Feedback: Update 2.180

Dieses Thema im Forum "Beta-Diskussionen" wurde erstellt von Draba Aspera, 20.12.18.

  1. Gaius Iulius Caesar

    Gaius Iulius Caesar Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    20.09.11
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    519
    Die Herabsetzung wird dann Donnerstag Nacht passieren. Dazu wird auch noch etwas im Changelog stehen, sobald wir ihn für 2.180 hier veröffentlichen. Das alles läuft automatisiert ab, nicht manuell.
     
  2. 4fun

    4fun

    Beigetreten:
    10.12.13
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    21
  3. bertram1000

    bertram1000

    Beigetreten:
    13.01.18
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    67
    Och nööö
    So weit hatte ich gar nicht gedacht, aber macht ja äußerst viel Sinn

    @MaraBee Werden wir hier etwa als Versuchskaninchen missbraucht?
    Wenn ja, wieso?
    Und vor allem:
    Strengt eure Hirne an, damit der Kunde nicht den Produkttest machen muss - sorry aber es wird von Jahr zu Jahr dummer.
    Hätte ich 160 Millionen.....
     
  4. Gaius Iulius Caesar

    Gaius Iulius Caesar Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    20.09.11
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    519
    Bitte erkläre, was du damit meinst.
     
  5. bertram1000

    bertram1000

    Beigetreten:
    13.01.18
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    67
    Ein in sich unfertiges Produkt zu testen

    ich weiß nicht, ob es schon bis nach Hamburg vordrang:
    Ich bin mir seit geraumer Zeit nicht mehr sicher, ob ich das Paket "Server" (mit starken Änderungen, die ein Ergebnis auf mein Spielergebnis haben können) gebucht habe. Leider leben wir derzeit nicht in Amerika, aber das wäre eine Frage, wo die Innoserver physikalisch stehen. Ich bin da Laie, nur mitttlerweile scheine ich "Kunde" mit Lizenz zum Testen zu sein, was ich nicht will. Abseits davon funktionieren aus meiner Sicht Grundfunktionen meines Spiels nicht, zu denen ich vor geraumer Zeit zu spielen anfing (Produktperformance hat sich wesentlich verschlechtert, ohne dass ich darüber informiert worden bin).
    ursachen sind ja unwichtig (?)
     
  6. AnWePe

    AnWePe Player Council Mitglied (DE)

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    366
    ähm z.b. wenn Inno an Formeln arbeitet, die VORHER nicht mitteilen will (um die Spannung aufrecht zu erhalten^^), die dann auf alten Welten direkt greifen weren wenn der Patch kommt. Dienen in so einem Fall dann nicht die Spieler als unfreiwillige Betatester? Oder bei Casual oder Domi oder oder oder oder?^^
     
  7. Gaius Iulius Caesar

    Gaius Iulius Caesar Grepolis Team Community Manager

    Beigetreten:
    20.09.11
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    519
    Ach so. Nein. Draba hat Unrecht mit ihrer Prognose, dass die Änderung bei der geänderten Formel daran liegt, dass man die WWs kompatibel mit Dominanz machen will. Würde man beides kombinieren wollen, müsste man die Weltwunder ohnehin vom Endgame zum Feature umbauen, das hat dann aber nichts mit der Berechnung der Vorlaufzeit zu tun. Die Anpassung der Vorlaufzeit soll kleinen Welten dabei helfen, eher ins Zeitalter der Weltwunder einzutreten. Das ist der (einzige) Hintergrund der Änderung. (Einmal abgesehen davon, dass ihr es für nicht möglich haltet, dass dieses Ziel erreicht wird.)

    Soweit ich weiß wird die neue Berechnung gerade auf Beta getestet. Das wären dann also die Betatester. ;)
     
  8. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    5.980
    Zustimmungen:
    1.182
    Meine finnische Welt setzt jetzt ja vor dem Update herab und beginnt das WW Zeitalter.
    Sonst hätte ich dort überprüfen können ob die Aussage von GIC stimmt.
    Nu muss ich mir noch eine suchen.
    Und wir werden sehen was auf Kasmenai und Mesembria passiert. Beide Welten hätten bei der alten Variante am 08. oder 9. Februar mit den WW begonnen.
     
  9. AnWePe

    AnWePe Player Council Mitglied (DE)

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    366
    ok gesetzt den Fall das kommt so wie geplant und die bis jetzt kolportierte Formel kommt so und ihr kennt die von uns angeführten Widerlegungen, dann wirds lustig zu erklären wieso das so dennoch kam^^

    und Thema es wird auf Beta getestet

    ja wie denn???? hat ned grad die einzige mögliche Welt dort die WW so erreicht??? (bitte korrigiert mich wenn ich eine übersehen hab)
     
  10. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    5.980
    Zustimmungen:
    1.182
    Das zz7 jetzt das WW Zeitalter beginnt wird bestimmt als Bestätigung gesehen das die Formel richtig ist.
    Wie und warum zz7 jetzt doch mit den WW beginnt ist doch egal. [​IMG]
    Das es ohne Grepolympia mindestens einen Monat länger gedauert hätte als bei der alten Variante wird bestimmt ignoriert.
     
    smoov77, AnWePe und Stevie2 gefällt das.
  11. Stevie2

    Stevie2

    Beigetreten:
    15.02.15
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    217
    Diese Aussage "wir können dazu nix sagen, wollen es spannend halten" kommt doch sicher von ganz oben!? Ich dachte nämlich irgendwie, ich hätte ein Dejavu, aber so eine sehr ähnliche Aussage gab es auch gestern oder heute im Elvenar-Forum.
    Warum wird das denn nicht vernünftig mit den Spielern kommuniziert, wenn die eh schon alle nachfragen? Merkt ihr bzw. Inno nicht, dass man mit solchen undurchsichtigen Neuerungen die Spieler nur verärgert?

    Ich bin schon fast geneigt, nachdem nun schon wieder das nächste Event in den Startlöchern steht, es eh keine Welten mehr geben wird, die nicht dieses Dominanzsystem haben und die Kommunikation mit den Spielern immer weiter einschläft, noch vor Ende von Hermonassa das Handtuch zu werfen. Meinen Echtgeldeinsatz hab ich schon fast auf 0 runter gefahren und nutze z.Z: nur noch das Gold, was ich eh noch habe.
     
  12. bertram1000

    bertram1000

    Beigetreten:
    13.01.18
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    67
    Entschuldige bitte, dass mein Vertrauen bei 0 liegt, was deine Aussagen angeht.
    Ich könnte dir eine Wette anbieten, dass innerhalb der nächsten 6 bis 12 Monate ein Update kommen wird mit dem Inhalt:
    "Wir freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass ihr nun auch die (super) WWs im Dominanzsystem bauen könnt. Wenn ihr sie baut, erhaltet ihr tolle Boni, die eurer Allianz helfen die Welt(en) zu gewinnen.

    N Fünfer, dass es mein Spruch sogar in die Ankündigung schafft.

    Zu dem Rest:
    Schau dir meine Tickets an und du weisst, was ich mit Grundfunktion meine.

    P.S. Ich freue mich, dass du auf meinen Beitrag inhaltlich eingehst und mich ernst nimmst..
     
  13. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.351
    Zustimmungen:
    1.839
    Aber das wäre die einzige Logik, die man in die Änderung hineingeheimnissen könnte. Trifft meine/unsere Annahme nicht zu, dann ist das die abstruseste Änderung in der an abstrusen Änderungen reichen jüngeren Grepolisgeschichte. Wenn das Verhalten einzelner Spieler (Löschung, Verlassen der Allianz oder Allianzbeitritt, Gründung von Ein-Mann-Allianzen oder deren Auflösung) auf wirklich kleinen Welten nun die Wartezeit bis zu den WWs um Monate verlängern oder verkürzen kann, wenn Events wie Grepolympia dieses Spielerverhalten noch zusätzlich in beide Richtungen so massiv beeinflussen können (in Abhängigkeit davon, ob die letzte Neuberechnung vor oder während des Events stattgefunden hat) wie wir das nun ja auf zz7 so deutlich beobachten konnten, dann entbehrt die Änderung jeder Logik - und schießt in unfassbarer Weise an ihrem Ziel (Verkürzung der Wartezeit) vorbei, sobald auch nur ein größerer Spieler löscht, wegen Inaktivität gelöscht wird, oder seine Allianz verlässt. Von Allianzlöschungen ganz zu schweigen - das war für uns auf zz7 tatsächlich eine von einigen Mitspielern geforderte Option, nachdem die neue Berechnung noch fast zwei Monate mehr Wartezeit bedeutet hätte, wenn uns Grepolympia nun nicht so unvermutet zu Hilfe gekommen wäre.

    Auf zz7, mit immerhin noch knapp über 200 Spielern kann man das bereits mehr als deutlich sehen, auf den winzigen finnischen Welten mit ihren 3 -12 aktiven Spielern würde nun der Wegfall eines einzigen die Wartezeit um mehrere Monate verlängern, weit über den Zeitpunkt hinaus, zu dem die alte Berechnung die Welt gesichert in die WW-Zeit gebracht hätte. Schau mal in die finnischen Stas - da gibt es tatsächlich Spieler, die sich jeweils nach 29 Tagen einmal einloggen, um ihren Spielwelt-Account zu erhalten und selbstverständlich auch nicht wachsen - vergessen sie es einmal und werden gelöscht, kostet das den Rest nun eventuell Monate zusätzlicher Wartezeit. Selbst auf den jüngeren deutschen WW-Welten, die mit um die 1000 Spielern noch nicht in der WW-Zeit angekommen sind, könnte eine (ja nicht gar so selten vorkommende) Allianzlöschung nun eine um mehrere Monate verlängerte Wartezeit bedeuten, da sich der Zielwert dem tatsächlichen Score der 50 Topallianzen (sofern es so viele Allianzen auf der Welt überhaupt gibt) ja immer nur annähert, und es eines realen Wachstums bedarf, um die Restdifferenz zu überbrücken - während es bei der alten monatlichen Absenkung um einen relativ hohen Fixwert fast egal war, ob der Gesamtscore der Top 50 noch wächst oder wie sich Einzelspieler verhalten. Wie gesagt - hätten wir auf zz7 kollektiv gelöscht, hätte das nach dem alten Berechnungssystem die Welt nur einen weiteren Monat Wartezeit gekostet, nach dem neuen gut und gerne mehrere Monate, je nachdem, wie schnell die verbleibenden Allianzen die Geisterstädte hätten holen können und wollen - wenn der Gegner wegfällt, verlässt ja oft genug auch die verbleibenden Spieler die Motivation, die auf einer so kleinen Welt ohnehin schwer zu finden ist, und auch dort bröseln dann Spieler weg. Auf zz7, die nach der alten Berechnung im Januar in die WW-Zeit eingetreten wäre, wären nach der letzten Neuberechnung nach dem neuen System noch mehr als 5 Millionen Punkte zu überbrücken gewesen - das hätte sich gut und gerne bis März hinziehen können, und sogar noch länger, wenn deshalb weitere Spieler entnervt abgesprungen wären. Nur Grepolympia verdanken wir, dass es dazu nicht gekommen ist.

    Also, ganz ehrlich - das macht nicht nur mich fassungslos. Auf den beiden aktuell dann betroffenen DE-Welten wird sich das wohl weniger bemerkbar machen, denn dort wird ja ein reales Wachstum des Gesamtscores noch vorauszusetzen sein (wenngleich ich auf die Reaktionen der dortigen Spieler gespannt bin), aber gerade auf den skandinavischen Problemwelten kann sich die Änderung unter bestimmten Umständen gegen die eigentliche Intention verkehren. Vollkommen unbegreiflich, warum für solche Welten dann nicht einfach der Fixwert bei den monatlichen Absenkungen des Zielwerts vergrößert worden ist, wenn es tatsächlich keinen weiteren Grund für die Änderung gab. Das hätte die Wartezeit gesichert verkürzt, ohne all die mit der neuen Berechnung verbundenen Unwägbarkeiten. Und auch völlig unbegreiflich, warum man nun auch die letzten "normalen" WW-Welten nachträglich auf diese Weise verhunzt (und, wie weiter oben ausführlich beschrieben, so überaus manipulierbar macht), um ein paar finnische Welten schneller schließen zu können (oder auch nicht).
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.19 um 02:41 Uhr
  14. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    5.980
    Zustimmungen:
    1.182
    Naja
    Ich würde sagen wir gedulden uns jetzt bis der offizielle Changelog da ist.
    Dann mache ich kurz vor dem Update ein paar Screens vom Punktestand verschiedener Welten und rechne aus wann WW Beginn gewesen wäre.
    Und dann schaun wir mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.19 um 10:42 Uhr
  15. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.351
    Zustimmungen:
    1.839
    Der Beta-Changelog war ja ebenfalls ein offizieller Changelog. Möglich, dass aufgrund des Feedbacks bis zur Live-Version von 2.180 noch Anpassungen vorgenommen werden und sich 2.180 hier deshalb verzögert hat - aber, mal ganz ehrlich: Für wie wahrscheinlich hältst Du das?

    Mich betrifft´s nicht mehr, nachdem Grepolympia unser zz7-Problem gelöst hat (und die Griechen tatsächlich schon fleißig bauen), und ich habe jetzt schon wesentlich mehr dazu geschrieben, als ich eigentlich wollte. Bei unserem kleinen freitäglichen Grepolis-Stammtisch im Kollegenkreis herrschte zu 2.180 nur noch Kopfschütteln, so wie zuvor schon zu den Themen Dominanz und Casual. Das sind alles langjährige Spieler, echte "Spielkinder" und Grepolis-Süchtlinge, und einer aus dem Kreis war sogar dafür verantwortlich, dass ich 2011 zu Grepolis gefunden hatte. Keiner aus dem Kreis wird noch eine neue Welt beginnen, obwohl (oder weil) einer der Kollegen sich sogar (auf EN, da englischer Muttersprachler) eine Dominanzwelt direkt angesehen hatte.

    Haken dran, auch wenn´s schwer fällt, und stattdessen an einem eigenen Spiel basteln, das war der Konsens.
     
    bertram1000 gefällt das.
  16. bertram1000

    bertram1000

    Beigetreten:
    13.01.18
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    67
    Hoffe du denkst an mich, wenn es um's Testen gehen sollte. Sowas macht mir dann auch Spaß, wenn ich den SInn drin sehe.

    Im Nachhinein betrachtet ist das Update doch wieder nur Selbstbetrügerei!
    Da wurde der Termin nach einem Hinweis der Community so gewählt, dass dann die WWs auf allen möglichen Welten so oder so schon laufen -> (Kasmenai, Nagidos) und dann wird verkündet das Update sei ein voller Erfolg. Ich weiß nicht, wie sich ein Management so sehr vereimern lassen kann.
    Möchte nun nicht nachfragen bei welcher Institution hier Abschlüsse gewonnen wurden

    @GIC
    Möchtest du nur irgendetwas hiergegen vorbringen?
    Wenn nich, dann frag doch mal deinen senior advisor, ob der eine bessere Erklärung liefern kann. Im Moment gibt's ja nur eine Lektion in "wie man Bestandskunden verliert" seitens der Grepocommunity für umsonst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.19 um 15:36 Uhr
  17. AnWePe

    AnWePe Player Council Mitglied (DE)

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    366
    ich vesteh ned wieso man bei sowas ned einfach nen Fixwert nimmt. Welt x Monate alt = start WW wird doch bei Domi auch so gemacht Welt x Monate alte und die und die Settings aktiv = Domiphase startet und dasselbe gilt doch auch für die Herabsetzungsphase.
    ähnliche Settings auch für WW treffen und dann einfach so sagen jetzt gehts los aus die Maus
     
  18. bertram1000

    bertram1000

    Beigetreten:
    13.01.18
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    67
    Ich glaube, man hat einen dynamischen Punkt-Wert genommen, damit die Städte eher groß und bereit für die WW-Zeit sind.
    Ich glaube die Formel stammt noch aus der Zeit mit maximal 13776 Punkten maximal.
     
  19. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    5.980
    Zustimmungen:
    1.182
    Nachdem auf zz7 durch Grepolympia die nötigen Punkte für Weltwunder erreicht wurden gab es diese Meldung. Wenn man die nur per x wegklickt ist sie bei jedem Neuladen oder Wiedereinloggen erneut da. Obwohl der Termin mittlerweile 2 Tage in der Vergangenheit liegt. [​IMG]
    Bug oder nicht ist hier die Frage.

    [​IMG]
     
  20. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    5.980
    Zustimmungen:
    1.182
    Der 24 Stunden Timer ist übrigens schon aktiv.
    Hat er jetzt die WW Zeit um 24 Stunden verschoben ?

    [​IMG]
     
    Mim le Fay gefällt das.

Seitenanfang