Feedback: Gold Exchange/Goldbörse

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Draba Aspera, 18.03.19.

  1. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    570
    naja wohl eher weil die Option besteht (und ich glaub wir alle trauen Inno das zu^^) das die Resies ins Spiel bringen für Gold um so noch mehr zu profitieren, dan handeln an sich quasi einzustellen was bedeutet das man noch mehr spieler zum Goldkauf drängen will

    @LabelleHH
    war das meer wirklich LEER? weil 600 resies scheint ned danach zu klingen
    ich konnte am ersten Tag in den Meeren wohl als erster Handeln und da waren immer so 10k resies drin und bissl über 20k war der Pool, also konnte man ned ganz 10k je Sorte verkaufen (ne seltsame Rundungslogik von Inno ^^) das waren dann pro mal auch drei Mal 214 Gold
     
    Stevie2 und spock gefällt das.
  2. F A iI R

    F A iI R

    Beigetreten:
    30.04.13
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    846
    Bin selber Powergolder, oder hab zumindest einige Welten so gespielt. Ich glaube du überschätzt das Gold massiv, zumindest auf Belagerungswelten macht das ab Midgame nicht mehr viel aus, wenn du dementsprechend stark spielen kannst bringt dem Gegner das Gold auch gar nichts. Natürlich ist das neue System dumm, aber es gewinnt sicher nicht der, der am meisten Geld ausgibt.
     
    IRadexI gefällt das.
  3. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.839
    Zustimmungen:
    2.344
    Es ist durchaus denkbar, dass sich die Situation in ansonsten unbesiedelten Meeren unmittelbar nach Einführung der Goldbörse für Ressourcenverkäufer wesentlich günstiger dargestellt hat, als das mittlerweile der Fall sein mag, nachdem jener ominöse "Austausch" zwischen den Meeren gegriffen hat.
     
  4. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    570
    könnte sein aber ich hab von nem Hermospieler gehört der jetzt erst vor 2 Tagen in nen noch leeres Meer gesiedelt is un der konnte dort ebenso die 642 G absahnen, also hats da wohl noch keinen Ausgleich oder so gegeben
     
  5. Lord321

    Lord321

    Beigetreten:
    31.07.10
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    351
    also sagste das gold macht nix aus, ich denke eher das es sich im midgame noch deutlich auswirkt, wenn einer am anfang sich gleich mal auf 50 städte hochgegoldet hat und man selbst ohne gold bei 15 hängt. wenn man so schlecht ist das man bei 3 facher stadtüberzahl noch regelmäßig verliert, dann scheint man auch keine ahnung von grepolis zu haben. aber ich persänlich gehe davon aus das powergolder ähnlich gut sind wie nicht powergolder und daher sind mehr städte immer besser als weniger städte.

    und bei ähnlichen können ist es nunmal so das der der wesentlich mehr gold ausgibt als sein gegenüber auch gewinnt.
     
    Stevie2 und Mim le Fay gefällt das.
  6. glassboy

    glassboy

    Beigetreten:
    30.11.17
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    177
    Natürlich gewinnt die Ally die mehr Gold hat was laberst du nase xDD
     
    Dreadscythe gefällt das.
  7. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    570
    quark weil die ally die das getan hat scho lang besiegt is.

    Klar verschafft einen Gold nen Vorteil aber rein nen Erfolg aufs GOlden festzumachen is bissl übertrieben (was alte Welten jedenfalls betrifft bei Domi würd ich dir zustimmen)
     
    smoov77 gefällt das.
  8. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.801
    Zustimmungen:
    872
    Ist ja süß, wie manche hier noch daran glauben wollen :biggrin:

    Geld regiert die Welt und das auch gerne in solch einem Spiel. Letztendlich ist es wie @Lord321 schon ausführte, der Golder holt sich im Early- & Midgame soviele KS mehr als andere, das er alleine durch seinen Stadtvorsprung den alles entscheidenden Vorteil hat. Sicherlich reicht Gold nicht aus, wenn man das Spiel gar nicht kennt - solch Leute hab ich auch erlebt und geholfen, sie von der Karte zu fegen - aber viel Gold und das Spiel ein bissel kennen macht den Gewinn gegen die aus, die zwar das Spiel kennen aber Gold nur für Berater einsetzen :tongue:
     
    Stevie2 und RainerZufall gefällt das.
  9. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    570
    jop hatten wir auf hermo auch inkl ner ally wo alle dachten die machen nen durchmarsch

    naja bissl dagegen abgesprochen, die ally dann noch ned optimal gewerkelt = WW waren kein Thema für die^^

    und den Obergolder (der 50 Slots form Platz 2 rumwerkelte ging dann auch irgendwann die Puste aus dem hat da alles Gold der Welt ned geholfen^^

    klar kanns nen Vorteil sein vor allem wenn der Golder weiß was er tut aber dennoch isses kein Garant dafür (wie man bei jedem Fussballspiel wo der Außenseiter gewinnt auch immer wieder sieht^^)
     
    Stevie2 und spock gefällt das.
  10. Dreadscythe

    Dreadscythe

    Beigetreten:
    19.12.17
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    426
    Inno ist mittlerweile einfach nur ein Meme. Keine Ahnung wie man Jahr für Jahr weitere schlechte Änderungen rausbringen kann(Nein, nicht alles ist schlecht gewesen). Gebt dem Spiel doch mal wieder mehr Qualität indem ihr an den Forschungen in der Akademie, Einheitenwerten und Kampfsystem arbeitet @Gaius Iulius Caesar @MaraBee

    Zumindest du GIC könntest dich dafür einsetzen. Schaut man da auf das Datum der letzten Änderungen, dann wäre das auch mal dringend nötig.

    Naja, das sehe ich anders, aber Leute wie Grande haben halt kein Gehirn oder denk an Imp auf Taras, wobei der halt nur faul gewesen ist.

    Die ganzen Flieger auf Olous sind auch nicht durch bauen entstanden, sondern zu 85-90% aus Eventbuffs. Wie soll man sonst auch 1k-2k Flieger haben und danach die Woche wieder mit 40-50 Städten soviele. Sicher nicht durch Gunst farmen, also da muss man ehrlich bleiben und bei SBG isses sicher nen höherer 4stelliger Eurobereich gewesen.
     
    1234321234321 gefällt das.
  11. Willy64

    Willy64

    Beigetreten:
    18.08.15
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    11
    Hier mal mein persönliches Fazit zum neuen Goldhandel:

    Die Einführung des alten Goldhandels fand ich damals schon misslungen.
    Ich habe nie Gold-Handelsangebote eingestellt und schon gar nicht Resis für Gold gekauft.
    Die Goldhändler auf den Welten habe ich nie gemocht.

    Meinen Verwalter,... habe ich vom gekauften Gold bezahlt. Beim Goldkauf selbst habe ich immer auf die +60% Angebote gewartet.

    Inzwischen bin ich, auf Grund der "Weiterentwicklung" des Spiels durch Inno, dem Typus der noch verbliebenen Spieler sowie meines RL, zum Einsiedler geworden.

    Mit Einführung des neuen Goldhandels gab es bei mir einen Goldschauer als Spartboster in jedem Meer als Börseneröffnung (einmalig über 600 Gold).

    Doch dies ist nichts im Vergleich zum anscheinenden begonnenen täglichen Goldregen in den Goldbörsen der Meere. Die Börsen verlieren täglich einige Resis, sodass Resis nachgeschoben werden können. Hier erhalte ich 36 bis 60 Gold täglich pro Meer ( x 10 Meere z.Z.).

    o_O o_O o_O Das goldene Einsiedlerzeitalter hat begonnen. o_O o_O o_O

    Ich habe jetzt so viel Gold, dass ich Rezepte sowie sogar Zutaten im Event gekauft habe, was ich noch nie getan habe.
    Das aktuelle Gold wird bis zum Ende von Lato, meiner letzten Welt, reichen.
     
  12. Lord321

    Lord321

    Beigetreten:
    31.07.10
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    351

    also wanne eikel gegen bayern münchen, ich bezweifle irgendwie das die irgendwann mal gewinnen.

    dachte wir reden hier von spielern die extrem viel gold ausgeben gegen die die nichts/nicht viel ausgeben

    klar gewinnt hertha bsc auch mal gegen bayern , aber die geben auchs chon ne menge aus im vergleich zum amateurfusball. und so ists bei grepo auch wenn du selbst einiges ausgibst gewinnste halt auch mal gegen die die mehr ausgeben, aber bei gleichem kenntnisstadt hat halt der der mehr ausgibt immer nen vorteil
     
    Mim le Fay gefällt das.
  13. Dreadscythe

    Dreadscythe

    Beigetreten:
    19.12.17
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    426
    Das Problem vieler Grepolisspieler ist aber dass der Kenntnisstand nicht gleich ist und die schieben ihr Nichtwissen aufs Gold. Das ist so bei ca. 90-95% der Spieler leider der Fall.
     
    Mim le Fay gefällt das.
  14. Yesbody

    Yesbody

    Beigetreten:
    11.11.16
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    8
    Also da der Goldhandel so komisch eingeschränkt wurde, sollte man finde ich auch nun die kostenpflichtigen Welten einführen... weil ich zahle lieber für Welten wo alle gleichberechtigt spielen können.. heißt ohne Goldeinsatz in Events, Verwalter, Quest tauschen, Paketangebote..... Olympische Spiele sollte man auch raus nehmen wegen der Fairniss... auf solche Welten warten nämlich viele.. und da eh überwiegend alle nun Geld/Gold investieren müssen für ihre Berater z.b und Events für Flieger/Scharfsinn sind solche kostenpflichtigen Welten dringend erforderlich.
     
  15. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    383
    Sofern noch keiner erwähnt...

    Dem könnte man entgegenwirken in dem man offen legt wieviel an Ressourcen bereits in den Topf einbezahlt worden sind, sowie das es einen Minuswert gibt, ab wo man erkennen würde "Inno verkauft".
    Interessant wäre auch die Offenlegung der Deckelung der Ressis u. Goldpreise an den vorhandenen einbezahlten Ressurcen.
     
  16. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    570

    nun ich denke das hätte man über TSV Vestenbergsgreuth auch gesagt oder ned?

    und ich glaub da gabs mal so nen doofes Spiel 1994 wo diese von dir sicher meistens zutreffende Aussage halt ned gestimmt hat

    und der Vergleich viel gegen wenig ausgeben naja Augsburg hat im Vergleich zu Dortmund oder Bayern sicher nen vergleichbares viel zu wenig oder ned? abwr ich glaub die haben scho paar mal bissl genervt oder ned?^^
     
  17. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    150
    Komisch eingeschränkt ? Ich finde der Goldhandel läuft jetzt insgesamt besser, weil man selbst auf alten Welten wieder Gold "einfahren" kann. Die letzten 20 Tage von Welt OLOUS waren richtig ertragreich [​IMG]. "Früher" konnte man je nach Welten-Speed 2-6 Wochen Gold-Handel betreiben, jetzt kann man auf allen Welten immer Gold bekommen - also wo ist das Problem ?

    Und man sieht doch anhand der Handelsberichte, wo die Ressis hingehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.19
  18. NORDGRENZFEUER

    NORDGRENZFEUER

    Beigetreten:
    06.05.19
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    58
    die umstellung auf Goldbörse beendet immerhin das direkte , abgesprochene weitergeschiebe von Gold.
    nichts mehr vonwegen : hey, stell mal angebote ein und die kauf ich dir mit Gold ab dann.

    nach anfänglichen entsetzen und protest gegen die neuregelung finde ich diese mittlerweile gut.

    Zitat von Draba Aspera:
    Es wird nicht mehr nachvollziehbar sein, ob die Ressourcen, die ein PGU bereitwillig mit Gold bezahlt, tatsächlich von einem Spieler stammen, oder ob hier Inno zukünftig direkt Ressourcen gegen Bares vertickt und diesen Direktverkauf von Ressourcen nur nicht zugeben will - was ja durchaus vorstellbar wäre, wenn ich mir Innos Raffzahn-Mentalität der letzten Jahre so ansehe.
    ---
    von solchen und ähnlichen verschwörungstheorien halte ich nichts. wobei ich weiterhin die goldbewegungen im auge haben werde.:biggrin:
     
  19. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    1.616
    Heute gibts woll für viele das:
    Ich habs jedenfalls auf 2 Masteraccounts.
    Dabei brauche ich es jetzt mit der Goldbörse nun wirklich nicht mehr.

    [​IMG]
     
  20. Norros

    Norros

    Beigetreten:
    08.01.11
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    25
    Das Angebot hatte ich gestern schon. Heute Morgen kam ein Paketangebot dazu & das 100% Angebot wurde bei mir gerade kurz vor Ende erneuert, jetzt habe ich da nochmal 24h das Bettel-Icon.
     

Seitenanfang