Feedback: Update auf Version 2.115

Nochmal zu den Truppenbau- und zerstörungsawards.
Nach dem ich drüber geschlafen habe denke ich es gibt tatsächlich keine andere Möglichkeit als alles von vorn zu zählen.
Sicherlich könnte man bei den noch bestehenden Welten die Daten auslesen. Bei den Helden war es ja auch möglich.

Unberücksichtigt würden bereits geschlossenen Welten bleiben.

Außerden würden aber auch Spieler benachteiligt werden die eine noch bestehende Welt aus welchen Gründen auch immer vorzeitig beendet haben.

Ich habe mal die Punkte bei Truppen-Bau und Zerstörung angeschaut. Wenn ich mich nicht grob verrechnet habe sind es in beiden Kategorien
6.500 für normale Einheiten und Schiffe, außerdem 11.000 für mythische Einheiten (Artemiseinheiten fehlen)

Das macht zusammen maximal 35.000 Punkte.
Das würde das Bild gegenüber den Helden (max. 11.500) und Events wieder gerader rücken.

Die Punkte der Tagesawards sind demgegenüber aber noch deutlicher zu wenig.
Wenn schon nicht für jeden Tagesaward Punkte dann mindestens auch hier 4 Stufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Meinetwegen. Ist aber tatsächlich nervig am Anfang, denn gerade bei den Awards für gebaute und zerstörte Einheiten werden die Awards für teilweise wirklich sehr geringe "Stückzahlen" vergeben, und entsprechend werden die Awards hageln, wenn das Feature alten Welten übergestülpt wird.

Man darf gerade die neuen Awards wahrlich nicht aus der Perspektive einer fortgeschrittenen Welt sehen, sondern aus der Perspektive einer gerade startenden Welt, wo die durchwegs relativ niedrigen Awardvoraussetzungen Sinn machen mögen. Schließlich sollen ja die Anfänger bei Laune gehalten werden, wie wir immer hören...^^

Vielleicht wäre eine Listung der Awards und der damit verbundenen Scorepunkte als Diskussionsgrundlage sinnvoll. Wollte da nicht jemand ohnehin eine Liste der neuen Awards ins Wiki einarbeiten? *räusper*
 
Zuletzt bearbeitet:
kann man nicht das ganze Award zusammen gerechne nicht aus dem Spiel verlagern, z.b. in die Ehrenhalle....die Performance des Spieles ist doch sowieso schon im Keller....
 
Die Awards sollen doch die Spieler bespassen. Da können sie doch nicht ausgelagert werden. ;)

Bei The West gibt es ein ähnliches Feature. (ich ignoriere es völlig)



Wahrscheinlich ist auch hier eine Vereinheitlichung der Innospiele angedacht. Eventuell auch ein Spielübergreifendes Awardsystem. Das kenne ich von einem anderen Spieleanbieter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe sowieso schon wieder das Gefühl das nur wir beide uns über das neue Feature unterhalten.
So großes Interesse haben halt die Leute an das Awardsystem. :) Wobei, wenn da alles fehlerfrei sein würde, würde es noch weniger freuen darüber zu reden oder?

Bei The West gibt es ein ähnliches Feature. (ich ignoriere es völlig)
Dachte gerade das schaut voll TW-Style aus und dann lese ich den Text dazu :D
 
Ich hab mir das mal alles noch ein wenig näher angeschaut und durch den Kopf gehen lassen.
Ich bin wohl eine der wenigen, die Awards mag. Was mir allerdings gar nicht gefällt, sind die neuen Awards. Awards sind bei mir grundsätzlich nur für die Ally sichtbar, weil ich damit nicht angeben muß oder sowas. Soweit ich das jetzt in Erinnerung habe, ist das auch die Standardeinstellung. Jetzt bekomme ich aber einen Award für z.B. den Bau des 5. Mantis. Auch die Ally muß mMn nicht wissen, wann ich meinen 5. Manti gebaut habe. Oder auch bei den Helden muß niemand wissen, wann ich welchen Helden auf welche Stufe gebracht habe.
Bliebe also nur, daß man einstellt, daß die Awards nur für einen selber sichtbar sind und somit muß man alles, was man doch der Ally zeigen möchte, einzeln per Hand verschieben. Ich weiß nicht, ob man das anders lösen könnte, aber so wie es z.Z. ist, gefällt es mir nicht.

Dann noch zu dem Grepolisscore. Wird das evtl. noch eingefügt, ob man den öffentlich im Profil zeigen möchte? Ich fände es auf jeden Fall sinnvoll, denn auch den wird nicht jeder öffentlich zeigen wollen.

Den Button, wenn man eine Nachricht schreibt oder im Forum, finde ich irgendwie überflüssig, wenn der Grepolisscore eh öffentlich im Profil angezeigt wird.

