Feedback: Grepolis Player Council

Da habe ich aber eine andere Aussage im Kopf. Wurde hier im Forum nicht schon mehrfach erwähnt, ihr hättet die Möglichkeit, zu überprüfen ob ein Spieler, mehrere Acc bespielt? Sollte dem nicht so sein ist dieses ganze Verfahren eine Farce. Denn spätestens ab jetzt würde man für jede neu startende Welt einen neuen Masteracc anlegen um zukünftige Wahlen manipulieren zu können. Und man könnte ja selbst mit dem eigenen Masteracc auf den Welten spielen. So und nun bitte ich um Stellungnahme @Faey aber auch von dir @Naranya wie ihr das global handhaben wollt.
du kannst auch pro welt genügend accs anlegen, ne löschung dauer 3 tage die ww zeit startet nach 180 tagen, kannste also 60 accs locker anlegen, ohne gegen irgendwelche regel zu verstoßen.
 

MDGeist74

Gast
Solange man für verschiedene Masteraccounts verschiedene IP Adressen hat
kann garnichts überprüft werden. Sonst schon.
Lol

Ich wahr hier mal zu Bruthors Zeiten als "Der Schattenmeister" unterwegs. Einige mögen sich vielleicht noch daran erinnern! War mit Tor Browser und Cyper Ghost 5 hier unterwegs. Hier kannste einfach keine IP verschleieren, deine persönlichen Sicherheitsbedenken interesieren niemand hier..sobald Du die IP-Adresse verschleirst..stehst Du automatisch unter General Verdacht von IG..



Hui Buh
 
Bis in einem Jahr bin ich als 5 Mitglieder im Localcouncil und in 2 Jahren bin ich das einzige Mitglied im Council (kleiner Scherz am rande)
 

Faey

Ex-CM
Wurde hier im Forum nicht schon mehrfach erwähnt, ihr hättet die Möglichkeit, zu überprüfen ob ein Spieler, mehrere Acc bespielt?
Das ist richtig. Da prüft dann aber ein Mensch (Supporter) anhand von verschiedenen Kriterien. Dem Umfragetool wollen wir das lieber nicht überlassen. Erstens müsste man so eine Prüfung erst einbauen, zweitens sehe ich da zu großes Potential für falsch-positive.
 
Danke für euer Vertrauen Ghost & Rietz Gadafi

Gleichzeitig möchte mich für meine Inaktivität der letzten Tage entschuldigen.
Ich habe derzeit beruflich enorm viel um die Ohren.

Anfang - Mitte September sollte das Meiste überstanden sein.

Ihr könnt euch darauf verlassen, dass ich auch zukünftig solche Phasen haben werde -
aber immer für das Council erreichbar bleibe und mich nach bester Möglichkeit dort beteilige.


@Faey Ich verstehe prinzipiell die Restriktion pro Masteraccount.
Da es aber zulässig ist, mehrere Masteraccounts für verschiedene Welten zu haben, halte ich es nur für fair, wenn die Restriktion aufgehoben wird (sofern ihr nicht mit der IP arbeiten könnt/ wollt).

Die Abstimmung hat begonnen - ich wünsche allen Bewerbern viel Glück!
 
@ Inno: Pflastert doch das Spielfenster bitte mit noch mehr so riesigen Buttons zu, dann braucht man nicht mehr spielen, bis man Gold gekauft hat und an irgendwelchen Abstimmungen teilgenommen hat.
 

Faey

Ex-CM
Da es aber zulässig ist, mehrere Masteraccounts für verschiedene Welten zu haben, halte ich es nur für fair, wenn die Restriktion aufgehoben wird (sofern ihr nicht mit der IP arbeiten könnt/ wollt).
Da muss ich nochmal genauer nachfragen, weil ich nicht ganz sicher bin was du meinst. Welche Restriktion sollte aufgehoben werden?
 
ferity gefällt mir am besten, da kommen auch die Revospieler nicht zu kurz, hat ohnehin die Belagerung für mich ein Übergewicht
Wow. Die Qualität eines Spielers für die Eignung als Community Vertretung anhand seiner bevorzugten Spielart festzulegen, ist wirklich beeindruckend


Denn zweiten Teil bezüglich "Übergewicht" musst du mir mal näher erklären, damit ich den verstehe.
 
Da muss ich nochmal genauer nachfragen, weil ich nicht ganz sicher bin was du meinst. Welche Restriktion sollte aufgehoben werden?
Bisher kann jeder Masteraccount 1x voten.
Wenn 1 Masteraccount auf 5 Welten spielt, hat er insgesamt nur einmal die Möglichkeit seine Stimmen abzugeben.
Wenn aber jemand für seine 5 Welten jeweils einen eigenen Masteraccount angelegt hat, kann er 5x seine Stimmen abgeben.

D.h. Spieler werden "bevorzugt", wenn sie mit verschiedenen Masteraccounts arbeiten.
Bei dem aktuellen Verfahren fände ich es den Umständen entsprechend fairer, wenn ein Masteraccount öfters voten könnte - jeweils pro aktiv bespielte Welt (wenn er vor dem definierten Datum dort angefangen hat).

Unterm Strich ist diese Art Abzustimmen wie von meinen Vorrednern erklärt generell unfair.
Ich verstehe aber auch Inno, dass es schwierig ist, bessere Methoden zu verwenden.

Ggf könnte man zukünftig mit Aktivitätsparametern arbeiten - bspw. > 100k Punkte Wachstum in den letzten 2 Monaten



Wow. Die Qualität eines Spielers für die Eignung als Community Vertretung anhand seiner bevorzugten Spielart festzulegen, ist wirklich beeindruckend
Habe die Aussage so aufgefasst, dass er mich von den Revo-Bewerbern bevorzugt ^^
 
Ich finde es ja spannend das es scheinbar so einige Spieler gibt, die nur einem Kandidaten ihre Stimme geben.
Wenn das alle machen würden, (und immer nur dem selben,) dann würde DE nicht mit im Concil vertreten sein, oder?

Man beachte:
Jede Sprachversion benötigt mindestens 2 Player Council Mitglieder, die durch die Abstimmung gewählt werden. Wenn diese Mindestanzahl nicht erreicht wird, kann die Sprachversion leider nicht im Player Council der kommenden Periode vertreten sein.
 
Ich finde es ja spannend das es scheinbar so einige Spieler gibt, die nur einem Kandidaten ihre Stimme geben.
Wenn das alle machen würden, (und immer nur dem selben,) dann würde DE nicht mit im Concil vertreten sein, oder?

Man beachte:
Jede Sprachversion benötigt mindestens 2 Player Council Mitglieder, die durch die Abstimmung gewählt werden. Wenn diese Mindestanzahl nicht erreicht wird, kann die Sprachversion leider nicht im Player Council der kommenden Periode vertreten sein.
Ich kann es den Spielern nicht mal verübeln.
Für mich ist es so: Von den Bewerbern spricht mich persönlich keiner wirklich an, wobei ich eher zu den IG kritischen Bewerbern tendiere.
Das sie wirklich was sagen können bezweifel ich noch immer, aber lieber eine Art Opposition im Council wäre für mich wichtiger als jemand der versucht alles schön zu reden.
Was habe ich davon wenn sie Leute nehmen die pro Eventschwemme sind? Hatte jetzt nicht Lust jede Woche ein Event zu bekommen.
Die Angst so jemanden ins Council zu wählen ist dann echt sehr groß.
 
Ich wähle eben nur die Leute, deren Meinung ich ebenfalls vertrete oder mit denen ich zumindest in den meisten Punkten übereinstimme. Zusätzlich war für mich eben auch noch die Forenaktivität ein Kriterium, wodurch eigentlich mehr als die Hälfte schon raus war..