Feedback: Update 2.182

Also erst erweitert man den Radius der Neustarter durch die fehlende Inaktivenlöschung innerhalb der ersten Woche und dann zieht man den Radius, in dem es um den Weltensieg geht, enger.
Das macht ja mal richtig Sinn, Chapeau.
Ach und da das noch nicht dämlich genug war, lässt man das ganze dann gleich noch auf eine bereits laufende Welt mit Speed 6 los, bei der die Anzahl der Tage bis die Dominanzphase eintritt, ohnehin viel geringer ist, als auf anderen Welten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Innogames hat neue Dinge erfunden und wird bereits bestehende Welten und die Voraussetzungen nach gut Dünken ändern.
Ich werde überlegen, wie ich dieses nun schon wieder ignorante Verhalten gegenüber uns Spielern ahnden werde.

Mit Betreten der Welt durch jeden Spieler überlegt man sich ob man diese Welt aktiv bespielt, seine Freizeit investiert und einige mehr oder weniger auch Ihr Gold dafür einsetzen. Und sei es nur die Verwalter etc.
Änderungen die das Spielsystem betreffen, haben nie und nimmer was auf bereits bestehenden Welten zu suchen, denn WIR ALS EURE KUNDEN, haben uns die anfangs vorgegebenen Einstellungen ausgesucht und nicht, dass man durchEuch im Nachhinein um seine Zeit und ggf. Gold und seis nur für Verwalter geprellt werden!

Da das Spielziel bei diesem Speed und den Voraussetzungen eine Änderung zur Mitte der Dominanzzeit in der Ausrichtung einfach nicht mehr zulässt, wird hier aktiv in das Spielgeschehen eingegriffen und zum Nachteil der Spieler entschieden, welche diese Welt begonnen haben.

Hier wären von jedem Spieler beim Betreten der Welt oder auch Nichtbetreten bereits im Vorfeld andere Entscheidungen getroffen worden, wenn dies von Anfang an bekannt gewesen wäre.

Wir finanzieren das Game durch unsere Zeit und unser Geld!


Wir haben die Macht on Masse dies zu verändern, denn gegen uns als Kunden, wenn wir gesammelt auftreten, können sie es versuchen durchzudrücken, jedoch wenn keiner mehr spielt, ist das Game tot ;)

Also bedenkt immer den Effekt der Masse und das wir als Kunden Könige sind und so sollten wir auch behandelt werden.
Nur wenn es uns Spaß macht, kann dieses Spiel fortexistieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo zusammen,

wir haben euer aller Feedback hier im Forum und per Ticket erhalten, gelesen und werden es schnellstmöglich weiterleiten. Danke für eure Meinungen zu dem Update. Ihr habt sehr eindrücklich und verständlich erklärt, weshalb ihr mit den angekündigten Änderungen in der Form für bereits geöffnete Welten nicht einverstanden seid.

Ich kann euch leider jetzt gerade noch nicht sagen, wie es weitergeht. Ich schätze aber, dass wir euch morgen oder spätestens Dienstag eine Information zum weiteren Vorgehen geben können. Bis dahin kann ich euch leider nur um eure Geduld bitten.

Am Ende hoffe ich, dass wir ein Ergebnis erzielen können, mit dem alle zufrieden sind. Das Update war nämlich nicht dafür gedacht, Allianzen mit ihren umfangreichen Planungen zu demotivieren oder alles umzuschmeißen. Der Hintergrund der Änderung sollte sein, das Kampfgeschehen mehr aufs Zentrum der Welt zu konzentrieren und so ggf. für mehr Kampf um die Dominanzinseln zu sorgen.

Wir melden uns bald wieder.

Viele Grüße
GIC
 
An sich finde ich die Änderung genauso dämlich wie Domination an sich, aber ich finde es ganz sympathisch dass man die Taktik von Kommando Schluckspecht auf DE100 abstraft
 
also ich will da auch "meine Senf" dazugeben.

Ich spiele weder in Pagasa noch in Selymbria um den Weltsieg mit.
aber was sich innogames da erlaubt, mit diesem Eingriff praktisch direkt in das Spiel und in Folge daraus auch in die Siegchancen der Allianzen unmittelbar ein zu greifen .....

ich weis ja nicht wie man derartige Unverschämtheiten noch in "halbwegs akzeptable" Worte packen sollte.

Viel besser kann man wohl seine eigene Kunden die dieses Spiel (+Innogames und die Mordern Times Group) finanzieren wohl nicht vor den Kopf stoßen.
Ich kann solche wirklich völlig spielferne Aktionen von einen Spielbetreiber nicht nach vollziehen.
was geht da in den Köpfen der Entscheidungstäger vor?
Da investieren viele Spieler wirklich sehr viel Geld um dann zu sehen, dass wegen Unvermögens gute Entscheidungen zu finden das ganze Geld und die Freizeit völlig umsonst in "eine Wolke aus heißer Luft" aufgehen..
Noch dazu schafft es Innogames sowieso immer mehr Spieler zum aufhören zu bewegen.
Wollen die wirklich das Spiel in den sprichwörtlichen Keller bringen?
 
Hallo zusammen,

wir haben euer aller Feedback hier im Forum und per Ticket erhalten, gelesen und werden es schnellstmöglich weiterleiten. Danke für eure Meinungen zu dem Update. Ihr habt sehr eindrücklich und verständlich erklärt, weshalb ihr mit den angekündigten Änderungen in der Form für bereits geöffnete Welten nicht einverstanden seid.

Ich kann euch leider jetzt gerade noch nicht sagen, wie es weitergeht. Ich schätze aber, dass wir euch morgen oder spätestens Dienstag eine Information zum weiteren Vorgehen geben können. Bis dahin kann ich euch leider nur um eure Geduld bitten.

Am Ende hoffe ich, dass wir ein Ergebnis erzielen können, mit dem alle zufrieden sind. Das Update war nämlich nicht dafür gedacht, Allianzen mit ihren umfangreichen Planungen zu demotivieren oder alles umzuschmeißen. Der Hintergrund der Änderung sollte sein, das Kampfgeschehen mehr aufs Zentrum der Welt zu konzentrieren und so ggf. für mehr Kampf um die Dominanzinseln zu sorgen.

Wir melden uns bald wieder.

Viele Grüße
GIC

Also für den ersten Teil gibts ein Like.
Drüber nachdenken ist immer gut.

Für den letzten Teil kann ich nur empfehlen mal aktiv eine Welt zu spielen und zu versuchen in die Mitte der Karte zu kommen.
Dies ist nur unter ganz schweren Gesichtspunkten möglich und die Slots dafür wachsen bekanntlich nicht an Bäumen! ;)
 
auf mein Ticket Antwort bekommen, wir brauchen noch paar Tage, wie lange soll das dauern??? Ich glaube hier läuft grade ein falsche Film paar Tage zum klären und übermorgen kommt die Update

Es gibt so ein schönen Button Löschen und dann auf alle Welten und dann sehen wir weiter noch
 
Zuletzt bearbeitet:
@Chris, zaubern kann er auch nicht ;)
Schau mal auf die Uhr. Wenn er schreibt er bemüht sich und hier öffentlich Stellung nimmt, sollte man dies auch würdigen und die Chance einräumen es zu beheben.

An sich finde ich die Änderung genauso dämlich wie Domination an sich, aber ich finde es ganz sympathisch dass man die Taktik von Kommando Schluckspecht auf DE100 abstraft
dämlich das es deine Alli auch betreffen könnte, da es ja keine genaue Angabe gibt, wie sehr verkleinert wird ^^
Ziemlich kurzsichtig Deine Missgunst oder ist es Neid?
Keine Ahnung, ich weiß es bei Dir nicht so genau ^^
Was Du ertüftelst soll genial sein, was andere ertüfteln is doof. So einseitig kann man agieren, muss man aber nicht ;)
Ich hatte eigentlich mal von Dir ein besseres Bild.
 
dämlich das es deine Alli auch betreffen könnte, da es ja keine genaue Angabe gibt, wie sehr verkleinert wird ^^
Ziemlich kurzsichtig Deine Missgunst oder ist es Neid?
Keine Ahnung, ich weiß es bei Dir nicht so genau ^^
Was Du ertüftelst soll genial sein, was andere ertüfteln is doof. So einseitig kann man agieren, muss man aber nicht ;)
Ich hatte eigentlich mal von Dir ein besseres Bild.
Ich spiele auf DE100 nicht mehr. Ich übergebe meine Städte wie unschwer zu erkennen ist und daher interessiert es mich auch nur am Rande.

Aber das man eine Taktik die komplett auf siedeln und Selfbash abzielt abstraft empfinde ich als sehr sympathisch und denke fördert den eigentlich kämpferischen Charakter dieses Spiels.

Ab und an reagiert Inno auch mal auf Fehlentwicklungen, allerdings braucht man dafür normalerweise länger (WW- Urlaubsmodus Abuse, Steinhagel Spam, Selfbash etc.).
 
Ich erwarte eigentlich, dass wir euch noch morgen den neusten Stand durchgeben können, wollte aber nicht, dass ihr enttäuscht seid, wenn es doch erst Dienstag klappt. Wir wissen wie entscheidend die Änderung für euch ist und tun alles, was wir tun können, so schnell wie möglich.
also nix für ungut
Aber wenn "ihr wisst wie entscheidend" das für Spieler ist, warum macht ihr den Blödsinn dann ?
Ich bekomme hier den Eindruck das das für eine Entscheidungsfindung von Innogames völlig unbedeutend ist.
Mit der Konzentration auf einen kleineren Bereich im Zentrum will Innogames doch nur erreichen, dass noch mehr der PGU(power gold user) nochmal mehr Gold zum Spielanfang bis hin zum Beginn/Start der Dominanzphase ausgeben.
Die Welten leben dann noch kürzer und der Spielspaß den Grepolis bringen soll wird dann schlicht "abgewürgt".

Ihr(Inogames und Co) könnt von mir aus das dreifache an Reingewinn machen. Aber wenn ihr so derartigen Unsinn betreibt (tut mir leid aber dafür gibt es kein besseres Wort) dann zerstört das über kurz oder lange nicht nur euren Gewinn.
 
mensch Qualle du wirst mir ja noch echt sympatisch :)

ich amüsiern mich grad köstlich wie hier einige dran zu schlucken haben ;)

von der sache an sich mal ganz abgesehn.

erinnert mich iwie an die dreigroschenoper - *kleinstegeigederweltanstimm*

Ja, mach nur einen Plan
sei nur ein großes Licht
und mach dann noch 'nen zweiten Plan
gehn tun sie beide nicht.

Bertolt Brecht , Dreigroschenoper

P.S. : wer extra später startet um sich sein weisses hemdchen nicht schmutzig zu machen und drauf hofft die welt mit der feder in der hand am schreibtisch zu gewinnen anstatt mit dem schwert aufm schlachtfeld an forderster front , der muss halt damit rechnen das sich die feder auch mal gegen ihn wendet ! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
An sich finde ich die Änderung genauso dämlich wie Domination an sich, aber ich finde es ganz sympathisch dass man die Taktik von Kommando Schluckspecht auf DE100 abstraft
hmm, Qualle da muss ich ja mal widersprechen. Mag ja für dich so aussehen das nur wir abgestraft werden. Wo ja eigentlich nichts zu bestrafen gab/ gibt.
Jedoch sollte der Blick etwas mehr über den Tellerrand passieren. Es sind einige Allianzen mehr die dann betroffen wären, die dann in die Röhre schauen würden.
Wie langweilig wäre denn die Welt 100 wenn am Mittwoch der Sieger schon klar wäre mit dieser Änderung. Sehr langweilig!
Und klar ist ja auch das nun einige sich die Hände reiben und sagen "jipiieeehhh wir haben gewonnen und mussten nicht mal dafür kämpfen!"
Sinn eines Strategiespiels nicht erfüllt und nicht verstanden.

Das Inno das Endgame interessanter machen möchte kann ich ja verstehen, jedoch ist das System wie du selbst schriebst nicht ausgegoren genug.
Wer beim eröffnen der Welt nicht gleich mitstartet brauch dann auch nicht mehr starten.
Diese Änderung macht das Spiel nicht interessanter, sondern eher langweiliger. Da sollte nochmal scharf drüber nachgedacht werden, bevor man es auf die Welten überhaupt spielt.
 
Aber das man eine Taktik die komplett auf siedeln und Selfbash abzielt abstraft empfinde ich als sehr sympathisch und denke fördert den eigentlich kämpferischen Charakter dieses Spiels.

Ab und an reagiert Inno auch mal auf Fehlentwicklungen, allerdings braucht man dafür normalerweise länger (WW- Urlaubsmodus Abuse, Steinhagel Spam, Selfbash etc.).
mensch Qualle du wirst mir ja noch echt sympatisch :)

ich amüsiern mich grad köstlich wie hier einige dran zu schlucken haben ;)

von der sache an sich mal ganz abgesehn.

erinnert mich iwie an die dreigroschenoper - *kleinstegeigederweltanstimm*

Ja, mach nur einen Plan
sei nur ein großes Licht
und mach dann noch 'nen zweiten Plan
gehn tun sie beide nicht.

Bertolt Brecht , Dreigroschenoper

P.S. : wer extra später startet um sich sein weisses hemdchen nicht schmutzig zu machen und drauf hofft die welt mit der feder in der hand am schreibtisch zu gewinnen anstatt mit dem schwert aufm schlachtfeld an forderster front , der muss halt damit rechnen das sich die feder auch mal gegen ihn wendet ! ;)
ich möchte mir da erlauben beiden Spielern eine gewisse Kurzsichtigkeit zu zusprechen.

Offenbar sind die da nicht alleine und von selbst oder aus "schadenfreude" (oder warum auch immer) nicht im Stande die tatsächliche Tragweite dieses Updates ein zu sehen.
Es geht hier nicht darum das Innogames "irgend wem" schadet.

Es geht hier darum das Innogames einen derartig massiven eingriff in die Spielregeln während einer laufenden Welt macht, das dadurch mit höchster Wahrscheinlichkeit sogar der Kampf um den Welt-Sieg beeinflusst wird.

Wird das nicht durch massivste Proteste aller Spieler unterbunden, ist es doch nur eine Zeitfrage bis dann früher oder Später auch einmal diejenigen betroffen sind die hier so großzügig ihre Häme über andere ausschütten. was würden diese Spieler dann wohl hier schreiben?
Das ist eine (noch nett gesagt) nicht besonders kluge Reaktion, weil sie unterm Strich nur uns allen zusammen langfristig schadet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Update sollte meiner Meinung nach nicht nur auf den bestehenden Welten überdacht werden.
Sondern auch für die kommenden. Einige Spieler starten oft später auf Welten um ihren Start besser an ihr Rl anzupassen.
Am Anfang hat man kurze bauzeiten . Die will man doch auch nutzen. Also zieht man das We als Startzeit dem Start am Wochenanfang vor.
Nun brauchen solche Spieler im Grunde gar nicht mehr starten.
Die Bugfixes im Update können ja gemacht werden aber die Dominanzzonen Änderung sollte aufgeschoben werden bis eine Lösung gefunden ist die keine Spielergruppen benachteiligt.
 
mensch Qualle du wirst mir ja noch echt sympatisch :)

ich amüsiern mich grad köstlich wie hier einige dran zu schlucken haben ;)

von der sache an sich mal ganz abgesehn.

erinnert mich iwie an die dreigroschenoper - *kleinstegeigederweltanstimm*

Ja, mach nur einen Plan
sei nur ein großes Licht
und mach dann noch 'nen zweiten Plan
gehn tun sie beide nicht.

Bertolt Brecht , Dreigroschenoper

P.S. : wer extra später startet um sich sein weisses hemdchen nicht schmutzig zu machen und drauf hofft die welt mit der feder in der hand am schreibtisch zu gewinnen anstatt mit dem schwert aufm schlachtfeld an forderster front , der muss halt damit rechnen das sich die feder auch mal gegen ihn wendet ! ;)
Jetzt hat der schlauste in Grepo geschrieben der hier am meisten Intrigen und Betrug ich Spiel bring, nutzt die kleine Spieler bzw. unerfahrene zu sich Einladen dann die Städte abnehmen, Kuschelt mit fast ganze Welt und haut hier noch Sprüche raus
auf Olynth großer Gewinner 6 WW's fertig gemacht dann angst von Feind bekommen und alle 6 WW's wieder abgeben weil der 7 konnte nicht bekommen durch seine Planung also Plan B schnelle Fussion bzw. sollten alle zu Feind wechseln um den 7 WW zu bekommen du bist der Held

Hier auf der Welt versucht erst mit zusammen Arbeit vor allem Städte tauschen und wenn eine nicht so will wie der Herr wird dann über Nacht alles gekündigt und jetzt brauchst 8 Allianzen um *Rebellion* klein zu bekommen

dein Acc ist bekannt dafür verstehe einfach nicht das die Spieler das mit machen und das unterstützen
 
Es gibt aktuell 3 Welten mit Dominanz.
2 Davon wären von dem Update betroffen, so wie ich das verstehe.
Sowie unzählige weitere noch kommende Welten.
Das Update greift also auf 2 Welten aktiv in den Spielverlauf ein. (Ob zum Vorteil oder Nachteil einzelner überlasse ich der subjektiven Meinung).
Darüber hinaus werden Spieler welche auf neuen Welten starten automatisch benachteiligt. Sollte man so eine Diskussion wirklich auf 2-3 Allianzen von einer Welt reduzieren und hier mit Anti Kommando oder Anti Sith Sprüchen aufmarschieren?
Nichts für ungut aber für mich umsonst solche Diskussionsbeiträge, am Thema vorbei.