Feedback: Update auf Version 2.115

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Das.Bo, 17.06.16.

  1. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    383
    Pflichte ich bei, das hat was von einem Babyface und nicht von einem dunklen Kriegsspiel.^^

    Kann mich gar nicht daran erinnern. Aber im Devblog lese ich eh nicht wirklich.

    Das Problem der Tagesawarderschleichung gabs schon immer und nicht erst seit jetzt und weiter?

    Und ich mag mich mit dem Grepo-Awardscore gar nicht befassen, ich will nur das mich beim Spielen nicht stört und man es irgendwie komplett auf Dauer verschwinden lassen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.16
  2. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    2.344
    Was ist denn mit den armen Allianzprofilen passiert?

    [​IMG]

    Das sieht ja furchtbar aus...
     
  3. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    383
  4. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    1.617
    immer alles neu machen was gut war

    Nur meist wird es dabei schlechter

    wer weiß wie dann die Button aussehen die ja noch fehlen
     
  5. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    2.344
    Die Buttons wurden in den Mini-Donnerbalken (sorry, sobald ich einen braunen Balken sehe, kommt diese Assoziation einfach - da hat mich das Jahr 2013 dauerhaft konditioniert^^) ausgelagert:

    [​IMG]

    Wie man sieht, wurde nun die "Einfärbung" der Allianz ins Profil übernommen. Das gilt auch in den Fällen, in denen man sich eine Allianz individuell eingefärbt hat.

    Wirklich rund sieht die neue Profildarstellung (die im Changelog überhaupt nicht erwähnt ist) für mich nicht aus. Im Großen und Ganzen wird man sich wohl daran gewöhnen - mit Ausnahme des wirklich fürchterlich geratenen braunen Bannerchens mit der Angabe des Rankings. Seid mir nicht böse, Leute, aber da solltet Ihr unbedingt nachbessern.

    Einen Fehler habe ich bei der "Einfärbung" im Profil aber auch schon entdeckt:

    [​IMG]

    Während Bündnispartner nun auch im Profil korrekt mit grüner Flagge dargestellt werden sollten, scheint das nicht immer zu funktionieren. Wir haben dieser kleinen Drei-Mann-Allianz auf zz5 vor ein paar Wochen ein Bündnis gegeben, da es sich um in unserem Gebiet spät gestartete Freunde unserer rundenlangen Bündnisallianz handelt. Das Bündnis ist aktiv, wie man im Screenshot auch erkennen kann, die Städte/die Spieler werden mir auf der Karte auch korrekt grün angezeigt, nur im Allianzprofil prangt eine braune Flagge statt der grünen.

    Ich habe im Moment keine Ahnung, warum die Anzeige in diesem Falle spinnt - weder die geringe Allianzgröße, noch das spät hinzugekommene Bündnis scheinen dabei eine Rolle zu spielen, da ein noch später hinzugekommenes Bündnis mit einer Zwei-Mann-Allianz in deren Allianzprofil korrekt grün angezeigt wird. Schaut Euch das doch bitte mal an...

    ---

    Mit dem neuen Update ist ja noch eine Änderung im Allianzprofil verbunden. Bündnisse werden nun standardmäßig nicht mehr im Allianzprofil angezeigt, bisher musste die Allianzleitung die Anzeige bewusst unterdrücken, wenn sie unerwünscht war.

    Die Änderung mag vernünftig sein, aber ich bedauere sie dennoch. Wie sehr hat man sich zu Rundenanfang doch immer amüsieren können über die gleich am ersten Tag aus dem Boden schießenden Massenbündnisse, die so gut wie immer durch eine der beteiligten Allianzen in voller Pracht im Profil geoutet wurden, und wie gerne wurde einem "Spionage" vorgeworfen, wenn man sich über solche Seilschaften dann ad hoc gut informiert zeigte...^^

    Dabei fällt mir mit einem Blick auf den oben gezeigten Screenshot auch auf, dass die neue Standardeinstellung wohl bei bereits existierenden Bündnissen nicht greift - denn im Profil der oben gezeigten Allianz werden wir und andere noch immer als Bündnisse gezeigt; vermutlich würden nur neu hinzukommende Bündnisse von der neuen Standardeinstellung betroffen sein.

    Könnte bitte jemand verifizieren, dass das so gewollt ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.16
  6. timemnemic

    timemnemic

    Beigetreten:
    08.12.12
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    43
    mir ist aufgefallen das jetzt beim Heldenerhöhen mit Münzen der Schieber neuerdings gleich rechts ist....jeh das erspart einen Klick :O
     
  7. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    1.617
    Es gibt einen Award für 20 Helden.
    Also kommen noch neue Helden.

    Ich denke doch das man vorhandene Truppen und bereits zerstörte zählen sollte.
    Es kann goch nicht so schwer sein das auszulesen. Bei den Helden hat es ja auch geklappt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.16
  8. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    2.344
    Noch ein Nachtrag: Ich wollte gestern eigentlich noch lobend erwähnen, dass die ursprünglich geplanten blauen Banner bei Erreichen eines neuen Awards/einer neuen Awardstufe vernünftigerweise unterblieben sind.

    Gut, dass ich es nicht getan habe, denn heute fliegen mir genau diese blauen Banner nun um die Ohren.

    Schade. Eigentlich sollte man das Schreiben völlig unterlassen, denn irgendwie ist es völlig für die Katz.
     
  9. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    383
    Hauptaugenmerk meinerseits, alles was mit dem neuem Awardsystem zu tun hat und sich in den bisherigen Spielablauf hervorhebt, abschaltbar/ausblendbar machen können. Dann macht was ihr wollt damit.^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.16
  10. timemnemic

    timemnemic

    Beigetreten:
    08.12.12
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    43
    ich dachte das Problem wäre gelöst... Screenshot_2016-06-18-23-25-24-1.png
     
  11. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    2.344
    So, also da knirscht es irgendwie noch kräftig im Getriebe. Ich versuche mal, die mir bisher aufgefallenen Probleme zusammenzufassen.

    ---

    Die Flaggen im neuen Allianzprofil sollen wohl - theoretisch - die Farbe zeigen, die der Allianz vom System zugewiesen wird (Neutral, Feind, Bündnispartner, eigene Allianz), sowie eventuelle individuelle Farben, die der Betrachter der fraglichen Allianz zugewiesen hat. Das weiß ich, weil es auf zz5 bis auf einige wenige Ausnahmen (s. oben, ein nicht grün angezeigtes Bündnis) auch so funktioniert. Das weiß ich nicht aus dem Changelog, denn dort ist das neue Feature nicht einmal erwähnt, geschweige denn das beabsichtigte Verhalten beschrieben.

    Auf zz1 und zz2 werden mir hingegen alle bestehenden Bündnisse in deren Allianzprofil in neutralem Braun angezeigt. Nur das Rot bei eingetragenen Feinden funktioniert dort einwandfrei. Wo steckt der Fehler?

    Nochmal erwähnen möchte ich das oben schon missbilligend erwähnte braune Bannerchen für die Rankinganzeige der Allianz. Das sieht nun wirklich nicht professionell aus, das könnt Ihr besser.

    ---

    Die neue Standardeinstellung im Allianzprofil, nämlich die standardmäßige Unterdrückung der Anzeige der eingetragenen Bündnisse, funktioniert nicht rückwirkend, und ich kann naturgemäß gerade auch nicht überprüfen, ob sie überhaupt funktioniert.

    Hier ist also die Frage offen, ob diese neue Standardeinstellung nur für Bündnisse gilt, die nach diesem Update geschlossen werden, oder ob sie überhaupt greift, falls eine Allianz bereits Bündnisse im Allianz zeigt. Welches Verhalten ist beabsichtigt?

    ---

    Grepolisscore... tja, wo fängt man da an. Vielleicht beim Wort selbst. Das Englische kennt keine Komposita, und daher wirkt die Schreibung befremdlich.

    Zum Thema Platzierung und Umgestaltung der linken oberen UI-Ecke wiederhole ich mich jetzt nicht - dazu habe ich mich schon sehr früh geäußert, Das.Bo wird sich vielleicht erinnern. Ich find´s nicht gelungen.

    [​IMG]

    Dio hat bereits zugesagt, gestalterische Abhilfe zu schaffen, natürlich zuvorderst im Hinblick auf seinen bisher im "Bullauge" der mit diesem Update leider abgeschafften MiniMap platzierten Truppenzähler, den zumindest ich nicht mehr missen möchte. Aber es ist irgendwie schade, dass man sich nach grafischen Überarbeitungen so oft versucht sieht, sich sofort hilfesuchend an unsere Skripter zu wenden.

    Der Klick auf den Grepolisscore-Button öffnet diese Übersicht:

    [​IMG]

    Ich zeige den ganzen Screen, um zu dokumentieren, dass - wie bei allen zuletzt neu hinzugekommenen oder überarbeiteten Fenstern (insbesondere Markt und BD-Fenster des neuen BD-Systems) - auch hier die maximale Fenstergröße überschritten wurde, die in der unterstützten Mindestauflösung noch sauber (ohne Überdecken der Schnellzugriffsleiste und der Leiste mit den minimierten Fenstern) angezeigt und bedient werden kann. Das hat mittlerweile Methode. Ich habe das nun über Monate hinweg so oft in aller Ruhe erwähnt und angemahnt, dass ich einfach annehmen muss, dass es im Grepolis-Team wirklich niemanden interessiert. Damit ist übrigens auch die These widerlegt, dass in normalem sachlichen Ton vorgetragene Reklamationen in Feedbackthreads bei den Empfängern auch tatsächlich ankommen.

    Hat man mehrere Fenster geöffnet, ist prinzipiell immer mindestens eines dabei, das die Bedienung der Schnellzugriffsleiste behindert, und man muss mehrere Fenster schließen oder minimieren, um normale Accountverrichtungen ausführen zu können. Das ist wirlich sehr behindernd, und es ist ausgesprochen frustrierend, auch an diesem jüngsten Feature zu sehen zu müssen, dass niemand mehr die Fenstergrößen "auf dem Schirm" hat. Das.Bo hatte mir vor einiger Zeit gesagt, dass es Vorgaben für die maximale Fenstergröße gibt, und dass er das Thema intern nochmal aufgreifen wird - um so unverständlicher, dass diese Vorgaben seit geraumer Zeit völlig ignoriert werden.

    So verquer kann es aussehen, wenn man mehrere Fenster geöffnet hat, und jedes eine andere Höhe und Breite aufweist, weil anscheinend jeder Grafiker da freie Hand hat:

    [​IMG]

    Die Schnellzugriffsleiste verdeckende Überhöhe haben insbesondere das Nachrichtenfenster, das Marktfenster, das neue BD-Fenster und das neue Grepolisscore-Fenster - wobei die Liste damit sicher noch nicht komplett ist. Wenn Interesse daran besteht, kann ich das gerne nochmal einzeln dokumentieren - allerdings dürfte es dem Grepolis-Team wesentlich leichter fallen, die "Ausreißer" unter den Fenstergrößen zu identifizieren und Abhilfe zu schaffen. Ich bin sicher nicht die einzige, die am Laptop mit dem Problem hadert, höre aber immer wieder von Mitspielern, dass sich ja auch bei wiederholtem Aufzeigen der Situation über viele Monate nichts tut, und dass es ihnen mittlerweile egal ist, weil ihre aktuelle Welt ohnehin ihre letzte Welt ist. Leute, wacht auf! Wer sich tagtäglich bei jeder Aktion im Spiel mit solchen Behinderungen und solchen Einschränkungen der Usability in unterstützten Auflösungsbereichen herumschlagen muss, ist irgendwann nur noch genervt, und das kann doch nicht in Eurem Interesse liegen.

    ---

    Zurück zu Grepolisscore:

    In der Übersicht selbst werden 8 Award-Kategorien dargestellt. Die 8 Einzelkategorien werden in dem bereits übergroßen Fenster so groß dargestellt, dass man sie dennoch nicht auf einmal im Blick hat und ein Scrollbalken Abhilfe schaffen muss. Ich frage mich wirklich, warum? Die 8 Kategorien könnte man ohne das geringste Problem ohne die unnötige Scrollerei in dem Fenster unterbringen, und somit aus der sogenannten "Übersicht" somit tatsächlich eine Übersicht machen.

    Ich muss hier nun also tatsächlich zwei Screenshots aneinanderstückeln, um die Situation auf der aktuell ältesten amtierenden Beta-Welt dazustellen:

    [​IMG]
    [​IMG]

    18200 Grepolisscore-Punkte meiner insgesamt auf den Betas angesammelten 47775 stammen aus der Sandbox, also der Löwenanteil. Nur, wenn man glauben sollte, dass dieser relativ hohe Wert sich aus der Tatsache erkären lässt, dass ich dort mit meinem relativ kleinen Account mit nur 80 Städten (die Nummer 1 der Welt hat 722 Städte) dieses Bashranking und diese Bashpunkte erreicht habe

    [​IMG]

    irrt man sich. Wie man an den beiden untere Kategorien sehen kann, entfallen von den 18200 Grepolisscore-Punkten, die ich auf Sandbox erreicht habe, 7575 auf die Kategorie "Unobtainable", hinter der sich hauptsächlich die Awards vergangener Events verstecken, und weitere 4825 auf die Tatsache, dass ich im Laufe von fast 3 Jahren die Heldentat vollbracht habe, ein paar Helden zu leveln.

    Also nochmal, denn man muss sich das wirklich im Munde zergehen lassen: Auf einer Welt, auf der ich mit 3.378.969 Bashpunkten auf Rang 32 der Kämpfer bin, entfallen 12400 meiner 18200 Grepolisscore-Punkte auf - man möge mir die "Unsachlichkeit" an dieser Stelle verzeihen - himmelschreienden Quatsch, der mit Grepolis und seinem Spielzweck oder gar Skill nichts, aber auch gar nichts zu tun hat. Und dabei habe ich in den besagten beiden Kategorien beileibe nicht das mögliche Maximum an Punkten ausgeschöpft - das könnte insbesondere in der Kategorie "Unobtainable" (= Eventawards) noch sehr viel wilder aussehen. Denn dort werden außerdem noch separate Awards vergeben für die ersten Plätze der zahlreichen Events mit Tages- oder Gesamtranking.

    Ich könnte an dieser Stelle sehr harte Worte für das Konzept finden, aber ich denke, die Zahlen sprechen da völlig für sich, und ich kann mir die Foren-Verwarnung ersparen.

    Die verzerrte Darstellung ist teilweise auf die bereits weiter oben ausführlich angesprochene nur einmalige Wertung der Tagesawards zurückzuführen, zum anderen aber auch auf die Tatsache, dass all die unzähligen neuen Awards (zum Beispiel vierstufige Awardsets für den Bau und die Zerstörung jeder einzelnen im Spiel befindlichen Einheit) nicht rückwirkend vergeben werden.

    Das führt dazu, dass ich soeben auf allen drei Betas mit Awards für den erfolgreichen Bau von, nur zum Beispiel, 10 Biremen, oder 5 schnellen Transportschiffen, oder 16 Reitern zugeschüttet werde, samt den zugehörigen blauen Bannerchen bei der Erreichung der nächste Awardstufe. Ich traue mich schon gar nicht, daran zu denken, was los sein wird, wenn ich eine Stadt cleane auf zz5 - da ich dort ja laut Grepolisscore trotz meines dortigen Bashrangs 33 noch nie auch nur eine einzige gegnerische Einheit besiegt habe, wird sich bei meinen ersten Angriffen nach Einführung des Grepolisscore zweifellos ein unentwirrbares Knäuel von blauen Bannerchen bilden, die zusätzlichen Award-Benachrichtigungen auf der rechten UI-Seite werden explodieren, und vermutlich wird mein Browser diesem Ansturm nicht gewachsen sein. Pech für den, den die Banner- und Benachrichtungsflut in einer Verteidigungssituation ereilt. Schließlich gibt es die ersten Awardstufen schon für das Versenken eines einzigen Feuerschiffs, eines einzigen Transportboots oder ganzer 2 Biremen.

    Fazit: Abgesehen von der ohnehin sehr sehr verzerrten Gewichtung der Awards, wird eine Einführung von Grepolisscore auf bestehenden Welten schon allein deshalb zu Problemen führen, da - wie beschrieben - all die unzähligen neu eingeführten Awards erst ab Einführung des neuen Awardsystems gezählt werden und nicht rückwirkend für bereits Geleistetes vergeben werden. Ich kann schon jetzt sagen, dass die ersten Awards, zum Beispiel für den Bau von 10 Biremen oder das Versenken eines Transportboots auf einer bereits fast drei Jahre alten Welt, zwar noch einen gewissen erheiternden Effekt haben, sich dieser aber sehr schnell abnutzt. Wirklich nervig.

    Wenn man das nicht anderweitig in den Griff bekommt, sollte man vielleicht erwägen, das Feature nur auf neuen Welten einzuführen und bestehende Welten davon zu entlasten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.16
  12. 15Theile

    15Theile

    Beigetreten:
    31.10.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    21
    Danke an die ausführlichen Feedbackschreiberlinge, damit ist alles gesagt. Bitte leitet das doch 1 zu 1 genauso weiter ;)
     
  13. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    1.617
    Auf Sandbox 2 habe ich 19.175 Punkte, wahrscheinlich mehr als Draba.

    Aber ich bin auf den Betas sehr friedlich und vor allen Dingen faul.
    Mit einer Ausnahme, ich bediene die Events eifrig.

    [​IMG]

    12.175 Punkte , über 60 Prozent sind von den Events oder Helden.

    Auf Sandbox 1 habe ich alle Helden bis auf Christo..... auf Maximum.
    Das sind dann tatsächlich 5.700 Punkte nur für Münzen sammeln. (Inno hatte mal welche verteilt)
    Ich schätze das ich mindestens 2/3 der dabei anfallenden Boni weggeschmissen habe.

    Hier ist dringend eine andere Gewichtung nötig.

    Außerdem müssen die bereits vorhandenen und zerstörten Einheiten unbedingt berücksichtigt werden.
    Eine Einführung nur auf neuen Welten wäre zwar einfacher würde aber die auf alten Welten erreichten Erfolge unberücksichtigt lassen.
    Das wäre dann auch schade.

    Eines der Probleme dürfte wohl sein das man auf die bereits geschlossenen Welten nicht mehr zugreifen kann und dort alle neuen Awards sowieso unberücksichtigt bleiben.
    Ich hätte ja den letzten Stand jeder Welt aufgehoben. Wer weiß wozu es man noch mal braucht. Nun jetzt wissen wir es.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.16
  14. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    2.344
    Da die "nächsten Minuten/Stunden" nach diesem Posting vom Freitag mittlerweile verflossen sind, die Gesamtanzeige der Grepolisscore-Punkte bei mir auf allen drei Betas aber noch immer unterschiedlich ist, haben die Skripte das Problem anscheinend nicht behoben:

    zz1:

    [​IMG]

    zz2:

    [​IMG]

    zz5:

    [​IMG]

    Alle drei Screenshots von gerade eben, ohne Änderung der Awardsituation zwischen den Screenshots.

    ---

    Und noch ein Nachtrag: Auf den Betas ergibt sich in Zusammenhang mit Grepolisscore noch das Sonderproblem, dass alte Betawelten, deren Server für neuere Betawelten "recycelt" worden waren (also etwa für zz1 die alte und dereinst sehr lange laufende Warrior World, oder für zz3 die kurze aber heftige Rise of Heroes) überhaupt nicht mehr berücksichtigt werden, da deren Weltendaten sich beim Neuaufsetzen der Spielserver komplett ins Nirvana verabschiedet haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.16
  15. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    1.617
    lade mal alle Welten neu
     
  16. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    1.617
    Bei mir hat es gestern abend auch nicht mehr gestimmt.
    Neuladen half nicht.
    Ich vermute das die Punkte nur ab und zu berechnet werden, eventuell erst nachts mit dem Serverlauf.
    So könnten durch neu hinzugekommene Awards im Laufe des Tages Unterschiede entstehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.16
  17. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    2.344
    Das ist sicherlich keine Tragödie, da von den Scorepunkten ja nichts weiter abhängt. Wenn man sich betrachtet, wie stark innerhalb einer Welt zu einem beliebigen Zeitpunkt x die Anzeige der Punkte eines Spielers in der Ranking-Anzeige im UI, in der eigentlichen Rangliste, im Allianzprofil und dem Spielerprofil voneinander abweichen können - insbesondere wenn es gerade eine deutliche Veränderung gegeben hat, etwa durch Eroberung oder Stadtverlust - dann sind die Abweichungen der Scoreanzeige im Vergleich dazu natürlich so gut wie bedeutungslos.

    Allerdings habe ich bei allen Aktualisierungslags im Spiel (egal ob diese aus Performancegründen beabsichtigt sind, oder aus Performancegründen entstehen) immer im Hinterkopf, dass es Inno problemlos möglich ist, die ebenfalls accountübergreifende Anzeige des Goldguthabens stets aktuell zu halten...^^
     
  18. timemnemic

    timemnemic

    Beigetreten:
    08.12.12
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    43
    war nicht das goldene G der Anfang vom Spiel .....:confused:
     
  19. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    2.344
    Und, was mir gerade auffällt: Auch der nächtliche Serverlauf änderte nichts an den Abweichungen.

    Ich habe seit gestern absichtlich nur auf zz5 Truppen gebaut und neue Awards produziert, und die beiden übrigen Welten standen heute morgen noch auf dem Grepolisscore-Stand von gestern Abend.

    Gerade eben wurde/werde ich auf zz1 angegriffen - der Grepolisscore-Stand auf zz1 aktualisiert sofort auf den neuen Stand (Awards für zerstörte Einheiten), der auf zz2 und zz5 bleibt davon unberührt.

    Ich würde einfach mal vermuten, dass hier ein deutlich fetterer Wurm drin ist als zunächst angenommen. Mir drängt sich der Eindruck auf, dass die drei Welten seit dem Aufsetzen des Features und der Synchronisation über besagte Scripte die Punkteanzeige nicht mehr freiwillig synchroniseren, sondern jede Welt lediglich die dort erzielten Scorepunkte auf den Ausgangsstand aufrechnet.

    Sicher lässt sich das wohl erst sagen, wenn die EM-bedingte Aktivitätsflaute auf den Betas nachlässt, bzw. nachdem eine etwas längere Zeit verstrichen ist - denn die aktuell auflaufenden ersten Awardstufen mit den niedrigen Scorepunktezahlen lassen noch keine eindeutige Aussage zu, die Werte auf den drei Welten liegen dafür (noch?) zu dicht beieinander.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.16

Seitenanfang