Feedback: Grepolis Player Council

Auszug aus dem Duden zum Wort "polarisieren".
"in seiner Gegensätzlichkeit immer deutlicher hervortreten; sich immer mehr zu Gegensätzen entwickeln" MMn nicht förderlich.

Außerdem hast du doch vorher geschrieben, dass du dich aufgrund der Ingame Nachricht beworben hast, nicht wegen der Forenankündigung. Und ja, es gab ein Push Up Fenster heute diesbezüglich, aber keine Nachricht, um an diesen Punkt für Klarheit zu sorgen.

Ich Danke dir derweil, dafür dass du dir Zeit genommen hast zu antworten, zumindest scheinst du aktiv zu sein, auch wenn ich sonst noch nicht sonderlich überzeugt bin.

-----------------

Mal ne kurze Frage @Faey @Gaius Iulius Caesar . Für welchen Zeitraum sind die ersten 6 Monate der Amtsperioden angesetzt? September bis März?

Und was ist, wenn jemand vorzeitig ausscheidet?
 

Gaius Iulius Caesar

Teammitglied
Community Manager
oder wie darf ich das verstehen.
Verstehe es so: Ich hoffe, dass die aktiven Forenmitglieder am Ende glücklich mit den Leuten im Council sind. Das wäre nämlich besser, als wenn sich da so etwas wie eine "Front" entwickeln würde.
Ich meinte nicht, dass sie euch oder euer Feedback ersetzen. Das kann auch niemand wirklich wollen.
 

MDGeist74

Gast
Ihr seid nun als "Neue" dabei und werdet deswegen kritisch geprüft, vor allem, weil ihr im Council dann auch stellvertretend für unsere Forenmitglieder sprechen würdet. Ihr müsst sie aber auch nicht zwangsläufig überzeugen, um ins Council gewählt zu werden, denn am Ende stimmt die gesamte Community ab, nicht nur die Spieler hier im Forum.
Nabend GIC du alter Eierdieb..


Aber Ihre Gründe dürfen Wir noch hinterfragen, wieso Sie sich urplötzlich aus der Deckung gewagt hier haben. Vorher nichts von Ihnen gelesen, jetzt wollen Sie plötzlich für mich sprechen?
Wir haben hier schon mal für die Idee von Dunkler König ab gestimmt..das Ergebnis kennste ja selber..


Wenn ich jemanden meine Stimme geben soll, will ich das Recht haben(Ihm auf gut deutsch gesagt) genauer auf dem Zahn fühlen zukönnen. Daher muss sich der Bewerber auch unangenehme Fragen gefallen lassen, wieso habe ich vorher nichts von Dir gehört. Ich gebe niemanden mein Stimme, den ich vorher durch leuchtet habe. Persil Schein Nummer..könnt Ihr gerne machen..aber dann ohne mich..


Bin offline
Hui Buh
 
Ganz wichtige Frage


Muss ein Bewerber eine Mindeststimmanzahl erreichen um überhaupt ne Chance auf einen Platz zu erhalten? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es zweckmässig wäre, jemanden mit sehr wenigen Stimmen mit rein zu nehmen?
 
Ich denke einige (leider bestimmt sehr viele leute) werden einfach ohne sinn irgendeine Person wählen und sich nicht vorher informieren. Deswegen fällt dieses Bedenken von meiner Warte aus weg.

@Faey Habt ihr irgendein vorgehen geplant um euch zu versichern, dass die leute nicht einfach irgendjemanden wählen? Besonders für leute die nicht oder nur selten ins Forum schauen ist nicht erschließbar wer jetzt geeignet ist oder nicht.
Werden die Leute vorher in diesen Thread geleitet? Nicht gut. Zu unübersichtlich. Werden die leute zu den Bewerbungen weitergeleitet? Viel zu wenig Infos. Werden die leute gar nicht zu Infos geleitet und es werden nur Namen hingeklascht? Alles bloß das nicht. Schlimmste Idee.
Könnte man sozusagen zu jedem Bewerber einen Thread machen, in dem Nichts außer dienlichen Infos steht. Zu diesen wird man dann weitergeleitet.
Oder könnte muss vorher eine kleine sicherheits Abfrage machen (oder so, keine Ahnung) damit die vollkommen uninteressierten Ausscheiden?
 
Huh! Soll ich mich wirklich trauen, mich hier zu stellen...?


Guten Abend, ihr fleißigen Forennutzer. Tanja hat ja nun schon ihre Haue bekommen, jetzt bin ich mal dran.

Ich habe gestern gesehen, dass ich erst zwei Posts hier veröffentlicht habe, und war ehrlich gesagt ziemlich erstaunt. Ich bin mir bewusst, dass ich das Forum eher als Informationsquelle und weniger als Kanal zu Inno und Mit-Membern nutze - aber zwei Posts?
War das nicht mehr?

Wie auch immer, ihr habt Recht. Klar kann ich große Worte spucken und hinterher alle viere von mir strecken, und erst, wenn es soweit ist, wisst ihr, woran ihr seid. Alles, was ich sagen kann, ist, dass ich es eine bescheuerte Idee fände, erst so einen Aufrieb zu veranstalten, um vielleicht, ganz vielleicht, etwas verbessern zu können, und dann nicht mit denen, die es angeht, zu reden. Den Titel hier kann ich mir ja nicht auf die Bewerbung schreiben (leider...)


Natürlich müssen Sachen, die in den Councils besprochen werden, weiter gegeben, und das Feedback dazu aus Foren und Ingame wiederum bei der nächsten Besprechung berücksichtigt werden. Und wenn ich etwas nicht verstehe, frage ich (darunter leide ich nur relativ selten, und wenn, war wieder einer schneller als ich mit fragen XD). Ich bin mir zwar nicht sicher, wie sich das Ganze überhaupt gestaltet; welche Punkte wir ansprechen können, welche weitergegeben werden, welche Informationen wir "unten" wiederum von "oben" zurück bekommen. Aber dass sich das Local Council ausgiebig darüber auslässt, was besprochen und welche Ergebnisse erreicht wurden, halte ich für selbstverständlich.

Was meine eigene Aktivität in den Diskussions- und Feedbackrunden angeht, verstehe ich, warum ihr aktiven, eingefleischten Forennutzer da so großen Wert drauf legt. Ihr kennt mich schließlich nicht und ebenso wenig meine persönlichen Meinungen. Deswegen bitte ich wirklich darum, alles zu fragen, was euch dabei helfen kann, euch einen Eindruck von mir zu verschaffen. Grundsätzlich erwische ich mich häufig dabei, auf Sachebene Draba Aspera zuzustimmen, wenn das jemandem hilft. Ohne die persönlichen Erfahrungen und Verbindungen zu teilen, versteht sich (und nicht so sehr in Sachen "stille Masse"
). Ich hoffe, das kickt mich jetzt nicht völlig raus.


Warum ich trotzdem denke, dass ich im Council eine gute Wahl wäre? Äääääähm... Ich habe das gar nicht so sehr gedacht, sondern mich einfach beworben, weil ich denke, dass es nicht nur mir Spaß bringen könnte, sondern auch dazu führen könnte, vielleicht endlich ein paar Sachen zu verbessern. Zum Beispiel Sinn und Unsinn von Tutorial- oder Questlayout (was mich immer noch nervt) oder Neuerungen wie dem nächsten Update zum Thema Kaserne. Besonders die Tatsache, dass Grepolis (und, in eigener Sache, Revo-Welten) immer weniger bevölkert ist, und was man dagegen tun könnte bzw. Ursachen dafür zu ergründen und Abhilfe zu schaffen, wäre eines, das mir wichtig wäre.
Ob ich mich dafür eigne, zumal besser als andere Bewerber, das und andere Anliegen der Community im Council einzubringen? Äääääähhhhhh... Entscheidet das nicht nachher ihr?


Öhm, irgendwas war noch offen, glaube ich... Helft mir mal auf die Sprünge, wenn euch noch was fehlt.


Sooo... Und hiermit habt ihr einen Eindruck davon, wie ich mich kritischen Fragen meiner Person und Motivation umgehe.
 
Gehts dir gut? Ich habe mich auf den Screenshot bezogen und ich kann sowas einschätzen
Können wir hier auslacher Smileys drin installiert haben? Selten so nen Brüller gehört.
Das ist der wahrscheinlich der größte Schmarn den irgendjemand diese Woche abgelassen hat.

Die leute die außerhalb deiner kleinen verqueren Welt leben wissen, dass man nicht an einem solchen Screenshot beurteilen darf wie gut jemand ist. Vielleicht hat der Spieler verspätet angefangen, war lange zeit wegen irgendwas im UM oder bleibt wegen etwas anderem komplett unter seinen Möglichkeiten.
 
@Jordan02 & @Faey
Ich hätt da mal ne Frage!

Der Jordan Account wird doch mittlerweile von einer anderen, übrigens total netten Spielerin, gespielt. Müßte sich dann Jordan nicht unter ihrem neuen Namen bewerben?
 
Da die Kandidaten doch recht unbeschriebene Blätter sind würde ich gern ihre Meinung zu verschiedenen Sachen wissen.
Als da wären :

  • neues Bauerndorfsystem/Battlepoint
  • im Urlaub angreifbare Städte auf Weltwunderinseln
  • Tutorial
  • Helden
  • Eventschwemme
  • Premiumangebote

Sicher gibt es mehr, aber von mir solls das gewesen sein.
 
@Jordan02 auch an dich geht die Frage wieso erst jetzt wieso nicht früher. Sowohl du als auch deine Mitbewerberin habt geschrieben das ihr oft der selben Meinung wart wie die aktiven Schreiber hier im Forum. Selbst wenn ihr selbst nicht schreiben wolltet dann hättet Ihr diesen Post´s zustimmen können, so dass man sich jetzt wenigstens ein Bild von euch machen können.

@alle anderen Bewerber ich erwarte von euch eine konkrete Antwort auf diese Frage!!!
 
Jeder, der hier nicht mit den Bewerbern einverstanden ist, aus welchen Gründen auch immer, kann sich doch selber bewerben.

Mir kommt es manchmal so vor, als geht es vielen nur noch um das Rummaulen und Kritisieren
 
Jeder, der hier nicht mit den Bewerbern einverstanden ist, aus welchen Gründen auch immer, kann sich doch selber bewerben.

Mir kommt es manchmal so vor, als geht es vielen nur noch um das Rummaulen und Kritisieren
Das stimmt so nicht nur als potentieller Wähler hat man auch ein Recht/Pflicht sich über die Kandidaten zu informieren die man wählt. Ader gehst du im Herbst auch einfach hin und machst dein Kreuz irgendwo hin?
 
Ja der Vergleich hinkt tatsächlich sehr.
Denn hier können wir verstehen was der Kandidat meint.

Bei der Bundestagswahl versteht kein Mensch wirklich was die einzelnen Parteien wollen. Wir werden mit ein paar Allgemeinplätzen und versprochenen Geschenken abgespeist (Steuererleichterung, Rente).
Praktisch niemand liest die Parteiproramme oder versteht sie.

Woher soll ich wissen ob ich mit einem Kandidat einverstanden bin, wenn ich garnicht weiß was sie/er vertritt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Da die Kandidaten doch recht unbeschriebene Blätter sind würde ich gern ihre Meinung zu verschiedenen Sachen wissen.
Als da wären :

  • neues Bauerndorfsystem/Battlepoint
  • im Urlaub angreifbare Städte auf Weltwunderinseln
  • Tutorial
  • Helden
  • Eventschwemme
  • Premiumangebote

Sicher gibt es mehr, aber von mir solls das gewesen sein.
Auch wenn ich kein Bewerber bin möchte ich mich Mal zu diesem Thema äußern.(Da ich weg von der stillen Masse will und es hier so schön kompakt ist :D)

•Neues Bauerndorfsystem
1.Wenn man anfängt und erst Städte auf einer Insel besitzt glaubt man das es den Bauerndörfern gut tut. Sobald man allerdings anfängt auf 5-6 verschiedenen Inseln sich auszubreiten ist es Horror. Dies ist dir schlimmste Phase da man erst anfängt seine Städte zu spezialisieren. Danach (so ging es zumindest mir oft so) hat man dann auch Mal öfters ein paar Kampfpunkte im Überfluss und kann mit dem Update eigentlich ziemlich gut Leben.
Was auch noch dazu kommt ist das die Teamarbeit zwischen den Allianzen weniger gefordert ist, was für mich eigentlich Schwachsinn ist. (Ich mein ich kann es verstehen das man es verbinden will wenn man eine Stadt Ieot und auf ne Insel mit voll ausgebauten Dörfer kommt aber es ist besser als Unmengen an Kampfpunkte in Bds zu stecken. Wiederum ein weiterer Vorteil für Golder.
Zum einen kommen Golder auch durch Olympische Spiele zu meistens genug Kps. Zum anderen müssten sie sie gar nichtb ausbauen. Da sie sich die Rohstoffe über dem Freien Markt holen können.

•Im Urlaub angreifbare Städte auf Weltwunderinseln.
Mal ganz ehrlich. JA!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich meine da sollte es nichts zu diskutieren geben. Wäre ein Schwachsinn wenn nicht.


•Tutorial:
Also vor kurzem habe ich das Tutorial mit einem Cousin gemacht.(Anfänger bis auf paar Mal bei mir zugeschaut)

Seine mit mir ausgearbeiteten Feedbacks:
1.Spieler wollen das am Anfang das man ihnen sagt was sie bauen wollen, aber allerdings wollen sie das nicht einfach nur so vor die Nase gebunden bekommen sondern eine Erklärung, warum man das bauen soll was einem das denn jetzt überhaupt bringt. (Senat 14 z.b braucht man für Hafen erwähnt wird das nicht)

Zum anderen war aber extrem überfordert was mit dem Thema Allianz zu tun hat. Obwohl er mir ab und zu zugestehen hat müsste ich ihm alles noch einmal erklären wie das mit dem Berichte Posten funktioniert oder BB-Codes verwenden.

D.h großen im ganzen muss man den Anfängern schon sagen was sie bauen sollen, aber dann auch begründen und nicht einfach nur sagen ja Gebäude werden schneller gebaut. Man sollte mehr mit den Bauvorraussetzungen arbeiten.( Bei der 1. Stufe natürlich schon sagen was das Gebäude macht und nicht was sich die Stufe bringt.) (Reihenfolge lässt mit sich streiten)

Zum anderen fehlt aber die Erklärung um was es in dem Spiel geht. Wie man erfolgreich werden kann.

•Helden
Wie ich finde ein gutes Feature an dem sich wenig meckern lässt. Da es auch nochmal eine Veränderung ins Spiel bringt. Auch super für spezialisierte Städte geben ihnen noch einen kleinen Power Schub.
Manko an der Sache sind wieder die ganzen PGus. Vorallem die Starterpakete können dadurch einen enormen Vorteil bringen. Auch das erneuern von Inselquests das Man Quests bekommt die man schnell erfüllen kann. Kann dazu beitragen das die Helden schnell überlevelt sind. (Auch Events tragen dazu bei das allerdings im nächsten Thema)

•Events
Ja/Nein
Prinzipiell ja da die das Spiel nochmal etwas Spannung bekommt. Allerdings nicht diese Masse an Events das ist ja furchtbar. Allerdings wäre diese Masse an Events definitiv erträglich. Wenn man zumindest 50% der Events F2P macht also das man sich in dem Event durch Gold keinen Vorteil verschaffen kann.
Dann wäre die Masse an Events erträglich aber wenn die Fairheit nicht berücksichtigt wird und es weiterhin soviele Golder-Evente geben wird sind Events bis auf einen kleinen Teil keine Positive Sache an Grepolis sondern eine Negative.

•Premiumangebote
Ist vorhin auch schon im Thema Helden vorgekommen. Sind natürlich klare Vorteile und können eine Stadt am Anfang gleich Mal fast doppelt so schnell wachsen lassen. Was wenn man sich den Preis ansieht eigentlich Recht Ordentlich ist. Allerdings hat mich dieses Thema bis jetzt nicht wirklich auseinandergesetzt und kann deswegen keine weitere Meinung mehr dazu abgeben. Halt Typisch Geldmacherei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Faey

Ex-CM
Ich meinte damit eher ob eine Person mit mehreren Masteracc´s auch mehrfach abstimmen kann. Es ist ja schließlich nicht verboten pro Markt mehrere Masteracc´s zu haben. Nur für eine solche Abstimmung wäre so etwas eher suboptimal.
Ja, das ist leider so und technisch nicht anders möglich. Falls du jetzt einen exploit witterst: der Masteraccount muss ja mindestens zwei Wochen alt sein, um abstimmen zu dürfen.

Das heißt, ich kann nach wie vor hier, im Beta Forum und im DevBlog Feedback geben das den gleichen Stellenwert hat wie das Feedback aus dem neuen Player Council. Das reicht mir völlig und vertreten muss mich da keiner - ich spreche einfach weiter für mich ;)
Danke Mim, ich wollte es eh nochmal wiederholen. Das Playercouncil muss dient nicht nur dazu, die Meinungen der Forennutzer eins zu eins wiederzukäuen. Denn die lesen wir als CMs ja sowieso schon.

Für welchen Zeitraum sind die ersten 6 Monate der Amtsperioden angesetzt? September bis März?
Ende August/Anfang September geht es los. Je nachdem wie schnell und reibungslos wir alles organisieren können.

Muss ein Bewerber eine Mindeststimmanzahl erreichen um überhaupt ne Chance auf einen Platz zu erhalten?
Es wird ein Wert X als Mindestprozentwert festgelegt. Dieser ist jedoch abhängig von der Gesamtzahl der wahlberechtigten Spieler. Falls wir nur eine geringe Wahlbeteiligung erreichen, müssten wir den Wert wahrscheinlich anpassen damit überhaupt jemand der Bewerber diese Hürde überschreitet.

Werden die Leute vorher in diesen Thread geleitet? Werden die leute zu den Bewerbungen weitergeleitet? Werden die leute gar nicht zu Infos geleitet und es werden nur Namen hingeklascht?
Könnte man sozusagen zu jedem Bewerber einen Thread machen, in dem Nichts außer dienlichen Infos steht. Zu diesen wird man dann weitergeleitet.
Oder könnte muss vorher eine kleine sicherheits Abfrage machen (oder so, keine Ahnung) damit die vollkommen uninteressierten Ausscheiden?
In der Abstimmung wird es einen kurzen Ausschnitt der jeweiligen Bewerbung neben dem Namen geben und einen Link ins Forum, damit man weiterlesen kann. Ich denke momentan noch darüber nach, wie man das mit den Antworten in diesem Thread lösen könnte. Vielleicht kopieren/zitieren wir einfach kurz vorher die Beiträge von hier in die Bewerbungsposts, damit alles gebündelt ist.

Der Jordan Account wird doch mittlerweile von einer anderen, übrigens total netten Spielerin, gespielt. Müßte sich dann Jordan nicht unter ihrem neuen Namen bewerben?
Wahrscheinlich hat man damals bei der Accountübergabe nocht nicht darauf geachtet, auch den Forenaccount zu ändern. Ich denke es ist zu umständlich, wenn sie sich jetzt mit ihrem neuen Account hier anmelden und einen neuen Bewerbungspost schreiben müsste. Aber in ihrem Bewerbungspost steht ihr jetziger ingame Name ja drin.
 
Ja, das ist leider so und technisch nicht anders möglich. Falls du jetzt einen exploit witterst: der Masteraccount muss ja mindestens zwei Wochen alt sein, um abstimmen zu dürfen.
Ja genau das befürchte ich. Ihr habt hier im Forum schon mehrfach behauptet Ihr (Innogames) könntet feststellen wer welchen ACC spielt. Wieso nutzt man dann nicht diese Technik um den selben Spieler daran zu hindern mehrere Stimmen mit verschiedenen Masteracc´s abzugeben. Auserdem könnte man ja festlegen nicht 2 Wachen alt sondern 4 Wochen aktiv spielen und zwar vor der Wahl.
 
In der Abstimmung wird es einen kurzen Ausschnitt der jeweiligen Bewerbung neben dem Namen geben
......
Ich denke es ist zu umständlich, wenn sie sich jetzt mit ihrem neuen Account hier anmelden und einen neuen Bewerbungspost schreiben müsste. Aber in ihrem Bewerbungspost steht ihr jetziger ingame Name ja drin.
Na, da wird sich ja die neue Jordan freuen, wenn sie ihre Bewerbung in der Ingameabstimmrunde entdeckt.

Sorry, aber das geht gar nicht und was umständlich am Drag und Drop sein soll, erschließt sich mir auch nicht.