Feedback Epidamnos

mit den beiden kleineren Städten lässt sich das Banditendorf bearbeiten

meine Empfehlung
startet die Welt neu und zahlt eingesetztes Gold zurück
 
Hast du vielleicht einen Screenshot für mich, wo zu sehen ist, was du genau meinst? :)
In den Spielerprofilen kommt es zu Dopplungen der Städte - ist auch in EN gemeldet:

https://en.forum.grepolis.com/index.php?threads/bug-insane-building-time.62326/#post-1059383
https://en.forum.grepolis.com/index.php?threads/bug-insane-building-time.62326/page-2#post-1059402
https://en.forum.grepolis.com/index.php?threads/cities-bug-display.62325/

Ist natürlich nur ein Anzeigefehler.

Ich bin etwas verwundert über die Probleme, die der Start mit drei Städten bezüglich der Verteilung jener Städte auf die Inseln macht. Es sollte klar sein, dass Spieler, die auf zwei oder drei verschiedenen Inseln die Bauerndörfer melken können von Anfang an einen massiven Vorteil gegenüber jenen haben, die nun mit allen drei Städten auf derselben Insel gelandet sind.
Allein schon dieser Umstand hätte für ein komplettes Reset und Rückerstattung des eingesetzten Goldes gesprochen - und tut dies übrigens noch immer.


So etwas gab es nicht einmal auf Welten, die mit 5 Städten starteten (Auf den Betas waren das die Heldentestwelt Rise of Heroes, die immer noch für Registrierungen offene alte zz2 und die Dominanztestwelt zz10), und auf Selymbria (ebenfalls 3 Startstädte) trat das Problem meines Wissens auch nicht auf.


@Antimacht : Vielleicht verstehst Du nun besser, warum ich so skeptisch bin, wenn Welten mit Sondereinstellungen gestartet werden, und warum ich bei einigen Themen lieber dreimal nachfrage.
 
Zuletzt bearbeitet:
Draba hat völlig recht
Wenn es Spieler mit zwei oder drei Inseln gibt muss die Welt neu gestartet werden
das ist ein massiver Nachteil für die Spieler die nur auf einer Insel hocken

da eine Insel nur 20 Plätze hat muss es Spieler mit zwei Inseln geben

je länger ihr wartet desto größer der Ärger
 
"Eroberung" hat man wohl nie korrigiert
auf allen Belagerungswelten steht Eroberung
selbst auf Hyper

Allianzlimit ist auch falsch
35
 
"Eroberung" hat man wohl nie korrigiert
auf allen Belagerungswelten steht Eroberung
selbst auf Hyper
Da siehst Du mal, wie lange ich die DE-Loginseite schon nicht mehr gesehen habe...^^


Direktübersetzung vom englischen "Conquest", was mich auch immer schon aufgeregt hat. Erobert wird auf Revolte- und Belagerungswelten gleichermaßen, das kann also unmöglich das Unterscheidungskriterium zwischen den beiden Eroberungssystemen sein.
 
irgendwas muss ja noch passieren
Es kann ja nicht sein das die Spieler eine unterschiedliche Anzahl von Bauerndorfinseln haben.
Mir ist nicht klar wie das ohne Neustart der Welt erfolgen soll.
Da dieser aber noch nicht erfolgt ist wird wohl an eine andere Lösung gedacht.
Eventuell mit den Nachtupdates.

Das man es einfach so laufen lässt kann ich mir nicht vorstellen.
Dann würde ich mich eventuell aufraffen und anfangen über Chancengleichheit zu toben.
 
Auch wenn euch die nachfolgenden Updates nicht zwingend freuen werden, kann ich euch hier einen kurzen Überblick zum aktuellen Stand geben:
  1. Leider wurde die neue Welt im Zuge der Eröffnung auf die Standard-Konfigurationswerte zurückgesetzt.
    -> Dieser Fehler wurde heute Mittag behoben und die Welt daraufhin wieder geöffnet.

  2. Nach der Wiedereröffnung der Spielwelt kam es im Zuge des eingespielten Roll-Backs zu diversen Anzeigefehlern. Nicht nur in der Weltübersicht beim Login (Stichwort: Einstellungsübersicht), sondern auch bei den Städten wie mehrfach beschrieben (doppelte Anzeige).
    -> Der Fehler mit der falschen Einstellungsübersicht wurde bereits behoben. Das Eroberungssystem "Eroberung" ist dabei kein neuer Fehler, so ist dieser bereits seit geraumer Zeit bekannt und mehr oder weniger in Arbeit.
    -> Der Städte-Anzeigefehler wird planmäßig mit einem Hotfix über Nacht behoben. Bei einigen Accounts sollte er sich nach einer gewissen Zeit direkt selbstständig legen.

  3. Nach dem Roll-Back hat sich die Welt zudem leider ein paar Mal in einen Modus zurückgesetzt, sodass keine Neuanmeldungen möglich waren.
    -> Dies musste jeweils manuell wieder korrigiert werden, weshalb es hier die ein oder andere Verzögerung gab. Allerdings sollten hier keine weiteren Unannehmlichkeiten mehr auftreten.

  4. Die fehlerhafte Städteverteilung auf die Inseln, kann und wird leider nicht mehr behoben werden.
    Bei der Stadtplatzierung werden Einladungen o.ä. aktuell höher gewertet, als die Standard-Platzierung. Dies kann nur im Zuge einer Abänderung des Mehrstädte-Features behoben werden. Eine Rückwirkung auf bestehende Welten ist dabei nicht möglich.
Ich hoffe, dass ich damit die meisten Fragen erstmal klären konnte. Bei Unklarheiten, oder wenn ich was übersehen / vergessen habe, gerne einfach nochmal nachhaken.