Feedback: Neues Endgame - Dominanz

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Urouge, 23.01.18.

  1. Dreadscythe

    Dreadscythe

    Beigetreten:
    19.12.17
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    424
    Hat keinen Sinn auf deinen Beutrag einzugehen, wenn du meinen gar nicht erst raffst xD Rede es dir ruhig weiterhin schön.
     
  2. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    452
    wenn dem so sein sollte kanns ja evtl dran liegen, dass dein Beitrag ned der klarste war also versuchs halt nochmal evtl schnall ich ihn dann^^
     
  3. Dreadscythe

    Dreadscythe

    Beigetreten:
    19.12.17
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    424
    Also mein Beitrag war ziemlich klar aber jo passt schon xD Juckt mich nicht.
     
  4. ALEXANDER W

    ALEXANDER W

    Beigetreten:
    07.05.18
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Hallo alle zusammen!
    Ich habe mit großem Interesse verfolgt, wie das Thema „Dominanz“ diskutiert wurde. Ich möchte eine Variante des (Dominanz)Endspiels vorstellen. Der eine oder der andere wird hier vielleicht auch eigene Ideen entdecken. Ich hab zwar gelesen, dass es so gut wie entschieden wurde, wie das Endgame aussehen wird, hoffe trotzdem, dass es nicht zu spät ist.
    Bevor ich zur Vorstellung meiner Idee komme, möchte ich eine aus meiner Sicht wichtige Änderung vorschlagen: Zeitliche Begrenzung der Spielwelten.
    Warum? Wir sind alle Menschen, hoffe ich zumindest :), die auch ein Realleben haben. Weiß man, wann die Welt endet, so kann jeder besser einschätzen, ob er mitspielt oder nicht. Jetzt ohne diese Begrenzung verlassen viele Spieler nach einiger Zeit die Spielwelten, obwohl sie dort viel Zeit investiert haben, das führt zur Frustration: manche hören dann ganz auf. Und am Ende gewinnt meiner Meinung nach nicht immer die bessere Allianz, sondern diejenige, welche die größeren Ausdauer hat. Ob diese Eigenschaft Siegentscheidend sein soll, weiß ich nicht.

    Die zeitlichen Begrenzungen für Spielwelten könnten folgende Werte haben:

    Speed-1-Welt: 2 Jahre
    Speed-2-Welt: 1,5 Jahre
    Speed-3-Welt: 1 Jahr
    Speed-4-Welt: 6-9 Monate

    Über diese Werte könnte man auch abstimmen lassen, wie über andere Welteinstellungen.

    Bedingung für den Gewinn einer Welt wäre dann:

    Gewinnt diejenige Allianz, welche die meisten WIN-Punkte (Siegpunkte, Dominanzpunkte) am Ende der Welt auf dem Konto hat. WIN-Punkte werden aus vier Komponenten zusammengesetzt (Beispielwerte beziehen sich auf Speed-3-Welten):

    1. Kämpferische Komponente: Allianzenaward "Kämpfer". ("Kampfdominanz")

    Mit dieser Komponente wird vor allem den Kampfgeist bewertet. Von der kämpferischen Komponente werde vor allem die kleineren Allianzen profitieren, die kampflustige Mitglieder haben. Die entsprechende Formel könnte z. B. so aussehen:

    WIN-Punkte = 0,01 * Kämpferpunkte / Mitgliederzahl.​

    Bsp. Hat eine Allianz mit 50 Mitgliedern am Ende der Welt 40.000.000 Kampfpunkte gesammelt, so erhält sie
    0,01 * 40.000.000 / 50 = 8.000 WIN-Punkte
    Kampfpunkte bleiben in der Allianz, wenn ein Mitglied diese Allianz verlässt. Man könnte aber auch so machen: Die Punkte des Spielers beim Alliwechsel verschwinden.
    Diese Komponente kann problemlos implementiert werden.

    2. Komponente der Inselkontrolle. (Speed-3-Welt) ("Gebietsdominanz")

    Hier wird strategisches Denken, Zusammenspiel der Allianzmitglieder und diplomatisches Geschick bewertet.
    WIN-Punkte für die Inselkontrolle:

    200 Pkt. - eine BD-Insel wird komplett von der Alli kontrolliert
    100 Pkt. - eine Stadt auf der BD-Insel wird von einer anderen Alli kontrolliert
    20 Pkt. - eine Stein-Insel wird komplett von der Alli kontrolliert

    Man könnte auch die BD-Inseln mit 2 oder gar 3 „feindlichen“ Städten mit Punkte bewerten. Oder auch nicht.
    Diese Komponente ist auch leicht zu implementieren.
    Punkt-Werte müssen noch geprüft werden, deswegen kein Beispiel!

    3. Weltwunder-Komponente. (Speed-3-Welt) ("Weltwunderdominanz")

    Mit dieser Komponente wird vor allem Zusammenarbeit in der Allianz bewertet, aber auch die Aktivität der einzelnen Mitglieder.
    Weltwunder-Zeit beginnt bereits nach 3 Monaten.

    Zusatzbedingung: Nach 3 Monaten keine Neuregistrierungen in dieser Welt möglich.

    1 WW Stufe I - 100 WIN-Punkte (Bauzeit: 1 Tag)
    1 WW Stufe II - 200 WIN-Punkte (Bauzeit: 2 Tage)
    1 WW Stufe III - 300 WIN-Punkte (Bauzeit: 3 Tage)
    1 WW Stufe IV - 400 WIN-Punkte (Bauzeit: 4 Tage)
    1 WW Stufe V - 500 WIN-Punkte (Bauzeit: 5 Tage)
    1 WW Stufe VI - 600 WIN-Punkte (Bauzeit: 6 Tage)
    1 WW Stufe VII - 800 WIN-Punkte (Bauzeit: 7 Tage)
    1 WW Stufe VIII - 1000 WIN-Punkte (Bauzeit: 8 Tage)
    1 WW Stufe IX - 1500 WIN-Punkte (Bauzeit: 9 Tage)
    1 WW Stufe X - 2000 WIN-Punkte (Bauzeit: 10 Tage)

    Bauzeiten können wie bisher auch mit Gunst halbiert werden.

    Und natürlich generieren Weltwunder Zusatzbonis. Die sind gut in der IG-Variante beschrieben.

    Außerdem möchte ich einige Änderungen vorschlagen:

    a) Benötigte Ressourcen: Stufen I – V sollten etwas mehr Ressourcen brauchen, Stufen VI – X dafür deutlich weniger.

    b) Jetzt kann nur eine Allianz Weltwunder Stufe X bauen. Ich hätte das geändert in:
    Weltwunder Stufe X können beliebig viele Allianzen bauen, die volle Punktezahl für die Stufe X (also +500 WIN-Punkte) und entsprechend Bonis bekommt aber nur diejenige Allianz, die als erste Stufe X fertig gebaut hat. Die zweitbeste Allianz bekommt nur die Hälfte (+250), die drittbeste nur ein Viertel (+125), die viert- usw. beste (+60). Und entsprechend weniger Bonis.

    c) WW-Crash.
    Verliert eine Allianz eine Stadt auf der WW-Insel, so gehen alle für die nächste Stufe gelieferten Ressourcen verloren. Außerdem verliert Weltwunder eine Stufe. Allianz bekommt dann so viel Zeit, wie viel für den Bau dieser Stufe benötigt wird, um die Kontrolle wiederherzustellen. Gelingt das nicht, verliert WW eine weitere Stufe usw. Allianzen erhalten keine WIN-Punkte für solche nicht kontrollierte Weltwunder. Verliert eine Allianz Weltwunder Stufe X, so wird die Reihenfolge der nachfolgenden Allianzen nach oben korrigiert.

    Bsp. Allianz A baut als erste WW "Zeusstatue" Stufe X. Irgendwann wird dieses Weltwunder gecrasht. Allianz A hat jetzt nicht kontrolliertes Weltwunder "Zeusstatue" Stufe IX und erhält keine WIN-Punkte und keine Bonis (bis sie die Kontrolle zurückgewinnt). Die zweitbeste Alli steigt auf zu erstbesten und erhält die maximale WIN-Punktezahl und max. Bonis. Die drittbeste wird entsprechend zweitbeste usw. Jetzt hat Allianz A neun Tage Zeit, um die Kontrolle wiederherzustellen.
    Verliert eine Allianz alle Städte auf der WW-Insel, so wird Weltwunder zerstört. (wie jetzt)

    d) Selbst-Crash. Die Möglichkeit für WW-Zerstörung durch eigene Alli bleibt genauso.

    e) WW-Award. WW-Award bekommt nur die erstbeste Allianz, die am Ende der Welt dieses Weltwunder auch kontrolliert.

    Bsp. Allianz A hat als erstbeste drei WWs fertig gestellt hat, zwei WWs als drittbeste (also auch Stufe X), ein WW Stufe IX und ein nicht kontrolliertes WW Stufe VII (im Prinzip egal, welche Stufe). Allianz A erhält für Weltwunder folgende WIN-Punkte:
    2000 + 2000 + 2000 + 1625 + 1625 + 1500 + 0 = 10.750 WIN-Punkte

    4. Weisheitskomponente. ("Weisheitsdominanz"). (Speed-3-Welt).

    Mit dieser Komponente wird Zusammenhalt in einer Allianz, vor allem aber die Aktivität der einzelnen Allianzmitglieder, bewertet. Von dieser Komponente werden vor allem die kleineren Allianzen mit aktiven Mitgliedern profitieren.
    Diese Komponente müsste ganz neu implementiert werden. Die meisten werden hier mit Sicherheit Quest-Idee erkennen.

    Ich stelle mir das so vor (es ist nicht 100% durchdacht):

    Zwei Monate vor dem Weltende tritt folgende Einschränkung ein:
    Allianzen dürfen keine neue Mitglieder aufnehmen, aus der Allianz ausschließen oder Allianz verlassen aber schon.

    Ab jetzt bekommen Allianzen Zugang zu den vier Palästen der Weisheit (Palast des Glücks, Palast der Rekrutierung, Palast der Offensive, Palast der Deffensive), wo sie Opferungsrituale durchführen können. Jeder Palast besteht aus vier Stufen der Weisheit, jede Stufe enthält 5 Tore, die mit Opferungsritualen geöffnet werden sollen, um die Weisheit der Stufe zu erhalten. Gleichzeitig darf nur eine Weisheit erreicht werden: Erst wenn die höchste Weisheit in einem Palast erreicht wurde, kann Allianz eine weitere Weisheit auswählen und Opferungsrituale durchführen.

    Es müssen so viele Teile geopfert werden, wie viele eine Allianz Mitglieder hat. Die fehlenden Teile der Opfergabe dürfen andere Allianzmitglieder opfern, jedes Mitglied darf allerdings max. zwei Teile pro Tor opfern. Jedes Teil muss von einem Mitglied im vollen Umfang geopfert werden. Die unvollständig geopferten Ressourcen gehen verloren. Die geopferten Ressourcen brauchen keine Lieferzeit.

    Für jedes Tor wird die Allianzgröße neu bestimmt (falls jemand Allianz verlässt).

    Eine wichtige Bedingung hier:

    Es müssen mindestens 75% der Allianzmitglieder beim Öffnen jedes Tores mitmachen.

    Erreicht man eine bestimmte Weisheitsstufe, erhält man dann entsprechende WIN-Punkte und werden bestimmte Effekte für die gesamte Allianz freigeschaltet. Die folgenden Ressourcen bzw. Bauzeiten werden benötigt, um die Tore zu öffnen:

    Stufe 1: (jedes Tor - 4 Stunden)
    1. Tor: 20 Münzen der Weisheit (Glück, Rekrutierung) bzw. 20 Münzen des Krieges (Offensive, Deffensive)
    2. Tor: 300.000 Holz, 300.000 Stein, 300.000 Silber
    3. Tor: 1.000 Schwertis, 1.000 Schleudis, 1.000 Bogis, 1.000 Hoplits
    4. Tor: 10.000 Kampfpunkte
    5. Tor: 1 Kulturstufe

    Stufe 2: (jedes Tor - 8 Stunden)
    1. Tor: 40 Münzen der Weisheit (Glück, Rekrutierung) bzw. 40 Münzen des Krieges (Offensive, Deffensive)
    2. Tor: 600.000 Holz, 600.000 Stein, 600.000 Silber
    3. Tor: 2.000 Schwertis, 2.000 Schleudis, 2.000 Bogis, 2.000 Hoplits
    4. Tor: 20.000 Kampfpunkte
    5. Tor: 2 Kulturstufe

    Stufe 3: (jedes Tor - 12 Stunden)
    1. Tor: 60 Münzen der Weisheit (Glück, Rekrutierung) bzw. 60 Münzen des Krieges (Offensive, Deffensive)
    2. Tor: 900.000 Holz, 900.000 Stein, 900.000 Silber
    3. Tor: 3.000 Schwertis, 3.000 Schleudis, 3.000 Bogis, 3.000 Hoplits
    4. Tor: 30.000 Kampfpunkte
    5. Tor: 3 Kulturstufe

    Stufe 4: (jedes Tor - 16 Stunden)
    1. Tor: 80 Münzen der Weisheit (Glück, Rekrutierung) bzw. 80 Münzen des Krieges (Offensive, Deffensive)
    2. Tor: 1.200.000 Holz, 1.200.000 Stein, 1.200.000 Silber
    3. Tor: 4.000 Schwertis, 4.000 Schleudis, 4.000 Bogis, 4.000 Hoplits
    4. Tor: 40.000 Kampfpunkte
    5. Tor: 4 Kulturstufe

    Bsp. Allianz A mit 50 Mitgliedern möchte das erste Tor der Stufe 1 im Palast des Glücks öffnen. Dafür benötigt sie 50mal 20 Münzen der Weisheit. Dabei müssen mind. 38 Mitglieder mitmachen. 12 fehlende Teile werden von diesen 38 Mitglieder geopfert müssen.
    Die folgenden Effekte werden freigeschaltet:

    Palast des Glücks:
    1. Stufe: +5 Punkte zum Glück beim Angriff
    2. Stufe: +10 Punkte zum Glück beim Angriff
    3. Stufe: +15 Punkte zum Glück beim Angriff
    4. Stufe: +20 Punkte zum Glück beim Angriff

    Palast der Rekrutierung
    1. Stufe: 10% schnellere Truppenrekrutierung
    2. Stufe: 20% schnellere Truppenrekrutierung
    3. Stufe: 30% schnellere Truppenrekrutierung
    4. Stufe: 40% schnellere Truppenrekrutierung

    Palast der Offensive
    1. Stufe: Verbesserter Angriff +5%
    2. Stufe: Verbesserter Angriff +10%
    3. Stufe: Verbesserter Angriff +15%
    4. Stufe: Verbesserter Angriff +20%

    Palast der Defensive
    1. Stufe: Verbesserte Verteidigung +5%
    2. Stufe: Verbesserte Verteidigung +10%
    3. Stufe: Verbesserte Verteidigung +15%
    4. Stufe: Verbesserte Verteidigung +20%

    Die folgenden WIN-Punkte erhält man:
    1. Stufe - 300 WIN-Punkte
    2. Stufe - 700 WIN-Punkte
    3. Stufe - 1500 WIN-Punkte
    4. Stufe - 3000 WIN-Punkte

    Die Paläste der Weisheit sind nicht Inselgebunden und können daher nicht gecrasht werden.

    Bsp. Allianz A erreicht die höchste Weisheit in drei Palästen und im vierten Palast die Weisheit der Stufe II. Dafür bekommt sie folgende WIN-Punkte:

    3.000 + 3.000 + 3.000 + 700 = 9.700 WIN-Punkte​

    Was Positives aus meiner Sicht bewirkt diese Komponente:

    a) Kampflust wird gefördert (keine Paläste ohne Kampfpunkte)

    b) Das Spiel wird mit dem Freischalten der Effekte intensiver und unprognosierbarer.

    c) Allianzen werden, wenn sie gewinnen möchten, keine Semiaktiven oder nur an sich denkenden Mitglieder dulden können.

    So etwa stelle ich mir das vor.

    Was könnte für diese Endgame-Variante sprechen:

    1. Geeignet sowohl für Revo- als auch für Eroberungswelten (eventuell Komponente-Gewichtung entsprechend anpassen).

    2. Werden viele (vielleicht alle) Aspekte dieses Spiels berücksichtigt und bewertet: Strategisches Denken, Diplomatisches Handeln, Kampfgeist, Zusammenspiel in der Allianz, Aktivität und Mitarbeit der einzelnen Allianzmitglieder.

    3. Welten können flexibel gestaltet werden: Welten mit unterschiedlichen Schwerpunkten, z. B. mit WW-Schwerpunkt oder mit Kampf-Schwerpunkt.

    4. Planbarkeit für jeden Spieler.

    5. Punkteberechnung ist leicht nachzuvollziehen.

    6. ...

    Ich hoffe, dass ich alles mehr oder weniger verständlich erklärt habe und keine große logische und sprachliche Fehler gemacht habe.
    Eigentlich, wenn man möchte, dass ein Spielkonzept, von den Spielern positiv aufgenommen wird, sollte man dieses zur Abstimmung stellen, am besten 2 oder mehr Konzepte. Und nicht im Forum, sondern im Spiel direkt, um höhere Beteiligung zu bekommen.
     
    Olympia- Caotis und Dreadscythe gefällt das.
  5. Dreadscythe

    Dreadscythe

    Beigetreten:
    19.12.17
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    424
    Die Paläste wären ja sowas wie Weltwunder. Bin von deiner Idee an sich nicht überzeugt, aber sind coole Sachen dabei, welche man definitiv bei der Planung für das neue Endgame miteinbeziehen könnte. Meiner Meinung nach sollte man die Weltwunder durch sowas ersetzen und man müsste die Werte da ein wenig anpassen. Wäre dann ziemlich geil, vor allem weil es auch "nur" 4 sind und keine 7. 7 Weltwunder sind einfach immer zu viel gewesen. Heißt jetzt aber auch nicht, dsss ich nur gerne diese Paläste hätte. Auf jeden Fall wären sie aber ein cooles Feature.
     
  6. Olympia- Caotis

    Olympia- Caotis

    Beigetreten:
    03.05.16
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    391
    Ich nehme die Idee mal in 4Teile auseinander.
    Auf keinen Fall. Bashcheaterei ist schwieriger gemacht worden, aber das würde nur zu derselben führen.
    Wäre eine schöne Ergänzung zu der Inseldominanz Idee. Führt ja außer den Punkten bereits, die Hauptidee in sich. Würde der ganzen Idee nochmal einen strategisch wichtigen Punkt hinzufügen und nen schöneren Anstrich verlein.
    Ne danke bitte keine Weltwunder.
    Stimme ich leider Flo zu. Hat zu sehr das WW Gefühl. Außerdem müsste man nicht anderes machen als sinnlos ressen, truppen etc. zu opfern. Das wäre nicht so wirklich nachhaltig/sinnvoll.
     
  7. liebertiger

    liebertiger

    Beigetreten:
    11.05.16
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    65
    Das nächste diese Zeiten 6-9 Monaten nysa etc. haben sich alle 2 Jahre gezogen wäre schade in der Zeit sind so viele gute Freundschaften entstanden
     
  8. smoov77

    smoov77

    Beigetreten:
    04.03.12
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    94
    ja sie werden das oftmals bleiben, die wenigsten beenden allerdings eine welt. ob man dann spielerisch als besser gilt, wenn man die zwei wichtigsten grepofaktoren (zeit und geld) zur verfügung hat, lasse ich mal freundlich dahingestellt^^. die eingefärbte frage ist nicht zu beantworten, da "besser" spielen immer subjektiv ist. würde persönlich leute, die die spielmechanik in gänze verstanden haben (und nein, soviele gibbet davon nicht), einem pgu`ler immer bevorzugen. auf die strategische dauer gerechnet zeigt sich meines erachtens erst die qualität eines spielers. bashpoints etc sind seit einführung von boni wie scharfsinn eh nur noch zweitrangig zu beurteilen.
     
    bertram1000, Duhbe und Gott des Traumes gefällt das.
  9. Casablanca-

    Casablanca-

    Beigetreten:
    26.06.16
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Hallo.

    Ich wollte mal fragen, wie weit Inno (intern) an der Erarbeitung des neuen Endgames "Dominanz" sein mag?

