• Du magst keinen Schnee? Deaktiviere ihn im Menü rechts

Feedback: Neue Welt Sidon (DE128)

matf3l

Grepolis Team
Community Manager
new_world_de.png



Liebe Spieler,

bald startet unsere neue Welt Sidon.
Wie gefallen euch die Einstellungen und das Weltwunder-Rebalancing auf dieser besonderen Welt?

Viele Grüße
euer Grepolis-Team​
 
Wenn ich das richtig sehe beginnt die WW Zeit nach 73 Tagen (25. März) und das Endspiel dauert 24 Tage.
Wenn es schnell einen Sieger gibt könnte die Welt schon im Mai schließen.
10 Tage WW Bau
24 Tage Endspiel
14 Tage Friedenszeit
wäre dann um den 14. Mai

Wird der Siedlungsraum begrenzt sein?
Auf Beta sind alle Meere mit Inseln da.
 
Zuletzt bearbeitet:

matf3l

Grepolis Team
Community Manager
Wird der Siedlungsraum begrenzt sein?
Auf Beta sind alle Meere mit Inseln da.
Auf Sidon werden ebenfalls alle Meere mit Inseln vorhanden sein.

Werden Awards vergeben da Testwelt ?
Awards werden genauso vergeben wie auf jeder anderen deutschsprachigen Welt auch.

Erhalten die Spieler Gold da Testwelt ?
Nein, das gibt es nur auf Betawelten. Die deutschen Welten sind jedoch keine Betawelten. Sidon ist eine Live-Testwelt und keine Betawelt. Man loggt sich ganz normal ein mit den bekannten Login-Daten für andere deutschsprachige Welten.

Wird es eine internationale Ankündigung über die deutsche Testwelt geben ?
Nein, eine internationale Ankündigung ist nicht geplant.
 
nee,wirklich nicht. Die gute alte Zeit it vorbei. Newcomer mit revolutionären Ideen krempeln das Spiel um.
modern times.
 
Wenn ich das richtig sehe beginnt die WW Zeit nach 73 Tagen (25. März) und das Endspiel dauert 24 Tage.
Wenn es schnell einen Sieger gibt könnte die Welt schon im Mai schließen.
10 Tage WW Bau
24 Tage Endspiel
14 Tage Friedenszeit
wäre dann um den 14. Mai

Wird der Siedlungsraum begrenzt sein?
Auf Beta sind alle Meere mit Inseln da.

Kurze Welten sind das neue Ziel, schnell abzocken und dann eine neue Welt eröffnen.
 
Das Welten schneller schließen war ein großer Wunsch der Community.
Wie viele Menschen haben dieser Aussage zugestimmt und wie viele Spieler umfasst die Community noch?
Gehe ich von den Forenacc.nutzern aus, dann waren es maximal 10 %. Sind 10% ausschlaggebend für eine Entscheidung einer Community? (Rhetorische Frage)

Leute,
jetzt mal ganz ehrlich:
Habt ihr nachgedacht?

Die WW-Änderungen über die Jahre gingen immer nur darum die Krone leichter erspielbar zu machen. Nun ist sie zu leicht erspielbar, weil das Spielerpublikum das falsche ist. Wäre nicht die einfachste Lösung gewesen, die Einstellungen so zu händeln, dass die Krone nur noch einmal zu vergeben ist und Server bei der alten Grenze (300 aktive Spieler) runterzufahren?
Das PRoblem der mehrfachen Kronenvergabe ist btw. mindestens seit 2013 auf dem deutschen Markt bekannt, also viel Zeit zum Nachdenken ist gewesen.
Dass die Server nach dem Gewinn von irgendwas nicht runtergefahren wurden, war doch nur dazu da, dass noch ein bisschen gebasht und Spaß gehabt werden konnte. Grepolis ist ein Sandbox-Spiel. Hier setzen sich Allianzen Ziele abseits von Vorgaben, der rest ist so crappig, dass du's eigentlich vergessen kannst
 
Wie viele Menschen haben dieser Aussage zugestimmt und wie viele Spieler umfasst die Community noch?
Gehe ich von den Forenacc.nutzern aus, dann waren es maximal 10 %. Sind 10% ausschlaggebend für eine Entscheidung einer Community? (Rhetorische Frage)

Leute,
jetzt mal ganz ehrlich:
Habt ihr nachgedacht?

Die WW-Änderungen über die Jahre gingen immer nur darum die Krone leichter erspielbar zu machen. Nun ist sie zu leicht erspielbar, weil das Spielerpublikum das falsche ist. Wäre nicht die einfachste Lösung gewesen, die Einstellungen so zu händeln, dass die Krone nur noch einmal zu vergeben ist und Server bei der alten Grenze (300 aktive Spieler) runterzufahren?
Das PRoblem der mehrfachen Kronenvergabe ist btw. mindestens seit 2013 auf dem deutschen Markt bekannt, also viel Zeit zum Nachdenken ist gewesen.
Dass die Server nach dem Gewinn von irgendwas nicht runtergefahren wurden, war doch nur dazu da, dass noch ein bisschen gebasht und Spaß gehabt werden konnte. Grepolis ist ein Sandbox-Spiel. Hier setzen sich Allianzen Ziele abseits von Vorgaben, der rest ist so crappig, dass du's eigentlich vergessen kannst

Ich gehe nicht davon aus, dass die Krone zu leicht erspielbar ist. Das WW-Zeitalter beginnt so früh, dass es eigentlich nicht machbar für eine Allianz ist, alle Weltwunder vor den anderen fertig zu stellen, wenn die sich halbwegs vernünftig anstellen. Es wird eher so sein, dass mehrere Allianzen Weltwunder halten und diese dann zerstört werden müssen.

Wer sich nicht an den Diskussionen und Abstimmungen beteiligt hat, braucht sich nicht wundern, wenn etwas kommt, was er nicht will.
 
Ich gehe nicht davon aus, dass die Krone zu leicht erspielbar ist. Das WW-Zeitalter beginnt so früh, dass es eigentlich nicht machbar für eine Allianz ist, alle Weltwunder vor den anderen fertig zu stellen, wenn die sich halbwegs vernünftig anstellen. Es wird eher so sein, dass mehrere Allianzen Weltwunder halten und diese dann zerstört werden müssen.

Wer sich nicht an den Diskussionen und Abstimmungen beteiligt hat, braucht sich nicht wundern, wenn etwas kommt, was er nicht will.
Wie lang hast du denn keine Welt mehr gespielt und die Weltenspeeds betrachtet?
Dorylaion zwei Herrscher, Himera mindestens zwei, abseits von den Kronenverteilveranstaltungen auf anderen Welten im Jahr 2021.

Was die Abstimmungen angeht:
Wenn grepolis dieses Jahr als Firmenprojekt beendet werden sollte, weil die Spielerzahlen in Folge von noch clevereren uncleveren Ideen massenhaft wegbleiben, dann ist auch deen Beteiligten nicht geholfen.
 
Wie lang hast du denn keine Welt mehr gespielt und die Weltenspeeds betrachtet?
Dorylaion zwei Herrscher, Himera mindestens zwei, abseits von den Kronenverteilveranstaltungen auf anderen Welten im Jahr 2021.

Was die Abstimmungen angeht:
Wenn grepolis dieses Jahr als Firmenprojekt beendet werden sollte, weil die Spielerzahlen in Folge von noch clevereren uncleveren Ideen massenhaft wegbleiben, dann ist auch deen Beteiligten nicht geholfen.

Hast du nachgedacht, bevor du schreibst? Auf den neuen WW Welten ist eine mehrfache Kronenvergabe nicht mehr möglich. Außerdem startet das WW-Zeitalter viel schneller, hier nach 73 Tagen.
 
zum inhaltlichen:

Speed 4 aufwärts ist locker ein Slot am Tag, 60 Tage 60 Slots hypothetisch auch bei Speed3 drin.
Nehmen wir an, nach 60 Tagen hätte jeder Spieler in der Allianz 45 Städte im schnitt:
1350 Städte bei 30 Spielern pro Ally
1800 Städte bei 40 Spielern pro Ally
2250 Städte bei 50 Spielern pro Ally

140 Städte braucht's für 7 WWs.

Geringerer zeitlicher Abstand für Vorbereitung = nur die bestorganisiertesten Allies bauen WW (@Buffysara : Wie viele bauen gerade auf Eretria?)
und dann kommen wir zum springenden Punkt:
Was hat es in Deutschland nichtmehr?
Eine große Zahl gutorganisierter Allianzen pro Server
Also, wo ist die Veränderung zum status quo?
 
Geringerer zeitlicher Abstand für Vorbereitung = nur die bestorganisiertesten Allies bauen WW (@Buffysara : Wie viele bauen gerade auf Eretria?)
Bin zwar nicht Buffy :) gebe hier die Info:
Force Majeure baut alle 7 WW und wird auch die Welt gewinnen. Sind jetzt schon auf Stufe 4 und Morgen auf 5
Hephaistos baut 4 WW, aber ohne jede Chance
Kamikaze Bärchen bauen nur aus Lust 1 WW um ihre Ressis los zu werden, kommen wahrscheinlich nur bis Stufe 4, wenn überhaupt.

Man kann jetzt der gut geführten Truppe Force Majeure zu Ihrem sicheren Sieg gratulieren......
 
Oben