Feedback Epidamnos

Ich frage mich wieso erst am Montag alles weitere besprochen werden kann bezüglich des Problemes. Inno Games ist ja kein Unternehmen, welches die Arbeit "nur" unter der Woche an den Werktagen verlegen sollte. Da es hier auch um Server-Technische Faktoren geht, so muss man doch für den Fall der Fälle auch dafür in "Bereitschaft" sein, falls solch ein Fall wie nun eintritt. Noch nie was von Laptops und Homeoffice gehört? Gerade diejenigen, die für den reibungslosen Ablauf der Welten verantwortlich sind (technischen Ablauf der Welten) sollten doch über Laptops verfügen, sodass bei solchen Fällen auch an Büro-freien Tagen (im Notfall) gehandelt werden kann.... wir leben doch in 2019...2020 incoming
 
Dass die Kommunikation hier alles andere als optimal gelaufen ist, sehen auch wir so und haben das auch an den entsprechenden Stellen deponiert.
Das ist zwar nett von Dir, die Antwort dazu kann ich mir aber schon denken, es ist die gleiche, die wir auch bei den vergangenen GAU's erhalten haben :biggrin:
Allerdings ändert das nichts daran, dass erst Anfang nächster Woche alle weiteren wichtigen Entscheidungen getroffen werden können :smile:
Das habe ich verstanden und kann es auch durchaus nachvollziehen, dass man so etwas
  1. nicht über das Knie brechen sollte
  2. Alle relevanten Personen einbezogen werden sollten, um die richtige Entscheidung zu treffen
    1. Und genau da kommen wir dazu, denn wir sind die Kunden!

Wir versuchen gerne, deine/eure gesammelten Fragen dann zu beantworten, allerdings kann ich hierzu an der Stelle leider keine Garantie auf Vollständigkeit geben.
Ich würde die Fragen am allerliebsten vor der großen Hamburger Diskussion bei den Teilnehmern einstreuen. Es wäre nett, du könntest das irgendwie... meinetwegen als Feedback getarnt - einbringen. So Sonntag abend für Montag morgen, so dass ich morgen abend gg 18 Uhr vielleicht die Liste noch mit weiteren Fragen ergänzen könnte :wink:
 
Der Community Manager Antimacht , tut mir leid, den seine Vorgesetzten haben richtig scheisse gebaut, er darf
es für sie jetzt ausbaden. Die gehen fröhlich ins Wochenende und sagen sich , nach mir die Sintflut.

Wer solche Kollegen oder Vorgesetzten hat braucht keine Feinde !

Die müssen das besprechen , da muss ich laut lachen , so kann man das auch ausdrücken,
sollen ihren ... bewegen und das Problem lösen.
 
Lieber warten und einen wirtschaftlichen höheren schaden davon tragen ;)
auch ich arbeite mal Samstag oder Sonntag... wo ist das Problem bekommt man ein Werktag halt frei...
Aber das ist halt so, sag mal zu nem angestellten: bitte komm dieses Wochenende... die lachen dich aus, ist leider so
 
ich habe da mal eine Frage ich habe mich gestern auf der neuen Belagerungswelt angemeldet und meine Kollegen alle eingeladen und komme heute den ganzen Tag nicht ins Game da kommt immer der login ist deaktiviert ich soll es spähter erneut versuchen was soll ich da machen oder tun das ich wieder rein komme. Mfg. King Heinz 54
 
Welt auf Grund von Fehlern vorübergehend geschlossen

"Liebe Community,

aufgrund der zahlreich auftretenden schwerwiegenden Spielfehler auf der neuesten Jubiläumswelt Epidamnos (DE106), wurde diese vor Kurzem sowohl für die Registrierung, als auch für den Login, vorübergehend geschlossen.

Diese Schließung dauert mindestens bis Montag an, da erst zu diesem Zeitpunkt die weitere Vorgehensweise abgestimmt werden kann.
Wir können an dieser Stelle versichern, dass jegliche gekaufte Spielinhalte entsprechend erstattet werden.

Weitere Informationen können wir euch leider erst Anfang nächster Woche bieten.
Bis dahin danken wir für euer Verständnis!

Euer Grepolis-Team"

https://de.forum.grepolis.com/index.php?threads/vorübergehende-schließung-von-jubiläumswelt-epidamnos-de106.36569/#post-600566
 
Ich spiele seit 2011 Grepo. Bug's gab's schon immer. Der bisher schlimmste Bug war, dass der Server wegen Überlastung die Truppenbewegungen durcheinander gebracht hat. Das hier ist jetzt was ganz was neues.

Bzgl. Entschädigung / Weltenfreeze / Backup: Grepo ist ein Echtzeitspiel, die echte Zeit läuft weiter. Ein 'Auftauen' am Montag ist meiner Meinung nach nicht möglich, da die Welt am vorherigen Freitag eingefroren wurde. Die internen Zeiten sind Freitag / WE Zeiten. Es sei denn, Grepo rechnet konsequent ausschließlich mit relativen Zeiten...

Wer Programmiererfahrung hat, der weiß, das alle hier gestellten Forderungen erstmal spezifiziert, dann implementiert und dann GETESTET werden müssen, sonst gibt's neue Bugs. Nicht zu schaffen über's WE.

Das einzige, was meiner Meinung nach IG seit 10 Jahren definitiv falsch macht, ist, Grepo nicht professionell zu testen, da fehlt wohl die Ansage vom Chef oder der Chef macht kein Geld locker. Testen ist TEUER, Kunden verlieren noch TEURER!
 
Heute Nacht wurden weitere 124 inaktive Accounts gelöscht.
Sollte der aktuelle Stand bei der Reperatur der Welt genutzt werden und nicht der vom Freitag abend liegt bei den Inaktiven Löschungen ein potentieller Fehler vor.
Schließlich hätten sich die in der Nacht zum Sonnabend bzw. Sonntag gelöschten Spieler theoretisch noch einloggen können und was bauen.

Ich habe kurz vor Abschaltung der Welt am Freitag wieder 2 Accounts geschaffen.
Einer hat 6.327 Punkte, bei dem anderen habe ich was abgerissen.
Bei normalem Verlauf wird der 6.327 Punkte Account in der Nacht zum Montag gelöscht.
Das hätte ich aber durch einloggen am Sonnabend und Sonntag verhindert.
Bin mal gespannt wie Innogames damit umgeht.

Auszug aus meiner Exceldatei mit von Innogames gezogenen Daten

 
Zuletzt bearbeitet:
So schwer und blöd es auch ist aber ein Neustart mit erstattetem Start Paket und Gold wäre hier das Fairste... alleine gegen die über, die Gelöscht wurden und noch werden.
Ich persönlich hab auch viel investiert und sehr sehr viel zeit reingesteckt aber was wäre dass denn wenn wir ohne der halben Welt spielen?
Neustart mit Rückerstatung und nem fetten Geschenk als Entschuldigung für alle Spieler dieser Welt wäre meiner Meinung das sinnvollste ...
Ist zumindest meiner Meinung.
 
jetzt soll die Welt doch schon am Sonntag aufmachen

das ist doch wieder so ein Unding

erst schreibt ihr nicht vor Montag

Die Spieler richten sich danach und gehen ins Wochenende um dann am Montag völlig davon überrascht zu werden, dass sie schon am Sonntag hätten weiter spielen können.
Ihre Konkurrenten die zufällig mal nachgesehen haben sind ihnen inzwischen enteilt.

Ihr habt sie doch nicht mehr alle
 
Liebe Community,

unsere Jubiläumswelt wird heute um ca. 15:00 Uhr wieder geöffnet.
Der Anfängerschutz wurde für alle Spieler auf die Dauer von sieben Tage verlängert.

