Feedback Dion

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Antimacht, 22.08.19.

  1. Laptop-Freak

    Laptop-Freak

    Beigetreten:
    22.09.09
    Beiträge:
    2.977
    Zustimmungen:
    13
  2. Blankenese

    Blankenese

    Beigetreten:
    14.03.17
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    17
    Lieber CM-Antimacht
    da leider von dir keine Stellungnahme auf unsere zahlreichen Beschwerden / Kritiken ,empfehlen wir Spieler dir dein Amt niederzulegen ,benötigen kein CM welches gegen die Spieler arbeitet und nur für deine Firma INNO arbeitet.
    siehe vorherige Welten wo Kritik / Beschwerden unberührt blieb

    Wozu solche Themen von dir erstellt wenn eh keine Beachtung geschenkt wird, das du nicht bereit bist etwas für die Spieler zu tun ,bewahrheitet sich das du,wenn der Druck auf dich zu hoch wird ,dich nicht mehr hier in diesen Thema mit uns Spielern eine Lösung parat hast

    Zum glück gibt es Anbieter wo Kritik seitens Spieler aufgenommen wird und bereit sind zum wohle der spieler positive Änderungen vorzunehmen.

    Dein Thema darf du gerne Schliessen
     
  3. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.842
    Zustimmungen:
    2.344
    Es ist nicht gerechtfertigt, CMs wegen Entscheidungen anzugehen, die an übergeordneter Stelle getroffen worden sind und werden. Die CMs sind weisungsgebunden und können das entsprechende Feedback nur nach Hamburg weitergeben - Wunder wirken können sie nicht.

    ---

    Und was Hamburg angeht: Das Problem besteht wohl eher darin, dass Inno mit Dominanzwelten trotz Spielerunmuts und Kritik mit hoher Wahrscheinlichkeit mehr Umsatz macht als mit traditionellen WW-Welten. Das Dominanzkonzept begünstigt nun einmal Spieler/Allianzen mit starkem Goldeinsatz überdurchschnittlich, das ist sicher einer der Faktoren; aber noch attraktiver dürfte es für den Anbieter sein, dass sich die Laufzeit von Dominanzwelten über die Welteneinstellungen fast punktgenau im Voraus festlegen und begrenzen lässt.

    Die Laufzeit von WW-Welten ist für Spieler und Anbieter hingegen deutlich weniger berechenbar. WW-Welten binden Spieler länger, die - so kalkuliert der Anbieter sicherlich - zwischenzeitlich schon wieder in die Startphasen von zwei oder mehr Dominanzwelten investiert haben könnten, anstatt auf ihren WW-Welten endlos tapfer gegen den Countdown anzuspielen (Hermonassa!).

    Wenn Dominanz - und danach sieht es durchaus aus, nicht nur hier - bei der Mehrheit der Spieler mit Recht gnadenlos durchfällt und in Zukunft wieder vermehrt WW-Welten angeboten werden (müssen), ist wohl zu befürchten, dass Inno nach Möglichkeiten suchen wird, auch die Laufzeit von WW-Welten rigoroser als bisher zu begrenzen und planbarer zu machen. Einen ersten Schritt in diese Richtung haben wir ja bereits gesehen.
     
  4. NORDGRENZFEUER

    NORDGRENZFEUER

    Beigetreten:
    06.05.19
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    58
    Neue Welt Dion ist gestartet!
    heute um 17:22 Uhr

    laut gerüchten läuft die goldbörse hot dort. :glasses:
    ist auch das einzige interessante...außer das conqueros mal wieder einen massenverbund hochziehen und genüßlich den an die wand fahren werden...auch gerüchteweise so rüberschwappte
     

Seitenanfang