Feedback Gortyn

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Antimacht, 03.10.19.

  1. Antimacht

    Antimacht Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    27.04.19
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    69
    Wie gefallen euch die Einstellungen?

    Wir freuen uns über euer Feedback, wobei wir bereits vorweg anmerken möchten, dass wir euer Feedback aus dem Weltenstart von "Dion" leider noch nicht in diese Spielwelt einfließen lassen konnten. Allerdings wird dieses großen Einfluss auf die nächste Spielwelt (DE108) haben.
     
  2. 2Tky

    2Tky

    Beigetreten:
    28.07.18
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    33
    Schon wieder Dominanz?
    Tegea (DE101) wird sehr bald enden.. und nach der Welt hat da kaum noch wer bock auf Dominanz.. Absolute Fehlentscheidung.
    Ansonsten wären alle Einstellungen Top.

    Gibt wohl keine Revo Welten mehr mit WW.. wenn das so bleibt verliert Grepo mich auch schnell.
     
    Magic-E und fire0207 gefällt das.
  3. sultan1610

    sultan1610

    Beigetreten:
    14.02.13
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    71
    Nach all den Querelen der letzten Wochen, war doch offensichtlich das die Grepogemeinde dieses Endgame zu großen Teilen ablehnt. Nun wartet man auf eine Revowelt und bekommt sogleich mit diesem Endgame auch den Schlag ins Gesicht. Die Inno-Denkweise ist einfach nicht mehr nachvollziehbar. Unfassbar diese Ignoranz gegenüber den Spielern.
     
    Magic-E und 2Tky gefällt das.
  4. Blankenese

    Blankenese

    Beigetreten:
    14.03.17
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    17
    Antimacht
    anscheinend hast du unsere Kritik und Beschwerden, beim letzten mal nicht verstanden ,oder möchtest es nicht verstehen

    Wir Spieler haben gefordert
    1. Moral deaktiviert
    2. Revolte / Belagerung mit WW ( Weltwunder ) Endspiel.

    Auch du als INNO-Angestellter ,solltest es eigendlich Verstanden haben ,jedoch haben wir uns geirrt ?

    Da eh Kritik nicht angenommen wird ,und wir Spieler eh ,gegen die Wand schreiben ,kann hier nur eins geben

    Schliesse dein Thread ,und verschiebe es im Papierkorb.

    Revolte : gutes Stichwort ,
    sollten gegen euch eine Revolte auslösen ,vielleicht lernt ihr / du es noch, und komme mir nicht mit angeblichen Vorgaben, sonern hört mal auf die Spieler


    Angenehmen Feiertag noch
     
    fire0207 und liebertiger gefällt das.
  5. 1234321234321

    1234321234321

    Beigetreten:
    04.03.14
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Solange sich immer wieder tausende von Spielern auf diesen Welten anmelden,wird sich daran auch nichts ändern.
     
    spock gefällt das.
  6. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    1.618
    Ich halte den Abstand für zu kurz.
    Sind zwar wieder 6 Wochen zu Dion, aber dazwischen war ja noch Epidamnos.
    Aber was bleibt Inno übrig.
    Das Halloween-Event muss ja Mitte Oktober anfangen und da soll es natürlich eine neue Welt geben, die schon aus dem Anfängerschutz raus ist.
     
  7. Anne Bonny

    Anne Bonny

    Beigetreten:
    05.07.18
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    21
    Speed 2
    Moral aktiv
    Dominanz

    Die Enttäuschung ist gross.

    Ist ja immerhin Revo....was aber vermutlich heisst dass die nächste schnelle Welt wieder Belagerung wird.
    Schade.
     
  8. ElAleman

    ElAleman

    Beigetreten:
    23.09.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Alleine diese Frage ist schon ein Hohn.
    Viele der Spieler auf Dion sind nur dort weil sie auf eine Revo /WW Welt warten. Anscheinend möchtet ihr das nicht verstehen und euer persönliches Spiel ist es wohl die Grepospieler ständig vor den Kopf zu stoßen.
     
    Magic-E und 1234321234321 gefällt das.
  9. Probat

    Probat

    Beigetreten:
    22.10.14
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    wie war das doch gleich? (Feedback Dion)

    So langsam glaube ich, Inno will uns absichtlich ärgern. Habt ihr ein neues Spiel auf dem Markt, wo euch noch Teilnehmer fehlen, oder warum wollt ihr Spieler, die (fast) seit Anbeginn dabei sind, auf Kraft vergraulen?!?

    Meine gesamte Ally (ca. 50 Leute) wartet auf eine neue Weltwunder-Revowelt (Speed 3-4) und dümpelt lustlos auf Rhodos und Dion herum...wie lange noch müssen wir und viele Andere, die sich im Forum bereits gegen die letzten Welten geäußert haben, noch warten?
     