    Wann kann man frühestens mit Welten rechnen, die mit dem neuen Endgame ins Spiel geschickt werden?

    Danke.
     
  10. Olympia- Caotis

    Olympia- Caotis

    Beigetreten:
    03.05.16
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    391
    Am 13.06 wird auf den Niederländischen Servern eine erste Welt mit dem Dominationsystem beginnen.
    Die Welt wird sozusagen als Testwelt herhalten.
     
  11. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.164
    Zustimmungen:
    1.268
  12. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    452
    und auch ned sozusagen sondern sie WIRD als Testwelt herhalten

    und Buffy ich könnte mir gut vorstellen das dort das "blanke" Domisystem getestet wird um zu kucken welche Schrauben man drehen muss.
     
  13. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    2.046
    Wobei man auch sagen muss, dass ein Live-Test die einzige Möglichkeit ist - die Betas geben das nicht (mehr) her.

    Ich finde es allerdings auch bemerkenswert, dass der Weltenankündigung im NL-Forum keinerlei Zusatz-Info über das Dominanzsystem beigegeben wurde, nicht einmal ein Link zum zugehörigen DevBlog-Artikel. Kroenuh schreibt zwar, dass noch Info folgen wird zu gegebener Zeit, aber je kurzfristiger das passiert, desto weniger Zeit haben die Spieler auch, sich zu informieren, auf was sie sich da einlassen.
     
  14. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    452
    Draba man könnte aber diese Welt als "TestWelt deklarieren und die Tester mit Gratisgold entschädigen das sie auch Sachen testen können. Aber so isses halt das einer zahlt das er Betaterster sein DARF und das geht gar ned^^
     
  15. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    2.046
    Ich gehe davon aus, dass Inno sich auch sehr genau ansehen wird, wie sich die Goldausgaben im Verhältnis zu den gleichzeitig eröffneten "normalen" Welten anderer Märkte entwickeln. NL durfte/musste ja schon öfter als Testmarkt herhalten, aber es ist nun doch wohl das erste Mal, dass ein so komplexes neues Feature völlig ohne vorangegangenen Betatest auf eine Livewelt kommt. Nachteil ist dabei auch, dass Info/Feedback nicht so ohne Weiteres in den anderen Märkten ankommen wird, es sei denn, man behält das NL-Forum entsprechend im Auge, zusammen mit allen verfügbaren Stats zu der fraglichen Welt.
     
  16. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.164
    Zustimmungen:
    1.268
    Speed 4 ist ja sehr schnell
    Je nachdem was sie sonst nehmen könnte die Dominanz -Zeit ja sehr schnell beginnen.
    Bis dahin wird sich die Welt aber normal entwicken, was immer das in nl. auch heißt.

    Bin versucht da mal vorbeizuschauen.
    Allein wie die Ingamenachricht zur Dominanz aussieht wird interessant.
     
  17. Ttoobbii

    Ttoobbii

    Beigetreten:
    11.05.12
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    124
    Binauch am überlegen ob ich mir das mal anschauen soll. Ist ja immerhin Revo und nicht Bela
     
  18. Olympia- Caotis

    Olympia- Caotis

    Beigetreten:
    03.05.16
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    391
    Ich schau mir das auch sicher an. Wird sicher witzig sich durch dieses Fake-Deutsch zu wühlen :D
     
    smoov77 gefällt das.
  19. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.551
    Zustimmungen:
    760
    und auf hu46, nl61 and dk38

    Aber eigentlich starten die nur einfach nur ohne Endgame, fertig programmiert scheint da noch nix....

    Aber wir in DE meckern zu viel, und dürfen noch nicht durch's Schlüsselloch schauen :grepolis:
     
  20. Alexander der 10

    Alexander der 10

    Beigetreten:
    20.02.13
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    516
    Lieber etwas neues auf einem server testen wo man auch resonanz erwarten kann, als auf servern wo eventuell 1 oder 2 leute sich zu dem neuen endgame äußern werden xD

    Startet doch einfach ne parallelwelt zu der kommenden DE welt mit 50er speed (oder halt etwas weniger) und testet das auf nem server der euch auch kritik und verbesserungsvorschläge zurückgeben kann.

    @Faey
     

Seitenanfang