Weitere Informationen in Hinblick auf mögliche Kompensationen und Erstattungen erfolgen Anfang nächster Woche.
Danke für eure Geduld!

Euer Grepolis-Team


Alles behoben am wochenende na dachte bis Montag wisst auch nicht was ihr wollt
aber Danke
 
ey Leute,

wir hoffen , dass wir die Welt heute gegen 15:00 Uhr wieder öffnen können, nachdem wir an den Problemen gearbeitet haben, die die Probleme während des Wochenendes verursacht haben. Um ein paar Fragen zu beantworten:

  • Die Welt wird nicht zurückgesetzt
  • Der Anfängerschutz wird um 2 Tage verlängert, um den Zeitverlust auszugleichen.
  • Wir werden prüfen, welche anderen Vergütungen wir tun werden, wenn alle morgen wieder im Büro sind. Seien Sie also bitte geduldig und nehmen Sie zur Kenntnis, dass das Support-Team noch keine weiteren Informationen darüber hat, wie dies aussehen wird (wie im wörtlichen Sinne) ist noch nicht entschieden).
Wenn Sie weitere Fragen haben, werfen Sie diese bitte in den vorhandenen Thread in den Weltforen:


was den jetzt in de bekommen wir 7 Tage in en nur2 Tage mhmm

Alles sehr merkwürdige infos noch
 
In der Nacht von Freitag auf Sonntag hieß es:

Diese Schließung dauert mindestens bis Montag an, da erst zu diesem Zeitpunkt die weitere Vorgehensweise abgestimmt werden kann.
Und am Sonntagmittag wird angekündigt, dass nach nur zweieinhalbstündigem Vorlauf wieder geöffnet wird, nachdem sich viele Spieler für das Wochenende etwas anderes vorgenommen hatten im Vertrauen auf die oben zitierte offizielle Aussage?

Ausgesprochen wichtig wäre es, die Wiedereröffnung mit ausreichendem Vorlauf zu kommunizieren (...)
Wenn man auf etwas vertrauen kann, dann darauf, dass man offiziellen Inno-Aussagen nicht trauen kann - und dass Inno keine Möglichkeit auslässt, Spieler noch zusätzlich zu vergrätzen.

Wenn die Fehlerbehebung jetzt schon abgeschlossen ist - prima! Dann hätte man heute ankündigen können, dass die Welt morgen um 10:00h wieder geöffnet wird, und alle Betroffenen hätten Zeit genug gehabt, diese Info auch tatsächlich zu erhalten. Zusätzlich wären alle Schreibtische in Hamburg wieder besetzt gewesen, falls bei der Wiedereröffnung doch nochmal etwas schief geht.

Kann mich Buffys Aussage nur anschließen.
 
" Weitere Informationen in Hinblick auf mögliche Kompensationen und Erstattungen erfolgen Anfang nächster Woche.
Danke für eure Geduld! "

Kann man eigentlich direkt aufhören. Das beste Beispiel dafür ist die Welt Imbros. Eine faire "Kompensation oder Erstattung" wird man auch hier nicht hinbekommen. Egal wie sie es drehen und wenden werden die Welt wird unfair weiter gehen oder wieder an den Start gehen. Bin ja mal gespannt ^^
 
Wenn die Fehlerbehebung jetzt schon abgeschlossen ist - prima! Dann hätte man heute ankündigen können, dass die Welt morgen um 10:00h wieder geöffnet wird,
Wie Buffy ja schon schrieb, ist die Welt weitergelaufen und es wurde nur der Anfängerschutz verlängert o_O

Wenn man sich bei IG auf eines verlassen kann ist es so, das man sich grundsätzlich nicht auf gemachte Aussagen verlassen kann. Aber das wird IG auch bewusst sein, stört sie aber anscheinend nicht so wirklich :wink:

Zum Glück hab ich noch vorher reingeschaut - dann kann ich meinen Fragen/ Anmerkungskatalog ja noch mit Tatsachen bestücken :smile: