach einer gewissen Zeit gehen. Sonst haben wir da Städte mit 10.000 Punkten in einem Meer von Anfängern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.18
    AnWePe und Laptop-Freak gefällt das.
  16. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.634
    Zustimmungen:
    2.159
    Macht ja nichts, angesichts der "Logik", die hinter der 20%-Regel steht. In einem Meer voller Anfänger kann der Inhaber einer transferierten 17k-Stadt niemanden angreifen und auch von niemandem angegriffen werden, und schon gar nicht erobern oder erobert werden. Dass er dabei natürlich Top-Anwärter auf die erste Geisterstadt ist, die in all diesem Siedeltrübsinn ihr graues Fähnchen in den bedeckten griechischen Himmel recken wird, und anschließend wohl jede Hoffnung auf jegliche kämpferische Aktion in seinem Gebiet aufgeben muss, da alle um ihn herum nur siedeln können und somit kleiner bleiben (insbesondere, da Unitspeed 1 den Radius solcher Aktionen doch arg einschränkt^^), interessiert unsere Innos dabei doch nicht. Aber im Prinzip muss man sich um Eroberungen gar keine Sorgen machen, da man ja ohnehin nur Bash aus Inselquests und dergleichen generieren kann - oder aus Stadtfesten, wenn man die Langeweile und die roten Banner lange genug aushält.

    Es gibt gerade mal eine Beta-Testwelt zu dem Thema, eröffnet vor 16 Tagen, mit aktuell 302 Spielern, von denen Grepolis Matrix 161 als inaktiv ausweist (und 173 nicht einmal einer Allianz angehören - wozu denn auch?), eine Welt, in der die Leute reihenweise vor dem roten Banner-Fehlermeldungsspam (Du kannst diesen Spieler nicht angreifen, weil...) kapitulieren (Originalzitat: "Das Nervigste, was ich je erlebt habe"), mit einer Karte, die so aktuell so aussieht

    http://grepolis.maxtrix.net/world/zz/12/map

    Und schon schippert Inno den Unfug auf die Livemärkte und verdirbt nachhaltig den Eindruck, den eine eventuelle neue Spielergeneration von Grepolis erhält, da das Spiel im Casual-Konzept bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt wurde, ihnen aber irgendwann der Transfer auf die Welt empfohlen wird, um "im Spiel Erfahrungen zu sammeln". Ich darf überhaupt nicht darüber nachdenken, so haarsträubend ist das. Aber unser CM ist ja "zuversichtlich", was das Casual-Konzept angeht, wenn mir richtig berichtet worden ist. Ich würde gerne verstehen, woraus sich diese Zuversicht speist - vielleicht übersehe ich da ja etwas.

    Ist unseren Innos eigentlich überhaupt schon aufgefallen, dass Spieler nun mittels Pings überprüfen müssen, ob sie einen eventuellen Gegner überhaupt angreifen können, bzw. ob es Sinn macht, eine bestimmte Stadt überhaupt zu reservieren, und das eventuell mehrmals überprüfen müssen, wie AnWePe so eindringlich geschildert hat? Sollten Pings nicht eigentlich zukünftig vermieden werden, oder erinnere ich mich da falsch?

    Siehe mein Posting von neulich:

    Leider habe ich in diesem Falle keinen Kollegen gefunden, der gegen diese Prophezeiung wetten wollte.

    Ich würde da mal von nichts Spektakulärerem ausgehen als einer oder eventuell zwei Welten ohne Moral. Auf eine normale Welt ohne Dominanzendspiel wird man wohl bis zum St. Nimmerleinstag warten müssen, ebenso wie auf sonstige Einsichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.18
    Stevie2 gefällt das.
  17. Gaius Iulius Caesar

    Gaius Iulius Caesar Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    20.09.11
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    659
    Danke für euer Feedback, ich leite es weiter.

    Wenn du auf Pagasa komplett erobert wirst, dann kannst du deine letzte Stadt auf Rhodos übertragen lassen, sofern die Welt dann schon gestartet ist.
     
    Laptop-Freak gefällt das.
  18. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    543
    also nur das ich es richtig verstehe. Die Welt wird erstmal recht leer bleiben weil neue Spieler zuerst mal auf die normale BELA Welt geleitet werden, dort ihre Stadt wegerobert bekommen sollen um sie dann auf ne Casual-Welt zu transferieren die nebenbei noch dann REVO is. Das Ganze Casualgedöns soll doch vor allem Anfängern die zu schnell aufhören weil sie normal zu schnell wegerobert werden helfen also im Grunde ne Anfängerfreundliche Welt darstellen oder ned?
    Also is die Frage wieso ein ANFÄNGER ned auf ne ANFÄNGERFREUNDLICHE WELT gelotst wird???

    Findet es bei Inno keiner bissl seltsam das so zu lesen? Oder dürft ihr nur nix negatives sagen^^

    Dann wirds am Anfang auch geil Pagassa Anfängerschutz rum Spieler werden erobert, wobei da sicherlich scho einige dabei sind die da scho nimmer aktiv sind^^ und die wenigen die dennoch sagen ok ich probiers nochmal und eh am Rand es nochmal versuchen würden die werden dann auf die neue Welt geleitet, wieviele werden das wohl sein?`10 20 evtl 100???? Ja das klingt nach Spass und Spannung ohne Ende^^

    Das nächste is dann die falsche Aussage, das Casual ohne Endgame ist, denn das steht ja:

    Endgame
    Casual Welten beginnen in der Regel ohne Endspiel. Bei Bedarf kann sich dies in der Zukunft ändern.

    Also wär richtig das es evtl ohne Endgame is oder nur anfangs ohne und ned das so auszudrücken als wenns sicher is das nie eins kommt.

    Gute Frage ich denke eher nicht, dazu hätte doch auf einer Beta einer dieses Angebot bekommen und wahrnehmen müssen, nur auf Beta sind doch normal keine Anfänger unterwegs also ok das wär dann eher so ne Testsache gewesen (auch was wo man z.b. GPC fragen hätte können ob wir das bitte testen wollen^^)

    zum ersten Absatz also das mit den netten roten Bannern kann man nur zu 100% bestätigen vor allem wenn durch Serverlags oder Synchronisationsverzögerungen Städte nicht attbar sind die aber attbar sein sollten und dieses Fehlerbanner kommt. Wir drei ICler haben das ja nur über paar Stunden getestet und waren genervt davon (ich persönlich würd bei mir ned von genervt sondern extremst angepisst reden und ich denke die andern beiden sahen das ähnlich waren aber nur zu höflich^^)

    Zum 2. Absatz
    Danke für die nette Formulierung "eindringlich geschildert" Draba^^
    und ich denke da man zu dem Thema nix mehr gehört hat, das es eher so ist das man evtl Neulinge damit auf das Bevorstehende vorbereiten will und es keine Änderung geben wird um Pings und Spams zu bekämpfen (ala wir ändern nix besser ihr gewöhnt euch so dran^^)

    ok hier is jetzt ne wichtige Frage. Gilt das dann nur für Pagasa??? oder für alle Welten oder für alle offenen Welten???? Weil wär scho lustig wenn einer auf Hermo seine letzte Stadt verliert und nach 3,5 Jahren das Angebot erhält auf ner Anfängerwelt das Spiel zu lernen [​IMG]
     
    Stevie2 gefällt das.
  19. Gaius Iulius Caesar

    Gaius Iulius Caesar Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    20.09.11
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    659
    Ja, das wurde getestet.

    Das gilt dann für alle Welten.
     
  20. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    543
    is scho bissl ironisch oder? nem Spieler der mehr als 3 Jahre Bela gespielt hat dann anzubieten auf ne stressfreiere Welt mit Revo zu wechseln die eher ne Anfängerwelt sein soll?^^

    und leicht supoptimal isses auch ich mein auf pagassa verliert einer ne 2,x k stadt und bekommt das angebot und hat nen leeres inventar und auf ner älteren Welt bekommt einer so ne gute stadt mit vollen inventar und kann damit NIX anfangen
    weder bashen noch wenn erobern oder atten oder geattet werden usw. usw. das einzig sinnvolle das so ein Spieler machen kann is DEF bauen und die jedem anbieten der sich ne Revo fängt weil def senden geht ja immer.

    Is das wirklich das was man neuen Spielern beibringen will? Siedeln Feste feiern und Defbauen?

    p.s.

    gibts scho ne Begründung oder ne Aussage allgemein zu den teilweise miesen Verzögerungen wo man obwohl die Zahlen stimmen Leute ned atten kann die man atten können sollte und umgekehrt?
     

Seitenanfang