Feedback: Grepolis Player Council

Naranya

Ex-LCM
Das Ergebnis werden wir zwischen Mittwoch und Freitag bekanntgeben können. Die Darstellung in unserem internen Tool ist leider noch etwas unzureichend was das Auslesen angeht, weswegen wir uns dieses Mal zur Sicherheit noch einige Daten aus der Datenbank ziehen lassen, um das Ergebnis auch wirklich sicher verkünden zu können. :)
 
du erzählst uns hier wirklich, das es noch nicht mal definiert werden kann an welchem tag man eine datenbank, bezüglich nicht allzu vieler daten, ausgelesen hat? das war vorher (ich meine man plant so eine umfrage ja und schaut ob man die möglichkeiten dazu auch hat... also richtige menschen, solche die nicht nur bis drei zählen können, also die gattung die ahnung von dem hat was sie tun, DIE machen das) nicht möglich mit euren tools?
 
du erzählst uns hier wirklich, das es noch nicht mal definiert werden kann an welchem tag man eine datenbank, bezüglich nicht allzu vieler daten, ausgelesen hat
So wie ich es verstanden habe besteht die Datenbank und die Umfrage ja.
Nur irgendein Depp hat ein schlechtes Layout dazu entworfen, weshalb das Auslesen des Ergebnissen ungenau/unsicher ist.
Also ja^^ Hate angebracht
 
Sry @Naranya aber ist das euer ernst? In drei Wochen sind Bundestagswahlen und Abends um 18 Uhr hat man die ersten Hochrechnungen. Und ihr schafft es an einem Tag nicht einmal die paar Stimmen auszuzählen? das ist echt ein Armutszeugniss
 

Naranya

Ex-LCM
Sry @Naranya aber ist das euer ernst? In drei Wochen sind Bundestagswahlen und Abends um 18 Uhr hat man die ersten Hochrechnungen. Und ihr schafft es an einem Tag nicht einmal die paar Stimmen auszuzählen? das ist echt ein Armutszeugniss
Die Hochrechnungen haben wir auch, genauso wie die vorläufigen Ergebnisse, die wir allerdings explizit nicht verkünden, weil ich höchstpersönlich sicherstellen möchte, dass wir keinen Quatsch erzählen.

Ich gehe davon aus, dass die dargestellten Daten mit dem tatsächlichen Ergebnis übereinstimmen, möchte aber noch genauere Informationen zu den Enthaltungen und der gesamten Stimmanzahl haben, damit es nicht hinterher zu einem Aufschrei kommt, weil die Ergebnisse doch falsch sind.

Es handelt sich hierbei um die ersten Wahlen, die wir besonders sorgfältig durchführen möchten. In den USA müssen außerdem zwei Datensätze gegeneinander abgeglichen und verknüpft werden, da am ersten Tag ein technischer Fehler aufgetreten ist und die Daten nur so gesichert gerettet werden konnten. Die nächsten Male wird die Auszählung sicherlich schneller und sicherer erfolgen. :)

Ich denke es ist verständlich, dass wir niemanden als gewählten Kandidaten ausrufen möchten, der gegebenenfalls hinterher doch nicht antreten kann, da er an der 5%-Hürde gescheitert ist und das nur, weil die für uns im Tool dargestellten Daten etwas anderes suggeriert haben, als tatsächlich als Ergebnis vorlag. Wenn jemand deswegen haten möchte, weil wir die vorläufigen Ergebnisse eben nicht veröffentlichen, dann möge er seinen Hass gegen mich richten und fortfahren. Ich gehe allerdings lieber auf Nummer sicher, um niemanden zu enttäuschen. ;)
 
Wenn jemand deswegen haten möchte, weil wir die vorläufigen Ergebnisse eben nicht veröffentlichen, dann möge er seinen Hass gegen mich richten und fortfahren. ;)
You make my Day ;) , wie unschwer zu erkennen war es ein Sch...tag; da braucht man einfach die passenden Lacher zur richtigen Zeit.

Grundsätzlich finde ich es o.k. wenn es ein gesichertes Wahlergebnis gibt, finde es nicht schlimm wenn man vorher nicht an alle Eventualitäten gedacht hat - schließlich sind wir alle nur Menschen und wer hat nicht schon mal eine Stadt verloren (bis auf Terra und Spockylein) und bin mal gespannt, wie es ausgegangen ist. Vermutlich extrem überraschend, ich seh schon unsere 16 jährige is the Winner only, alle anderen gescheitert an der 5% Hürde :)
 
Ich finde es vollkommen in Ordnung, dass Ihr das Ergebnis nochmal überprüft und absichert, bevor Ihr es veröffentlicht. Die paar Tage Wartezeit sind verschmerzbar, eine spätere Korrektur hingegen würde vermutlich einen Shitstorm auslösen.

Manchmal würde ich mir allerdings wünschen, dass ähnliche Sorgfalt auch vor der Veröffentlichung neuer Features Anwendung fände...^^
 
Die Ergebnisse sind da und verliefen um einiges anders als gedacht(zumindest wenn man sich das Forum anschaut)
Ich nehme einfach mal an das die meisten Wähler einfach nur gemeinsame weggefährten dieser Personen auf irgendeiner Welt sind und die Wahl deswege so ausgefallen ist...
Denn wenn man sich das Forum so ansieht war das vermutlich eines der unerwünschtesten Ergebnisse...
Ich hoffe einfach mal das sich diese Leute nun enstprechend dafür einsetzen
 

Naranya

Ex-LCM
Jetzt haben wir den Salat die Ergebnisse. ;)

Wie sich herausgestellt hat, wurden auf einem Umweg generierte Enthaltungen (kein Kandidat ausgewählt, aber dennoch abgestimmt statt direkt Enthaltung auszuwählen) tatsächlich nicht bei den Enthaltungen angezeigt und haben somit zu krummen Zahlen in unserem Tool geführt. Jetzt sollte jedoch alles stimmen.
 
Danke @Naranya für die Arbeit. Darf ich dich noch um etwas mehr Arbeit bitten? Ich stehe total auf Zahlen wäre es möglich die Wahlbeteiligung zu erfahren, der nach euren Kriterien aktiven Spielerschaft?
 
Einen Glückwunsch den Gewählten!

Immerhin scheint mir ferity gute Chancen zu haben, den "Nachrückerplatz" auch wirklich wahrnehmen zu können - was verdient wäre.

Und den Ersinnern des Konzepts wünsche ich eine steile Lernkurve während des nächsten halben Jahres. Ein Spielerrat, der zum größeren Teil aus Personen besteht, die nicht wirklich zur Kommunikation mit der Community bereit sind, die sie angeblich vertreten, wird niemandem helfen - ebenso wenig wie Ingame-Wahlen, die nur bewerten (können), wie wohlgesetzt die Worte in der Bewerbung waren. Das ist in anderen Märkten sicher noch deutlicher als hier, in jedem Fall aber ein Problem. Insbesondere würde ich anstelle einer Frist für das Zurückziehen einer Bewerbung eine Frist einführen, bis zu der Kandidaten die Gültigkeit und Ernsthaftigkeit ihrer Bewerbung nochmals bestätigen müssten, in Wort und Tat - was dann immerhin zur Folge hätte, dass sich alle Bewerber mindestens zweimal in ihrem Spielerleben ins Forum verirrt hätten und den Weg nach der Wahl leichter wiederfänden - auch ohne Direktlink in einer Ingame-Ankündigung.
 
Erinnert sich noch jemand an die Reihenfolge der Kandidaten auf dem Stimmzettel?
Ich hab da nen ganz üblen Verdacht.

Zur Wahlbeteiligung:
Aktuell rund 24.000 Masteraccounts. Davon düften ca. 6.000 nicht stimmberechtigt sein da erst im August erstellt. Bleiben also ca 18.000 stimmberechtigte Accounts. 7.000 haben abgestimmt. Also etwa 39 % Wahlbeteiligung. Doch recht hoch. Das dürfte an der nervenden Ingameeinblendung liegen.
Offizielle Zahlen wären aber nett.