Es wird nämlich damit nur folgendes erzeugt (das sieht man ja eh im Profil):
 
Der Aussagewert des Scores ist nicht so doll.
Andere Spieler wissen ja nicht was dahinter steckt.
Auf den Livewelten dürfte mein Score zwischen 100.000 und 200.000 liegen.
Keiner kann erkennen wo die Punkte herstammen. Bei mir dürften die Events und Helden wohl über 100.000 Punkte ausmachen. Dazu kommen dann noch Psi, Hyper und 2 weitere Welten wo ich ein bißchen ernsthafter gespielt habe.
Was fängt ein anderer Spieler damit jetzt an. Hat er auf Olynth Respekt vor mir ?
Wäre völlig falsch den der Account existiert nur um die Welt zu beobachten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Korrekt und da dieser Score eben keinen wirklich Sinn macht, braucht er mMn auch nicht ins Profil. ;)
Vorschlag: Profil wieder das alte nutzen (war auch etwas hübscher) und dafür kann man sich ja den BB-Code im Profiltext einfügen, wenn man den Scroe zeigen möchte.

Mein Wunsch hängt auch eher damit zusammen: (Scripte für die Screens ausnahmsweise nicht deaktiviert)

Im Profil wird das Feld für die Städte gleich um 2 Städte kleiner.
Vermutlich wird aber das Ausblenden des Scores auch keine "Besserung" bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
So wie die Momentane Punktevergabe ist sieht man eifnahc wodrauf es bei Inno ankommt. Events nciht mehr und nicht weniger.
Dadurch sammelt man ja 80% des scores. Platz 1 der Welt ist ja nichts ;)
 
Ja das ist jetzt ganz schön fitzelig.

zu den Punkten siehe weiter oben
die Truppenbau und zerstörungsawards rücken das etwas gerader
die fehlen jetzt auf den Betas noch weitestgehend
 
Zuletzt bearbeitet:
Werden bei den Truppenbau-Awards die Event-Boni wohl mitgezählt? Denn dann hätten die für Mantis und Harpyien z.B. auch keine wirkliche Aussagekraft.
 
Werden bei den Truppenbau-Awards die Event-Boni wohl mitgezählt? Denn dann hätten die für Mantis und Harpyien z.B. auch keine wirkliche Aussagekraft.
Ich würde mal Nein vermuten.

Die InstantTruppen, wie es sie schon gab für Katapulte, welche dann direkt vorhanden waren, zählen zumindest nicht.
 
Ich hab jetzt durch einen Harpienbonus 12 Stück erhalten.
Laut Award habe ich nach wie vor keine gebaut.
Also wird es wohl nicht mitgezählt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann noch zu dem Grepolisscore. Wird das evtl. noch eingefügt, ob man den öffentlich im Profil zeigen möchte? Ich fände es auf jeden Fall sinnvoll, denn auch den wird nicht jeder öffentlich zeigen wollen.
Sollte man das verstecken des Grepolisscore nicht beachten oder vergessen oder nicht möglich machen, sind alle die an dem System beteiligt sind und nichts dergleichen geäußert oder verändert haben, Vollbobs. Und diese Kritik braucht nicht mal sachlich oder fair zu sein, den ich habe sie bereits mal getätigt und da es damals sachlich war, wird es doch eh gehört von unseren Superhelden der Spielbranche.

Andere Spieler wissen ja nicht was dahinter steckt.
Keiner kann erkennen wo die Punkte herstammen.
Vielleicht wollen manche zumindest gar nicht das du das erkennst, sondern lediglich die Punkte, geht dich ja nichts an, was manche nicht veröffentlichen wollen. Und ich zähle zu diesen manchen.

Hat er auf Olynth Respekt vor mir ?
Alta habe mehr Punkte als du :p und sage dir nochmal:
"Mein Score ist höher als deiner, wenn du mich überbieten willst kauf dich mit Gold hoch."
Meine übrige Meinung zum Grepolisscore, fresst es, ich schreibs nicht nochmal:

https://forum.de.grepolis.com/showthread.php?33247-Awards-vom-devblog&p=517912&viewfull=1#post517912
https://forum.de.grepolis.com/showthread.php?33247-Awards-vom-devblog&p=517668&viewfull=1#post517668
https://forum.de.grepolis.com/showthread.php?33247-Awards-vom-devblog&p=517941&viewfull=1#post517941
https://forum.de.grepolis.com/showthread.php?33247-Awards-vom-devblog&p=518012&viewfull=1#post518012

Der Hauptthread dazu, falls man kein Feedback von damals bearbeiten konnten, aus was auch immer für merkwürdigen Dingen.^^
https://forum.de.grepolis.com/showthread.php?33247-Awards-vom-devblog
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin natürlich auch dafür den Score versteckbar zu machen.
Innogames sollte doch inzwischen klar sein das die Spieler immer die Wahl haben wollen wieviel Info sie preisgeben.
Die Awards an sich kann man ja schließlich auch verstecken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Innogames sollte doch inzwischen klar sein das die Spieler immer die Wahl haben wollen wieviel Info so preisgeben.
Bin ich mir nicht sicher, den schließlich informiert man uns ja so gut, was Features betrifft.

Nur beißt sich das mit dem wo man, ein paar kleinere Vorabinfos hinterlassen hat die so etwas fragen oder angeregt haben darüber was wissen zu wollen und das war vor ein paar Monaten.

Also irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht, entweder bei 1) einem Versprechen oder an 2) der Innopolitik uns zu informieren oder an 3) der Innopolitik was notwendig ist und was nicht oder wie sinnvoll es ist. Aber einer dieser Punkte ist es definitiv, will wer von den Inno-feedbacksammlern und -feedbackweiterleitern zu den Punkten raten oder natürlich klar schreiben, wenn man es weiß?
 
Zuletzt bearbeitet: