Feedback: Grepolis Schlaumeier 2019

Ich glaube das was Draba sagen wollte ist, das die Ankündigung, also die erste Frage über App nicht zu sehen ist/ war. Ein reiner App Spieler hat die erste Frage selbst nicht mitbekommen und wäre somit von vorherein ausgeschieden. Hätte man nicht Ally Kollegen die die Frage weiterleiten. Oder sich die Infos aus dem Forum holen. Aber im Forum geistern ja eher weniger regelmäßig herum.
Ein Ticket eröffnen ist über App kein Problem.
 

matf3l

Teammitglied
Team Mitglied
Allerdings denke ich nicht, dass Spieler mit aktivem UM in ihrem Urlaub oft das Forum checken. Sie wären also auch bei einem Forenevent "ausgeschlossen". Hätten wir die erste Frage hier im Forum mitgeteilt (was wir nächstes Mal tun werden), hätten sogar diese Spieler über den obigen Link teilnehmen können, ohne ihren UM zu beenden.
Ich beispielsweise bin immer wieder mal im UM wenn ich weiß, dass ich mehrere Stunden lang nicht reagieren kann. dann bin ich immer wieder mal für 24 stunden im UM, lese aber sehrwohl das Forum. Für Urlaub hab ich sowieso keine Zeit, aber wenn ich tatsächlich im Urlaub bin, lese ich sogar im Urlaub das Forum. Mir ist bewusst, dass ich damit eine ziemliche Ausnahme sein dürfte, aber trotzdem gibt es solche hoffnungslosen Suchtfälle wie mich^^. Ich selbst war diesmal zwar nicht im UM und konnte daher teilnehmen, aber das ganze zu Pfingsten zu starten, war eventuell auch kein guter Zeitpunkt. Es haben sich viele Spieler über Pfingsten in den UM verzogen, von Feind und Freund. Diese haben vermutlich nichts davon mitbekommen, erst als sie zurückkamen und es schon zu spät war.

Zusammengefasst:
-> ungünstige Startbedingungen durch fehlende Informationen wie z.B. Fragenveröffentlichung (nur Wiederholung, wurde bereits genannt und zur Kenntnis genommen).
-> ungünstiger Startzeitpunkt, wo scheinbar viele über Pfingsten im UM waren.
 
Ein Ticket kannst du auch eröffnen wenn du im UM bist. Du erhälst auch eine Mail wenn der Support antwortet.
So kannst du dabei sein, auch wenn deine Kaptäne einen faulen Lenz schieben.

Der Start muss ich dir recht geben war etwas ungünstig gewählt. :)
 
Ich glaube das was Draba sagen wollte ist, das die Ankündigung, also die erste Frage über App nicht zu sehen ist/ war. Ein reiner App Spieler hat die erste Frage selbst nicht mitbekommen und wäre somit von vorherein ausgeschieden. Hätte man nicht Ally Kollegen die die Frage weiterleiten. Oder sich die Infos aus dem Forum holen. Aber im Forum geistern ja eher weniger regelmäßig herum.
Ein Ticket eröffnen ist über App kein Problem.
Danke, dann verstehe ich die Kritik jetzt auch und finde sie sehr berechtigt. Wir werden bei den nächsten Schlaumeiern dann also ganz sicher die erste Frage und eine genaue Anleitung auch hier ins Forum stellen.

-> ungünstiger Startzeitpunkt, wo scheinbar viele über Pfingsten im UM waren.
Der Start muss ich dir recht geben war etwas ungünstig gewählt. :)
Danke auch für das Feedback. Wir dachten, gerade weil das lange Pfingstwochenende frei ist, hätten bestimmt viele Zeit und Lust, bei dem Event teilzunehmen. Das war dann aber nach euren Beobachtungen wohl nicht so. Beachten wir für die Zukunft. :)
 
Wir dachten, gerade weil das lange Pfingstwochenende frei ist, hätten bestimmt viele Zeit und Lust, bei dem Event teilzunehmen. Das war dann aber nach euren Beobachtungen wohl nicht so. Beachten wir für die Zukunft. :)
Innogames fängt an zu denken, jetzt wird es gefährlich. :tongue:

Nur weil ein langes Pfingstwochenende vor der Tür stand, heißt das nicht gleich automatisch das jeder User sich die Zeit für ein Event nimmt.
Soll User geben, habe ich mir hinter verschlossener Tür sagen lassen, die gehen wirklich in Urlaub um die Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen.
Der Start dieses Events ist um es einmal sehr höflich auszudrücken wirklich supoptinal gewählt. :mad:

quak, quak, quak, quak
 

matf3l

Teammitglied
Team Mitglied
Ein Ticket kannst du auch eröffnen wenn du im UM bist. Du erhälst auch eine Mail wenn der Support antwortet.
So kannst du dabei sein, auch wenn deine Kaptäne einen faulen Lenz schieben.
Da das scheinbar missverstanden wurde: Das ist mir bewusst, dass man im UM Tickets nutzen kann, es ging hier ja auch um die erste Frage, die UMler eben nicht bekamen und ich froh war, dass ich genau zu dem Zeitpunkt nicht im UM war.

Wir dachten, gerade weil das lange Pfingstwochenende frei ist, hätten bestimmt viele Zeit und Lust, bei dem Event teilzunehmen. Das war dann aber nach euren Beobachtungen wohl nicht so. Beachten wir für die Zukunft. :)
Das dachte ich anfangs auch, zumindest ist es bei mir so^^ aber mittlerweile wurde mir klar, dass viele zu solchen feiertagen tatsächlich im UM sind oder einfach wenig aktiv...
 
Zu Frage 5:
Wie kann ein Spieler auf normalen Welten bei einem Angriff Kampfpunkte erhalten ohne eine einzige Einheit des Gegners, die Bauernhofplätze gekostet hat, vernichtet zu haben?
Hier wird eine Frage gestellt, bei der es mehrere richtige Antworten gibt!
Warum werden hier richtige Antworten als falsch bezeichnet?

Wenn ein gegnerischer Spieler keine eigenen Einheiten in der Stadt hat und ich bei einem Angriff Einheiten anderer Spieler (z. B. Melder oder Einheiten zum „schrotten“) vernichte, bekomme ich Punkte, ohne daß eine „Einheit des Gegners, die Bauernhofplätze gekostet hat“ vernichtet wird.
Die Frage wäre also - gemäß der Fragestellung - richtig beantwortet!

Einige von euch hatten leider geantwortet, dass bei Banditenlager-Angriffen ebenfalls Einheiten ohne Bauernhofplätze getötet werden, für die man Kampfpunkte erhält. Leider fallen das Banditenlager und auch die Inselquests aber nicht unter "Gegner" und die Einheiten, die dort zerstört werden, haben auch Bauernhofplätze gekostet (sonst würden sie keine Kampfpunkte geben).
Daß Gegner in Quests bei der Frage nicht berücksichtigt werden, hätte vorher gesagt werden müssen, ansonsten wären entsprechende Antworten - gemäß der Fragestellung - korrekt!
Es handelt sich sehr wohl um Gegner, nur halt nicht um andere Spieler - danach wurde aber nicht gefragt!
Und wo ist ersichtlich, daß diese gegnerischen Einheiten Bauernhofplätze gekostet haben? (Wessen Bauernhofplätze gehen beispielsweise bei einer Karawane verloren?)

Das ganze erinnert mich an ein Forenevent, bei dem man nach einem Fehler einfach erklärte, ein Abspann (von Fernsehserien) sei ja auch ein Vorspann. Es hat sich hier seitdem also nichts geändert!
 
Zu Frage 5:
Hier wird eine Frage gestellt, bei der es mehrere richtige Antworten gibt!
Warum werden hier richtige Antworten als falsch bezeichnet?

Wenn ein gegnerischer Spieler keine eigenen Einheiten in der Stadt hat und ich bei einem Angriff Einheiten anderer Spieler (z. B. Melder oder Einheiten zum „schrotten“) vernichte, bekomme ich Punkte, ohne daß eine „Einheit des Gegners, die Bauernhofplätze gekostet hat“ vernichtet wird.
Die Frage wäre also - gemäß der Fragestellung - richtig beantwortet!
Du als Frau solltest doch wissen das wenn andere Spieler Truppen außer Miliz verlieren danach freie Bevölkerung hat und somit Bauernhofplätze verloren gingen. Dabei ist es egal welcher Spieler was verliert denn das sieht man als Angreifer nicht. Da gibt es im Bericht nur links oder rechts. Und wenn der andere nur Miliz und/oder Helden verliert dann gibt es gar keine Punkte für deren Besiegen. Und wenn man Banditenlager und Inselquestdörfer angreift bekommt man Kampfpunkte für das Besiegen der anderen Truppen, damit scheidet diese durch die Fragestellung eh aus.
 
Zu Frage 5:


Hier wird eine Frage gestellt, bei der es mehrere richtige Antworten gibt!
Warum werden hier richtige Antworten als falsch bezeichnet?

Wenn ein gegnerischer Spieler keine eigenen Einheiten in der Stadt hat und ich bei einem Angriff Einheiten anderer Spieler (z. B. Melder oder Einheiten zum „schrotten“) vernichte, bekomme ich Punkte, ohne daß eine „Einheit des Gegners, die Bauernhofplätze gekostet hat“ vernichtet wird.
Die Frage wäre also - gemäß der Fragestellung - richtig beantwortet!



Daß Gegner in Quests bei der Frage nicht berücksichtigt werden, hätte vorher gesagt werden müssen, ansonsten wären entsprechende Antworten - gemäß der Fragestellung - korrekt!
Es handelt sich sehr wohl um Gegner, nur halt nicht um andere Spieler - danach wurde aber nicht gefragt!
Und wo ist ersichtlich, daß diese gegnerischen Einheiten Bauernhofplätze gekostet haben? (Wessen Bauernhofplätze gehen beispielsweise bei einer Karawane verloren?)

Das ganze erinnert mich an ein Forenevent, bei dem man nach einem Fehler einfach erklärte, ein Abspann (von Fernsehserien) sei ja auch ein Vorspann. Es hat sich hier seitdem also nichts geändert!
Es wäre klarer gewesen wenn sie gesagt hätten das du keinen Einheiten tötest die Bevölkerung kostet, den das mit den Bauernhofplätzen lässt die interpretation zu das es Truppen einen Spielers sind, besitzen denn dann wäre es egal ob Quest angrifst oder Melder killst das wär beides in diesem Fall. Aber ich empfand es durch aus als klar das dies so gemeint war.

Es wir also selbst gesagt, daß die Miliz keine Bauernhofplätze kostet, dennoch ist die Antwort „Miliz“ falsch?
Klar ist die Antwort falsch, sie kosten 0 Bevölkerung und geben somit keine Kampfpunkte.


Also bittet stellt die Fragen ganz richtig, den ich glaube Bhp wird zwar umgangssprachlich für Bevölkerung genutzt. Aber da ist eine Zusammenhang zum Bauernhof der zum Beispiel bei Inselquest nicht gegeben ist
 
@frühling12:

daß es für besiegen der Miliz keine Punkte gibt, stimmt, da gebe ich Ihnen recht - mein Fehler.

_____________________________________________________________________________

@spock:

Ach Frau(?) Spock,

lesen Sie doch noch einmal die Frage! (Und wenn Sie gerade dabei sind, auch meinen Nutzernamen!)

Was steht denn dort?

1. bzgl. Einheiten anderer Spieler (auch Verbündeter!)
a) „ohne eine einzige Einheit, die Bauernhofplätze gekostet hat“, oder
b) „ohne eine einzige Einheit des Gegners, die Bauernhofplätze gekostet hat“?

2. bzgl. Inselquests
a) „Spieler“, oder
b) „Gegner“?
 
Zuletzt bearbeitet:
@frühling12:

daß es für besiegen der Miliz keine Punkte gibt, stimmt, da gebe ich Ihnen recht - mein Fehler.

_____________________________________________________________________________

@spock:

Ach Frau(?) Spock,

lesen Sie doch noch einmal die Frage! (Und wenn Sie gerade dabei sind, auch meinen Nutzernamen!)

Was steht denn dort?

1. bzgl. Einheiten anderer Spieler (auch Verbündeter!)
a) „ohne eine einzige Einheit, die Bauernhofplätze gekostet hat“, oder
b) „ohne eine einzige Einheit des Gegners, die Bauernhofplätze gekostet hat“?

2. bzgl. Inselquests
a) „Spieler“, oder
b) „Gegner“?
Da steht nirgends das sie keine Frau sein tun. Sagen sie doch selbst wenn das nicht dasteht sind sie es.

Mal ne Frage wenn 1a dastehen würde was hättest du dann geschrieben? Kampferfahrung kanns nicht sein denn du sagst ja weder der Gegner noch man selbst hat Truppen verloren. wie kann man denn bei einem Null zu null etwas gewinnen.
 
Da steht nirgends das sie keine Frau sein tun. Sagen sie doch selbst wenn das nicht dasteht sind sie es.
Womit Sie also sagen, daß logisches Denken nicht so Ihr Ding ist!

Ihrer Logik zufolge, wären Sie also ein rosafarbener Pinguin, wenn ich es sagen würde - denn es steht ja in Ihrem Nutzernamen nicht, daß Sie es nicht sind!

Zu Ihrem Argument:
Ohne Ihr Defizit im logischen Denken, kämen Sie vielleicht selbst darauf.
In der Frage wird explizit definiert, um welche, bzw. wessen, Einheiten es sich nicht handeln darf: die des Gegners.
Diese Definition ist also entscheidend!
 
und was ist mit den zugewiesenen Helden ? bringen auch Kampfpunkte und kosten keine BHP - diese, meine Antwort wurde als falsch gewertet, keine Ahnung warum ...
 

Jo51

Schlaumeier 2016
Klar ist die Antwort falsch, sie kosten 0 Bevölkerung und geben somit keine Kampfpunkte.


Also bittet stellt die Fragen ganz richtig, den ich glaube Bhp wird zwar umgangssprachlich für Bevölkerung genutzt. Aber da ist eine Zusammenhang zum Bauernhof der zum Beispiel bei Inselquest nicht gegeben ist
Nein Miliz ist nicht zwingend falsch.
Miliz wäre auch eine Möglichkeit der richtigen Antwort gewesen, wenn man da die Forschung mit drin hat.
Miliz "roh" wäre falsch, ja, aber generell eben nicht.

Hier mal als Bsp. meine Antwort, wo ich auch auf Miliz eingegangen bin:

 
und was ist mit den zugewiesenen Helden ? bringen auch Kampfpunkte und kosten keine BHP - diese, meine Antwort wurde als falsch gewertet, keine Ahnung warum ...
Nein, das Bashen von Helden bringt keine Kampfpunkte.

Es gibt für Angreifer etliche Möglichkeiten, bei einem Angriff selbst Truppen zu verlieren, ohne auch nur eine einzige gegnerische Einheit, die BHP belegt, zu vernichten:

Truppenverlust durch Eigenverteidigung der Stadt/Stadtmauer.
Truppenverlust durch einen verteidigenden Helden in der angegriffenen Stadt
Truppenverlust gegen Miliz in der angegriffenen Stadt
Truppenverlust bei Angriff über See ohne begleitende Kampfschiffe, wenn mindestens ein Kampfschiff die Stadt verteidigt

In all diesen Fällen würde der Angreifer keinen einzigen Kampfpunkt erhalten, wenn er in der Heimatstadt seiner Truppen "Kampferfahrung" nicht erforscht hat, weshalb alle Antworten,die diese Forschung nicht erwähnen, als falsch gewertet werden mussten. Die Fragestellung war also meines Erachtens eindeutig, und die Antwort ebenso. (Und ich kann das diesmal ganz neutral bewerten, da ich nicht teilnehme^^). Man hätte in der Fragestellung allerdings noch präziser sagen können, dass es sich um einen Angriff auf eine gegnerische Stadt handeln soll - damit hätte man vermeiden können, dass sich Teilnehmer auf die falsche Spur (Angriffe auf NPCs, also Quests, Banditenlager und dergleichen) locken ließen.

(Nebenbei bemerkt: Man kann bei einem Angriff natürlich auch Truppen durch Zauber - Zeus Zorn und/oder Seesturm - verlieren. Wie wir dereinst durch Tests auf einer Betawelt herausgefunden hatten, bekommt der Angreifer in diesem Fall für seine verlorenen Truppen aber auch dann keine Kampfpunkte, wenn er Kampferfahrung geforscht hatte. Wir hatten damals gefragt, ob das so beabsichtigt oder ein Bug ist, erhielten aber leider keine eindeutige Antwort, wenn ich mich recht erinnere. Für die aktuelle Fragestellung und die Antwort war das aber ohnehin nicht relevant.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Letztendlich gibt es auch noch ungüstige Truppenzusammensetzungen die es einfach nicht schaffen was zu vernichten.
Kann man im Simulator schön ausprobieren. (Kampferfahrung ist bei den Extras angehakt)

 
Zuletzt bearbeitet:
Die 5. Runde war offensichtlich tatsächlich etwas schwerer, das Teilnehmerfeld hat sich quasi halbiert, sodass jetzt noch 126 von euch im Rennen sind. Die richtige Antwort wäre Forschung "Kampferfahrung" gewesen. Sie gibt euch für eure gefallenen Einheiten Kampfpunkte, sodass ihr z.B. die gegnerische Miliz angreifen könnt, ohne sonst Einheiten mit Bauernhofplätzen anzugreifen, und ihr für eure gefallenen Einheiten dennoch Kampfpunkte erhaltet.

Einige von euch hatten leider geantwortet, dass bei Banditenlager-Angriffen ebenfalls Einheiten ohne Bauernhofplätze getötet werden, für die man Kampfpunkte erhält. Leider fallen das Banditenlager und auch die Inselquests aber nicht unter "Gegner" und die Einheiten, die dort zerstört werden, haben auch Bauernhofplätze gekostet (sonst würden sie keine Kampfpunkte geben).


Diese Runde sollte ungültig gewertet werden.

Gründe:
Sehr wohl sind NPC ( wie bei jeden anderen Spiel auch ) Gegner.
Dabei ist es irrelevant ob der Gegner ein Account ist wo ich gegen ein Mensch antrete und deren Gegner zu besiegen gilt
oder via Banditen / Inselquest, sind es genauso Gegner .

Hier spielt keine Rolle ob dahinter ein Mensch oder Computergesteuerte Einheiten sind.
NPC-Gegner benötigen keine Bauernhofplätze ,.

Wie spieler können nicht dafür wenn CM die Frage von Runde 5 ungenau präsentiert.
Daher sollte diese runde wegen ungenauer Fragestellung nicht gewertet werden.


Gebe zu ich gehöre mit zu den Spieler ,welches als Antwort: Banditenlager/ Inselquest geantwotet hatten.

Habe kein Problem wenn man ausscheidet,jedoch darf niemand ausscheiden wenn die Frage ungenau gestellt wurde.

Jeder Notarschiedsrichter würde dies für ungültig werten.