• Du magst keinen Schnee? Deaktiviere ihn im Menü rechts

Feedback: Neue Welt Kelenderis (DE123)

DeletedUser27700

Gast
Guten Tag zusammen,

ich möchte mich gerne, bevor die Settings besprochen werden, zu der neu angekündigten Welt äußern.

Vorab: ich finde Spielwelten, die von der Community designed oder mitbestimmt werden hervorragend - schließlich soll eben diese Community diese Welt auch spielen und die Spielerzahlen müssen wachsen, um Grepolis aufrecht zu erhalten.
Ich möchte da auch gar nicht viel meckern, um die Arbeit vom Grepolis-Team nicht schlecht zu machen!

Ich würde nur darum bitten zu überdenken, ob es wirklich der Spielmodus Olymp sein sollte.

Denn Punkt A „designed“ man sich seine Bonis selbst durch die Tempel, sprich man kann explizit die Rohstoffproduktion, Stärke der Einheiten (Verteidigung und Angriff) und Rekrutierungsgeschwindigkeit bestimmen.

Punkt B ist das Olymp-Spielsystem derzeit quasi unspielbar, weil die Server die Bewegungen auf den Olymp nicht aushalten.

Eine Olympwelt nach der anderen nun ins Rennen zu schicken, halte ich persönlich für falsch - ob Olymp wirklich von der Community angenommen und gerne gespielt wird, kann man erst nach Chania wirklich sagen.
Für viele war dies die erste Olymp-Welt und nach dem was ich gehört habe auch die letzte^^

Ich persönlich habe beide Welten bespielt, Chania sowie Teos und kann mit Sicherheit sagen, dass die Modifikation der Settings für die Welt auf Chania zwar auch (vor allem in der Anfangszeit) einen Ausschlag gegeben hätte, durch die Spezialisierung der Tempel aber eher auf einer Domianz oder WW-Welt sinnvoll ist.

habe fertig :D

kleiner Nachtrag: überlegt vielleicht, ob ihr nicht Ares für diese Welt auch komplett rausnehmt oder zumindest die Gunstproduktion auf 0, sodass es nur zu Events mit sofort-Gunst möglich ist diese fürchterliche Armee loszulassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand die Welt überhaupt spielen möchte.

Das Endgame wird im Hochsommer stattfinden, der Spielmodus ist so wie er ist unspielbar und mit Ares kannst du das sowieso vergessen.
 
Ich werde mich dann mal dafür einsetzen das FS stärker werden, schließlich muss Ares ja auch irgendwie ausgeglichen werden! :kappa:
 

DeletedUser27700

Gast
Ach ihr könnt den nächsten Schritt von Inno noch nicht voraussehen?
Ares bleibt, LD Verteidigungswerte werden extrem hochgebufft, sodass LO nutzlos wird und nur noch dafür eingesetzt wird Ares Armee zu füttern :D
 

DeletedUser27700

Gast
Ich denke hier wäre es sinnvoll mal seitens des Supportes eine Abstimmung anzustoßen.

Ares: ja/nein
Olymp: ja/nein

ich denke da kommen wir sehr schnell auf ein fast einstimmiges Ergebnis.
Wäre echt cool, wenn Grepolis zu seinen Wurzeln zurückkehrt und es wieder mehr auf die Spieler ausgerichtet ist, die schließlich viel Geld und Zeit hier loswerden^^

edit
als kleiner Denkanstoß: die Spieler spielen nicht (wie es manche aus dem grepoteam äußern) aufgrund der Settings und Features wie Ares in Olymp.
Die Spieler spielen es trotz dieser Unannehmlichkeiten, weil man mit der Community spielen möchte.
Ich hab derzeit 60 Spieler, die seit 3 Wochen auf eine ordentliche Welt warten.

Wie bitte soll ich denen Ares mit Olymp verkaufen? Da hat keiner Lust drauf.
Welt Designen ist eine super Sache, da würde ich mich auch drauf freuen, aber die Rahmenbedingungen müssen stimmen.
Die Spielerzahlen sind rückläufig und das wird sich nur mit guten Settings und indem solche unbeliebten Features ausgeschaltet werden, ändern.

ach uns Gaius? Denk an den red Button! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für euer Feedback. Ich zitiere noch einmal die Ankündigung:

Unser vorläufiger Plan bezüglich der allgemeinen Welteneinstellungen (der sich unsererseits noch ändern kann und im Rahmen dieses Projekts auch nicht zur Diskussion steht)

Viel spaß beim Solo gespräch mit GIC
Wer allgemein Interesse hätte, auf einer Olymp-Spielwelt zu starten, dem würde ich sehr empfehlen, an der Diskussion teilzunehmen. Wir haben einige Möglichkeiten, die Welt genau nach euren Vorstellungen zu designen - und ich möchte betonen, dass das insbesondere auch in Bezug auf euer Ares-Feedback gilt.
 
Hallo, ich spiele seit über 10 Jahren nur Belagerungswelten und würde gerne anstatt Fs und alles andere zu ändern und modernisieren oder über zu designen, lieber einfach eine cool Speed 3-4 Belagerung und Dominanz Welt oder wenns sein muss auch WW Welt haben.
Und Allianz-Member Limit max 20-30. Aber nur meine Meinung. ;)


Wegen Abstimmung:
Olymp bitte NEIN
ARES bitte NEIN
 
Es kann sein, dass wir auch bezüglich anderer Welten (wie beispielsweise DE124, aber bei einstimmiger Forderung auch bezüglicher älterer Welten) anfragen, ob wir diese von euch gewünschten Einstellungen setzen dürfen. Die Chancen, dass wir das am Ende dürfen, kann ich nicht einschätzen. Einen Versuch ist es aber meiner Ansicht nach wert.
 

DeletedUser27700

Gast
Viel spaß beim Solo gespräch mit GIC
Es kann sein, dass wir auch bezüglich anderer Welten (wie beispielsweise DE124, aber bei einstimmiger Forderung auch bezüglicher älterer Welten) anfragen, ob wir diese von euch gewünschten Einstellungen setzen dürfen. Die Chancen, dass wir das am Ende dürfen, kann ich nicht einschätzen. Einen Versuch ist es aber meiner Ansicht nach wert.

Mehr wollen wir (ich Sprech einfach mal im Namen der Community^^) gar nicht :)
Wäre super, wenn „einfache“ Spieler mithilfe der supportler zumindest die Chance haben etwas zu bewirken :)
Danke dir!
 
Ne Umfrage im Forum mit einer Aufforderung zur Anteilnahme im Spiel wäre doch eigentlich leicht umsetzbar, so findet man am besten heraus welcher Spielmodi und Umgang mit Ares wirklich gewünscht ist.

Ich denke aus der Erfahrung des letzten Community-Chats kann ich das Fazit ziehen das dort die Anteilnahme nicht einmal ansatzweise repräsentativ war. Wir waren glaube ich 5 aktive welche die Einstellungen für mehrere hundert aktiver Spieler übernommen haben. Des weiteren wird sich ja vielleicht diesmal herausstellen wie übersichtlich das ganze überhaupt sein kann, wenn sich mehrere dutzend Personen zeitgleich zu einem Thema in einem Chat äußern wollen und teils untereinander diskutieren.
 

DeletedUser27700

Gast
Ne Umfrage im Forum mit einer Aufforderung zur Anteilnahme im Spiel wäre doch eigentlich leicht umsetzbar, so findet man am besten heraus welcher Spielmodi und Umgang mit Ares wirklich gewünscht ist.

Ich denke aus der Erfahrung des letzten Community-Chats kann ich das Fazit ziehen das dort die Anteilnahme nicht einmal ansatzweise repräsentativ war. Wir waren glaube ich 5 aktive welche die Einstellungen für mehrere hundert aktiver Spieler übernommen haben. Des weiteren wird sich ja vielleicht diesmal herausstellen wie übersichtlich das ganze überhaupt sein kann, wenn sich mehrere dutzend Personen zeitgleich zu einem Thema in einem Chat äußern wollen und teils untereinander diskutieren.

gut darum kann ich mich kümmern - ich hau ein paar allis an, damit wir da auch genug Spieler sind um repräsentative Einstellungen zu finden :)
Aber eine Umfrage über Spielmodus und den Gott im Vorhinein wäre schon sinnvoll!
 
Vielleicht kann man die bestehende Welt Chania, nach dem Endgame Olymp, zu einer Dominanz oder WW Welt umwandeln?
Bleibt ja jedem selbst dann überlassen, auf der Welt zu bleiben, wenn Olymp-Endgame zu Ende ist?
 

DeletedUser27700

Gast
Vielleicht kann man die bestehende Welt Chania, nach dem Endgame Olymp, zu einer Dominanz oder WW Welt umwandeln?
Bleibt ja jedem selbst dann überlassen, auf der Welt zu bleiben, wenn Olymp-Endgame zu Ende ist?

Das müsste ja so programmiert sein, ist es aber natürlich nicht, die Welten sind so programmiert, dass sie automatisch auslaufen.
Es wäre für Inno viel aufwendiger sie umzuprogrammieren, als einfach eine neue Welt zu starten.
 
Dachte eher an, erst Olymp als Ziel, dann WW und als Letztes Ziel auf der Welt Dominanz. Nicht alles Zeitgleich sondern nacheinander. Aber passt.
 
Oben