Feedback Update 2.200

Ich fände es deutlich besser, wenn nicht im Hintergrund an dem neuen Endspiel gearbeitet wird, sondern mit so viel Transparenz und Feedback wie möglich...
Ich glaube genug Leute wollen (und haben schon) was dazu sagen, aber dabei kann man sicher momentan nicht wirklich sicher sein, ob das Feedback angekommen ist. Außerdem gab's schon beim Konzept Probleme
 

Antimacht

Teammitglied
Community Manager
Ich fände es deutlich besser, wenn nicht im Hintergrund an dem neuen Endspiel gearbeitet wird, sondern mit so viel Transparenz und Feedback wie möglich...
Ich glaube genug Leute wollen (und haben schon) was dazu sagen, aber dabei kann man sicher momentan nicht wirklich sicher sein, ob das Feedback angekommen ist. Außerdem gab's schon beim Konzept Probleme
Das Feedback wird weiter gerne über unseren DevBlog eingeholt und auch mit eingebaut.
Bei den Hintergrundarbeiten am Spiel geht es eher darum, bereits jetzt mit den Basisarbeiten zum Einbau des Endgames ins Spiel zu beginnen :smile:

Das Konzept ist in dem Zusammenhang noch nicht in Stein gemeißelt, da - wie im angesprochenen Blog nachvollzogen werden kann - noch nicht zu 100% fertig gestellt :wink:
 
Ich bin erkennbar angefressen, da die Änderungen/neuen Features nun schon seit Wochen nicht mehr im Beta-Changelog erscheinen, sondern erst bekannt gemacht werden, wenn der Live-Changelog erscheint.

Die Captchas sind natürlich überaus spürbar - wir unterhalten uns ja schon eine Weile darüber im Goldbörsenthread (https://de.forum.grepolis.com/index.php?threads/feedback-gold-exchange-goldbörse.36350/page-11#post-601860 und folgende) - wurden auf den Betas aber ebenso wenig angekündigt wie die kleine Änderung am Angriffsplaner (die an mich verschwendet ist - ich halte den Angriffsplaner seit Jahren für nicht verwendbar).

Ich schaue mir das jetzt nicht mehr lange an - wenn Betaspieler nicht mehr über die Changelogs informiert werden, kann man sich als Betaspieler die Mühe auch sparen.
 
Zuletzt bearbeitet:
was sollen wir mit dieser Änderung im Angriffsplaner, wenn ...

... der Angriffsplaner immer noch unvollständig ist und nur begrenzt funktioniert.

1) Held Atlanta kann nicht mit geplant werden.
2) verbesserte Truppenbewegung kann nicht geplant werden (nur wenn bereits läuft)
3) zukünftige Truppen können nicht berücksichtigt werden, wenn Typ noch nicht vorhanden

Eine zu bezahlende Premium-Funktion sollte dem aktuellen Spielumfang angepasst sein.
 
Der Angriffsplaner ist ein Witz, seit Jahren. Und wenn da nun tatsächlich mit Pomp ein Knöpfchen versetzt wird, fühlt man sich schon ein wenig vera...lbert.
 

matf3l

Schlaumeier 2018
Ich schaue mir das jetzt nicht mehr lange an - wenn Betaspieler nicht mehr über die Changelogs informiert werden, kann man sich als Betaspieler die Mühe auch sparen.

Ich habe seit meinem letzten Bug Report beim neuen Event wieder 4 neue, noch nicht gemeldete Bugs gefunden auf Betas, aber ich bin nicht bereit dazu, diese zu melden. Ich habe es immer wieder mal gesagt, dass ich einfach nichts mehr melde, aber ich schaffte es nie. mittlerweile wird es mir wirklich leicht gemacht, das zu halten. Schön langsam wirds auch mir zu blöd. Wenn der Anbieter es nicht mal schafft, uns über Neuerungen zu informieren, informiere ich als Betatester den Anbieter eben auch nicht über Fehler. Was dem Anbieter egal ist, soll mir nun auch herzhaft egal sein.
 
https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/feedback-browser-changelog-2-200.4692/#post-23191

Es wäre Aufgabe des Beta-CMs, die ihm vorenthaltenen Informationen einzufordern.

Ich weise hier ausdrücklich nochmals darauf hin, dass die Beta Community seit nun mehr als einem Monat zwar noch über Fehlerbehebungen informiert wird, aber nicht mehr über sonstige Changelog-Inhalte - weder rechtzeitig, also unmittelbar nach ihrer Implementierung (was ohnehin zu spät ist - Changelog-Inhalte sollten stets vor ihrer Implementierung kommuniziert werden, damit man groben Unfug noch stoppen kann), noch nachträglich. Wenn Betaspieler wissen wollen, welche Änderungen 14 Tage zuvor auf den Betawelten vorgenommen worden sind oder welche neuen Inhalte es überhaupt gibt, müssen sie das in den Foren der Livemärkte nachträglich nachlesen.

Die Situation ist an Absurdität kaum noch zu überbieten.
 
Ich möchte mal kurz erwähnen, dass ich es cool finde, das am Angriffsplaner gearbeitet wird und hoffe, das so nach und nach alle unsere Wünsche Berücksichtigung finden :wink:

Es ist bekannt, dass es gerade bei Grepolis eine Vielzahl von Besonderheiten gibt und es sicher nicht einfach ist, den Angriffsplaner entsprechend nachzuziehen - aber ganz sicher eine dankbare Aufgabe, die vermutlich viele Spieler weltweit zu schätzen wissen werden :smile:
 
Wir sprechen hier über die Versetzung eines Buttons, nicht über die Behebung der eigentlichen Mängel.

Über Jahre wurde es nicht geschafft, Laufzeitverkürzer jeder Art in den Angriffsplaner zu implementieren - und nun spricht Bernard davon, dass die Besonderheiten des neuen Endspiels (normale Laufzeit bis zum Portaltempel, verkürzte Laufzeit oder Teleportation zum Olymp, bzw. wie auch immer berechnete Laufzeiten zu sonstigen Tempeln) dort sauber dargestellt werden irgendwann mal, und "vielleicht" auch die sonstigen Mängel angefasst werden?

Ich glaube es dann, wenn ich es sehe.

Im Moment sehe ich die Versetzung eines Buttons, die niemanden interessiert, und gravierende Kommunikationsmängel auf den Betas. Und nur dazu kann ich Feedback geben.

Willst Du die Antwort von Arci lesen darauf, dass über Changeloginhalte auf den Betas nicht mehr informiert wird?

https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/feedback-browser-changelog-2-200.4692/#post-23192

Irgendwann geht mir meine Selbstbeherrschung ganz verloren, und ich schaffe es nicht mehr, mich im richtigen Moment auf meine Finger zu setzen. Denn das Interesse, für das er sich da spöttisch bedankt, ist wohl leider völlig einseitig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eigentlich ist es mir total egal, mit welcher Überschrift der Att-Planer flott gemacht wird, ob nu ein Praktikant Langeweile hat, ein Student seine Bachelor Arbeit damit schreibt oder eben das neue Endspiel herhalten muss. Wichtig ist doch, das es angefasst und nicht ständig bei Seite geschoben wird und die Versetzung eines Buttons sind dann halt die ersten Schritte, sich dem Problem zu nähern.

Ich kann nur sagen, weiter so und Daumen hoch :biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
nu streitet euch doch nicht

es wird am Planer gearbeitet
da wird er ja bestimmt komplett in Ordnung gebracht ...

und an den Weihnachtsmann glauben wir auch alle
 
Zuletzt bearbeitet:
Und auch Du hast ja eine nette Antwort bekommen. So etwas gibt es wirklich nur bei Inno - ich habe jedenfalls noch nirgendwo anders gesehen, dass Spieler, die vorenthaltene Changelog-Informationen anfordern, so kariert angesprochen werden. Aber es ist doch schön zu wissen, dass wir weiterhin Feedback abgeben und Fehler melden dürfen - auch wenn wir nicht mehr wissen dürfen, was überhaupt geändert wurde.

Vor wenigen Minuten hat Arci nun nachträglich die Info zur Zeitumstellung gepostet, die Du ebenfalls angemahnt hattest:



Das Futur in der verspäteten Ankündigung dürfte nun zusätzlich einige Spieler verwirren - nicht alle Beta-Spieler leben ja in Ländern, in denen die Zeit an diesem Wochenende umgestellt wurde oder überhaupt umgestellt wird, und die müssen nicht verinnerlicht haben, wann es im Spiel einen Zeitsprung gibt, weil die Server in Deutschland stehen. Aber es sind ja nur Beta-Spieler, was soll´s.
 
Zuletzt bearbeitet:

matf3l

Schlaumeier 2018
Ich bin - um ehrlich zu sein - sprachlos... Ich fühl mich einfach nur verar****... Ab nun gibts auf Beta von mir nix mehr, da mach ich nicht mehr mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück zum Feedback zum Update (wobei unklar ist, ob die Probleme im Gepäck von 2.200 oder 2.201 steckten):

Laufen Angriffe auf den Account, fällt der spielinterne akustische Angriffswarner aus, wenn weitere Angriffe hinzukommen. Da ich in den letzten Tagen stets Angriffe unserer türkischen Freunde auf zz13 abbekommen habe, hatte ich leider genug Anlass, diese Beobachtung zu machen/zu reproduzieren..

Dabei hilft weder F5, noch komplettes Aus- und Einloggen, kein C&C, und auch kein Rechnerneustart. Gleichzeitig ist es in solchen Fällen auch nicht oder erschwert möglich, im Allianzforum zu posten - es kommt die Meldung "Eine Webseite verlangsamt den Browser". Das Forum lässt sich dann auch nicht schließen, auch dazu muss F5 betätigt werden. Laufen also Langzeitangriffe, ist man mehr oder weniger lahmgelegt.

Browser ist der aktuelle FF 70.0 (64-Bit), die Verbindung war am Wochenende eine langsamere mobile Verbindung, der Ausfall des akustischen Angriffswarners trat aber auch bei schnellem W-LAN auf. Ich werde das weiter beobachten und eventuell auch mit einem anderen Browser testen. Ich habe keine Userskripte aktiv.
 
Auch das ist wieder zurück (wenn es denn je wirklich weg war):



Die Belagerung der Stadt endete im Nachtbonus. Da sie wochenlang nie angegriffen worden war, hatte ich ein Sparkolo gesetzt, auf eigene Deff verzichtet und auch den Allianzkollegen gesagt, dass sie nichts schicken müssen. Dass ein Mitspieler dennoch ein paar Kleinigkeiten geschickt hatte, entdeckte ich heute Morgen eher zufällig, denn wieder einmal wurde der noch stehende Support in der Truppenübersicht nicht angezeigt, nachdem die Belagerung erfolgreich beendet war.

Die Truppenübersicht gehört zu den wichtigsten Anzeigen im UI, und ist gleichzeitig nach wie vor eine der unverlässlichsten. Das bekommt Inno einfach nicht in den Griff, allen stolzen Fehlerbehebungsmeldungen in diversen Changelogs zum Trotz.