Feedback: Incantation Circle/Beschwörungszirkel 2019

Die Heldin wurde in der Beta-Ankündigung immerhin erwähnt. Und auch wenn auch für dieses Event der zugehörige EN/US/BETA-Wiki-Artikel wieder in der mittlerweile schon bekannten Weise "allgemeintauglich" geschrieben worden ist, damit man ihn in den kommenden Jahren nicht mehr anfassen und schweißtreibende "Arbeit" daran verschwenden muss ("Depending on the version of the event...."), wurde doch immerhin das Konterfei der aktuell zu erspielenden Heldin in den Artikel eingefügt:



Okay, ich gehe nicht davon aus, dass das Bildnis in den kommenden Jahren aktualisiert werden wird, aber immerhin...^^

Ich habe aber eine sehr klare Meinung zu dieser arbeitsscheuen Überarbeitung praktisch aller Eventartikel, der Einstellung der Eventlistung im EN-Wiki und der damit übermittelten Botschaft der Nicht-Wertschätzung der User, und ich denke nicht, dass ich diese nochmals wiederholen muss. Auch das wäre ja viel zu viel (und zudem in diesem Fall unbezahlte und sinnlose) Arbeit.



An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön ans DE-Team, das die Listung immerhin im DE-Wiki fortsetzt:





---

Dazu, ob auch bei diesem Event die aktuell in Hamburg so beliebten Formelfehler auftreten werden auf den Beta-Welten, können noch Wetten abgeschlossen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nur wer sein Geld herschenken will oder einfach zuviel von hat, würde da drauf wetten^^
Sorry, das ich dich zitiere, du hast halt als Letzter geschrieben :tongue:

Gott, was wäre hier für eine Ruhe, wenn das Spiel wirklich Bugfrei wäre. Nichts mehr zum Meckern, nichts mehr zu Aufregen :biggrin: Ich glaube gar nicht, dass das von Euch ernstgemeint ist, ihr habt doch Spass daran. Das ist für Euch doch ein elementarer Teil des Spieles :tongue:
 
Nun ja Mim

Bissl Spass ist schon dabei.
Aber mich stören Bugs kaum. Ich spiele doch nicht wirklich.
Andere Spieler haben Ziele, setzen Geld und Zeit ein und müssen sich mit den Bugs rumärgern.
 

matf3l

Grepolis Team
Team Mitglied
Schlaumeier 2018
An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön ans DE-Team, das die Listung immerhin im DE-Wiki fortsetzt:

Auch von mir gibt es dafür positives Feedback. Vielen Dank an das deutsche Wiki-Team! Auch wenn das nur eine Auflistung ist und die tatsächlichen Event-Wikiseiten allgemein gehalten sind, ist es zumindest eine bessere Übersicht als im EN-wiki.
 
Sorry, das ich dich zitiere, du hast halt als Letzter geschrieben :tongue:

Gott, was wäre hier für eine Ruhe, wenn das Spiel wirklich Bugfrei wäre. Nichts mehr zum Meckern, nichts mehr zu Aufregen :biggrin: Ich glaube gar nicht, dass das von Euch ernstgemeint ist, ihr habt doch Spass daran. Das ist für Euch doch ein elementarer Teil des Spieles :tongue:
Na, nun lege unseren Innos nicht auch noch das Einarbeiten von Bugs als Mittel zur Kundenbindung ans Herz, oder als Almosen für ansonsten unterbeschäftigte Beta-Spieler...^^
 
Das Event scheint unverändert. Hier führt, anders als bei der Schiffeversenkerei, also nach wie vor jede Aktion im Account zu einer neuen Zutat - angenehm also für die etwas Bequemeren unter uns...^^

Auffällig ist allerdings schon am zweiten Tag, dass dieses Event wieder deutlich mehr Anzeigeprobleme und Lags im Gepäck hat als die neu programmierten "Ägäischen Schlachtschiffe" es hatten.

Da ist wieder alles dabei, von nicht anschlagendem spieleigenem Angriffsalarm, über falsche Anzeigen in der Truppenübersicht, Einfrieren des Browsers beim Anstoßen von Stadtfesten und beim Wechseln von Helden, und und und...

Nachdem sich diese Probleme bei den "Ägäischen Schlachtschiffen" trotz der dortigen Bonusschwemme stark in Grenzen gehalten hatten, ist für mich somit eigentlich fast bewiesen, dass diese Event-Nebenwirkungen programmiertechnisch bedingt sind.
 
... diese Event-Nebenwirkungen programmiertechnisch bedingt sind.
NEIN, NEIN, NEIN ... du hast wieder Skripte an, welche das Spiel / Event negativ beeinflussen.

Wollte man nicht die besten Skrite (abschaltbar) ins Spiel integrieren?

Die Beta ist zum Probieren, Fehler finden und Fehler beseitigen da, oder?

Bisher hat es doch immer geklappt, dass die auf der Beta benannten Fehler bis zum Live - Start durch die Programmierer erkannt und beseitigt wurden!

Wer wettet dagegen?
 
Auf Beta gibt es für 12 Beschwörungen den Verwalter für 2 Wochen und für 24 Beschwörungen die neue Heldin.
Das heißt man braucht nur 72 Zutaten um beide Preise zu bekommen.
Bei 10 Zutaten pro Tag scheint mir das einfach zu wenig.
2018 waren das noch 25 bzw. 50 Beschwörungen (150 Zutaten). Bei einer Eventdauer von 22 Tagen (220 Zutaten) wäre das eher angemessen.
In der Beta-Ankündigung / Beta-Wiki steht übrigens 50.



Ich habe noch nichts beschworen und so kann man prima die Aktivität auf Sandbox 2 sehen. Nach 5 Tagen haben erst 139 von im Moment 460 Spielern was gemacht. (Dunkelziffer die wie ich ansparen)
 
Zuletzt bearbeitet:
Das mit der Zahl der Beschwörungen ist ein klarer Fehler, würde ich sagen. Der dürfte daher rühren, dass das Event auf den Betas mal verkürzt angeboten und dafür dann auch die Zahl der notwendigen Beschwörungen runtergesetzt worden war. Ist mir noch gar nicht aufgefallen.

Melde das doch bitte mal im Beta-Forum...
 
Auf Beta gibt es für 12 Beschwörungen den Verwalter für 2 Wochen und für 24 Beschwörungen die neue Heldin.
Das heißt man braucht nur 72 Zutaten um beide Preise zu bekommen.
Bei 10 Zutaten pro Tag scheint mir das einfach zu wenig.
2018 waren das noch 25 bzw. 50 Beschwörungen (150 Zutaten). Bei einer Eventdauer von 22 Tagen (220 Zutaten) wäre das eher angemessen.
In der Beta-Ankündigung / Beta-Wiki steht übrigens 50.
Laut Arci wurde die Zahl der benötigten Beschwörungen auf den Betas "absichtlich" verringert, damit es einfacher ist, die Heldin zu erspielen und sie zu testen...^^

Das wäre nun wirklich das erste Mal, dass wir auf den Betas in den Genuss solch zartfühlender Rücksichtnahme kämen, weshalb ich meine Theorie noch immer für plausibler halte. Aber das Zugeben von Fehlern fällt schwer, und nachträglich könnten sie die Zahlen nun ohnehin nicht mehr ändern - es könnte ja durchaus Spieler geben, die die Heldin oder doch zumindest den Verwalter bereits erspielt haben.

Die Beta-Änkündigung wurde nachträglich angepasst, auf den Live-Welten werden jedoch wieder 25 bzw. 50 Beschwörungen für die Sonderpreise benötigt.
 
Ja, natürlich. Das bringt Inno mehr Umsatz, das bleibt.
---

Zur deutschen Ankündigung:

Wenn du es bis zum 12. November 23:59 Uhr Serverzeit schaffst, 50 Belohnungen zu beschwören, erhälst du die Unterstützung unseres neuen Exklusiven Helden Melousa oder alle Berater für eine Woche auf Welten ohne Helden.
Sicher? Bisher gab es auf Welten ohne Helden immer eine Kulturstufe für 50 Beschwörungen - den Verwalter für zwei Wochen gibt es ja schon zur Halbzeit. Ich denke, dass die Ankündigung in diesem Punkt nicht stimmt.

Sollte sie wider Erwarten doch stimmen, ist das Wiki anzupassen.