Feedback: Sparta vs Hades 2019

matf3l

Schlaumeier 2018
Selbst in der heutigen Ankündigung steht: "Mach dich bereit, das Event mit einigen neuen Belohnungen und Änderungen zu erleben ..."
Langsam wird´s peinlich, habt ihr selbst die Forums-Ankündigung nur aus dem Vorjahr kopiert ?
Korrekt. Kopiert, einen Satz, 2 Worte und das Datum geändert.
das Wort "wieder" wurde im ersten Satz eingefügt, nach dem Datum ist das Wort "Serverzeit" zu finden. Ich bin froh, dass wenigstens der Satz, in dem es um einen neuen Helden geht, verändert wurde.

Die Einfügung der 2 oben genannten Worte in der Ankündigung ist aber auch das Einzige, das ich als "Neue Änderung" bezüglich des Events erkennen kann. Immerhin: Die Änderungen sind einerseits das Datum, andererseits dass kein Held angeboten wird. Und neu sind die beiden Worte in der Ankündigung. Damit ist auch das Wort "einige" legitim...

 
nun zuerst mal muss klar sein das weder MARA noch STEFAN oder LUKAS diese Entscheidungen treffen sondern die über denen

also wäre ein "anpampen" gegen die, das falsche Zahl.

ich hätte einen anderen Ansatz, das würde aber nur gehen, wenn paar mehr mitmachen^^

Wenn Inno schon die Kommunikation und die Infos die wir bekommen so einschränkt (@ neuer CM evtl weisst du jetzt was ich meinte^^), wie wärs wenn wir dasselbe machen? einfach kein ach so wichtiges Feedback mehr geben FERTIG

Also wer wäre dabei?

Ich na klar sowieso^^

evtl könnte man ja überall statt dem was man sagen wollte, dazu schreiben das mans ned macht aus dem und dem Grund^^
 

matf3l

Schlaumeier 2018
Wenn Inno schon die Kommunikation und die Infos die wir bekommen so einschränkt (@ neuer CM evtl weisst du jetzt was ich meinte^^), wie wärs wenn wir dasselbe machen? einfach kein ach so wichtiges Feedback mehr geben FERTIG

Also wer wäre dabei?

Ich na klar sowieso^^
Die Idee gefällt mir zwar, ich hab ja auf Beta schonmal versucht, einfach keine Bugs mehr zu reporten weils halt doch egal ist was ich dort reporte weil viele Bugs aus Updates auf die Livewelten kommen obwohl eine Fehlerbehebung auf der Beta bereits erfolgreich war... Leider funktionierte das nicht so ganz und ich kann meine Klappe nicht halten...


nun zuerst mal muss klar sein das weder MARA noch STEFAN oder LUKAS diese Entscheidungen treffen sondern die über denen

also wäre ein "anpampen" gegen die, das falsche Zahl.
Dass das nicht die oben genannten Personen entscheiden, ist mir klar, aber sie sind nunmal hier, um die Ankündigungen (die man besser hätte überarbeiten können/sollen) zu machen und um unser Feedback entgegenzunehmen und im besten Falle weiterzuleiten. Und wenn ich meine Meinung diesen Personen nicht mitteilen darf, hätte ich gerne gewusst, wie ich das anders tun soll, damit überhaupt jemand erfährt, was ich zu sagen habe.
 
Es wurde nun doch mehrfach erwähnt, dass unser Wiki Artikel zum Event "einfach überschrieben" wurde und es keinen Artikel je Version des Events gibt und würde deshalb gerne wie Folgt informieren:

Wir haben entschieden, dass zu den Events nicht mehr für jede Version ein separierter Artikel angelegt wird. Diese Entscheidung gilt global. Wenn ihr einen Vergleich der Versionen machen wollt, habt ihr nach wie vor die Möglichkeit, die entsprechenden Forenankündigungen zu nutzen. Im Wiki werden wir jeweils vermerken, welche Aspekte des Events in den verschiedenen Versionen abweichen können. Wie ihr bemerkt habt, ist in dieser Version kein Held dabei, was im Wiki auch entsprechend als quasi "optional" ausgewiesen wird.

Bitte versteht, dass wir uns nicht über diese Entscheidung hinwegsetzen können und dementsprechend - wie alle Länderversionen von Grepolis - für jedes Event einen einheitlichen Artikel über alle Versionen pflegen.
Wenn zukünftig an Stelle tatsächlicher Information auf nicht überarbeitete Ankündigungen als Ersatz für nicht überarbeitete Wiki-Artikel hingewiesen werden muss, kann man sich nur noch fragen, wann die dafür verantwortliche Person in Hamburg endlich anfängt, sich zu schämen. Auch dafür, dass CMs und Co-CMs dadurch gezwungen sind, uns solchen Unfug zu erzählen (und uns das Fehlen von Infos.als "Spannung" verkaufen zu müssen).

Inno macht Geld mit den Events, nicht zu knapp - aber es ist kein Inno-Mitarbeiter mehr bereit (oder darf mehr dazu bereit sein), die 10 Minuten zu investieren, derer es bedarf, einmal im Jahr einen Wiki-Artikel zu kopieren, zwei Sätze und einen Screenshot anzupassen und das Kalenderjahr im Titel zu ergänzen?

Ich habe in diesem Jahr schon so viel Elend erlebt bei und vor Beta-Tests von Events (mein persönliches Highlight: https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/feedback-winter-grepolympia.4406/ - da musste jede vor Eventstart nicht durchgeführte Wertänderung von den Spielern den Verantwortlichen souffliert werden, teilweise mehrfach, und die Fehler/Abweichungen beim Testen ja auch erst erst gefunden werden), dass ich das Verhalten der Verantwortlichen in Hamburg nur noch als Hohn und Spott empfinden kann, oder bestenfalls als Respektlosigkeit gegenüber Usern und Kunden. An keiner Stelle könnte man bei den Spielern mit weniger Aufwand punkten und Wertschätzung zeigen, als bei der rechtzeitigen Bereitstellung ohnehin vorhandener Informationen.

Wenn auch nur ein Bruchteil der Kreativität, die in Hamburg ins Ersinnen arbeitsvermindernder und informationseinsparender Maßnahmen investiert wird, an das Spiel verschwendet würde, stünde es um Grepolis deutlich besser.
 
Wenn Inno schon die Kommunikation und die Infos die wir bekommen so einschränkt (@ neuer CM evtl weisst du jetzt was ich meinte^^), wie wärs wenn wir dasselbe machen? einfach kein ach so wichtiges Feedback mehr geben FERTIG
Das würde voraussetzen das in Hamburg unser Feedback tatsächlich erwünscht ist.
Ich gewinne aber immer mehr den Eindruck das es bloß nervt und die Leute von Wichtigerem (faulenzen) abhält.

Ich halte diese ganzen Äußerungen zum Feedback nur noch für aufgesetzt. Auch dieses Forum und die zugehörigen Mitarbeiter würde man wohl am liebsten einsparen.
Im Spiel hieße es dann friss oder stirb.
Gib uns dein Geld und ansonsten halte die Klappe.
 

matf3l

Schlaumeier 2018
es wäre ja zu schön gewesen, wenn meine bugmeldung auf der beta etwas bewirkt hätte... auch hier ist wieder einmal NICHTS geschehen und es wird weiterhin ein exklusiver, nicht existenter, namenloser neuer held genannt.

Eventuell versteht man an dieser stelle, wieso ich keine Lust mehr habe, bugs zu reporten... Der Fehler ist seit mehreren Tagen bekannt und es ist wohl kein Zauber, einen Text zu ändern...
https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/sparta-vs-hades-hero.4635/




Nachtrag: Auch das mit der Bestätigungsabfrage nach einer Truppenwiederbelebung wurde bisher nicht gefixt und damit hat auch dieser Bug Einzug ins Live-Event erhalten... https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/sparta-vs-hades-confirmation-prompt.4634/
 
Selbst in der heutigen Ankündigung steht: "Mach dich bereit, das Event mit einigen neuen Belohnungen und Änderungen zu erleben ..."
Langsam wird´s peinlich, habt ihr selbst die Forums-Ankündigung nur aus dem Vorjahr kopiert ?
O.K., ich sehe es ja auch langsam ein, alle bei INNO, selbst die Ehrenamtlichen, sind so dermaßen eingespannt in die Weiterentwicklung des Spiels, Verbesserung der Performance und der Zufriedenstellung von Kundenwünschen, da akzeptiere ich es eben auch mal und schaue über solch kleine Unzulänglichkeiten hinweg ... :p :p :p
und es stand drin das man einen exklusiven Helden bekommt im Text des Spartaners
 
Korrekt. Kopiert, einen Satz, 2 Worte und das Datum geändert.
das Wort "wieder" wurde im ersten Satz eingefügt, nach dem Datum ist das Wort "Serverzeit" zu finden. Ich bin froh, dass wenigstens der Satz, in dem es um einen neuen Helden geht, verändert wurde.

Die Einfügung der 2 oben genannten Worte in der Ankündigung ist aber auch das Einzige, das ich als "Neue Änderung" bezüglich des Events erkennen kann. Immerhin: Die Änderungen sind einerseits das Datum, andererseits dass kein Held angeboten wird. Und neu sind die beiden Worte in der Ankündigung. Damit ist auch das Wort "einige" legitim...

Mir ging es vor Allem darum, das dies ja quasi der Beweis ist, das diese Feedback-Threads tatsächlich nicht gelesen werden. Sie werden einfach nur erstellt, um den Spielern das Gefühl zu geben, das man ihnen zuhört, das sie Teil von Grepolis sind und man sich der auftauchenden Probleme, Bugs und Schwierigkeiten annimmt.
Alles Pustekuchen, nur schöner Schein. Denn, am 25.7. schrieb buffysara, das es (auf Beta getestet), keinen neuen Helden und wohl auch keine neue geänderten Belohnungen geben wird, und somit die Ankündigung schon auf der Beta falsch sei.
Und die Ankündigung von MaraBee von gestern ? Ungeändert, einfach reinkopiert und somit eigentlich nicht nur peinlich, sondern eigentlich sogar eine absolute Frechheit, denn s.o., der sogenannte "Feedback"-Thread ist damit als Verarsche entlarvt ...
 
Gut das es den meisten langsam bewusst wird.
Ich habs ja schon vor Monaten nach meinem Ideen Post geschrieben.
Es wird sich nichts mehr groß in diesem Spiel ändern. Deswegen musste ich auch echt schmunzeln als für Selymbria "ein Gespräch" veranstaltet wurde ^^.

Nicht nur das sich von denen die da groß gemault haben keiner für Verbesserungen und Neues einsetzt (die Welt ist ja nun nach 14 Tagen dicht und es gab nicht eine Meldung in Richtung "Lass uns das Game besser machen".). Aber Hauptsache nächste Domi oder WW Welt spielen und die selben Dinge bemängeln wenns mal wieder nicht passt.

Absolute Frechheit hier von Inno und dabei könnte man sicherlich noch einiges mit dem Game machen bzw. hätte vieles machen können.
Ich vermute wir werden hier ziemlich krass verarscht und es wird auch kaum noch Entwickler für das Game geben. Die melken das Game bis sich der letzte Spieler dazu entscheidet aufzuhören. Aber solange noch reingebuttert wird.... solange wird sich auch 0 ändern. Die haben ihre Planung/Rechnung mit dem Game bestimmt schon für die nächsten Jahre erstellt und berechnet.
Aber ist gut wenn es auch den aktivsten im Forum langsam mal auffällt ^^.
 
Ich habe das schon woanders geschrieben.
Das Spiel wird früher oder später vom Netz genommen. Das Event zeigt schon wie die nur noch an das Geld von den Spieler wollen. Der Rest ist sch... egal. Aber die Rechnung wird irgendwann halt nicht mehr auf gehen und Grepo fährt keine Gewinne mehr ein und dann heißt es abschied nehmen.
 
Und keine Äußerung der Verantwortlichen für diese(s) Desaster ist eben auch eine Antwort - alles klar INNO, ich habe verstanden ...
 
ich mache hier nicht auf spitz und findigkeiten - oder so - :glasses:

sondern sage einfach ein dickes Danke an Innogames für dieses coole Event :smile::smile:

weil hier gut strategie gefordert ist und es einfach Spass macht.
zusammen mit Hades-Portal & Wintergrepo = Best !
*Lile*
 
Und keine Äußerung der Verantwortlichen für diese(s) Desaster ist eben auch eine Antwort - alles klar INNO, ich habe verstanden ...
Na ja, hier von einem Desaster zu sprechen ist sicher übertrieben - insbesondere wenn man es mit dem Eventstart auf den Betas vergleicht.

Da startete das Event nicht wie angekündigt um 10:00h, die Ankündigung wurde still und heimlich auf 12:00h verschoben, dann wegen technischer Probleme auf den Folgetag - startete dann aber dennoch um 12:00h, wurde wegen der besagten (und erkennbaren) technischen Probleme wieder gestoppt, und war dann etwa eine Stunde später wieder frisch am Start, hatte bei diesem zweiten Start aber wieder das Problem im Gepäck, dass die Dateien nicht mehr veröffentlicht wurden, die die externen Statistiktools (und somit auch die Aktivitätsanzeige des GRC) für ihr Funktionieren benötigten, was dann diesmal immerhin schon nach vier Tagen behoben wurde und die Live-Märkte somit diesmal nicht betroffen hat. Zudem war der Satz im Wiki-Artikel, der einen neuen exklusiven Helden versprach, erst auf Hinweis der Beta-Spieler geändert worden - leider in diese schwammige "Kann sein, kann aber auch nicht sein"-Version, die wir nun auch im DE-Wiki genießen dürfen, aber immerhin wurde diese auf DE schon vor Eventstart eingefügt. Bei all dem kann man aber immerhin sagen, dass es sich eben um einen Beta-Test handelte, und die Unannehmlichkeiten zumindest dann einen Sinn haben, wenn man sie den Live-Welten auf diese Weise ersparen kann.

Was für die Live-Märkte unbehoben blieb, war somit einzig der Satz im Event-Tutorial, der ebenfalls einen exklusiven Helden verspricht, aber wohl von kaum jemandem wahrgenommen wird, und die fehlende Sicherheitsabfrage beim Rufen des Heilers, auch wenn deren Häkchen gesetzt ist in den Settings. Da haben wir schon Schlimmeres erlebt, und @NORDGRENZFEUER hat Recht - das Event ist eines der wenigen im Jahreslauf, das nicht nur dumpfes Klicken erfordert.

---

Was für mich (und offensichtlich auch andere) aber der eigentliche Aufreger ist, seit mehr als einem Jahr, und wesentlich deutlicher spürbar für die interessierten Beta-Spieler, die die "Knaller" ja meist abfangen können, bevor die Events live gehen, ist die Tatsache, dass Inno mit den Events überdurchschnittlich Umsatz macht, es aber nicht für nötig hält, vor einem Eventstart auch nur die 10 Minuten Arbeitsleistung dafür einzusetzen, die nötig wäre, um die Texte (ingame und im Wiki - und in den Ankündigungen) zu checken und gegebenenfalls anzupassen. Was bei den Spielern, die auf so etwas achten, ankommt, ist: "Wir sollen zwar unser Geld ausgeben, wir sind dem Dienstleister Inno aber nicht einmal diesen eigentlich selbstverständlichen Service wert".
Das sind 10 MInuten, die den Unterschied zwischen Kundenzufriedenheit und Kundenmissmut ausmachen, und es ist für mich vollkommen unverständlich, warum diese Zeit nicht investiert wird.

Bei diesem Event ging es nur um jeweils einen Satz in Wiki und ingame, das mögen die Verantwortlichen als Bagatelle abtun. Aber wir hatten auch schön Fälle, in denen buchstäblich nichts gestimmt hatte (siehe https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/feedback-winter-grepolympia.4406/) und auf Beta um jede Korrektur bitter gerungen werden musste, und ich verstehe das einfach nicht und werde das nie verstehen.
 

Antimacht

Teammitglied
Community Manager
Und keine Äußerung der Verantwortlichen für diese(s) Desaster ist eben auch eine Antwort - alles klar INNO, ich habe verstanden ...
Bei diesem "Desaster" handelt es sich um einen Satz in einer Ankündigung, der zum Glück keinen Einfluss auf das eigentliche Event hat. Daher sollten wir die Kirche hier denke ich auch im Dorf lassen :)

Es tut uns Leid, dass uns dieser Fehler unterlaufen ist, zumal wir hier im Feedback-Thread bereits vorab darauf hingewiesen wurden. Wir werden versuchen derartige Fehler in Zukunft zu vermeiden.
 
Bei diesem "Desaster" handelt es sich um einen Satz in einer Ankündigung, der zum Glück keinen Einfluss auf das eigentliche Event hat. Daher sollten wir die Kirche hier denke ich auch im Dorf lassen :)

Es tut uns Leid, dass uns dieser Fehler unterlaufen ist, zumal wir hier im Feedback-Thread bereits vorab darauf hingewiesen wurden. Wir werden versuchen derartige Fehler in Zukunft zu vermeiden.
Wie sagte mein Vater immer:

"Der Versuch ist NICHTS!"

Oder wie ich immer zu sagen pflege

"Es gibt immer einen Grund warum es nicht geht"
 
Bei diesem "Desaster" handelt es sich um einen Satz in einer Ankündigung, der zum Glück keinen Einfluss auf das eigentliche Event hat. Daher sollten wir die Kirche hier denke ich auch im Dorf lassen :)

Es tut uns Leid, dass uns dieser Fehler unterlaufen ist, zumal wir hier im Feedback-Thread bereits vorab darauf hingewiesen wurden. Wir werden versuchen derartige Fehler in Zukunft zu vermeiden.
Das Problem ist nicht, dass das passiert ist; Fehler passieren nun Mal.

Das Problem ist, dass derartiges so häufig passiert, dass einzig zwei Varianten als Erklärung verbleiben: Völlige Unfähigkeit oder Absicht.
 
Bei diesem "Desaster" handelt es sich um einen Satz in einer Ankündigung, der zum Glück keinen Einfluss auf das eigentliche Event hat. Daher sollten wir die Kirche hier denke ich auch im Dorf lassen :)
Nee, es handelt sich auch (immer noch) um mindestens einen Satz im Spiel selbst (Event-Tutorial verspricht einen exklusiven Helden) - das wurde übrigens ebenfalls rechtzeitig auf Beta gemeldet, wie @matf3l schon ausgeführt hat.

https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/sparta-vs-hades-hero.4635/

Ebenso ist ein weiterer vor dem Eventstart auf den Live-Welten gemeldeter Eventfehler auch in der Live-Version noch unbehoben.

https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/sparta-vs-hades-confirmation-prompt.4634/

Und der ins Wiki neu eingefügte Satz ist (wie im Wiki-Subforum näher ausgeführt) grob missverständlich.

---

Dass der neue Umgang mit Eventartikeln nicht dem DE-Team anzulasten ist, wissen wir alle, keine Sorge. Aber wenn das DE-Team das Feedback zu diesem Thema nach Hamburg meldet, kommt es an der exakt richtigen Adresse an - wo es zwar auch wieder kein Umdenken auslösen wird, aber irgendwann müsste es der Dame ja peinlich werden.

Es sind nämlich nicht unbedingt die Fehler(chen) dieses Events, die den Unmut erzeugen, sondern die Gesamteinstellung zum Thema "Kundenorientierung" vs. "größtmögliche Arbeits- und Infovermeidung", die in der Wahrnehmung der Spieler unter der aktuellen LCM wirklich einen neuen Tiefpunkt erreicht hat. Da reichen nach einem vollen Jahr mittlerweile Kleinigkeiten, um das Fass jedes Mal neu zum Überlaufen zu bringen, weil kein Wille zur Änderung/Besserung erkennbar ist.

Da könnt Ihr nichts dafür - Ihr könnt es nur immer wieder ansprechen, wie wir eben auch.
 

Antimacht

Teammitglied
Community Manager
Nee, es handelt sich auch (immer noch) um mindestens einen Satz im Spiel selbst (Event-Tutorial verspricht einen exklusiven Helden) - das wurde übrigens ebenfalls rechtzeitig auf Beta gemeldet, wie @matf3l schon ausgeführt hat.

https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/sparta-vs-hades-hero.4635/

Ebenso ist ein weiterer vor dem Eventstart auf den Live-Welten gemeldeter Eventfehler auch in der Live-Version noch unbehoben.

https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/sparta-vs-hades-confirmation-prompt.4634/

Und der ins Wiki neu eingefügte Satz ist (wie im Wiki-Subforum näher ausgeführt) grob missverständlich.

---

Dass der neue Umgang mit Eventartikeln nicht dem DE-Team anzulasten ist, wissen wir alle, keine Sorge. Aber wenn das DE-Team das Feedback zu diesem Thema nach Hamburg meldet, kommt es an der exakt richtigen Adresse an - wo es zwar auch wieder kein Umdenken auslösen wird, aber irgendwann müsste es der Dame ja peinlich werden.

Es sind nämlich nicht unbedingt die Fehler(chen) dieses Events, die den Unmut erzeugen, sondern die Gesamteinstellung zum Thema "Kundenorientierung" vs. "größtmögliche Arbeits- und Infovermeidung", die in der Wahrnehmung der Spieler unter der aktuellen LCM wirklich einen neuen Tiefpunkt erreicht hat. Da reichen nach einem vollen Jahr mittlerweile Kleinigkeiten, um das Fass jedes Mal neu zum Überlaufen zu bringen, weil kein Wille zur Änderung/Besserung erkennbar ist.

Da könnt Ihr nichts dafür - Ihr könnt es nur immer wieder ansprechen, wie wir eben auch.
Auch die anderen Fehler habe ich dank eurer Diskussion mitbekommen, allerdings war der Fehler in der Forenankündigung der einzige, auf den wir als deutsches Team direkt Einfluss nehmen konnten. Daher habe ich mich darauf bezogen :smile:

Der Satz im Wiki wurde inzwischen gemäß deines Vorschlags abgeändert. Auch das ist etwas, das wir direkt beeinflussen können, weshalb es auch hier schneller geht.

Ich kann dir / euch an der Stelle nur versichern, dass wir euer Feedback an die entsprechenden Stellen weiterleiten.
 
Danke!

Dann habe ich für heute nur noch ein Anliegen:

Da das Event nun bereits seit gestern live ist, könntet Ihr diesen Feedback-Thread bitte aus dem Beta-Bereich in den allgemeinen Diskussionsbereich verschieben? Da wird er dann leichter gefunden...^^