  10. Antimacht

    Antimacht Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    27.04.19
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    69
    Wie eingangs bereits festgestellt ...
     
  11. Blankenese

    Blankenese

    Beigetreten:
    14.03.17
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    17
    Warum stellst du uns die Frage ,wie uns die einstellungen gefallen ?
    Wo du bereits die Frage selber beantworten kannst, das wir Dominanz ablehnen.

    Einstellung ist reine Kopie von DE 101 Tegea

    Was möchtest du mit deinen zitat andeuten?
    Du erhälst Monatlich von INNO Geld überwiesen.
    Und schafft es nicht es auf Weltwunder einzustellen und ggf. Moral zu deaktivieren ,was nur paar Mausklicks sind.


    Was möchtest du mit diesen Threead erreichen ?
    Ist es eine Freude für dich das die Spieler sich beschweren und du dies ignorierst ?

    du wurdes in anderen Thread gefragt ,von welchen angeblichen Vorgaben du redest,
    antwort blieb aus ( vermutlich magst du keine Kritik )
    lege uns doch die Vorlagen als Screen uns bitte vor.

    Rest hat 2Tky in Post 2 bereits alles gesagt
     
    2Tky gefällt das.
  12. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    2.344
    Wenn Ihr Inno zeigen wollt, dass Ihr Dominanz nicht spielen wollt, dann startet bitte nicht auf Dominanzwelten, auch nicht "zur Überbrückung".

    Anders funktioniert das nicht. Inno gibt absolut nichts auf Feedback zur nicht vorhandenen Qualität des Dominanz-"Endspiels", so lange sich dort einige Leute für ihre angebliche "Dominanz" krummgolden wie vom Anbieter gewünscht.

    Zum Jahresende, wenn es "traditionell" eine Welt mit Sondereinstellungen gibt (und zu diesen Sondereinstellungen zählt mittlerweile nicht nur die inaktive Moral, sondern auch das WW-Endspiel), kommt dann wieder das "Stillhalte-Zuckerl" mit inaktiver Moral und vielleicht WW, verziert mit der nun schon vorweggenommenen Behauptung, dass damit dann auf das Feedback aus der Community eingegangen wird. Sorry, @Antimacht - ich weiß, dass Du nichts dafür kannst, aber die Behauptung, dass noch nicht auf das Spielerfeedback eingegangen werden "konnte", solltest Du bitte hier nicht mehr wiederholen. Die war schon beim letzten Mal unglaubwürdig und führt zwangsläufig jedesmal zu zusätzlicher (und vermeidbarer) Verärgerung der Betroffenen.

    Das ist nämlich Humbug. Wenn auf das Feedback eingegangen würde, wäre das Dominanz-Endspiel schon seit gut einem halben Jahr auf Nimmerwiedersehen entsorgt, bzw. es würde höchstens zum Jahreswechsel mal eine Dominanzwelt als Sonderwelt geben für alle, die zu viel Geld unter dem Weihnachtsbaum gefunden haben, und nicht umgekehrt.

    ---

    Und zudem: Wenn Ihr jetzt eine langsamere Revowelt mit Dominanz eröffnet, was soll die nächste Welt denn dann werden? Die nächste Verärgerung ist hier schon vorprogrammiert, leider.
     
  13. Antimacht

    Antimacht Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    27.04.19
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    69
    Die Alternative hierzu wäre schlicht und ergreifend, die Meinung der Community nicht zu erfragen und einfach davon auszugehen, dass alles passt wie es ist. Allerdings denke ich, dass dieses Szenario für eher wenig Begeisterung sorgen würde.

    @Draba Aspera dass es hierbei zu Jahresende eine Welt mit Sondereinstellungen gibt, höre ich hier gerade zum ersten Mal ... hatte aber ja auch vorher noch nie Kontakt zu Grepolis. Wenn dieses "Stillhalte-Zuckerl", wie du es so schön bezeichnest, allerdings zu einer weiteren Spielwelt mit tollen Einstellungen beiträgt, hat es in meinen Augen durchaus seine Berechtigung.

    Allgemein sollte man sich Folgendes schon vor Augen halten:
    Wenn alle Funktionen, gegenüber denen negatives Feedback geäußert wird, direkt wieder in die Tonne getreten werden würden, so gäbe es vermutlich keine Spieleindustrie mehr. Schon alleine, weil es genug Spieler gibt die, schon vor der Einführung einer Neuerung, nur das Negative sehen (wollen), da dies ja ihren bisher gewohnten Spielstil beeinflusst. Und ja, ich war selbst lange Zeit von diesem Schlag ... nur halt bei Stämme, statt bei Grepo. Der letzte Absatz ist also nur meine persönliche Sicht der Dinge.
     
  14. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.760
    Zustimmungen:
    741
    Im Gegensatz zu dir spielen wir dieses Spiel jedoch competitve und sehen daher die Probleme.

    Wir haben imo den Kampf auf Tegea, wo sich 10 Allys zusammengeschloßen haben um mit der Top 1 Ally zu konkurrieren (beide imo 30 - 33% Dominanz). Das führt jedoch nicht zu mehr kämpfen. Es geht nur noch um interne Eroberungen schnell zu sichern, Selfbash besser und größer zu organisieren, dutzende Städte intern zu tauschen und iwie alle Spieler zum mitziehen zu bewegen, auch wenn ein großer Teil nicht in der Siegerally sein kann.

    Das ganze System ist Müll, wenn man es competitve spielen will. Dann gehts nämlich nur noch im Hintergrund ums kämpfen und mehr um andere Dinge (Städtetausch, Städte gezielt abgeben, Selfbash).
     
  15. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    2.344
    @Antimacht:

    Neue Spielinhalte, neue Strategien, die man sich erschließen muss, sind eine tolle Sache. Ich war lang genug auch jemand, der sich ein neues Endspiel gewünscht hatte und - so hoffe ich zumindest - auch Anregungen dazu eingebracht hat; ich war dereinst bei den Diskussionen zum Rebalancing aktiv, die nun schon lange her sind, und die leider aufgrund von zweimaligen Game Designer-Wechseln während jener Zeit inkonsistent und in Teilen fast schon konträr zum Besprochenen durchgeführt worden waren - und der dritte Teil, das Rebalancing der Gebäude wurde sogar komplett vergessen. (All das wurde auch von einem der damals beteiligten Game Designer hier in diesem Forum bedauernd bestätigt. Hohe Personalfluktuation tut keinem Projekt gut.)

    Ich bin also durchaus nicht gegen Neuerungen, aber ich erwarte von einem professionellen Anbieter eine Mindestqualität dieser neuen Inhalte. Die Qualität des Dominanzkonzepts ist unterirdisch. Man kann sich dazu nichts schönreden. Nicht nur ist es kein wirkliches Endspiel - es fehlen eigentlich alle Elemente und Anforderungen an das Teamplay, von denen ein PvP-Spiel letztlich lebt - sondern es fördert auch noch in hohem Maße Verhaltensweisen von Spielern und Allianzen (vielleicht sind Dir die Begriffe "Allianzbash" oder "Selbstbash" oder "Bashcheating" hier schon aufgefallen), die seit Jahren als unerwünscht galten und dies auch noch immer tun. Das Dominanz-Endspiel bringt zudem eine geradezu "asoziale" Komponente ins Spiel, da es nicht mehr um die Leistung und Aktivität und das Sich-Einbringen von Spielern (jeder Größe) geht, sondern nur noch um Accountgröße und Lage der Städte. Spieler und ihre Accounts und vor allem ihre Städte werden von Allianzleitungen hin- und hergeschoben wie Sachen, das Gemeinschaftsgefühl geht verloren (auch zwischen Bündnissen, übrigens - denn hier können diese nicht an einem Sieg beteiligt werden, es werden ihnen höchstens zum Dank noch am Ende die größten Spieler abgeworben).

    Die Ablehnung hat nichts damit zu tun, dass man seinen Spielstil ändern müsste, und dazu eventuell zu bequem ist. Ich kenne viele Spieler, die sich, im Gegenteil, eine solche Herausforderung wünschen würden. Die einzige Herausforderung beim Dominanz-Endspiel ist es jedoch, mehr Gold als andere einzusetzen, mehr Bashcheating zu treiben als andere, und am Ende mehr Städteslots und Städte zu haben als andere. Es gibt wohl kaum ein hohleres "Endspiel" in irgendeinem mir bekannten PvP-Spiel, und dass uns so etwas serviert worden ist, nach all den Jahren, in denen angeblich ein neues Endspiel entwickelt und versprochen worden war, ist einfach nur eine Schande.

    Wer sich ein wenig mit Spielkonzepten beschäftigt, hat tatsächlich schon im Vorfeld einige dieser Mängel vorhersagen können. Aber auch ich wurde dennoch davon überrascht, wie seicht sich das Dominanz-Endspiel nun tatsächlich darstellt und wie stark es die wichtige soziale Komponente des Spiels beschädigt.

    Seit Einführung des Dominanzkonzepts vor mehr als einem Jahr bekommen die Spieler nun gnadenlos diesen Schrott in den Hals gestopft, trotz überdeutlichen Feedbacks (auch bei Umfragen auf internationaler Ebene auf Facebook, übrigens, nicht nur bei uns bösen Deutschen). Erwartest Du Freudensprünge, wenn nach all dem Protest wieder eine Dominanzwelt angekündigt wird, und wieder mit der ausgelutschten "wir konnten noch nicht"-Begründung?

    Ach, der Weihnachtsmann brachte immer die eine Welt mit inaktiver Moral, die Inno uns pro Jahr noch zugesteht. Auch so ein furchtbarer Unfug, der die Spezies der "Moralis" entstehen und sprießen lässt wie Schimmel auf feuchtem Brot. Auch das ist ein trauriges Thema, die bereits vorgeschlagene Abhilfe wird in Hamburg ebenfalls ausgesessen.

    Ihr habt Euch in eine Situation manövriert, in der es nur Empörung und Enttäuschung geben kann bei Eröffnung der nächsten Welt. Es gibt derzeit wohl nur noch eine WW-Welt, die für Anmeldungen offen ist, wenn ich mich nicht irre, nämlich die von Anfang an verhunzte und den meisten viel zu schnelle Sonderwelt Epidamnos (Belagerung).
    Eröffnest Du als nächste Welt nun eine Belagerungswelt mit WW und inaktiver Moral, fressen Dich die hier auf eine Revo mit WW wartenden Spieler ungesalzen, und umgekehrt. Skylla und Carybdis.

    Man kann es nie jedem Recht machen, aber würden sich WW- und Dominanzwelten von Anfang an in vernünftigen Intervallen abgewechselt haben, wie es ja eigentlich auch zugesagt worden war, wäre die bei jeder neuen Ankündigung einer Dominanzwelt überbordende Frustwelle doch deutlich flacher. Und es gäbe hier noch deutlich mehr Spieler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.19
    Magic-E, matf3l, Ma Barker und 3 anderen gefällt das.
  16. Blankenese

    Blankenese

    Beigetreten:
    14.03.17
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    17
    Antimacht
    Deine Einstellung zeigt uns das du überhaupt nicht ( oder selten ) auf uns Spieler eingehst.

    ein anderer Anbieter ( um welchen es sich handelt werde ich hier öffendlich noch nicht bekanntgeben )
    Wenn dort zu 95% Spieler sich beschweren ,das wir etwas nicht mögen ,was auch begründet wird, und nun rate mal was der Anbieter dort zum nächsten update / neuen Server getan hat.

    Richtig , Anbieter hat auf die Spieler gehört ,was der dortige CM ( welches dort Angestellt ist ) weitergeleitet hat ,und Struktur verändert / umgestellt.

    Und was präsentierst uns hier ?
    Eine reine Kopie der Welteneinstellung+ Dominanz von DE 101 Tegea

    dabei ist so einfach ,
    das Endspiel+ Moral mit paar Mausklicks umstellen ,dauert keine 5 Minuten.

    Und wo bleibt die Antwort mit angeblichen Vorgaben,?? es gibt die nämlich nicht.

    Damit keine Missverständnisse auftreten,
    habe nichts gegen dich als Mensch
    aber deine Einstellung zu uns Spielern , ist unter aller Würde ,und wäre ein Kündigungsgrund, Beschwerden welches von dir ignoriert wird.

    Rest hat
    Draba Aspera
    bereits gesagt und in seinen letzten Satz ,ein sauberen Lösungsweg aufgezeigt
     
  17. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.760
    Zustimmungen:
    741
    PS: Mal eine kleine Rechnung für alle Welten seit Anfang 2018 (ohne die Speed 6 Welten).

    Seit Anfang 2018 sind 5 Revoltewelten gestartet (+Seylm). Dabei war der die Geschwindigkeit im Schnitt bei exakt 2 / 2
    Seit Anfang 2018 sind 8 Belagerungswelten gestartet (+Epidamnos). Dabei war die Geschwindigkeit im Schnitt bei exakt 3 / 3

    Wieso sind Belagerungswelten im Schnitt 50% schneller als Revowelten, und wieso hatte Revo zuletzt 2017 (!) eine Speed 4 Welt, während es seitdem ganze 4 (!) Belagerungswelten mit Speed 4 gegeben hat?

    Das ist doch lächerlich....
     
    matf3l gefällt das.
  18. 2Tky

    2Tky

    Beigetreten:
    28.07.18
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    33
    Gebe ich dir absolut recht. Ich denke keiner von Tegea braucht nochmal eine Welt mit den gleichen Einstellungen..
     
  19. FourManShow

    FourManShow

    Beigetreten:
    01.06.12
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    29
    Wieso ist hier überhaupt ein CM der nicht mal das Spiel kennt und selber Spielt?? So jemand soll zwischen Entwickler und Community vermitteln???

    #Raus mit dem CM!!
     
  20. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.760
    Zustimmungen:
    741
    Einmal sind wir einer Meinung. Legendärer Tag [​IMG]

    PS: Das sollte Inno jetzt echt zu denken geben, wenn Thomas und Qualle einer Meinung sind, dann muss es wirklich Müll sein xD
     
    2Tky gefällt das.

Seitenanfang