Feedback: Update 2.214

Gaius Iulius Caesar

Grepolis Team
Community Manager
Die Änderung diente einer Fehlerbehebung: hatte man vorher Helm der Unsichtbarkeit nach 10% der Laufzeit gewirkt, verschwand unten rechts im Interface beim Verteidiger die Benachrichtigung für den Angriff und kam erst bei Neuladen des Spiels wieder.
 
Ist ein bisschen schade, wenn man einen Zauber auf einem Att halten will, aber dann muss man sich halt anders vorbereiten. Hätte nur in die Patch Notes gehört
 
Ja, wenn man einen Att im Nachhinein nur schützen will, muss man jetzt irgendeinen Zauber der anderen Götter nutzen. Schränkt etwas ein beim Offen.

Irgendwie sieht das auch eher mehr nach Kaschieren aus, als nach Fehlerbehebung. Irgendwas muss das Verschwinden der Benachrichtigung ja triggern. :confused:
Das kann zwar jetzt nicht mehr passieren, wenn man es grundsätzlich nicht zulässt, aber der Fehler ist so sicher nicht behoben. :rolleyes:
 
Hier ist die Fehlerbehebung deutlich schlimmer als der Fehler es war. Der Zauber muss zu jedem Zeitpunkt gewirkt werden können.

Beim neuen Endspiel können Angriffe auf den Tempel einer Allianz von jedem Mitglied der verteidigenden Allianz bezaubert werden - es kann also von den Verteidigern unbegrenzt geläutert, gezürnt und geseesturmt werden, während nur der Angreifer seinen Angriff immer wieder von neuem schützen kann, Es gibt wohl keinen schlechteren Zeitpunkt dafür, den Helm als reinen Schutzzauber zu entwerten. Ich verstehe einfach nicht mehr, was die Hamburger sich bei so etwas denken.
 
Hier ist die Fehlerbehebung deutlich schlimmer als der Fehler es war. Der Zauber muss zu jedem Zeitpunkt gewirkt werden können.

Beim neuen Endspiel können Angriffe auf den Tempel einer Allianz von jedem Mitglied der verteidigenden Allianz bezaubert werden - es kann also von den Verteidigern unbegrenzt geläutert, gezürnt und geseesturmt werden, während nur der Angreifer seinen Angriff immer wieder von neuem schützen kann, Es gibt wohl keinen schlechteren Zeitpunkt dafür, den Helm als reinen Schutzzauber zu entwerten. Ich verstehe einfach nicht mehr, was die Hamburger sich bei so etwas denken.
Die Antwort lautet wohl: NICHTS, sie denken sich NICHTS dabei......
 
Das kann man aber mit Gunst farmen umgehen, wenn man sich nur genug Mühe gibt und es vorher timt. Würde ja so oder so gemacht werden müssen. Jetzt halt nur ein bisschen mehr
 
Gibt's gerade ne aktuelle Störung?

Ich habe keine Angriffswarnung für meine Quest erhalten - kein optisches und akustisches Signal am Handy.
 

Gaius Iulius Caesar

Grepolis Team
Community Manager
Du meinst als ein Angriff durch eine Inselquest auf eine deiner Städte reinkam?
Es kann sein, dass das mit der Fehlerbehebung zusammenhängt:

Eingehende Angriffe von Quests werden in der Premiumübersicht nicht mehr angezeigt, als würden diese aus einer Geisterstadt kommen.
 
Gibt's gerade ne aktuelle Störung?

Ich habe keine Angriffswarnung für meine Quest erhalten - kein optisches und akustisches Signal am Handy.
Hatte auch mal so ein ähnliches problem! Hab das gemacht was die entwickler zurückgeschrieben haben und dann ist wieder alles gegangen :

Hallo Albertinho9,

vielen Dank für deine Geduld.

Der Fehler wurde nun behoben. Du musst dir allerdings aus dem App Store noch die neuste Version der App herunterladen: 2.210.3.

Ganz wichtig ist auch, dass du dich danach einmal neu einloggst, damit dein Gerät erneut für die Push-Benachrichtigungen registriert werden kann.

Wir wollen uns noch einmal sehr für den Fehler und die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten entschuldigen. Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß bei Grepolis!
 
Alles klaro! Ich Danke Dir...

Vielleicht sind es auch Corona-Auswirkungen, im Moment ist ja auch dank der vielen Home Office Leute die eine oder andere Leitung - gerade bei uns auf dem Land- verstopft und der Angriff hat sich bestimmt einfach hinten an die I'net Pakete angestellt! Gehört hab ich nix aber optisch war es beim Handy irgendwann da.

PS: @Gaius Iulius Caesar Ich behalte es im Auge, wenn ich nochmal ne entsprechende Quest angeboten kriege ;)
 
Zuletzt bearbeitet: